Disney Live-Action-Filme: 9 bestätigt, 8 wollen wir (und 8 wollen wir definitiv nicht)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Disneys Live-Action-Studio hatte in den letzten zehn Jahren Schwierigkeiten mit der Einführung neuer Film-Franchises, mit ehrgeizigen Flops von John Carter zu Der Lone Ranger zu Morgen Land. Wo es großen kommerziellen Erfolg hatte, war es, seine Bibliothek früherer Filme, sowohl Live-Action- als auch Animationsfilme, für Blockbuster-Remakes und Fortsetzungen zu durchsuchen. Die tatsächliche Qualität dieser Filme variiert stark (Jon Favreau's Das Dschungelbuch wohl der Beste von allen, Tim Burtons Alice im Wunderland am enttäuschendsten). Während Fans der Klassiker und Befürworter originellerer Geschichten bei diesem Trend die Augen rollen könnten, neigen selbst die schlechteren Disney-Remakes dazu, diesen Teig zu machen. Natürlich geht Disney dorthin, wo das Geld ist, und wir könnten bald sehen, wie bis zu 25 Disney-Klassiker neu erfunden werden.






optad_b

Neun dieser Filme passieren absolut, ob Sie es wollen oder nicht. Für diese Filme werden in diesem Artikel die potenziellen Vor- und Nachteile dieser Blockbuster untersucht, um die Erwartungen zu erfüllen. Von den 16 als in Entwicklung angekündigten Filmen, die noch nicht offiziell in Produktion gegangen sind, wird dieser Artikel sie in diejenigen einteilen, die nach potenziell großartigen Ideen klingen, und solche, die nicht so ansprechend klingen. Natürlich spielt die Ausführung eine große Rolle, und es besteht die Möglichkeit, dass die Filme auf der 'Will'-Liste schrecklich ausfallen und die Filme auf der 'Nicht-Wollen'-Liste angenehme Überraschungen sind. Trotzdem scheint Disney die Absicht zu haben, virtuell zu verfolgen jeder mögliche Remake-Idee möglich, manche Ideen klingen absolut ansprechender als andere.

25BESTÄTIGT: MARY POPPINS KEHRT ZURÜCK

Mary Poppins kehrt zurück ist das Disney-Nostalgie-Fahrzeug, das am ehesten in ein Theater in Ihrer Nähe kommt. Es erscheint am 19.12. Eine Fortsetzung, inspiriert von weiteren Büchern in P.L. Travers' Serie, dies ist ein Film, dem man viel gerecht werden kann. Der Erste Mary Poppins könnte sehr gut der beste Film sein, an dem Walt Disney selbst jemals beteiligt war. Kann die Fortsetzung diesen Höhen gerecht werden?



Die Besetzung weckt Vertrauen: Emily Blunt sollte eine großartige Mary abgeben und Lin-Manuel Miranda ist immer entzückend. Weniger vertrauenserweckend ist der Regisseur. Rob Marshall hat dazu beigetragen, das Filmmusical wiederzubeleben mit Chicago aber seitdem ist nichts, was er inszeniert hat, über 'OK' gestiegen. „OK“ ist nicht genug für einen Film, der es verdient, in jeder Hinsicht praktisch perfekt zu sein.

24WOLLEN: DAS SCHWARZE LOCH

Eine wichtige Sache, die man bei der Betrachtung von Remakes beachten sollte, ist, dass die größten nicht auf den besten Filmen basieren. Ausnahmen gibt es natürlich (beide Sieben Samurai und Die glorreichen Sieben Klassiker sind), aber normalerweise sind Remakes viel interessanter, um ein interessantes, aber fehlerhaftes Werk zu verbessern.



fliegender hund dogtoberfest

'Interessant, aber fehlerhaft' ist eine Beschreibung, die passt Das schwarze Loch . Diese Veröffentlichung von 1979 versuchte, Disney ein eigenes zu geben Krieg der Sterne (lange bevor es tatsächlich besaß Krieg der Sterne ) und war nicht erfolgreich. Ein Remake könnte dieses Material leicht nehmen und verbessern. Dieses Remake wurde auf Eis gelegt, weil das Drehbuch von Jon Spaihts für Disney als 'zu dunkel' erachtet wurde, aber es befindet sich noch in der Entwicklung mit Emily Carmichael.





2. 3WILL NICHT: CRUELLA

Einige Schurken können als Helden neu interpretiert werden. Anderen ist es wahrscheinlich am besten, kein Mitleid zu machen. Böse Hexen? Sicher, da gibt es etwas, womit man arbeiten kann, angesichts der ganzen Geschichte der Frauenfeindlichkeit und des Sündenbocks hinter der Trope, also kannst du eine Aussage machen, die die Hexe zum heimlichen Helden in Böse oder Malefiz . Jemand jagt Welpen für einen Pelzmantel? Das ist wahrscheinlich niemand, den man zu einem Helden machen kann.

Aus irgendeinem bizarren Grund denkt Disney jedoch, dass Cruella de Ville jemand ist, mit dem das Publikum sympathisieren könnte, da Cruella wurde als Teil der Entwicklungsliste des Studios angekündigt. Wie es überhaupt möglich ist, Cruella ein wenig sympathisch zu machen, ist ein Rätsel.





22BESTÄTIGT: DUMBO

Die Live-Action Dummkopf, März 2019 in die Kinos kommen soll, ist eher eine neue Geschichte als ein direktes Remake des Animationsfilms. Das ist wohl eine gute Idee, da das Original Dumbo -- ein einstündiger Film ohne große menschliche Charaktere - würde für eine direkte Live-Action-Adaption einfach keinen Sinn machen.

Tim Burton ist ein Meister der gruseligen Visuals, und man kann sich vorstellen, dass seine 'Pink Elephants'-Szene fantastischer Albtraum-Treibstoff sein wird. Es ist jedoch nicht klar, ob Dumbo selbst so gruselig sein soll, wie er aussieht, mit diesen unheimlichen Cartoon-Augen auf einem ansonsten fotorealistischen Design. Der größte Grund zur Sorge: das Drehbuch des Autors von Transformatoren 2 , einer der seltenen modernen Filme, der gerade ist Mehr rassistischer als das Original Dumm.

einundzwanzigWILL: KAPITÄN NEMO

20.000 Meilen unter dem Meer war einer der ersten großen Live-Action-Hits von Disney. Fast ein Jahrzehnt lang hat das Studio verschiedene Vorschläge für eine Neuverfilmung des klassischen Jules-Verne-Romans durchgearbeitet. McG wurde 2009 als Regisseur angehängt, aber seine Version wurde danach auf Eis gelegt Terminator-Erlösung bombardiert. David Fincher übernahm 2010 die Leitung, trennte sich jedoch 2013 wegen Besetzungsstreitigkeiten von Disney.

Disney ist jedoch mit dieser Eigenschaft noch nicht fertig. Im Jahr 2016, Logan Regisseur James Mangold verpflichtete sich zur Regie Kapitän Nemo . Dies wird keine direkte Adaption von 20.000 Ligen , sondern eher eine Art Prequel, das sich mit dem Hintergrund des Kapitäns befasst (enthüllt in einem anderen Verne-Roman, Die mysteriöse Insel ). Die antiimperialistischen Themen sollten einer unterhaltsamen Abenteuergeschichte zusätzliche Tiefe verleihen.

zwanzigWILL NICHT: GENIES

Im Jahr 2015 kündigte Disney die vielleicht schlechteste Filmidee für eine Welt an, die immer noch um Robin Williams trauert: ein Prequel zu Aladdin Fokussierung auf das Genie. Es scheint, als ob dies auf Eis gelegt wurde, da Disney beschlossen hat, sich auf eine richtige zu konzentrieren Aladdin neu machen. Hoffen wir, dass das auf Eis gelegt bleibt.

Selbst wenn wir die fragwürdige Lebensfähigkeit eines Nicht-Williams Genie-Charakters ignorieren, klingt dies einfach nach einer schrecklichen Idee. Der Genie ist kein Charakter, der jemals erklärt werden musste. Zu wissen, dass der Film mit seiner Inhaftierung enden muss, klingt wie eine Enttäuschung. Um dies noch schlimmer zu machen, enthalten die bisherigen Credits der Drehbuchautoren Freddie vs. Jason und der Freitag der 13 neu machen.

19BESTÄTIGT: ALADDIN

Guy Ritchie hat sich von ausgefallenen Gangsterfilmen zu familienfreundlicheren Blockbustern entwickelt, aber trotzdem ist er eine Überraschungsauswahl für die Regie Aladdin . Kann er die richtige Mischung aus unbeschwerter Komödie und Märchenmagie einfangen, die es dafür braucht? Das erfahren die Zuschauer am 24.05.2019.

Shock Top Belgisch Weiß abv

Man hofft, dass das Drehbuch (von Ritchie, John August und Vanessa Taylor) scharf ist, da Will Smith, der neue Genie, nicht für Improvisationen im Williams-Stil bekannt ist. Zu der Geschichte kommt der neue Charakter Prince Anders, gespielt von Billy Magnusson, weil Disney anscheinend Angst hatte, einen Film ohne einen Weißen zu machen. Alan Menken arbeitet mit La La Land 's Paul & Pasek für neue Originalsongs. Andererseits wird jeder so episch wie DemiAdejuyigbes Fake-Credits-Song ?

18WOLLEN: DIE CHRONIK VON PRYDAIN

Hier ist ein Film – möglicherweise eine Reihe von Filmen – viele Leute werden nicht einmal erkennen, dass es sich um eine Wiederholung eines Disney-Cartoon handelt. Lloyd Alexanders Die Chroniken von Großbritannien Serie war die Basis für 1985 1985 Der schwarze Kessel . Dieser Flop hätte Disneys Animationsabteilung fast zerstört, und niemand war damit zufrieden, weder als Einzelfilm noch als Adaption von Alexanders Büchern.

Es scheint, dass Disney eine Nachbesserung will und die Rechte an der zurückerworben hat Großbritannien Bücher. Beim Kauf 2016 wurden keine Autoren, Schauspieler oder Regisseure angekündigt, aber mit dem richtigen Team könnte dies eine Chance für das Studio sein, eine seiner größten Fehlzündungen zu sühnen.

17WILL NICHT: JAMES UND RIESENPFIRSISCH

Ein Remake von James und der Riesenpfirsich nur konzeptionell klingt das nicht nach einer guten Idee. Es ist nicht so, als ob Henry Sellicks 1996er Adaption von Roald Dahls Kinderbuch eine (ähem) Eindeutigkeit wäre Pfirsich Meisterwerk, aber was es ausmachte, war seine Einzigartigkeit. Heutzutage sieht man einfach nicht viele Hybriden aus Live-Action und Stop-Motion.

Wie würde also der vorgeschlagene neue Film aussehen? Es scheint unwahrscheinlich, dass es wieder Stop-Motion für die Insektenfiguren verwendet; das würde sich wiederholen. Computeranimationen zu machen, würde sich jedoch im Vergleich zu den einzigartigeren Effekten des alten Films einfach langweilig anfühlen. Ehrlich gesagt ist diese Geschichte sowieso nicht eine von Dahls besten. Warum muss es neu angepasst werden?

16BESTÄTIGT: DER KÖNIG DER LÖWEN

Okay, das ist nicht Ja wirklich eine 'Live-Action'-Adaption, oder? Wenn Jon Favreau die gleichen Techniken verwendet, die er verwendet hat Das Dschungelbuch , dann werden alle Tiere und Landschaften CGI sein. Es gibt keine menschlichen Charaktere in Der König der Löwen , es sei denn, sie nehmen einige wirklich erzwungene Änderungen vor, wird dies nur ein realistisch aussehender Animationsfilm und kein echter Live-Action-Film sein.

Unabhängig davon, wie Sie es nennen, wird dieses Remake garantiert eine Gagillion Dollar einbringen, wenn es am 19. Juli 2019 erscheint. Als im Wesentlichen animiertes Remake eines bereits nahezu perfekten Animationsfilms könnte es sinnlos sein. Dennoch ist diese Stimmenbesetzung, angeführt von Donald Glover als Simba mit Beyoncé als Nala und James Earl Jones, der als Mufasa zurückkehrt, erstaunlich.

fünfzehnWOLLEN: GARGOYLES

Einige Ratschläge an die Disney-Manager: Wenn Jordan Peele Ihren Action-Cartoon aus den 90ern anpassen möchte Wasserspeier in einen Blockbuster-Film, lassen Sie ihn diesen Film machen! Nach dem Aussteigen , Peele sollte wirklich machen können, was er will. Es ist bemerkenswert, dass er abgelehnt hat Akira und andere Adaptionen, weil er sich auf Originalgeschichten konzentrieren möchte, also wenn diese ist die einzige bereits vorhandene Immobilie, die er anpassen möchte, er muss einige erstaunliche Ideen haben!

Es scheint, dass Disney sich nicht sicher ist, ob er Peele grünes Licht geben wird. Die Produzenten dort wollen ihn nicht ablehnen, denken aber auch nicht Wasserspeier würde zu ihrer Schiefertafel passen. Das Original Wasserspeier passte jedoch schon seltsam zu Disney, und das hielt es nicht davon ab, ein Kultklassiker zu werden.

14WILL NICHT: DER LIEFERSERVICE VON KIKI

Gott sei Dank wird das mit ziemlicher Sicherheit nicht gemacht. Im Jahr 2005, als Disney die Studio Ghibli-Bibliothek kontrollierte, wurde eine Live-Action angekündigt kikis Lieferdienst Film. Technisch gesehen war dies eher eine neue Adaption des etwas anderen Quellromans als des Anime, aber Sie wissen, dass Disney an der Markenbekanntheit des Anime interessiert war.

Der klassische Miyazaki-Film ist einfach so perfekt, dass ein Disney-Live-Action-Remake völlig sinnlos erscheint. Da dieses Remake vorgeschlagen wurde, wechselte Disneys Management und gab die US-Rechte an der Ghibli-Bibliothek an GKIDS ab. Wir könnten einer Kugel ausgewichen sein.

13BESTÄTIGT: MULAN

Disneys Live-Action-Version von Mulan sollte ursprünglich im Oktober 2018 erscheinen, wurde aber seitdem auf den 27. März 2020 verschoben. Hoffentlich nutzen die Produzenten diese zusätzliche Zeit, um dies richtig zu machen. Es gab Kontroversen über das ursprüngliche Spezifikationsskript, das Disney gekauft hatte, das sich unerklärlicherweise auf einen weißen Mann im alten China konzentrierte. Das Skript wurde seitdem komplett neu geschrieben.

Die chinesisch-amerikanische Schauspielerin Liu Yifei spielt Mulan, während die Nebendarsteller Stars wie Jet Li, Gong Li und Donnie Yen sind. Der Film von Nikki Caro soll ein ernsthaftes Action-Epos werden. Im Gegensatz zu anderen Disney-Remakes wird dies kein Musical. Aber bitte... lass es wenigstens ein tolles Cover von 'Make a Man Out of You' im Abspann geben!

böser Zwilling Falko

12WOLLEN: MR. TOAD'S WILD RIDE

Dies könnte das seltsamste Projekt sein, das Disney angekündigt hat. Ehrlich gesagt, wird es wahrscheinlich nicht passieren, da es seit 2012 keinen Blick mehr auf dieses Projekt gegeben hat, und es ist einfach eine seltsame Idee. Dies wäre ein Film, der auf einer Themenparkfahrt basiert, die auf einer Hälfte des Animationsfilms von 1949 basiert Ichabod und Mr. Toad . Irgendwie soll das alles als Live-Action/Animation-Hybrid funktionieren.

Warum um alles in der Welt sollte das jemand sehen wollen? Denn der angeschlossene Direktor, Pete Candeland, ist die beste Person für den Job. Candeland ist vor allem für seine Gorillaz-Musikvideos bekannt, einige der besten Animations-/Live-Action-Hybride überhaupt. Wenn dieser Film tatsächlich gedreht wird, sollte er zumindest ein visuelles Wunder sein.

elfWILL NICHT: NOTTINGHAM & HOOD

Kann Hollywood mit den Robin-Hood-Filmen einfach aufhören? Es sei denn, Sie haben eine wirklich clevere neue Einstellung von den besten Filmemachern der Welt, es ist schwer, sich für eine Geschichte zu begeistern, die so übertrieben. Es hilft nicht, dass die Trailer für den nächsten Robin Hood-Film, der am 21. November von Lionsgate kommt, so allgemein aussehen.

Disneys nächster Versuch der Geschichte könnte ein Spezifikationsskript mit dem Titel sein, das es gekauft hat Nottingham & Hood . Es wurde als ähnlich im Ton beschrieben Piraten der Karibik , aber Disneys letzte Versuche, diese Magie zurückzuerobern, waren nicht so erfolgreich ( Einsamer Ranger , jemand?). Ehrlich gesagt, wenn das gemacht wird, werden die Leute einfach enttäuscht sein, dass Robin Hood kein unangenehm attraktiver Fuchs ist.

10BESTÄTIGT: MALEFICENT 2

Wenn man sich Disneys bevorstehende offizielle Veröffentlichungstafel ansieht, Malefiz 2 ist eines der größeren Fragezeichen in Bezug auf den möglichen Erfolg. Dies wäre erst das zweite Mal, dass ein Live-Action-Remake eines animierten Klassikers eine theatralische Fortsetzung erhielt. Der Letzte, Alice durch den Spiegel , war eine Vollbombe. Die ähnlich lange Lücke zwischen den Veröffentlichungsterminen ( Malefiz kam 2014 heraus, die Fortsetzung erscheint am 29. Mai 2020) könnte den Untergang bedeuten.

Auch nicht gerade vertrauenserweckend ist der Regisseur, der der Fortsetzung beigefügt ist. Joachim Rønnings letzte Zusammenarbeit mit Disney war Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten , einen Film, den Sie wahrscheinlich nicht gesehen und wahrscheinlich vergessen haben, selbst wenn Sie ihn gesehen haben. Dennoch ist eine positive Überraschung immer willkommen.

9WOLLEN: PINOCCHIO

Disneys geplante Live-Action Pinocchio Remake ist vielleicht nicht so aufregend wie einige der Pinocchio Anpassungen, die nicht zustande kamen. Es wäre toll gewesen, wenn Paul Thomas Andersons Version mit Robert Downey Jr. als Geppetto gemacht worden wäre. Ditto Guillermo Del Toros vorgeschlagene Stop-Motion-Version spielt im Italien der 1930er Jahre.

Dennoch ist das Team, von dem es scheint, dass es die Disney-Version machen wird, ziemlich solide. Regisseur Paul Kings Paddington Filme sind so beliebt wie Live-Action/CG-Hybrid-Familienfilme. Das Drehbuch wird gemacht von Schurke eins 's Chris Weitz und Harry Potter und das verfluchte Kind ist Jack Thorne.

8WILL NICHT: SCHNEEWEIßE UND DIE SIEBEN ZWERGE

Es ist erst sechs Jahre her, dass es sie gab zwei Live-Action-Schneewittchen-Filme in den Kinos, Spieglein Spieglein und Schneewittchen und der Jäger . Letzteres bekam sogar eine unerklärliche Fortsetzung! Angesichts des vollgepackten Veröffentlichungsplans von Disney wird nun vorgeschlagen Schneewittchen Der Film würde frühestens 2020 erscheinen, also ist vielleicht genug Zeit vergangen, damit sich dieser Film frisch anfühlt.

Doch wie würde das Studio vorgehen und würden die Produzenten das überhaupt wollen? Die 1937 Schneewittchen war ein bahnbrechender Klassiker und eine der Eigenschaften, mit denen das Studio am vorsichtigsten umgeht (insbesondere einer der wenigen Disney-Klassiker nicht um eine billige Direct-to-Video-Fortsetzung zu bekommen). Vielleicht ist das in Ordnung, aber es ist im Moment nur schwer, sich aufzuregen.

7BESTÄTIGT: DAME UND DER TRAMP

Dame und der Tramp ist sicherlich eine seltsame Wahl für die Live-Action-Behandlung. Angesichts der Tatsache, dass die vorherigen Credits von Regisseur Charlie Bean alle im Animationsbereich waren, scheint es ziemlich wahrscheinlich, dass dies sowieso hauptsächlich CGI sein wird und die 'Live-Action'-Elemente minimal sind. Ein weiterer überraschender Aspekt dieses Films: das Drehbuch des Mumblecore-Autoren Andrew Bujalski.

Disney plant, diesen Film zu verwenden, um 2019 seinen neuen Streaming-Dienst Disney Play zu starten. Justin Theroux spricht den Tramp, während Tessa Thompsons Lady spielt. Das letztere Casting hat leider, aber vorhersehbar, einige rassistische Wut über Disneys 'Rennsport-Hunde' geschürt ... als ob Hunde irgendeine Verbindung zu menschlichen Rassengruppen hätten.

Glocken Doppelcreme

6WOLLEN: PETER PAN

Der Arthouse-Filmemacher Pete Lowery hat überraschend gut mit Disney zusammengearbeitet. Sein Remake von Petes Drache war ein kritischer Erfolg, und noch bevor dieser Film herauskam, hatte er mit der Arbeit an einem neuen begonnen Peter Pan Film. Er schreibt es immer noch, ein langer Prozess, in dem Lowery mehrere andere Filme gedreht hat, wie zum Beispiel Eine Geistergeschichte und Der alte Mann und die Waffe .

Obwohl es ungewiss ist, wann, wenn überhaupt, sein Peter Pan tatsächlich gemacht werden wird, scheint Lowery ein gutes Gespür für das Material zu haben und dass er eine neue Einstellung hat, die noch nie zuvor gemacht wurde. Es klingt auf jeden Fall vielversprechender als Joe Wrights bizarrer „Origin Story“-Film Brot.

5WILL NICHT: TINK

Ist Tinker Bell wirklich eine Figur, die ihren eigenen Film unterstützen kann? Okay, es gab all diese Tinker Bell-Direkt-auf-DVD-Filme, die gemacht wurden, um Spielzeug an junge Mädchen zu verkaufen, aber diese mussten ihr eine Stimme und eine riesige Nebenrolle geben, um zu arbeiten. Wird Tinker Bell möglicherweise der Star eines großen Live-Action-Blockbusters mit Reese Witherspoon sein?

junge doppelte Schokolade

Drehbuchautorin Victoria Strouse hat es gut gemacht mit Findet Dory , was etwas Hoffnung für das Projekt gibt, aber die Stimmung dabei ist, dass Disney sich wirklich ausdehnt, um neue Live-Action-Wendungen für ihre animierten Klassiker zu finden. Es fühlt sich so an, als ob dies sowieso unwahrscheinlich ist, da David Lowery getrennt ist Peter Pan Film wurde nur ein Jahr später angekündigt.

4BESTÄTIGT: DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH

Anders als im Cartoon von 1967 ist der 2016 Dschungelbuch endete damit, dass Mowgli sich entschied, bei seinen Tierfreunden im Dschungel zu bleiben. Der Wechsel hat definitiv Möglichkeiten für eine Fortsetzung eröffnet. Angesichts der begeisterten Resonanz auf den ersten Film ist offiziell eine Fortsetzung geplant ... irgendwann. Jon Favreau wird nach Abschluss dazu kommen Der König der Löwen .

Angesichts der Unterbrechung zwischen den Produktionen und der Tatsache, dass Neel Sethi immer noch unter Vertrag steht, um seine Rolle als Mowgli zu wiederholen, ist es wahrscheinlich, dass dieser Film nach einiger Zeit stattfinden wird. Rudyard Kipling hat einige Geschichten über einen Mowgli im Teenageralter geschrieben, die möglicherweise Material für diese Geschichte sein könnten, obwohl sicherlich Favreau und Co. kann mit frischen originellen Handlungssträngen aufwarten.

3WOLLEN: AUF DIESE WEISE KOMMT ETWAS BÖSE

Die Welt könnte immer mehr Gruselfilme für Kinder gebrauchen. So viele der besten Kinderfilme, von Der Zauberer von Oz zu Coraline , sind im Wesentlichen Albtraumfabriken, aber viele Kinder lieben es, Angst zu haben, und diese Art von Filmen bieten einen sicheren Zugang zum Horror. Eine neue Adaption von Ray Bradburys Etwas Böses kommt auf diese Weise sollte die Arbeit richtig machen.

Die Disney-Version von 1983 durchlief heftige Einmischungen von Führungskräften, erhielt gemischte Kritiken und floppte schließlich. Das vorgeschlagene Remake von Stolz und Vorurteil und Zombies und LEGO Batman-Film Schriftsteller Seth-Grahame Smith, möchte näher an Bradburys Originalroman bleiben.

zweiWILL NICHT: TRON REBOOT

Tron: Vermächtnis war weder ein Hit noch ein Flop, was Disney letztendlich so wenig überwältigte, dass es beschloss, eine geplante Fortsetzung abzusagen. Das Tron Marke hat jedoch immer noch genug Kult-Appeal, dass das Studio über einen kompletten Neustart nachdenkt. Es gibt Möglichkeiten, wie dies funktionieren könnte, und wenn es kein wichtiges Detail gäbe, wäre dies auf der Wunschliste.

Was hält dies also in der Kategorie 'nicht wollen'? Zwei Worte: Jared Leto. Ja das Tron reboot wird als Hauptdarsteller für den spalterischen Methoden-Schauspieler präsentiert, der derzeit in einem harten Rampenlicht gecastet wird. So lustig es auch sein mag zu hören, dass er sich zu Forschungszwecken in einen Arcade-Kabinett stopft, es gibt einige ziemlich beunruhigende Vorwürfe gegen ihn. Disney wäre klug, sich das anzuschauen.

1BESTÄTIGT: DIE KLEINE MEERJUNGFRAU

Die Live-Action-Version von Die kleine Meerjungfrau hat noch keinen Veröffentlichungstermin, aber es wird definitiv in den nächsten Jahren herauskommen. Nach dem Die Schöne und das Biest , Aladdin und Der König der Löwen, Dies wird der letzte von vier großen 'Disney Renaissance'-Filmen sein, die neu gedreht werden.

Musiktheaterfans dürften gespannt sein, wenn Alan Menken mit Lin-Manuel Miranda für neue Songs zusammenarbeitet. Königsmann Jane Goldman schreibt das Drehbuch und Disney möchte, dass Rob Marshall Regie führt (Mary Poppins Kehrt zurück sei besser toll, wenn das Studio ihm das geben will) . In letzter Zeit kursierten Gerüchte, dass Zendaya Ariel spielen wird, eine Wahl, die genau so aufgenommen wurde, wie man es erwarten würde (Fans sind neugierig, Rassisten sind wütend).



Tipp Der Redaktion


My Hero Academia: 5 Mal hat Ochaco ihre wahren Gefühle für die Deku-Show gelassen

Anime-Nachrichten


My Hero Academia: 5 Mal hat Ochaco ihre wahren Gefühle für die Deku-Show gelassen

My Hero Academia entfacht weiterhin die Flammen von Ochacos und Dekus Romanze. Diese fünf Momente beweisen, wie stark Ochacos Zuneigung ist.

Weiterlesen
Simu Liu zerreißt Kims Convenience-Chefs, wird im Spinoff nicht auftauchen

Fernseher


Simu Liu zerreißt Kims Convenience-Chefs, wird im Spinoff nicht auftauchen

Kims Convenience-Star und Verfechter der asiatisch-amerikanischen Repräsentation Simu Liu kritisiert den Spin-off der Serie und erklärt, dass er nicht darin erscheinen wird.

Weiterlesen