Dragon Ball: Jede Canon Fusion im Franchise (in chronologischer Reihenfolge)

Nur wenige Geschichten ändern sich so radikal wie Dragon Ball über seine zehnjährige Veröffentlichung als Manga gemacht hat. Was als leichte Parodie auf begann Reise in den Westen mit einem Schwerpunkt auf Comedy & Adventure wurde allmählich ein Martial-Arts-Epos, das sowohl Humor als auch dramatische Charakterarbeit ausgleichen konnte – zusammen mit einigen der besten Kampfchoreografien, die in diesem Medium zu sehen waren. Im Laufe der Zeit, Dragon Ball würde Ki, Transformationen und schließlich Fusionen einführen.



Aus dem Majin Buu-Bogen stammend, kombiniert Fusion zwei Krieger zu völlig neuen Charakteren – von denen die meisten zu den stärksten der Welt gehören Dragon Ball . Natürlich ist Fusion überwältigend genug, wenn sich die Serie nicht allzu oft darauf verlässt, aber Dragonball Super hat es sich vor kurzem zur Gewohnheit gemacht, Fusion wieder einzuführen.





8Götenks

Nach den Ereignissen der Cell Games verbringt Goku sieben Jahre im Jenseits und lernt von den größten toten Kampfkünstlern der Welt. Goku löst während dieser Zeit nicht nur Super Saiyajin 3 aus, er lernt auch die Metamoran Fusion, einen Tanz, der zwei Kampfkünstler mit ähnlicher Kampfkraft zu demselben Krieger vereint.



Am Ende bringt Goku Goten und Trunks diese Technik bei, in der Hoffnung, dass sie Majin Buu an seiner Stelle besiegen können. Während Gotenks äußerst mächtig ist – letztendlich sogar stärker als Super Saiyajin 3 Goku als einfacher Super Saiyajin – ist er zu unreif und unerfahren, um Buu während eines ihrer Kämpfe zu erledigen.





7Rou Kaioshin

Nachdem Vegeta und Goku genug Energie verbraucht haben, um Majin Buu aufzuwecken, sind Gohan und Kaioshin der Gnade des Dschinns ausgeliefert. Gohan stirbt fast in den Folgen, Kaioshin findet ihn gerade rechtzeitig, um ihn auf seinen Planeten zu entführen. Dort trainiert Gohan mit dem legendären Z-Schwert, was Kaioshin für ihre einzige Chance hält, Buu zu besiegen.



Was sie nicht wissen, ist, dass der Rou Kaioshin in der Klinge lauert, ein Kaioshin, der vor Äonen durch Potara-Fusion mit einer Hexe verschmolzen ist – eine (damals) dauerhafte Methode der Fusion, bei der die beiden Teilnehmer über die Potara-Ohrringe zusammengezogen werden. Dies hat den Rou Kaioshin jedoch anscheinend nur mächtiger gemacht, da er in der Lage ist, das gesamte latente Potenzial von Gohan freizusetzen.

6Kibitoshin

Ultimate Gohan könnte am Ende des Jahres der stärkste unverschmolzene Charakter sein Dragon Ball , aber er schafft es nicht, Majin Buu selbst zu besiegen. Buu absorbiert sowohl Gotenks als auch Piccolo, bevor Gohan die Chance bekommt, was zu einem einseitigen Kampf führt, von dem Gohan sich nicht erholen kann. Rou Kaioshin erkennt den hohen Einsatz der Situation und gibt sein Leben, damit Goku zur Erde zurückkehren kann.

ein Stück vor und nach Zeitsprung

VERBINDUNG: Dragon Ball Z: 10 erstaunliche Fakten, die die meisten Fans nicht über Super Ultra Instinct wissen

Aber nicht ohne zu verraten, dass er und Gohan über die Potara-Ohrringe miteinander verschmelzen können. Zur Demonstration verschmelzen Kaioshin und Kibito – allerdings bevor Rou Kaioshin erklären kann, dass sie für immer zusammenhalten werden. Kibitoshin wird so geboren und bleibt es die ganze Zeit Dragon Ball GT . Super entschärft merkwürdigerweise die beiden folgenden Kampf der Götter .

5Gemüse

Während Goku rechtzeitig zur Erde zurückkehrt, um Gohan seine Hälfte des Potara zu werfen, verfehlt Gohan den Fang und wird infolgedessen von Majin Buu absorbiert. Da keine Optionen mehr übrig sind, erwägt Goku, mit Mr. Satan oder Dende zu verschmelzen, bevor Vegeta erscheint. Vegeta leistet zunächst Widerstand, aber Goku überzeugt seinen Rivalen, sich mit ihm zu verschmelzen.

Die beiden Saiyajins werden zu Vegetto, dem stärksten Einzelcharakter im Original Dragon Ball . Angetrieben von Goku und Vegetas Rivalität ist Vegetto noch stärker als er es sonst sein würde und demütigt Buuhan während ihres Kampfes. Vegettos Plan ist es jedoch nicht, den Dschinn zu besiegen, sondern sich selbst zu versenken und die Nebendarsteller zu retten.

4Aka

Jo! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!! war ein Kurzfilm aus dem Jahr 2008, der zwischen dem Ende des Majin Buu-Bogens und dem Ende der Originalserie spielt. Son Goku und seine Freunde kehren zurück ist ein eher unbeschwertes Reunion-Special, das sich mehr auf das Herz von Dragon Ball statt Aktion.

Trotzdem kommen Überreste der Frieza Force an, um Chaos anzurichten. Abo und Kado verschmelzen zu Aka, aber sie sind nicht annähernd stark genug, um Goku zum Handeln zu bewegen. Goten und Trunks verschmelzen zu Gotenks, mehr als genug, um Aka in seine Schranken zu weisen.

3Zusammengeführtes Zamasu

Der Goku Black-Bogen ist eine Abwechslung für Dragonball Super , und wohl der Punkt, an dem die Fortsetzungsserie begann, ihre Beine zu wachsen. Neben der Wiedereinführung von Future Trunks in die Form ist der Hauptschurke Goku Black – ein Kaioshin, der Gokus Körper gestohlen hat, um alle Sterblichen im Multiversum auszulöschen.

ist becks bier gut

VERBUNDEN: Dragon Ball: 10 Dinge, die Fans über Gogeta & Vegito wissen müssen

Goku Black holt sich schließlich seine eigene Hilfe von einer alternativen Zeitlinie, in der er immer noch der Kaioshin Zamasu war, und die beiden verschmelzen schließlich über die Potara-Ohrringe. Wie Zamasu sich zuvor Unsterblichkeit gewünscht hatte, ist Merged Zamasu ein untötbares Wesen, das nicht entschärfen kann und von Zeno das gesamte Multiversum löschen muss, um es zu unterwerfen.

zweiKefl

Caulifla und Kale sind zwei der stärksten Kämpfer des Universums 6, zusammen mit U6s einziger echter Siegchance im Tournament of Power, sobald Hit von Jiren eliminiert wird. Während Caulifla und Kale alleine nicht stark genug sind, um den Sieg zu erringen, lernen sie beide schnell, die im Laufe des Turniers neue Formen des Super Saiyajin erschließen.

Schließlich sind sie gezwungen, mit Kefla zu verschmelzen, ein Schritt, den Zeno aufgrund seines Pazazz billigt. Im Anime tritt Kefla in einem der Fälle gegen Ultra Instinct -Sign- Goku an Dragonball Super 's besten Kämpfe, während sie Gohan im Manga in einem komprimierten, wenn auch immer noch fesselnden Kampf bekämpft.

1Gogeta

Ursprünglich im Nicht-Kanon debütieren Fusion wiedergeboren , Gogeta machte seinen ersten Kanonenauftritt in Dragon Ball Super: Broly . Da sie Broly nicht selbst besiegen können, führen Goku und Vegeta Metamoran Fusion durch, um Gogeta zu werden. Absurd mächtig, kommt Gogeta nicht einmal gegen Broly ins Schwitzen.

Für jede Machtstufe, die Broly erhöht, erschließt Gogeta ein neues Level von Super Saiyajin und beendet die Dinge in Super Saiyajin Blue. Im Gegensatz zu anderen Fällen überwältigter Fusionen in Dragon Ball , Gogeta verschwendet nicht so viel Zeit, dass er entschärft. Gogeta hatte sogar noch Zeit, sich mit Frieza im Nachhinein zu unterhalten.

WEITER: 10 Dragon Ball Super-Fan-Theorien, die tatsächlich bestätigt wurden



Tipp Der Redaktion


Magic: The Gathering – Warum Mirrodin das stärkste Set des Spiels ist

Videospiele


Magic: The Gathering – Warum Mirrodin das stärkste Set des Spiels ist

Magic: The Gatherings ursprüngliches Mirrodin-Set zeigte den Spielern, wie überwältigend Artefakte sein können, und viele seiner Karten sind immer noch Heavy Hitter.

Weiterlesen
Game of Thrones Infografik Details Alle 6.887 Todesfälle in Serie in

Fernseher


Game of Thrones Infografik Details Alle 6.887 Todesfälle in Serie in

Eine Game of Thrones-Infografik zeigt alle Todesfälle in der Serie und schlüsselt sie nach Bedeutung sowie wann und wo sie starben.

Weiterlesen