Jeder Warner Bros.-Film kommt 2021 auf HBO Max und in die Kinos

Welcher Film Zu Sehen?
 

In der vielleicht größten Filmnachricht des Jahres 2020 verpflichtet sich Warner Bros. zu einem hybriden Vertriebsmodell im Jahr 2021 Wonder Woman 1984 wird der erste Warner Bros.-Film sein, der bei seiner Premiere am 25. Dezember dieses Jahres auf diese Weise debütiert, das Studio wird seine Filme 2021 weiterhin gleichzeitig in den Kinos und auf HBO Max veröffentlichen.






optad_b

Hier ist eine Aufschlüsselung aller Filme, die derzeit Teil von Warner Bros. sind.' Veröffentlichungstafel 2021.

Die kleinen Dinge

Geschrieben und inszeniert von John Lee Hancock ( Die blinde Seite ), Die kleinen Dinge Denzel Washington spielt einen ergrauten Kleinstadt-Abgeordneten in Kalifornien, der widerwillig mit einem jüngeren L.A.-Detektiv (Rami Malek) zusammenarbeitet, um einen Serienmörder zu fassen. Der Krimi-Thriller beendete die Dreharbeiten Ende 2019 und hielt an seinem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum vom 29. Januar 2021 fest, obwohl Warner Bros. seine Veröffentlichungsliste als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie überarbeitete. Jared Leto spielt auch in einer unbekannten Rolle.



Judas und der Schwarze Messias

Daniel Kaluuya spielt Fred Hampton in Judas und der Schwarze Messias , ein biografisches Drama über den Vorsitzenden der Black Panther Party und den Versuch des FBI, ihn zu Fall zu bringen. Lakeith Stanfield spielt William O'Neal, ein Kleinkrimineller, der Informant für das FBI wurde und in den 1960er Jahren gegen Hampton arbeitete. Der Film von Regisseur Shaka King war ursprünglich für den Sommer 2020 vor der Pandemie geplant, könnte aber noch früh genug ankommen, um die verlängerte Frist zur Qualifikation für die Oscars 2021 einzuhalten.

Verbunden: Warner Bros. Boss erklärt gleichzeitige HBO Max/Kinoveröffentlichungen



Tom Jerry

Geliebtes Cartoon-Katze-Maus-Duo Tom Jerry sind wieder drin Fantastischen Vier (2005) und Mitfahren Der kommende Live-Action/Animations-Hybridfilm von Regisseur Tim Story mit dem gleichen Namen. Chloë Grace Moretz spielt in dem Film eine junge Angestellte, die verzweifelt versucht, Jerry aus dem noblen Hotel in Manhattan zu vertreiben, in dem sie arbeitet, und Tom rekrutiert, um erneut gegen seinen alten Rivalen zu kämpfen. Der Film hat die Veröffentlichungstermine bereits ein paar Mal geändert und bewegt sich vom Frühjahr 2021 auf Dezember 2020 und dann am 5. März 2021 wieder an seinen aktuellen Ort.





Godzilla vs. Kong

Der vierte Eintrag im MonsterVerse, Godzilla vs. Kong bringt den König der Monster und King Kong auf Kollisionskurs, als eine menschliche Verschwörung droht, die Titanen endgültig auszulöschen. Kult-Horrorfilmer Adam Wingard ( Du bist der Nächste ) führte Regie bei dem Film, in dem Millie Bobby Brown ihre Rolle aus wiederholt Godzilla: König der Monster neben MonsterVerse Newcomern wie Alexander Skarsgård, Rebecca Hall und Brian Tyree Henry. Der Film hat im letzten Jahr mehrmals die Veröffentlichungstermine geändert und ist Berichten zufolge fast bei Netflix gelandet. Nun aber Godzilla vs. Kong kommt am 21. Mai 2021 auf HBO Max und in die Kinos.

Verbunden: Godzilla hätte seinen Kampf gegen King Kong 1962 gewinnen sollen





Mortal Kombat

Simon McQuoid gibt sein Regiedebüt mit Mortal Kombat , ein Neustart des legendären Kampfsport-Videospiel-Film-Franchise. Die Besetzung des Films umfasst Power Rangers Reboot-Star Ludi Lin als Liu Kang, Joe Taslim ( Der Überfall ) als Sub-Zero, Tadanobu Asano ( Thor ) als Raiden, Mehcad Brooks ( Super-Mädchen ) als Jax und Jessica McNamee ( Sirenen ) als Sonya Blade. Hinter der Kamera fungierte James Wan als Produzent des Films, der nur einmal die Veröffentlichungsdaten geändert hat und voraussichtlich am 15. Januar 2021 eintreffen wird, nachdem Warner Bros. erwogen hatte, ihn vor der Ankündigung seines hybriden Vertriebsmodells zu verschieben.

Die, die mir den Tod wünschen

Die, die mir den Tod wünschen ist eine Adaption des gleichnamigen Neo-Western-Romans von Michael Koryta, der vor der Kulisse eines Feuers in der Wildnis in Montana spielt und sich um einen 14-jährigen Jungen dreht, der von zwei Attentätern verfolgt wird, nachdem er Zeuge eines brutalen Mordes geworden ist. Angelina Jolie spielt in dem Film neben einer Besetzung, zu der Nicholas Hoult, Jon Bernthal und Tyler Perry gehören. Regie Taylor Sheridan ( Windfluss ), Die, die mir den Tod wünschen hat vorerst kein offizielles Erscheinungsdatum für 2021.

dos equis spezielles Lagerbier

Verwandte: HBO Max Planung von Original-DC-Inhalten für internationale Märkte Market

Die Beschwörung: Der Teufel hat mich dazu gebracht

Der achte Eintrag in Die Beschwörung Universum, Die Beschwörung: Der Teufel hat mich dazu gebracht folgt den paranormalen Ermittlern Ed und Lorraine Warren (Patrick Wilson und Vera Farmiga), die 1981 in den Prozess gegen Arne Cheyenne Johnson (Ruairi O'Connor) verwickelt werden, der behauptet, einen Mord begangen zu haben, während er von einem Dämon besessen war. Michael Chaves ( Der Fluch von La Llorona ) leitete den Film, der die erste Hauptlinie ist Beschwören Fortsetzung, die nicht von James Wan inszeniert wurde. Der Teufel hat mich dazu gebracht sollte ursprünglich am 11. September 2020 eröffnet werden, wurde jedoch durch die COVID-19-Pandemie verzögert und wird nun am 4. Juni 2021 veröffentlicht.

In den Höhen

Regie: Jon M. Chu ( Verrückte reiche Asiaten ), In den Höhen ist eine Adaption des gleichnamigen Bühnenmusicals von Lin-Manuel Miranda und Quiara Alegría Hudes über die überwiegend Latinx-Gemeinde Washington Heights in Manhattan. Anthony Ramos ( Hamilton ) spielt in dem Film als charismatischer junger Bodega-Besitzer Usnavi de la Vega mit einer Besetzung, zu der Corey Hawkins, Melissa Barrera, Jimmy Smits, Dascha Polanco und Stephanie Beatriz gehören. In den Höhen sollte ursprünglich im Juni 2020 eröffnet werden, wurde aber aufgrund der Pandemie um fast zwölf Monate verschoben. Es wird nun am 18.06.2021 uraufgeführt.

Verwandte: Move Over Hamilton: Was die Verfassung für mich bedeutet, ist DAS streambare Spiel, das Sie sehen müssen

Space Jam: Ein neues Vermächtnis

LeBron James spielt sich selbst in Space Jam: Ein neues Vermächtnis , eine Fortsetzung von 1996 Space Jam das stellt den Basketball-Superstar und die Looney Tunes einer neuen Bedrohung entgegen. Star Trek: Entdeckung Sonequa Martin-Green spielt in dem Film neben Don Cheadle und mehreren Mitgliedern der NBA und WNBA in Nebenrollen als sie selbst. Regie Malcolm D. Lee ( Mädchenreise ) und mitgeschrieben von Ryan Coogler ( Schwarzer Panther ), Ein neues Erbe beendete die Produktion im Jahr 2019 und behielt das ursprüngliche Erscheinungsdatum vom 16. Juli 2021 bei.

Das Selbstmordkommando

Die James Gunn-Regie Das Selbstmordkommando ist eine Quasi-Fortsetzung von David Ayers Selbstmordkommando das folgt Task Force X auf einer neuen Mission, bei der wahrscheinlich mehr als ein paar von ihnen getötet werden. Margot Robbie, Viola Davis, Joel Kinnaman und Jai Courtney wiederholen ihre Selbstmordkommando Rollen in diesem Film neben Newcomern des DC Extended Universe wie Idris Elba, John Cena, Peter Capaldi, Alice Braga und Michael Rooker. Zum Glück konnte Gunn die Dreharbeiten nur wenige Wochen vor den COVID-19-Sperren im März 2020 beenden und hat sich gehalten Das Selbstmordkommando auf Kurs, um den 6. August 2021, seitdem Veröffentlichungsdatum, zu erreichen.

Verbunden: The Suicide Squad: Peacemaker könnte die gefährlichste Spionageorganisation von DC gründen

Reminiszenz

Ein originelles Science-Fiction-Drama geschrieben und inszeniert von Westwelt Co-Showrunnerin Lisa Joy, Reminiszenz spielt Hugh Jackman als Nicholas Bannister, einen Veteranen, der in naher Zukunft seinen Lebensunterhalt mit Technologien verdient, die es seinen Kunden ermöglichen, jede gewünschte Erinnerung wiederzuerleben. Als er sich jedoch in eine seiner Kunden (Rebecca Ferguson) verliebt, entdeckt Nicholas, dass sie dunkle und möglicherweise gefährliche Geheimnisse über ihre Vergangenheit verbirgt. Westwelt Die Schauspieler Thandie Newton und Angela Sarafyan spielen in dem Film, der am 16. April 2021 erscheinen soll.

Maligne

Maligne ist der erste Original-Horrorfilm von James Wan seit Die Beschwörung und basiert auf einer Geschichte, die er gemeinsam mit Ingrid Bisu ( Die Nonne ). Trotz des Titels steht der Film nicht in Verbindung mit Wans Bösartiger Mann Comicbuch und wird von einer Besetzung angeführt, zu der auch Annabelle Wallis ( Peaky Scheuklappen ), Jake Abel ( Übernatürlich ) und Mckenna Grace ( Annabelle kommt nach Hause ). Maligne wurde ursprünglich im August 2020 eröffnet, wurde jedoch später durch die COVID-19-Pandemie verzögert und wird nun bestätigt, dass sie irgendwann im Jahr 2021 eintreffen wird.

Verbunden: James Wan produziert Universals Van Helsing Relaunch

Düne

Unter der Regie von Ankunft und Blade Runner 2049 Filmemacher Denis Villeneuve, Düne ist die erste einer geplanten zweiteiligen Adaption von Frank Herberts gleichnamigem ikonischen Science-Fiction-Roman über den Kampf zwischen den Häusern Atreides und Harkonnen um die Kontrolle über den Wüstenplaneten Arrakis und seine kostbare natürliche Ressource: 'das Gewürz'. Angeführt von einer hochkarätigen Besetzung, zu der Timothée Chalamet, Oscar Isaac, Rebecca Ferguson, Jason Momoa und Zendaya gehören, Düne Die Eröffnung war ursprünglich für Ende 2020 geplant, soll nun aber am 1. Oktober 2021 eintreffen.

Die vielen Heiligen von Newark

Die vielen Heiligen von Newark ist ein Prequel-Film zu Die Sopranistinnen das die Spannungen zwischen den italienisch-amerikanischen und schwarzen Gemeinschaften von Newark, New Jersey, in den 1960er und 70er Jahren untersucht. Zur Besetzung des Films gehören Michael Gandolfini, Alessandro Nivola, Leslie Odom Jr., Vera Farmiga und Ray Liotta. Der Film wurde mitgeschrieben von Die Sopranistinnen Schöpfer David Chase und unter der Regie von Alan Taylor, der mehrere Episoden von Die Sopranistinnen zusätzlich zu Thor: Die dunkle Welt und Terminator Genisys . Nachdem es gegenüber dem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum im September 2020 verschoben wurde, soll es nun am 12. März 2021 eintreffen.

Verwandte: Warum die Sopranos der WAHRE König von Prestige TV bleiben

König Richard

Will Smith wird in auf die große Leinwand zurückkehren König Richard , ein biografisches Drama über Richard Williams: den Vater und Trainer der Tennis-Superstar-Geschwister Venus und Serena Williams. Reinaldo Marcus Grün ( Monster und Männer ) führte Regie bei dem Film, in dem Saniyya Sidney als Venus Williams, Demi Singleton als Serena Williams und Aunjanue Ellis als Mutter der Williams-Schwestern und Trainerkollegin Oracene Price mitspielen. König Richard wurde noch gedreht, als die COVID-19-Sperre begann, was dazu führte, dass sie sich vom ursprünglichen Veröffentlichungsdatum im Herbst 2020 bis zum 19. November 2021 um ein Jahr verzögerte.

Schrei Macho

Clint Eastwood führte Regie und spielt die Hauptrolle in Schrei Macho als Mike Milo, ein ehemaliger Rodeo-Star, der einen Job annimmt, um den kleinen Sohn seines Ex-Chefs durch das ländliche Mexiko der 1970er Jahre zu seinem Haus in Texas zu transportieren. Schrei Macho entstand als Drehbuch, das der Schriftsteller N. Richard Nash nur schwer verkaufen konnte, was dazu führte, dass er es in den gleichnamigen Roman von 1975 umarbeitete. Die Filmversion befindet sich seitdem in der Entwicklungshölle und wurde Ende der 1980er Jahre fast von Eastwood gedreht, bevor er sie etwa dreißig Jahre später erneut aufgriff. Es hat vorerst kein festes Veröffentlichungsdatum, aber es wird bestätigt, dass es 2021 eintreffen wird.

Verbunden: Batman Beyond Fast bekam einen Live-Action-Film mit ... Clint Eastwood?

Matrix 4

Die Matrix 4 (offizieller Titel TBA) ist der vierte Film in Die Matrix Franchise und das erste Solo unter der Regie von Matrix Co-Schöpferin Lana Wachowski. Obwohl die Details der Handlung unter Verschluss sind, Die Matrix Die Trilogie-Schauspieler Keanu Reeves, Carrie-Anne Moss und Jada Pinkett Smith sind dafür bekannt, neben Franchise-Neulingen wie Yahya Abdul-Mateen II, Jessica Henwick, Neil Patrick Harris und Priyanka Chopra in dem Film mitzuspielen. Die Matrix 4 wurde von Mai 2021 auf April 2022 verschoben, nachdem die Produktion durch die COVID-19-Sperren unterbrochen wurde, aber die Dreharbeiten wurden seitdem wieder aufgenommen und sollen nun am 22. Dezember 2021 Premiere feiern.

Lesen Sie weiter: Die Matrix 4-Theorie: Wie Keanu Reeves immer noch 'the One' spielen könnte



Tipp Der Redaktion


Legend of Zelda: JEDES Handheld-Spiel, von Kritikern bewertet

Videospiele


Legend of Zelda: JEDES Handheld-Spiel, von Kritikern bewertet

The Legend of Zelda wird dieses Jahr 35 Jahre alt. Hier ist die endgültige Rangliste aller Titel, die für die verschiedenen Handheld-Konsolen von Nintendo veröffentlicht wurden.

Weiterlesen
Fallout 4: Tipps & Tricks für den Überlebensmodus

Videospiele


Fallout 4: Tipps & Tricks für den Überlebensmodus

Die Überlebensschwierigkeit von Fallout 4 macht das Durchqueren des Commonwealth gefährlich. Planen Sie mit diesen hilfreichen Tipps richtig, um die Apokalypse zu überleben.

Weiterlesen