Family Guy: Die 5 besten Running Gags (& 5, die wir satt und satt haben)

Von allen Serien, die Fox versucht hat zu emulieren Die Simpsons , Familienmensch war mit Abstand die erfolgreichste. Seit etwa 20 Jahren hat die Geschichte der Griffins Millionen von Haushalten unterhalten und Woche für Woche für Millionen von Lacher gesorgt. Es ist ein animierter Riese, der die Branche mehr als geprägt hat, aber nicht immer positiv.



Es gibt zwar viele tolle Elemente zu Familienmensch (so lange sie hat, sollte es geben), die Serie war nicht frei von Problemen oder berechtigten Beschwerden. Es gibt ein Vermächtnis an lustigen und denkwürdigen Witzen, die in die Serie eingeflossen sind, aber es gibt auch Jahre kontroversen, beleidigenden und meistens faulen Schreibens, das die Geduld des Publikums mehr auf die Probe gestellt als unterhalten hat. Das Schlechte mit dem Guten abwägend, wird diese Liste knapper Familienmensch 's besten Running Gags zusammen mit ein paar von denen, die jeder satt hat.





10Am schlimmsten: Buzz Killington

Was ist überhaupt der Sinn von Buzz Killington? Seine ganze Schtick ist, dass er ab und zu, wenn die Gruppe Spaß hat, am Tatort ankommt, um alles zu Fall zu bringen, alte Fakten und schlichte Witze mit einer Ästhetik des späten 19. Jahrhunderts zu erzählen. Die wichtige Frage dabei ist: Kennt jemand einen Typen wie ihn wirklich oder kann sich mit ihm identifizieren?



VERBUNDEN: Family Guy: 10 Charaktere, die Seth MacFarlane einfach vergessen hat





Sicher, es gibt Leute, die Buzzkills sind, aber Killington wird auf eine so spezifische Weise dargestellt, dass ihn niemand wirklich an das wirkliche Leben binden kann. Wenn überhaupt, macht er seinen Job wirklich gut und unterbricht das Tempo der Show ohne genauen Grund.



9Am besten: Clevelands Badewanne

Dies ist einer der altehrwürdigsten Familienmensch Gags und wird mit jeder neuen Iteration nur lustiger. Peter bereitet einen verrückten Gegenstand vor, wie eine Kanone oder einen Panzer, dann stößt er irgendwie den oberen vorderen Teil von Clevelands Haus ab und lässt ihn langsam nach draußen fallen, während er in der Badewanne liegt. Cleveland, der seine „Nein, nein, nein, nein, nein“-Linie beendet, ist nur das Sahnehäubchen.

Hinzu kommt, dass die Dinge, die Clevelands Haus zerstören, immer seltsamer werden, und seine Reaktion wird immer müder. Das einzige Mal, dass der Gag irgendwie passiert ist, als er in Virginia lebte, macht diese Serie leicht zu einem der kreativsten Outlets.

8Am schlimmsten: Surfin' Bird

Eine große Gemeinsamkeit zwischen einigen der 'schlimmsten' Gags auf dieser Liste ist die Tatsache, dass sie, anstatt charmant nervig zu sein, nur regelmäßig nerven, Zeit verschwenden und die gesamte Episode verlangsamen.

VERBUNDEN: Family Guy: 5 alte Charaktere, die wir vermissen (und 5, die wahrscheinlich auslaufen sollten)

Der 'Surfin' Bird'-Gag entstand aus einer ganzen Episode, die ihm gewidmet ist und irgendwie immer wieder auftaucht, um Leute zu beißen. Das Publikum soll darüber lachen, dass alle anderen genervt sind und Peter Spaß hat, aber stattdessen haben sie überraschenderweise einfach keinen Spaß. Das Gesetz des abnehmenden Ertrags funktioniert bei Musik bereits sehr schnell, und das wurde in der ersten Hälfte der Premiere dieser Episode eingelöst.

7Das Beste: Brian ist ein schlechter Schriftsteller

Familienmensch in seiner besten Form verspottet er die Missstände der kreativen Welt um ihn herum. Für eine Weile bedeutete das alte Fernseh-Tropen und Promi-Blattzeitungsmaterial, aber in den letzten Jahren haben sie eine Möglichkeit gefunden, eine der zunehmend eigennützigen und aufgeblähten Branchen der Welt zu persiflieren, die Schriftsteller.

VERBUNDEN: Family Guy: Die 10 besten Folgen von Brian und Stewie

Der „Brian ist ein schlechter Schriftsteller“-Gag funktioniert gut, wenn er sich lustig macht und viele Löcher im Anspruchsniveau des Schriftstellerberufs hat. Dazu gehört alles, angefangen beim Schreiben bei Starbucks, über die Anstrengung nur mit Namen und Titeln, bis hin zum Durchgehen von Unmengen an Konzentrationsdrogen bis hin zu falschen Zitaten und falschen Darstellungen klassischer Autoren. Dabei ist nicht einmal die Tatsache mitgezählt, dass Brians Buch, Schneller als die Geschwindigkeit der Liebe sich notorisch nicht gut verkauft hat und er sich in seinen späteren Werken auf Spielereien und Angeberei beugen musste.

6Am schlimmsten: aufgeschürfte Knie

Warum machen sie das weiter? Wie oft muss uns dieser Witz passieren, bevor er stirbt? Seine Formel ist immer die gleiche, da ein Griffin aufgeregt nach Hause rennt und stolpert und eine längere Strecke durchmacht, bei der sie ihr Knie (oder in Lois 'Fall ihre Brust) halten, während sie vor Schmerzen übertrieben zischen.

Um fair zu sein, dieser seltsame und intime Gag könnte beim ersten Mal lustig sein. Das mehrfache Sehen zeigt jedoch nur, dass die Macher einfach keinen Witz schreiben oder zu viel Zeit mit Animation verbringen wollten, ein Konzept, das nur von einem anderen berüchtigten Gag übertroffen werden kann.

5Am besten: Kool-Aid Man

In erfrischender Vielfalt ist dieser Gag selten zweimal gleich aufgetreten. Seine erste Inkarnation sah einen Gerichtssaal nach und nach 'Oh, nein!' Anstiftung des ikonischen Kool-Aid-Manns, unangemessen und unbeholfen die Mauer zu durchbrechen.

Dies hat dazu geführt, dass er bereits befestigte Wände durchbricht, stolpert und seine 'Eingeweide' verschüttet, und sogar einen noch schlimmeren, bei dem Stewie versucht hat, ihn in einen Hinterhalt zu locken. Kool-Aid Man ist zu einem wiederkehrenden Charakter geworden, der nur so vor Neugier und Zuneigung strotzt für alles, was er ist und was er zu tun glaubt.

4Schlimmste: Was?

Soundeffekte und alberne Stimmen können in der Stand-up-Comedy nur so weit gehen. Familienmensch bringt das Low-Konzept noch tiefer, indem man ständig ein dummes Wort hervorbringt. Kein Satz. Kein konsequent verwendeter Akzent. Ein Wort.

Wenn einer der Greifen von etwas überrascht wird, öffnet sich sein Mund weit und sie lehnen sich vor, um zu sagen 'Waaat?' mit möglichst leiser Stimme. Für eine Weile könnte man denken, wenn dies eine Art Hinweis auf etwas wäre, weil Familienmensch ist bekannt für billige Referenten-Gags, und es ist schwer vorstellbar, dass ein Autor dies für einen Witz hält.

3Am besten: Hühnerkampf

Der Chicken Fight ist ein leichter Fan-Favorit und hat einige der dynamischsten und einprägsamsten Sequenzen der Serie hervorgebracht. Es beginnt immer aus dem Nichts, was sonst faules Schreiben wäre, aber angesichts der Versatzstücke und der Kreativität dieser Kämpfe ist das hier nicht der Fall.

Die Sequenz verwandelt sich dann in einen seltsam gut choreografierten Kampf zwischen Mensch und Huhn, bei dem manchmal eine ganze Stadt zerstört wird. Peter und sein Geflügelfeind haben sich durch die Zeit, im Weltraum und sogar rückwärts in einem immer wundersameren Knebel gekämpft.

zweiAm schlimmsten: Conway Twitty

Der faulste und nervigste Gag von allen, der „Conway Twitty“-Gag, ist ein bewusster Versuch des Kreativteams, so wenig Arbeit wie möglich zu erledigen und gleichzeitig einen großen Teil der Sendezeit zu füllen. Es ist auch so ein seltsamer und fehl am Platz. Ein Charakter stellt Conway Twitty buchstäblich nur vor, dann zeigen sie ein körniges Video von einem seiner Auftritte.

Die kreativste Verwendung davon war, als sie eine Justin Bieber-Perücke lose auf Twittys Kopf bearbeiteten, aber das war es. Dieser Gag hat noch nie jemanden zum Lachen gebracht. Die Serie hat sogar zugegeben, dass die Leute den Witz nicht mögen, wenn es überhaupt ein Witz ist. Es ist eine harte Zeitverschwendung und wenn es nicht so billig und einfach zu machen wäre, würden sie es überhaupt nicht tun.

lagunitas Undercover-Ermittlung Shutdown Ale

1Am besten: Halt die Klappe, Meg

'Shut up, Meg' ist einer der langlebigsten Gags der Serie, der gefährlich auf der Messerschneide zwischen verspielt gemein und geradezu sadistisch lebt. Es schafft es jedoch, in der Kategorie 'Beste' zu landen, da das Konzept des Peitschenjungen in jeder Sitcom nicht nur immer häufiger vorkommt, sondern auch Familienmensch hat es sogar geschafft, mit seinem absurden Elan bei der Umsetzung dieses Gags die Anklage zu übernehmen.

Die Familie ignoriert Meg harsch, bestraft sie, furzt sie, tut im Grunde alles, um sich mit ihr anzulegen. Und obwohl Meg nicht gerade ein Charakter ist, der dies oder das verdient, den die Fans überhaupt lieben, veranschaulicht jede Demütigung die seltsame Tendenz der Gesellschaft, Probleme von Teenager-Mädchen zu ignorieren und gleichzeitig Megs einsamer, ausgestoßener Charakter zu verstärken. Jeder Streich trägt zu einer unheimlichen Tragödie bei, die sowohl in ihrer Rohheit als auch in ihrer Sympathie wirkt.

NÄCHSTER: Top 10 Animationsserien für Erwachsene (laut IMDb)



Tipp Der Redaktion


Warum ist die Zuckerdose für eine Reihe von unglücklichen Ereignissen so wichtig?

Cbr-Exklusivleistungen


Warum ist die Zuckerdose für eine Reihe von unglücklichen Ereignissen so wichtig?

Wenn die Jagd nach den Waisen von Baudelaire und Quagmire nicht genug wäre, führt Staffel 2 von A Series of Unfortunate Events die Suche nach einer Zuckerdose ein.

Weiterlesen
Thor & Loki schwelgen in Erinnerungen an Kindheitserinnerungen in der neuen Ragnarok-Szene

Filme


Thor & Loki schwelgen in Erinnerungen an Kindheitserinnerungen in der neuen Ragnarok-Szene

Thor und Loki denken über ihre gemeinsame Vergangenheit nach, während der Donnergott in einem urkomischen neuen Clip aus Marvels Thor: Ragnarok einen Fluchtplan ausheckt.

Weiterlesen