Fürchte die Walking-Dead-Bosse über die Bedeutung des neuen Vorspanns der Show

Welcher Film Zu Sehen?
 

Fear the Walking Dead ist zurück. Und die sechste Staffel von AMCs erster Lebender Toter Spinoff hat eine neue Eröffnungstitelsequenz mitgebracht, in der die Showrunner Andrew Chambliss und Ian Goldberg ihre Bedeutung diskutieren und enthüllen, was sie inspiriert hat.





'Der Anstoß dazu war die Tatsache, dass wir uns an das Anthologie-Format der Show gelehnt haben', sagte Chambliss in einem Interview mit . nach dem neuen Vorspann Wöchentliche Unterhaltung . „Und wir wollten etwas, das dazugehört und dem Publikum signalisiert, dass etwas Neues kommt. Und wie Sie beim weiteren Zuschauen sehen werden, wird jede Eröffnung den Ton der Show evozieren. Es wird den Charakter zeigen, auf dessen Reise wir uns befinden.'



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Er fuhr fort: „Und das andere Element davon ist, dass wir wirklich etwas mit einem grafischen Look wollten. Und vieles davon kam vom Betrachten einiger westlicher Poster.' Der Produzent erklärt, dass er und Goldberg ein Fanplakat für den Film gesehen haben Django Unchained , die die Verwendung von Silhouetten in . inspirierte Fürchte den wandelnden Tod Das Intro von Staffel 6. „Es war ein Teil von uns, uns die Show anzuschauen und das neue Format, das wir für das Geschichtenerzählen verwenden, anzunehmen“, erklärte Chambliss.



'Die andere coole Sache, die in dieser Staffel passiert, ist, dass unsere Komponisten Danny Bensi und Saunder Jurriaans in jeder Episode sehr subtile Variationen der Haupttitelmusik machen, um, wie Andrew sagte, den Ton dieser bestimmten Episode hervorzurufen.' wird“, fügte Goldberg hinzu. 'Es ist sehr subtil, nur eine Note oder eine Tonverschiebung hier oder da, aber es ist nur eine andere Art, die Dinge durcheinander zu bringen.'



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

VERBUNDEN: Fear the Walking Dead Showrunners erklären Morgans neue „Supermacht“



Fürchte den wandelnden Tod ist kein Unbekannter darin, seine Titelsequenz zu ändern. Die AMC-Serie hatte in den ersten drei Staffeln die gleiche Intro- und Titelmusik. In Staffel 4 änderten sich die Dinge dann, als neue Musik eingeführt wurde. Darüber hinaus enthielt jede Episode der vierten Staffel eine andere Titelkarte, die beim gemeinsamen Spielen eine Geschichte erzählte. Dies setzte sich in Staffel 5 fort. Jetzt, mit Staffel 6, ist die Musik gleich geblieben (wenn auch mit den von Goldberg erwähnten Variationen), obwohl das Intro selbst ein stilisierteres Aussehen annimmt, das sich – wie Chambliss erklärte – auch in verschiedene Charaktere darstellen.

Ausstrahlung sonntags um 21 Uhr. ET/PT auf AMC, Fürchte den wandelnden Tod wird von Scott M. Gimple und den Showrunnern Andrew Chambliss und Ian Goldberg sowie Robert Kirkman, David Alpert, Gale Anne Hurd und Greg Nicotero als Executive Producer produziert. In der Serie sind Lennie James, Alycia Debnam-Carey, Colman Domingo und mehr zu sehen.

Sierra Nevada Ibu-Torpedo

WEITER LESEN: Fear the Walking Dead Staffel 6 Exklusiver Sneak Peek Breaks & teilt die Besetzung

Quelle: Wöchentliche Unterhaltung



Tipp Der Redaktion


Yu-Gi-Oh!: Die 5 besten Aspekte der KC Grand Championship (und die 5 schlechtesten)

Listen


Yu-Gi-Oh!: Die 5 besten Aspekte der KC Grand Championship (und die 5 schlechtesten)

Der KC Grand Championship Arc hat Spaß gemacht, aber war er insgesamt ein guter Füllerbogen oder eine Enttäuschung?

Weiterlesen
Wie Brie Larson all diese saftigen Avengers bewahrt: Endgame Secrets

Filme


Wie Brie Larson all diese saftigen Avengers bewahrt: Endgame Secrets

In einem neuen Interview enthüllte der Captain Marvel-Star, wie sie sich selbst davon abhält, alle Geheimnisse der MCU zu enthüllen.

Weiterlesen