Yu-Gi-Oh ZEXAL: Beste Zahlenkarten

Mit der vierten Yu-Gi-Oh-Serie wurde ein weiterer Beschwörungstyp eingeführt: XYZ-Beschwörung. Diese wurden durch Übereinanderlegen mehrerer Monster derselben Stufe erstellt, wobei das neue Monster 'Ränge' und eine Fähigkeit hatte, die nur durch Abtrennen eines der Monster verwendet werden konnte .



Aber Konami war nicht damit zufrieden, nur Xyz-Monster zu erschaffen. Sie fügten eine besondere Art von Xyz hinzu, die Zahlen, von denen es 107 gab, die eine besondere Bedeutung für die Geschichte von ZEXAL hatten. Im Anime hatten sie alle die Fähigkeit, dass sie nur von anderen Zahlen zerstört werden konnten, und sie waren einige der mächtigsten Xyz-Monster.





10NUMMER 106: RIESENHAND

An einem Punkt war Giant Hand eine der teuersten Karten, da es sich um eine YCS-Preiskarte handelte, was bedeutet, dass nur Turniersieger sie erhalten konnten.



Zu dieser Zeit war der Effekt beeindruckend: Während des Zuges eines jeden Spielers konnte Giant Hand zwei Materialien abtrennen, um den Effekt eines Monsters auf dem Spielfeld zu negieren. Dies schaltete den Gegner aus, bevor er überhaupt beginnen konnte.





9NUMMER 101: STILLE EHRENARCHE

Silent Honor ARK besteht aus zwei Monstern der Stufe 4 und kann ein Material von sich selbst lösen, um eines der Monster des Gegners als Material daran zu befestigen. Wenn es zerstört würde, kann es stattdessen ein Material von sich selbst lösen.



Der eigentliche Karteneffekt ist weitaus vernünftiger, da der Spieler sowohl Materialien als auch die Effektziele abtrennen muss, weshalb Silent Honor ARK machtschlich wurde.

8NUMMER 46: DRAGULON

Dragulon besteht aus zwei Monstern der Stufe acht und hat eine Menge Effekte. Es kann die Effekte von Monstern vom Typ Drache des Gegners annullieren. Es kann auch nicht für Angriffe oder Effekte anvisiert werden, wenn der Spieler einen anderen Drachen kontrolliert.

VERBUNDEN: Yu-Gi-Oh Arc-V: Yuyas 10 beste Karten

Wenn der Spieler keinen Drachen kontrolliert, kann sich Dragulon absetzen, um einen Drachen als Spezialbeschwörung aus der Hand zu beschwören. Und wenn es keine Materialien hat, kann der Spieler die Kontrolle über einen Drachen übernehmen, den der Gegner kontrolliert. Diese Karte wurde nicht häufig verwendet, aber wenn sie all dies kann, musste es wahrscheinlich nicht sein.

7NUMMER 62: GALAXY EYES PRIME PHOTON DRAGON

Diese Karte ist die beste Art von massivem Beat-Stick und ähnelt allen anderen Galaxy-Eyes, da sie andere Xyz-Monster niederschlägt. Während diese Karte kämpft, kann sie Material abhängen, um einen Angriff in Höhe der kombinierten Ränge aller Xyz-Monster auf dem Spielfeld mal 200 zu erhalten.

Da sie bereits 4000 ATK hat, werden es garantiert fast 5000. Wenn die Karte jedoch kein Galaxy-Eyes Photon Dragon als Xyz-Material hat, wird der Kampfschaden halbiert.

6NUMMER 61: VOLCASAURUS

Volcasaurus hat einen der besseren Effekte eines XYZ-Monsters. Der Spieler kann ein Material davon abhängen, um ein Monster auf dem Spielfeld zu zerstören, und dann den Gegner Schaden in Höhe seines Angriffs erleiden lassen.

Die eigentliche Karte verbietet dem Spieler, anzugreifen, sobald sie ihren Effekt verwendet hat, aber die Anime-Karte scheint dieses Problem nicht zu haben.

5NUMMER 11: GROSSES AUGE

Big Eye besteht aus zwei Monstern der Stufe sieben und kann einmal pro Spielzug ein Material von der Karte abhängen, um die Kontrolle über ein gegnerisches Monster zu übernehmen.

VERBINDUNG: Yu-Gi-Oh: Die besten Plunder Patroll Cards

Es kann während der Runde nicht angreifen, aber das Beste an diesem Effekt ist, dass der Spieler das Monster nicht zurückgeben muss. Sie können es für immer behalten und in der folgenden Runde noch angreifen.

4NUMMER 38: HOPE HARBINGER TITANTIC GALAXY

Dieses Monster wird hauptsächlich im Manga verwendet und besteht aus zwei Monstern der Stufe acht. Wenn eine Zauberkarte oder ein Effekt verwendet wird, negiert Hoffnungsbote diesen Effekt und legt den Zauberspruch als Material an sich selbst an. Das ist nicht einmal der Haupteffekt, es ist nur etwas, das es nebenbei macht.

Sein Haupteffekt besteht darin, ein Material abzutrennen, damit das Monster des Gegners sein Angriffsziel in diese Karte ändert. Hope Harbinger ist mit Sicherheit eines der mächtigsten Xyz-Monster, und das einzige, was es zurückhält, ist, dass es zwei Level-Acht braucht.

3NUMMER 41: BAGOOSKA DER SCHRECKLICH MÜDE TAPIR

Bagooska ist die ultimative Stallkarte. Es kann nicht durch Karteneffekte zerstört werden, wenn es sich in Angriffsposition befindet, und es kann nicht von Karteneffekten anvisiert werden. Wenn es sich in Verteidigungsposition befindet, zwingt es alle offenen Monster auf dem Spielfeld in Verteidigungsposition zu gehen und hebt die Effekte aller Monster in Verteidigungsposition auf, wenn der Effekt aktiviert wird.

Im Wesentlichen ist dies nur eine massive Auszeit. Der einzige Nachteil ist, dass der Spieler in jeder Runde ein Material davon lösen muss, und wenn dies nicht möglich ist, wird Bagooska zerstört.

zweiNUMMER 16: SCHOCKMASTER

Shock Master ist eine der wenigen Zahlen, die tatsächlich verboten sind, und es ist leicht zu verstehen, warum. Der Schockmeister besteht aus drei Monstern der Stufe 4 und kann ein Material von sich selbst abtrennen, um einen Kartentyp zu deklarieren – Monster, Zauberspruch oder Falle.

Lassen Sie Ihren Körper Sake prickeln

Die Effekte aller gespielten Karten dieses Typs werden für den nächsten Zug des Gegners annulliert. Es ist einfach, drei davon hintereinander zu machen und den Gegner vollständig aus dem Spiel auszuschließen. Die Anime-Version ist noch schlimmer und sperrt den Spieler für zwei gerade Runden.

1NUMMER 86: HEROISCHER CHAMPION - RHONGOMYNIAD

Diese Karte, das Hauptbossmonster der Heroic Challengers, ist seit einiger Zeit im TCG verboten. Einmal pro Spielzug während der Endphase des Gegners muss der Spieler ein Xyz-Material abhängen. Rhongomyniad kann aus zwei bis fünf Kriegermonstern bestehen und erhält Effekte, je nachdem, wie viele Monster daran angelegt sind.

Bei einem kann es nicht durch Kampf zerstört werden, bei zwei erhält es 1500 ATK und DEF, so dass es zu 3000 ATK wird. Bei drei ist es von anderen Karten nicht betroffen, bei 4 kann der Gegner keine Monster beschwören und bei fünf kann er alle Karten zerstören, die der Gegner einmal pro Zug kontrolliert. Es ist eine absurde Karte, die jedes Deck schließen kann, wenn es genug Material bekommt.

WEITER: Yu-Gi-Oh!: 5 Monster, die Captain Marvel besiegen könnten (& 5, die sie besiegen könnte)



Tipp Der Redaktion


10 katastrophale Anime-Paare, die uns dazu bringen, uns nicht verlieben zu wollen

Listen


10 katastrophale Anime-Paare, die uns dazu bringen, uns nicht verlieben zu wollen

In der Liebe geht es um Kompromisse, gegenseitiges Verständnis und eine ausgewogene Machtdynamik. Leider gibt es nichts davon zwischen diesen Anime-Paaren.

Weiterlesen
10 Dinge, die in Samurai Champloo nicht gut gealtert sind

Listen


10 Dinge, die in Samurai Champloo nicht gut gealtert sind

Der wegweisende Anime von Shinichiro Watanabe, Samurai Champloo, war unglaublich, ja. Aber was ist mit der Serie, die seit ihrer Veröffentlichung nicht gut gealtert ist?

Weiterlesen