Final Fantasy 7 Remake Teil 2: Erscheinungsdatum, Handlung und Neuigkeiten (bisher)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Square Enix' moderne Version seines legendären Videospiels, Final Fantasy VII-Remake, wurde nach seiner Veröffentlichung im April 2020 auf Anhieb ein weltweiter Erfolg. Als erster Teil einer Serie, die die Final Fantasy VII Geschichte in ein episodisches Format umwandeln, erwarten die Spieler bereits, was Teil 2 erwartet.






optad_b

Square Enix war bisher geheim, wenn es darum ging, selbst kleine Details zu Teil 2 preiszugeben, und die Fans erwarten nach dem langen Entwicklungszyklus von . nicht viel FF7R. Neue Informationen könnten jedoch bald eintreffen, da das Unternehmen bestätigt hat, dass im Juli und August mehrere neue Titel angekündigt werden.

Abita Purple Haze Rezension

Die bisherige Geschichte

Trotz Original Final Fantasy VII Als anständige Roadmap für das, was als nächstes von der Serie zu erwarten ist, ist es schwer zu sagen, was Teil 2 umfassen wird, da die Entwickler noch nicht bestätigt haben, in wie viele Spiele die Geschichte aufgeteilt wird. Teil 1 deckte den gesamten Midgar-Abschnitt des Spiels ab und erweiterte den etwa sechs bis neun Stunden dauernden Teil des Originals zu einer vollwertigen eigenen Folge. Die Anzahl der Einträge im Final Fantasy VII-Remake Serie könnte daher von drei bis fünf Spielen reichen, wobei Teil 2 den Rest der Disc 1 des Originalspiels (was vier oder fünf Spiele vorschlägt) bis zur Hälfte des verbleibenden Story-Inhalts der Serie (was eine Trilogie vorschlägt) abdeckt.



Kritiker und Fans können nur über die Richtung der Geschichte spekulieren, nachdem Cloud Strife die Whispers besiegt hat – geisterhafte Wesen, die von den Gaia beauftragt wurden, das Schicksal zu bewahren. In Meta-Begriffen waren die Whispers das, was die Zeitleiste des Originalspiels bewahrt hat, und jetzt, da sie weg sind, ist es möglich, dass Ereignisse anders ablaufen als im Original. Dies eröffnet dutzende Möglichkeiten für Teil 2. Will Cloud auf beliebte Charaktere wie Cissnei oder die Tsviets aus dem treffen Zusammenstellung von Final Fantasy VII ? Wird Sephiroth versuchen, seinen einst vorherbestimmten Untergang abzuwenden? Und die vielleicht drängendste Frage, die sich jeder stellt – wird Aerith überleben?

Verbunden: Videospiel-Remake vs. Remaster: Was ist der Unterschied?



Alesmith Nussbraunbier

Am Ende des ersten Spiels sahen wir Cloud, Aerith, Barret, Tifa und Red XIII in den Sonnenuntergang aufbrechen, um die Welt vor Sephiroth zu retten. Egal, was sich gegenüber dem Original ändert, Teil 2 wird ihre Schwierigkeiten behandeln, während sie die Welt bereisen, um die Wahrheit darüber zu erfahren, gegen wen sie es tun.





Veröffentlichungsdatum

Der Release-Termin für Teil 2 wurde noch nicht bekannt gegeben. Wir wissen jedoch dank a Blogeintrag von Regisseur Tetsuya Nomura, dass das Spiel mindestens seit November 2019 in voller Produktion ist. Fortsetzungen brauchen in der Regel weniger Zeit für die Entwicklung als das erste Spiel einer Reihe, da viele Elemente, einschließlich Charaktermodelle und das Kampfsystem, nicht sein müssen von Grund auf neu erstellt. Es ist sicher vorherzusagen, dass Teil 2 ein Veröffentlichungsdatum irgendwo im Fenster von 2021 bis 2023 haben wird.

Die COVID-19-Pandemie hat die Entwicklung von Teil 2 verlangsamt, was zu einem späteren Veröffentlichungsdatum als ursprünglich von Square Enix geplant führen könnte. Produzent Yoshinori Kitase angegeben zu Der Wächter im Juli dieses Jahres: „Zurzeit macht das Team das nächste Spiel immer noch per Remote-Arbeit. Aus diesem Grund wird unsere Leistung vorübergehend unter 100 % sinken, aber ich denke, dass dies auf lange Sicht keine großen Auswirkungen haben sollte.'





Spielweise

Dank des ersten Spiels haben wir bereits eine gute Vorstellung davon, wie das Kampfsystem und die gesamte Spielmechanik in Teil 2 aussehen werden. Die Erzählung von Final Fantasy VII wird jedoch einige Änderungen an der Formel von Teil 1 erfordern – insbesondere, wenn es um Kartendesign und Spielercharaktere geht.

Verbunden: Final Fantasy VII Remake-Produzent diskutiert die Anpassung von Charakteren

Die Welt öffnet sich im Originalspiel erst dann wirklich, wenn die Spieler Midgar verlassen und Gaea erkunden können, und dies wird wahrscheinlich in den Remakes gleich bleiben. Teil 1 war ein lineares Spiel, das die Spieler durch vordefinierte Korridore führte, mit Nebenquests und der Möglichkeit, zu früheren Orten zurückzukehren, die nur in wenigen Kapiteln verfügbar waren. Während Teil 2 könnten weiterhin lineare Korridore zu nutzen und Spieler direkt dort zu trichtern, wo es die Geschichte erfordert, würde es dem Geist des Originals besser entsprechen, ein offeneres Gameplay-Design einzuführen. Es ist auch möglich, dass wir einen Kompromiss zwischen diesen beiden Möglichkeiten mit einer begrenzten offenen Welt sehen, ähnlich wie Der Hexer 2. Unabhängig davon wird Teil 2 ganz anders aussehen und sich anders anfühlen als die dunklen und klaustrophobischen Gassen von Midgar.

Wir werden auch sehen, wie sich mehr Spielercharaktere der Gruppe von Cloud anschließen, wobei die genaue Anzahl vom Umfang von Teil 2 abhängt. Dies sollte den Spielern die Möglichkeit geben, auszuwählen, welche Mitglieder sie im Kampf einsetzen möchten, was in Teil 1 nicht verfügbar war weil die Erzählung darauf bedacht war, Gründe anzugeben, warum bestimmte Charaktere wie Barret nicht verfügbar waren, um Cloud zu helfen. Von den fünf Spielercharakteren aus dem Original, die Clouds Party noch nicht offiziell beigetreten sind – Red XIII, Yuffie Kisaragi, Cait Sith, Cid Highwind und Vincent Valentine – werden wir wahrscheinlich zumindest Red XIII und Yuffie sehen den Kampf in Teil 2. Ihr Gameplay wird wahrscheinlich vor der Veröffentlichung von Teil 2 in Trailern vorgestellt.

kona brauen co koko braun

Mit so viel über die Final Fantasy VII-Remake Fortsetzung noch zu enthüllen, halten Sie in den kommenden Monaten Ausschau nach Neuigkeiten.

LESEN SIE WEITER: Final Fantasy VII Remake Co-Director über das Erstellen neuer Charaktere



Tipp Der Redaktion


Wie FullMetal Alchemist's Ending eine Filmsequenz einrichtet

Cbr-Exklusivleistungen


Wie FullMetal Alchemist's Ending eine Filmsequenz einrichtet

Netflixs Live-Action-Manga-Adaption FullMetal Alchemist ist jetzt draußen, aber sät der Film die Saat für eine Fortsetzung?

Weiterlesen
Eine vollständige chronologische Zeitleiste der MCU

Listen


Eine vollständige chronologische Zeitleiste der MCU

Obwohl die Filme und Serien der MCU den größten Teil ihres Laufs in chronologischer Reihenfolge veröffentlicht wurden, springen die Dinge gelegentlich in der Zeit hin und her.

Weiterlesen