Fire Force: 10 Unterschiede zwischen Anime und Manga The

Mit einer auffälligen und komischen Darstellung der Pyrokinese, Feuerkraft hat Anime- und Manga-Fans eine neue Visualisierung des Konzepts „Feuer mit Feuer bekämpfen“ geschenkt. In einer wahrscheinlich zukünftigen Welt – dem, was der Autor das 198. Sonnenjahr nennt – wird ein Phänomen namens Spontane menschliche Verbrennung zu einer ständigen Bedrohung für die Zivilisation.



Um so viele der Möglichkeiten der weit verbreiteten Pyrokinetik zu vermitteln, hat Autor/Schöpfer Atsushi Ōkubo die Geschichte von Shinra Kusakabe mit sehr feinen Unterschieden in die Anime- und Manga-Outlets verwoben. Hier sind 10 Dinge in Feuerkraft Das änderte sich mit der Transformation vom Page-Turner zum episodischen.





10Shinras nervöse Angewohnheit

Ein Feuer bricht in den Anfangsmomenten von . aus Feuerkraft machte es zu einem extrem actiongeladenen Intro in Print und in HD. Was der Anime auslässt, ist auch die Erklärung von Shinras seltsamem nervösem Zucken von Anfang an. In der Geschichte erzählt Shinra Obi, dem Kapitän der Fire Force Company 1, von dem breiten, gezackten Grinsen auf seinem Gesicht, wenn es angespannt wird, aber die ersten Seiten des Mangas geben einen schnellen Eindruck von Shinras sozialem Kampf.



9Denk darüber nach

Das Feuerkraft Anime schlägt einen sehr atemberaubenden und farbenfrohen Weg, der den Fluss selten verlangsamt, um die Geschichte zu erzählen. Da der Manga den Raum dafür hat, zeigt er viele weitere kontemplative Momente, die jedem der Charaktere ein zusätzliches Gefühl von Tiefe verleihen.





VERBUNDEN: 8 Anime zum Anschauen, wenn du Feuerkraft liebst



Bosstems dreifacher Karmelit

Dies ist normalerweise bei den Printmedien der Fall, aber alles zu wissen, was Shinra im Kopf hat, funktioniert gut, da es eine seltsame Verbindung zwischen seinem mentalen Zustand und seinen Wangenmuskeln gibt.

8Zu heiß fürs Fernsehen

Obwohl leicht und gut gelaunt, sind der Dialog (und der Monolog) der of Feuerkraft Manga werden nicht als PG bewertet. Die herumgeworfenen Beleidigungen – die im Seriendialog ziemlich häufig sind – wurden abgeschwächt und gerade genug zensiert, um einen Schritt aus der sprichwörtlichen Gosse zu kommen.

Die meisten Manga-Leser, die nicht fließend Japanisch sprechen, kennen die Änderungen, die mit der Anpassung einhergehen. Glücklicherweise, FF Der verspielte Ton von insgesamt wird auch nach den Zensurbearbeitungen über alle Medien hinweg beibehalten, sodass Anime-Fans nicht zu viel Spaß verpassen müssen.

7„Die Spuren des Teufels“

Im Guten wie im Schlechten hat Shinra Kusakabe einen höllischen Spitznamen. Shinra, der wegen seiner Fähigkeit, Flammen aus seinen Füßen zu schießen, 'The Devil's Footprints' genannt wird, ist nicht im Geringsten von seinem Traum entmutigt, ein aktiver und praktizierender Superheld zu sein ... und es ist nicht schwer zu erraten, was das für sein Schuhspiel bedeutet .

Nachdem Shinra das Leben von Schwester Iris von Company 8 gerettet hatte, hatte Shinra schnell genug Zustimmung, um seine Feuerwehrausrüstung direkt für ihn anfertigen zu lassen. Der Anime nimmt eine spürbare, aber harmlose Veränderung vor, um den Manga in Bewegung zu setzen, wenn auf die Änderungen an seiner Uniform hingewiesen wird.

6Gorilla-Theorie 101

Wie kann man einen Typen nicht respektieren, der sich wie Jenga-Blöcke mit Gewichten stapelt, während er einbeinig auf einem Yogaball steht? Captain Obi von Kompanie 8 ist ein kraftloser Mensch, der mit purer roher Kraft und der Weisheit, damit zu wissen, was er damit anzufangen hat, zu seiner Position gelangt ist.

Auch Obi, der sogenannte „Gorilla von Company 8“, hat kein Problem damit, sein Wissen zu teilen. Der Manga zeigt den Kapitän, wie er seinem neuesten Rekruten Arthur Boyle eine Bodybuilding-Regel erklärt, aber diese Erklärung erscheint nicht im Anime.

5Nicht so gedankenlos

Es mag deprimierend klingen, aber Feuersoldaten müssen sich mit der Tatsache abfinden, dass jedes bösartige Infernal, das sie jagen, nur wenige Augenblicke vor der Verbrennung ein fester Bestandteil ihrer Gemeinschaft war – auch wenn sie wie ein verrückter Ofen mit Armenbeinen sind und versuchen, dich zu fressen .

Der Infernal, der auf Shinras zweiter Mission der Serie zu sehen war, hielt an seiner Menschlichkeit fest, blieb ruhig und setzte sich an seinen Esstisch und fügte niemandem Schaden zu. Der Manga hat sogar den nachdenklichen Infernal, der ein paar Worte aus den Flammen herausdrückt.

4Ausstattung für Feuerwehrsoldaten

Hyper-Selbstbewusstsein scheint der Trend bei den Flammenmenschen der dritten Generation zu sein, und während des neuen Rekrutentrainings in der Kathedrale der 1. Brigade hatten die Soldaten der dritten Generation der Special Fire Force einige Tage Zeit für einen Hitzecheck. Überraschenderweise konnten die Jugendlichen einige Gemeinsamkeiten finden.

VERBUNDEN: 10 einzigartigste Feuerkräfte in der Feuerkraft

Schurkenbier toter Kerl

Die Szene war für die Handlung nicht von entscheidender Bedeutung, aber eines der verbalen Scharmützel der Rekruten beinhaltete die Kaserne der Feuerwehrkompanie und die Verwendung von Etagenbetten – ein paar Dialogzeilen, die im Anime nicht vorkommen.

3Heiß und kalt

Mit einer der kreativeren und komplexeren pyrokinetischen Fähigkeiten – und Wortspiel – in Feuerkraft , Karim Flam von Company 1 verdient seine Bildschirmzeit auf jeden Fall. Man kann mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass er der Coolste im Bunde ist.

VERBINDUNG: Die 10 mächtigsten Feuertechniken in der Anime-Geschichte, Rangliste

Sowohl Leser als auch Zuschauer von Feuerkraft Holen Sie sich eine detaillierte Erklärung von Karims temperaturverändernder Tuba, aber der Manga zeigt ein zusätzliches Infernal im Allgemeinen, das von Karims Kühlung gefunden und ausgelöscht wird. Die Szene war nicht gut für viel mehr, als zu sehen, wie Karim sein Ding ein weiteres Mal durchzog.

zweiWer möchte nicht Glück haben?

Obwohl jeder Feuerwehrsoldat seine eigene Geschichte und seine eigenen Motive hat, wer würde sich überhaupt anmelden, ohne sich irgendwann zu fragen, warum die zufälligen Brände passieren? Captain Obis Ziel bei der Zusammenstellung von Kompanie 8 ist es, die Quelle von SHC (Sudden Human Combustion) zu finden und sah es als notwendig an, die Feuerwehr selbst zu untersuchen.

Im Anime verspricht Shinra, der Zeit braucht, um die Räume seiner Verdächtigen zu durchsuchen, dem Rekruten Juggernaut von Company 2, ihn mit Tamaki Kotatsu, dem lüsternen Magneten von Company 1, zusammenzubringen. Der Manga hat Shinra vielversprechend sowohl Toru von Company 5 als auch Juggernaut die Verbindung, trotz der möglichen Dreiecksbeziehung.

1Déjà-vu?

Wenn es um Manga-to-TV-Adaptionen geht, ist das Löschen von Szenen völlig normal und manchmal von Vorteil. Für die Vorstellung von Yuu, Vulcans Lehrling / Laufbursche, wird eine ganze Szene verändert, und man muss sich fast fragen, ob dieser vergessene Teil der Geschichte von Anfang an zum Scheitern verurteilt war.

Gründer Milk Stout

Während des Zusammenstoßes mit Setsuo Miyamoto als selbstbewusster Flame Human im Manga kommt Shinra gerade rechtzeitig, um Yuu davon abzuhalten, in der Rebellion des geistesgestörten Serienmörders gegrillt zu werden. Der Anime überspringt diesen ersten Blick auf Yuu sowie seine Erinnerung an Shinra, wo sie sich bereits kennengelernt hatten.

WEITER: 10 Gründe, warum Fire Force besser als Anime funktioniert



Tipp Der Redaktion