Game of Thrones: Jeder, der in der Schlacht von Königsmund stirbt

Welcher Film Zu Sehen?
 

ACHTUNG: Der folgende Artikel enthält Spoiler für Game of Thrones Staffel 8 Folge 5.





Die vorletzte Folge von Game of Thrones sah Daenerys Targaryen und ihre Verbündeten einen umfassenden Angriff auf King's Landing und Cersei Lennister für den Eisernen Thron und das Recht, über die Sieben Königreiche von Westeros zu herrschen. Da Daenerys' Truppen durch die jüngste Schlacht von Winterfell erschöpft waren, hatte Cersei ihre eigenen mit der Goldenen Kompanie und der Eisernen Flotte verstärkt, so dass das Spielfeld zu Beginn der Schlacht von Königsmund relativ ausgeglichen war.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Trotz der scheinbar gleichen Chancen war relativ schnell klar, dass Daenerys immer noch im Vorteil war, indem sie die Eiserne Flotte und die Verteidigung der Stadt mit ihrem einsamen verbliebenen Drachen Drogon praktisch im Alleingang auslöschte, während sie die Mauern der Stadt durchbrach und die Goldene Kompanie mit ihnen einäscherte . Trotz der Kapitulation der Stadt führte Daenerys und Grey Worms eigener wahnsinniger Drang nach Rache nach dem Tod von Rhaegal und Missandei in der vorherigen Episode zum gnadenlosen Abschlachten der Unschuldigen und zur Kapitulation von Lennisters in der Stadt und im Roten Bergfried.



Der unstillbare Drang nach Rache wurde zu Beginn der Episode durch den Tod von Varys, Daenerys' langjährigem Berater, angedeutet. Nachdem Daenerys erfuhr, dass Varys von Jon Snows wahre Abstammung erfahren hatte und ihn stattdessen auf den Eisernen Thron setzen wollte, ließ Daenerys Drogon Varys wegen seines Verrats zu einem Knusprig verbrennen und als Warnung an diejenigen dienen, die Jons wahre Identität verbreiten würden als Aegon Targaryen.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

ayinger brau-weisse

Als sich die Schlacht zu einem chaotischen Massaker entwickelte und der größte Teil der Stadt in Drachenfeuer gebadet wurde, begab sich Jaime Lennister auf eine verzweifelte Mission, um seine geliebte Schwester vor Daenerys' Zorn zu retten. Als er versuchte, sich durch die Blackwater Bay in den Roten Bergfried zu schleichen, wurde er von Euron Greyjoy abgefangen, der vor der Zerstörung der Eisernen Flotte an Land watete. Nach einem blutigen Faustkampf stechen die beiden heftig aufeinander ein und verletzen sich scheinbar tödlich.



VERBUNDEN: Spielt die Azor-Ahai-Prophezeiung von Game of Thrones noch eine Rolle?

Als die Unbefleckten den Roten Bergfried betraten, versuchten Cersei, Qyburn und der Berg durch die Hintergänge der Burg zu fliehen. Auf der Flucht holt der Hund, der sich vor der Schlacht mit Arya Stark in die Stadt eingeschlichen hatte, sie ein und fordert seinen untoten Bruder zum Kampf heraus. Während Cersei und Qyburn Ser Gregor befahl, sie weiterhin zu beschützen, trotzte der Berg ihnen, um endlich seinen Bruder zu töten, Qyburn zu töten und Cersei dazu zu bringen, die Clegane-Brüder in die Schlacht zu ziehen.

In einem der brutalsten Kämpfe in der Geschichte der gesamten Serie blendet der Berg seinen Bruder, bevor er in den Kopf gestochen wird. Als Sandor sieht, wie sein Bruder die schreckliche Kopfwunde überlebt, greift er Gregor durch die Zinnen, wo sie beide unten in den Tod stürzen.

Wie hat Tony Stark die Steine ​​von Thanos bekommen?

Während Daenerys und Drogon ihren unerbittlichen Angriff auf King's Landing und den Roten Bergfried fortsetzen, vereinen sich Jaime und Cersei wieder und versuchen, in den Tunneln unter der Stadt zu fliehen. Die daraus resultierende Zerstörung des Roten Bergfrieds führte jedoch dazu, dass die gesamte Burg um sie herum einstürzte. Cersei und Jaime schwören sich ein letztes Mal ihre Liebe und umarmen sich, bevor sie in Trümmern begraben werden und anscheinend die beiden Lannister-Geschwister töten.

VERBINDUNG: Game of Thrones: Küssen bringt nur Herzschmerz in den Norden

natürlicher Eisalkohol

Mit der Schlacht von King's Landing, die zu massivem Gemetzel und mutwilliger Zerstörung führte, scheinen Cersei Lennister und ihre engsten Verbündeten gefallen zu sein, und Daenerys Targaryen wurde als letzter Bösewicht in der Fantasy-Serie etabliert. Da viele der Hauptcharaktere jetzt tot sind, wird die letzte Schlacht um Westeros eine interne sein, da die überlebenden Charaktere ihrer neuen Mad Queen gegenüberstehen.

Ausstrahlung sonntags um 21 Uhr. ET auf HBO, Game of Thrones Darsteller Peter Dinklage als Tyrion Lannister, Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lannister, Lena Headey als Cersei Lannister, Emilia Clarke als Daenerys Targaryen, Sophie Turner als Sansa Stark, Maisie Williams als Arya Stark und Kit Harington als Jon Snow.



Tipp Der Redaktion


Kit Harington tritt als 'Call of Duty'-Bösewicht an

Videospiele


Kit Harington tritt als 'Call of Duty'-Bösewicht an

Der 'Game of Thrones'-Star wird in 'Call of Duty: Infinite Warfare' die feindliche Settlement Defense Front anführen.

Weiterlesen
UHR: Erster Trailer zum animierten Feature „Batman: Bad Blood“'

Comics


UHR: Erster Trailer zum animierten Feature „Batman: Bad Blood“'

Warner Bros. und DC Entertainment haben den ersten Trailer für die erwartete Fortsetzung von „Son of Batman“ veröffentlicht.

Weiterlesen