Spiel des Jahres: Welches Spiel wird bei den Game Awards 2018 ausgezeichnet?

Es ist wieder soweit: Bei den Game Awards werden die besten Spiele des Jahres 2018 mit glänzenden Trophäen ausgezeichnet. Die wichtigste Auszeichnung ist natürlich die Auszeichnung Spiel des Jahres, und dieses Jahr gibt es sechs großartige Nominierte zur Auswahl : Assassin's Creed Odyssey, Monster Hunter: World, Spider-Man, Red Dead Redemption II, Celeste und Gott des Krieges .



Wie alle Preisverleihungen sind die Game Awards ein Popularitätswettbewerb, und in dieser Hinsicht kann es sein Gott des Krieges das wird zuerst aus dem Rennen geworfen. Während sich das Spiel großartig verkaufte und von der Kritik gelobt wurde, wurde seit seiner Veröffentlichung im April nicht viel darüber gesprochen. Keine Erweiterung, kein Story-DLC; Das einzige, was bemerkenswert ist, ist, dass es einen New Game + -Modus und einen Fotomodus hat, der Kratos' Gesicht verändern kann, um ihn zum Lächeln zu bringen.





VERBUNDEN: Marvel’s Spider-Man für das Spiel des Jahres nominiert



Sony Santa Monica war dazu nicht verpflichtet, aber ein Spiel, das nachträglich Inhalte veröffentlicht, trägt dazu bei, dass es in den Köpfen der Leute frisch bleibt, und wenn man bedenkt, wie viel es in dieser Welt zu entdecken gibt, fühlte sich das Fehlen von Abenteuern nach dem Spiel an eine verpasste Gelegenheit. Es ist auch das Videospiel-Äquivalent zu Oscar-Köder: Ein Spiel über einen Mann, der Schwierigkeiten mit einem emotional verkümmerten Jugendlichen erleidet, präsentiert in einer einzigen Einstellung. Kein schlechter Köder im Geringsten, aber Oscar-Köder nimmt nicht immer das Gold mit nach Hause.





Monsterjäger 's Die Nominierung war definitiv unerwartet. Mögen Gott des Krieges, das Spiel wurde Anfang des Jahres veröffentlicht – sogar früher, da es im Januar zurückkam. nicht wie Gott, Capcom hat jedoch DLC für . veröffentlicht Monsterjäger um es in den Köpfen der Spieler relativ frisch zu halten, und Koop schadet auch nicht. Es hat keine große Erweiterung bekommen, wie es die meisten Koop-Spiele heutzutage scheinen, aber es hat DLC-Monster und Quests erhalten, um dies zu lindern.



Da Spiele interaktiv sind, geht es auch darum, was ein GOTY-Gewinner über das Medium sagt und es vorantreibt. Jeder in den sozialen Medien weiß, dass alle reden Red Dead Redemption II ein Spiel, das sein Versprechen einer lebendigen, atmenden Welt hält, in der seine Charaktere und seine Geschichte wichtig sind. Aber Rockstars Diskussion über die Vorabversion des Spiels hat ein noch größeres Licht geleuchtet zur Crunch-Kultur der Branche . Auch wenn alle zu schwärmen scheinen Roter Tot, Ihm die prestigeträchtigste Auszeichnung zu geben, als sein Studio Tage vor seiner Veröffentlichung für 100-Stunden-Wochen kritisiert wurde, ist sicherlich nicht das, was die Branche derzeit braucht. Und während ihre Crunches wahrscheinlich nicht schlimmer waren, kann das gleiche in gewisser Weise über gesagt werden Odyssee und Spider Man.

Hellblau, Obwohl es erheblich kleiner als seine Konkurrenz ist, verändert es die Branche, indem es ein unglaublich schwieriges Plattformer macht, das auch warm und einladend ist. Zu oft fühlt es sich so an, als ob ein absichtlich hartes Spiel auch über Ihre Fehler lacht, aber Matt Thorsens Plattformer ist ermutigend und unterstützend. Sei es, weil sie das Stigma brechen wollte oder weil ihr zentraler Akteur bereits Angst- und Panikattacken hat, es ist eine willkommene Entscheidung. Wirklich, das einzige, was dieses Spiel davon abhält, zu gewinnen, ist, dass es sich immer noch so anfühlt, als wären große Preisverleihungen noch nicht freundlich zu Indie-Spielen.

VERBUNDEN: PlayStation wird 2019 nicht an der E3 Games Convention teilnehmen

Spider Man und Odyssee sind beides großartige Spiele, die die beiden Ansätze zu Open-World-Spielen heute repräsentieren. Wo Odyssee ist groß und aufgedunsen, Spider Man ist klein und eng. Peter Parkers Karte von Manhattan ist nicht so sehr mit Nebenquests übersät, sondern übersät, während Kassandra keinen Schritt zu machen scheint, ohne drei zusätzliche Missionen aufzunehmen. Wenn es nicht wäre roter Tot Oben auftauchend, hätte jeder dieser beiden eine gute Chance auf den ersten Platz. Wo sie mit größerer Wahrscheinlichkeit gewinnen, liegt in ihren jeweiligen technischen Kategorien – Spider Man leicht für seine Erzählung und Yuri Lowenthals Darstellung von Peter Parker gewinnen könnte, ebenso wie Melissanthi Mahut für die Rolle der Kassandra, oder Odyssees Partitur und künstlerische Leitung.

Um ehrlich zu sein, sollten alle diese Spiele gewinnen (außer roter Tot ), weil sie alle gut in dem sind, was sie tun und ein Spiel nicht mehr wirklich die Vielfalt des Jahres repräsentieren kann. Das heißt, es wird mehr als wahrscheinlich zu Rockstar gehen. Ein schlechter Blick, ja, aber jedes Jahr, in dem Rockstar ein Spiel für GOTY nominiert hat, haben sie gewonnen. Ganz zu schweigen davon, dass in den Augen der Verantwortlichen der Zeremonie die 'richtige' Verleihung der Auszeichnung an Rockstar dem gesamten Unternehmen eine faire Anerkennung verschafft und dieses Gespräch zu den Bedingungen des Studios effektiv beendet.

Wird das passieren? Wir werden es herausfinden, wenn die Game Awards am 6. Dezember ausgestrahlt werden.

Redhook Langhammer ipa


Tipp Der Redaktion


Draufgänger: 5 Gründe, warum Karen Page seine wahre Liebe ist (& 5 warum es immer Elektra war)

Listen


Draufgänger: 5 Gründe, warum Karen Page seine wahre Liebe ist (& 5 warum es immer Elektra war)

Matt 'Daredevil' Murdock hatte in seinem Leben zwei Hauptbeziehungen; Elektra und Karen Page. Aber welcher ist seine wahre Liebe und Seelenverwandte?

Weiterlesen
Future Diary: 5 Yuno Gasai Pick Up Lines, die tatsächlich funktionieren könnten (und 5, die nie funktionieren würden)

Listen


Future Diary: 5 Yuno Gasai Pick Up Lines, die tatsächlich funktionieren könnten (und 5, die nie funktionieren würden)

Yandere-Charaktere wie Yuno Gasai aus Future Diary bewegen sich auf einem harten Grat zwischen romantisch und psychopathisch. Hier sind einige süße / gruselige Zeilen von ihr.

Weiterlesen