Kennenlernen der Charaktere und Kräfte von 'X-Men Destiny'

Welcher Film Zu Sehen?
 

Activisions 'X-Men-Schicksal' wird in weniger als einer Woche Geschäfte und Spieler in den Händen halten, was den Startschuss für den großen Weihnachtsschub des Spiele-Publishers darstellt und ein starkes Produktionsteam bei Silicon Knights und die Schreibtalente von 'X-Men Legacy'-Schreiber Mike Carey dahinterstecken. Es ist auch kein typisches X-Men-Abenteuer. Anstatt die Kontrolle über ewige Fanfavoriten wie Wolverine und Cyclops zu übernehmen, kämpfen die Spieler stattdessen Kämpfe, während sie drei neue Charaktere kontrollieren, jeder mit seinen eigenen Motivationen und Hintergrundgeschichten, die dem Kampf zwischen den X-Men, der Bruderschaft und den Menschen, die hasse sie beide mit einer Leidenschaft.






optad_b

Vor diesem Hintergrund präsentiert CBR in diesem Handbuch die drei Hauptfiguren, die an 'X-Men Destiny' beteiligt sind, sowie die Superkräfte, die Sie nutzen können, während Sie sich durch das Spiel kämpfen.

Zeichen



Aimi Yoshida: Aimi befindet sich im Herzen des vom Krieg zerrütteten San Francisco in einer eigenartigen Situation. Geboren in Fuji City, Japan, wo der Aufstand gegen Mutanten genauso stark ist wie in den Vereinigten Staaten, befürchteten Aimis Eltern, dass sie wegen mutagener Kräfte inhaftiert werden könnte, und schmuggelten sie aus dem Land in ein Frachtschiff, das in die USA fuhr .

Als das Schiff in der Bucht von San Francisco ankam, war Aimi allein, verängstigt und in gewisser Weise wütend auf ihre Familie (deren Schicksal derzeit unbekannt ist). Als das Spiel beginnt, ist Aimi ungefähr 16 Jahre alt und versteht nicht ganz, warum ihre Eltern sie allein gelassen haben oder in welcher Gefahr sich die Mutanten befinden. Anstatt sich zu verstecken, beschließt sie, ihre Wut an allen Feinden auszulassen, die es versuchen zerstören sie. Im Laufe der Geschichte von 'X-Men Destiny' wird Aimi langsam aber sicher ihren Platz in der Schlacht lernen und sich schließlich für eine Seite entscheiden – entweder X-Men oder die Bruderschaft – die das Blatt des Krieges zugunsten von wem auch immer wenden könnte sie richtet sich nach.



Aimis Stimme wird von dem Schauspieler Jamie Chung geliefert, der zuvor in 'Sucker Punch' und 'Sorority Row' zu sehen war. Ihr nächster Film wird 'Premium Rush' sein, ein Action-/Thriller mit Joseph Gordon Levitt.





Stein-IPA-Brauerei

Adrian Luca: Anders als Aimi weiß Adrian genau, woher er kommt und was mit seiner Familie passiert ist. Tatsächlich ist es das, was ihn antreibt. Der Sohn eines Anti-Mutanten-Extremisten, der im Kampf gefallen ist, ist unbekannt, ob Adrians Vater von einem Mitglied der X-Men oder der Bruderschaft getötet wurde. Der junge Mann weiß nur, dass ein Mutant die Drecksarbeit erledigt hat, und als Teil des „Purifier“-Clans seines Vaters schwört Adrian, die Dinge in Ordnung zu bringen und seinen Vater zu rächen – um jeden Preis.

Obwohl er selbst ein junger Mutant war, hat Adrians Indoktrination in die mutantenhassenden Purifier seines Vaters ihn mit Hass auf Nicht-Homo-Sapiens gefüllt und den Purifiern eine mächtige Waffe in ihrer Anti-Mutanten-Suche gegeben. Adrians Shadow Matter-Kräfte sind unbestreitbar stark, was erklärt, warum sowohl die X-Men als auch die Bruderschaft ein solches Interesse daran haben, ihn im Laufe des Spiels auf ihre jeweilige Seite zu bringen. Irgendwann muss Adrian eine Entscheidung treffen, die über sein Schicksal entscheidet – und vielleicht auch über das der „Reiniger“.





Adrians Stimme wird von Scott Porter geliefert, dem Schauspieler, der Cyclops in der Serie 'Marvel Anime: X-Men' ausspricht und Nestor Willow in der SyFy-Serie 'Caprica' verkörpert.

Grant Alexander: Grants Kollegen mögen stark in den Krieg zwischen Mutanten und Menschen investiert sein, aber Grant Alexander sieht nicht wirklich, was die große Sache ist. Grant wurde in Sandersville, Georgia, geboren und ist nur ein weiterer College-Neuling, der große Träume hat – und große Muskeln. Auf der Suche nach einem Platz im College-Kader der University of California möchte Grant in die Sportszene investieren und dabei ein wenig Popularität erlangen. Wenn 'X-Men Destiny' beginnt, steht er einfach nicht auf der ganzen Homo-Sapien/Superior-Politikszene.

Was interessant ist, da er mittendrin gestoßen ist und gezwungen ist, seine rohe Kraft einzusetzen, um um sein Leben zu kämpfen, während er immer noch ein bisschen Hoffnung hat, dass er nach dem Ende des Kampfes zu einem normalen Leben zurückkehren kann. In Anbetracht aller Gesichter und Taten von Grant in 'X-Men Destiny' wird sein Ziel mit jedem neuen Kampf immer unwahrscheinlicher.

das Brecherbier

Grants Stimme wird von Milo Ventimiglia, Peter Petrelli aus der NBC-Serie „Heroes“ sowie der Hauptfigur in „X-Men Anime: Wolverine“ und dem Bösewicht im Film „Gamer“ bereitgestellt.

Das ist der Hintergrund der drei Hauptcharaktere des Spiels – was können sie nun tun? Nun, abgesehen davon, dass sie ihre Chromosomen mit bestehenden X-Men-Charakteren über X-Genes und X-Modes kombinieren, richten ihre regulären Basisfähigkeiten auch viel Schaden an.

Mutantenkräfte

Schattenmaterie (Adrian): Shadow Matter spielt nicht nur eine Rolle bei der Gestaltung eines offensiven Angriffs, sondern kann auch defensiv eingesetzt werden. Wenn Sie Gegner treffen, formt die Materie unsichtbare Klingen, die jeden vor Ihnen aufschlitzen und schnell zuschlagen, ohne den Mutanten zu belasten, der sie benutzt. Es ermöglicht auch verstärkte Reflexe für den Charakter, sodass er mehrere Gegner gleichzeitig schlagen oder konzentrierten Schaden an jemandem austeilen kann, an den er gebunden ist. Wenn Sie es vorziehen, einem Kampf zu entkommen, können Sie Shadow Matter verwenden, um Ihren Charakter zu beschleunigen, eine Situation zu verlassen oder sich schnell durch ein Gebiet zu bewegen, falls etwas Unerwartetes passiert. Es ist eine schöne Fähigkeit.

goose island urban wheat ale

Dichtekontrolle (Zuschuss): Erinnerst du dich an die dicke Süßigkeitenschale, die du auf Eiscreme gegossen hast, damit sie so hart wurde, dass du sie durchbrechen musstest, um sie zu essen? Nun, Dichtekontrolle ist ein bisschen so - wenn auch nicht so lecker und sicherlich destruktiver. Im Wesentlichen können Sie mit dieser Kraft die Körpermasse Ihres Mutanten manipulieren, normalerweise in Form einer Hartgesteinsbeschichtung. Das bedeutet, dass Sie riesige, felsartige Boxhandschuhe um Ihre Fäuste und Unterarme formen können, perfekt, um lästige Feinde in Ihrer Reichweite wegzuschlagen. Aber es geht tiefer. Verwenden Sie genügend Dichtekontrolle und Sie werden in der Lage sein, die Gesteinssubstanz um Ihren gesamten Körper zu verteilen, Sie vollständig zu bedecken und Sie für einige Sekunden unzerstörbar zu machen, bevor sie zerfällt. Dies ist eine ideale Kraft, die Sie verwenden können, wenn Sie von Mitgliedern der Bruderschaft umgeben sind oder einen zusätzlichen Schub benötigen, wenn es darum geht, die Bossbegegnungen im Spiel zu bewältigen.

Energieprojektion (Aimi): Last but not least gibt es Energy Projection. Ähnlich wie die Strahlangriffe von Iron Man verwenden diese anstelle von Technologie rohe Mutantenstärke. Sie können entweder kurze, schnelle Schüsse abfeuern, um schwächere Gegner niederzumähen (ideal, wenn sie auf Sie stürmen), oder auf stärkere Strahlen umschalten, wenn Sie einen größeren Gegner ausschalten müssen, wie einen Bossgegner oder jemanden, der eine große Menge packt der Rüstung. Energieexplosionen können auch wie Granaten gezündet werden oder als Verteidigungstaktik Abschirmung bieten.

Sie können mehr von 'X-Men: Destiny' und seiner Geschichte sehen, wenn das Spiel am 27. September für Xbox 360, PlayStation 3 und Nintendo Wii erscheint



Tipp Der Redaktion


DC kündigt 'DC Super Hero Girls' OGN an und veröffentlicht Poison Ivy animierter Kurzfilm

Comics


DC kündigt 'DC Super Hero Girls' OGN an und veröffentlicht Poison Ivy animierter Kurzfilm

Im nächsten Sommer erscheint die Graphic Novel 'Finals Crisis' von Shea Fontana und Yancey Labat.

Weiterlesen
The Mandalorian: Star Wars 'Todesuhr, erklärt

Fernseher


The Mandalorian: Star Wars 'Todesuhr, erklärt

Im Finale von Disney+s The Mandalorian kehrte eine Elite-Star Wars-Truppe zurück, aber was ist Death Watch?

Weiterlesen