Ein Leitfaden zum Aufbau von Dragon Age-Partys

Welcher Film Zu Sehen?
 

Eines der aufregenden Dinge an der Drachenzeit Franchise ist, dass BioWare Partybegleiter auf die nächste Stufe gehoben hat und jedem potenziellen Partymitglied wesentliche Fähigkeiten verleiht, die den Spielern helfen, ihre Ziele zu erreichen, und dynamische Persönlichkeiten, die ihnen das Gefühl geben, realistische Freunde, Verbündete oder sogar Feinde zu sein. Diese Begleiter passen zu verschiedenen Spielstilen, von denen, die sich auf das Erreichen des Hauptziels konzentrieren, bis hin zu denen, die eine intimere Erfahrung suchen.





Auf Reisen mit seinen Gefährten durch Thedas, unabhängig von der Drachenzeit Im Spiel werden die Spieler auf Quests, Ziele und Herausforderungen stoßen, die nur mit einem bestimmten Party-Build erreichbar sind. Nach dem wähle deine Klasse , ist es wichtig zu versuchen, eine ausgewogene Partei zu bilden, um sicherzustellen, dass es mindestens eine Person in der Partei gibt, die mit allen möglichen Problemen umgehen kann.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Wesentlicher Build

Für Spieler, die sicher sein wollen, dass sie auf Reisen alles haben, was sie brauchen, um Aufgaben zu erledigen, ist es wichtig, einen Schurken, einen Magier und einen Krieger in der Gruppe zu haben, besonders beim Spielen Inquisition . Inquisition hat viele Herausforderungen hinzugefügt, die bestimmte Klassen erforderten, um auf bestimmte Bereiche zuzugreifen. Es gab Wände, die nur ein Panzer zerstören konnte, zerbrochene und durch Magie aktivierte oder geschützte Bereiche, die ohne Magiebenutzer nicht zugänglich waren, und verschlossene Truhen und Türen, in die sich nur erfahrene Schurken Zutritt verschaffen konnten.



In allen drei Spielen bot ein erfahrener Schurke in der Gruppe jemanden, der Fallen entschärfen konnte, bevor der Rest der Gruppe über sie stolperte und sich einen Weg in scheinbar verbotene Bereiche bahnte, die unbezahlbare Ausrüstungs-, Beute- und Kodexinformationen enthalten könnten. Viele Skillpunkte in Cunning zu stecken, während man schurkische Gruppenmitglieder aufbaute, bedeutete, dass es für sie einfacher wurde, Truhen auf dem Weg zu öffnen.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Knospeneis abv

Siehe auch: Dragon Age: Der tragische Untergang von Raleigh Samson



Partyspezifischer Build

Noch einer von Drachenzeit 's einzigartige Qualitäten bestehen darin, Beziehungen zu Parteimitgliedern aufzubauen, um deren Zustimmung oder Ablehnung zu erhalten. Die Zustimmungsstufen der Gefährten bestimmen die Interaktionen des Spielers mit ihnen und bestimmte Ergebnisse von Ereignissen, und jedes Spiel hat Quests, die sich speziell darum drehen, diese Freundschaften zu pflegen oder zu negieren. Wenn Sie auf gruppenspezifische Quests achten, bevor Sie sie beginnen, wird signalisiert, ob ein Gruppenmitglied anwesend sein muss, um diese Quests zu aktivieren, weiterzuführen oder abzuschließen.

Es gibt auch bestimmte Questreihen, die die Beziehung des Spielers zu Gefährten erheblich beeinflussen, auch wenn die Quest nicht spezifisch für diesen Gefährten ist. Zum Beispiel in Drachenzeitalter 2 , dass Fenris anwesend ist, während er mit Hüter Mirithari darüber spricht, Merrill den Arulin'holm zu geben, kann seine Missbilligung auslösen, wenn Hawke bereit ist, Merrills Bitten nachzugeben, den Spiegel zu reparieren, und zu wissen, dass der Spieler ihn im Voraus mitnehmen kann, um ihn mitzunehmen bauen Feindschaft auf oder lassen ihn zurück, um Missbilligungspunkte zu vermeiden.

Ebenso in Inquisition , gibt es eine Reihe von kleineren Quests, die von Gefährten gewährt werden. Zum Beispiel bittet Blackwall den Inquisitor, Grey Warden-spezifische Objekte rund um Thedas zu finden, und obwohl es keine negativen Punkte einbringt, wenn er nicht in der Gruppe ist, werden die Spieler seine Zustimmung erheblich steigern, wenn er dort ist.

VERBINDUNG: Dragon Age 4: Fünf Charaktere, die wir zurückgeben möchten

Gegnerspezifische Builds

Im Ursprünge , stellt sich die Gruppe Horden von Darkspawn, Drachen und zahlreichen anderen Schrecken; Drachenzeitalter 2 sieht, wie Hawke und seine Gruppe viele Magier und Templer sowie Darkspawn, Drachen, Banditen und mehr zurückschlagen; und Inquisition hat die Feindliste noch weiter aufgestockt und mehrere unglaublich schwierige Drachenkämpfe hinzugefügt, zusätzlich zu Kultisten, Magiern, Templern, Darkspawn und einem korrupten Darkspawn-Magister, der ein Gott werden wollte.

Wenn Sie wissen, mit welchen Arten von Feinden Sie konfrontiert werden, bevor Sie in den Kampf eintreten, können Sie eine optimale Gruppe für die Situation aufbauen. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie mit wütenden Magiern in die Schlacht ziehen, bringen Sie einen Templerkrieger mit, der ihre magischen Effekte aufheben kann. Mit einem Grauen Wächter in der Gruppe ist es einfacher, Darkspawn abzuwehren, da Wächter gegen den Makel immun sind. Missionen, die Stealth-Taktiken erfordern, gehen viel einfacher mit einer Gruppe, die eine leichte Rüstung trägt – besonders wenn diese Gruppe den größten Teil ihres Lebens damit verbracht hat, zu lernen, wie man hinterhältig ist.

Siehe auch: Dragon Age: Wie Hawke Aveline traf

Party-Geplänkel baut

Noch eine nette Sache über Drachenzeit wie interaktiv und persönlich die Partybegleiter miteinander sein können. Der Spieler ist nicht der einzige, der Beziehungen zu seinen Mitgefährten aufbaut; die Partei baut auf ihrem Weg Beziehungen zueinander auf, und diese Beziehungen spiegeln sich oft in ihrem Parteigeplänkel wider. Charaktere, die nicht unbedingt miteinander auskommen, wie Alistair und Morrigan in Ursprünge , Anders und Fenris in Drachenzeitalter 2 , und Wird sein und Vivienne in Inquisition , interessante und einzigartige Gespräche führen und sich beim Herumlaufen oft wiederholt anstoßen.

Gefährten lernen auch voneinander und erweitern ihre Ansichten und Horizonte. Ein großartiges Beispiel dafür ist die Verbindung zwischen Solas und Cole in Inquisition . Solas, ein renommierter Geister-Enthusiast, hat große Freude daran, mit Cole über Geister und das Fade zu sprechen, sowie über Coles Fähigkeiten und seltsame Reaktionen auf die Welt. Das Hören der Gefährtengespräche kann dem Spieler sogar Einblicke in andere Dinge geben, die im Spiel vor sich gehen, die er sonst vielleicht verpasst hätte.

Unabhängig vom Spielstil gibt es unzählige Möglichkeiten, eine Gruppe aufzubauen, von denen jede in der Lage ist, den Spielern die Erlebnisse zu bieten, nach denen sie sich sehnen. Sich die Zeit zu nehmen, mit verschiedenen Party-Builds zu experimentieren, kann das Spiel verändern, sodass sich jedes Spiel wie ein neues Spiel anfühlt.

Präsident Bier Dominikanische Republik

WEITER LESEN: Dragon Age: Alles, was Sie über den Inquisitor wissen sollten



Tipp Der Redaktion


10 Dinge, die Sie aus den Marvel-Comics nicht über Toxin wussten

Listen


10 Dinge, die Sie aus den Marvel-Comics nicht über Toxin wussten

Venom und Carnage sind für Fans des Marvel-Universums zu bekannten Namen geworden, aber Toxin hat es geschafft, ein wenig unter dem Radar zu fliegen.

Weiterlesen
Agenten von SHIELD Staffel 6 beginnen diese Woche mit den Dreharbeiten

Fernseher


Agenten von SHIELD Staffel 6 beginnen diese Woche mit den Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur sechsten Staffel von Agents of SHIELD beginnen diese Woche für die Premiere im Sommer 2019.

Weiterlesen