Wie lange es dauern würde, Star Trek zu sehen (Ja, ALLES)

In den fünf Jahrzehnten seit seiner Gründung hat das Star Trek Universum inspiriert weiterhin neue Generationen von Trekkies. Die Originalserie, die Mitte der 1960er Jahre begann, hat unzählige Spin-offs in Fernsehshows, Animations- und Spielfilmen hervorgebracht.



Jemand, der neu in diesem riesigen Franchise ist, fragt sich vielleicht, wie lange es dauert, es zu sehen alle von Star Trek. Bei so vielen Serien und Filmen im Katalog mag es wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, alles nachzuholen, was Star Trek betrifft. Diese Liste teilt das Franchise in verschiedene Kategorien ein, um zu zeigen, wie lange es dauert, sie zu sehen. Auf diese Weise erscheint es nicht so einschüchternd, die gesamte Star Trek-Saga zu konsumieren.





Die Originalserie

Dies ist diejenige, mit der alles begann. Für eine Serie mit so viel Bedeutung in der Geschichte des Fernsehens und der Popkultur ist es überraschend, das herauszufinden Star Trek: Die Originalserie dauerte nur 79 Episoden über drei Staffeln. Jede Episode dauert 50 Minuten, also insgesamt 3.950 Minuten, was bedeutet, dass es knapp 66 Stunden dauern wird, sie alle ohne Unterbrechung zu sehen. Mit anderen Worten, Die Originalserie kann in weniger als einer Woche fertig sein.



Die nächste Generation

Star Trek: Die nächste Generation war während seiner sieben Saisons so erfolgreich, dass es heute wohl beliebter ist als Die Originalserie. Die nächste Generation Die Anzahl der Episoden übertraf den Vorgänger um fast hundert bei insgesamt 178 Episoden mit jeweils 44 Minuten Laufzeit. Das ergibt eine Seriensumme von 7.832 Minuten oder 130,5 Stunden und knapp fünfeinhalb Tagen. Wenn der Zuschauer etwa zwei Wochen arbeitsfrei ist, Die nächste Generation Serie abgeschlossen werden kann.





Milwaukee bestes Licht

VERBINDUNG: Star Trek: Discovery's Turbolifts haben gerade die Technologie des Franchise aus der Bahn geworfen



Abgeschlossene Ausgründungen

Diese Kategorie deckt alle folgenden Live-Action-Serien ab Die nächste Generation das wird nicht mehr produziert. Diese Serien bestehen aus Star Trek: Deep Space Neun , Star Trek: Voyager und Star Trek: Unternehmen . Deep Space Neun ist fast so lang wie Die nächste Generation mit 176 Episoden mit jeweils 45 Minuten. Die Laufzeit von 7.920 Minuten entspricht etwa 132 Stunden oder fünfeinhalb Tagen. Reise hat 172 Episoden, die auch 45 Minuten lang laufen, insgesamt 7.740 Minuten oder 129 Stunden. Unternehmen bekam im Vergleich zu seinen Vorgängern mit nur 98 Folgen in nur vier Staffeln das kurze Ende. Jede Episode war 42 Minuten lang, was 4.116 oder knapp 69 Stunden entspricht. Diese drei abgeschlossenen Spin-offs zusammen sind 19.776 Minuten lang, was 329 Stunden und 36 Minuten entspricht.

Animationsserie

Star Trek: Die Animationsserie dauerte in den frühen 1970er Jahren nur zwei Staffeln und veröffentlichte 22 Episoden, die jeweils 24 Minuten lang waren. So Die Animationsserie ist nur 528 Minuten lang oder knapp 9 Stunden. Die Who-Serie ist an nur einem Tag zu sehen. Star Trek: Untere Decks hat gerade seine erste Staffel im Jahr 2020 mit 10 Episoden uraufgeführt. Jede Episode ist 25 Minuten lang, insgesamt 250 Minuten, was bedeutet, dass die gesamte erste Staffel in etwas mehr als vier Stunden angeschaut werden kann. Beide Zeichentrickserien brauchen nur 13 Stunden, um sie vollständig anzusehen.

VERBINDUNG: Star Trek: John De Lancie kündigt Qs Rückkehr in einer Cameo-Nachricht an

Entenmilch dickflüssig

Derzeit aktive Live-Action-Serie

Diese Kategorie besteht aus der Star Trek-Serie, die derzeit noch läuft und die Star Trek: Entdeckung , Star Trek: P icard und Star Trek: Kurze Wanderungen. Die CBS All-Access-Show Entdeckung hat 42 Episoden in drei Staffeln, wobei jede Episode durchschnittlich etwa 45 Minuten dauert, was bedeutet, dass es knapp 78 Stunden und 45 Minuten dauern wird, um sie nachzuholen. Bisher, Picard hat nur eine Staffel mit 10 Episoden, die jeweils etwa 45 Minuten bis zu einer Stunde dauern, so dass es knapp 10 Stunden dauern wird, um die erste Staffel fertigzustellen. Es gibt 10 Folgen von Kurze Wanderungen auf CBS All Access und dauert jeweils etwa 15 Minuten, was bedeutet, dass es nur zweieinhalb Stunden dauert, bis es fertig ist. Insgesamt wird die aktive Live-Action-Star Trek-Serie insgesamt 92 Stunden dauern, was ein oder zwei Wochen nach einem regulären Zeitplan erfordert.

Die Originalserienfilme

Zehn Jahre folgten dem Ende von Die Originalserie , die Abenteuer von Captain Kirk, Spock und Freunden wurden im Film auf der großen Leinwand fortgesetzt Star Trek: Der Film, die eine Laufzeit von 132 Minuten hat. Star Trek II: Der Zorn des Khan , allgemein als der beste Film des Franchise angesehen, dauert 113 Minuten. Die Regie von Leonard Nimoy Star Trek III: Die Suche nach Spock ist 105 Minuten und Star Trek IV: Die Reise nach Hause beträgt 122 Minuten. Schließlich William Shatners Star Trek V: Die letzte Grenze ist 106 Minuten und Nicholas Meyers Das unentdeckte Land hat eine Laufzeit von 110 Minuten. Insgesamt hat die Original-Filmreihe insgesamt 688 Minuten, was 11 Stunden und 28 Minuten entspricht. Die meisten Leute brauchen mehrere Tage, um alle sechs Filme zu sehen.

VERBINDUNG: Welcher Star Trek: Voyager-Charakter basiert auf Ihrem Sternzeichen?

Die Filmreihe der nächsten Generation

Die nächste Generation hatte nicht den gleichen großen Leinwanderfolg wie die Originalserie, drehte aber vier Filme, darunter zwei, die nach dem Ende der Show veröffentlicht wurden. Der erste Film, Star Trek-Generationen, zeigte sowohl Picard als auch Kirk und ist mit 118 Minuten der am besten rezensierte der Filme, Star Trek: Erster Kontakt , taktet mit einer Länge von 111 Minuten, Star Trek: Aufstand ist kürzer mit 103 Minuten und der letzte Film Star Trek: Nemesis beträgt 116 Minuten. Die Vier Nächste Generation Filme zusammen laufen auf insgesamt 448 Minuten, was 7 Stunden und 28 Minuten entspricht. Während die Originalfilmreihe mehrere Tage dauern kann, können Sie es sich ansehen Die nächste Generation Film an nur einem Tag.

Kelvin Timeline-Filmreihe

Die neueste Filmreihe, bekannt als The Kelvin Timeline-Filme, spielt in einer alternativen Realität mit der Crew von Die Originalserie. Die Kelvin-Filmreihe besteht aus drei Filmen, wobei jeder Film in der Länge variiert. 2009 Star Trek läuft 127 Minuten, die Fortsetzung von 2013 Star Trek Into Darkness ist mit 132 nur fünf Minuten länger, und der neueste Film Star Trek Jenseits ist mit 122 Minuten tatsächlich die kürzeste. Die Filmtrilogie umfasst insgesamt 381 Minuten oder 6 Stunden und 21 Minuten. New Trekkies können diese Trilogie in nur einem Tag beenden.

Alle 13 Star Trek-Filme haben zusammen 25 Stunden und 17 Minuten oder etwas mehr als einen ganzen Tag. Jede einzelne Fernsehserie, sowohl derzeit ausgestrahlt als auch im Ruhestand, umfasst insgesamt bis zu 626 Stunden und 31 Minuten oder etwas mehr als 26 Tage. Jede Serie und jeder Film zusammen hat eine Gesamtlänge von 651 Stunden und 48 Minuten, was bedeutet, dass es über 27 Tage dauern wird, sie alle ohne Unterbrechung zu sehen. Offensichtlich ist es unmöglich, sie alle nacheinander zu sehen, aber realistisch alles Star Trek zu sehen, könnte weniger als ein halbes Jahr dauern. Für diejenigen, die glauben, dass dieses geliebte Universum es wert ist, über 39.000 Minuten Leben zu investieren, ist es an der Zeit, mutig dorthin zu gehen, wo zuvor nur echte eingefleischte Trekkies gegangen sind.

WEITER LESEN: Star Trek: Discovers Finale gibt einem Simpsons-Meme eine tödliche Wendung



Tipp Der Redaktion


Star Trek: Discovery Staffel 3 Premiere enthüllt eine hoffnungslose Zukunft

Fernseher


Star Trek: Discovery Staffel 3 Premiere enthüllt eine hoffnungslose Zukunft

Die Premiere der dritten Staffel von Star Trek: Discovery führte die Welt von 3188 und ein Universum nach der Föderation ein. Hier ist, was passiert ist.

Weiterlesen
The Vanished: Taylors Schicksal ist absolut schockierend – Folgendes ist passiert

Filme


The Vanished: Taylors Schicksal ist absolut schockierend – Folgendes ist passiert

Netflixs The Vanished ist voller schockierender Wendungen, aber die Wahrheit hinter Taylors Verschwinden ist wirklich erstaunlich.

Weiterlesen