Wie alt ist Prinz Zuko & 9 andere Dinge, die Sie nicht über ihn wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es gibt viele tolle Charaktere in Avatar: Der letzte Luftbändiger , jeder von ihnen erfüllt seinen Zweck auf Aangs Reise, um Ozai zu besiegen. Interessanterweise fallen die meisten von ihnen eindeutig in eine der beiden Kategorien – sich mit dem Avatar oder mit dem Feuerlord ausrichten.






optad_b

Prinz Zuko ist keiner von ihnen: Er ist eine Brutstätte für Konflikte und versucht zunächst, den Avatar zu fangen, um seine 'Ehre' wiederherzustellen, aber Irohs sanfte Betreuung befreit ihn allmählich von seinen väterlichen Bindungen. Er ist im Allgemeinen eine sehr private Person (was zu diesem zusätzlichen Gefühl von mysteriösem Charme beiträgt). Daher sind hier ein paar Dinge über Zuko, die nicht sofort offensichtlich sind.

10Sein Alter

Zuko beginnt als 16-jähriger verbannter Prinz, der mit seinem Onkel über die Meere segelt und vor dem Wunsch brennt, in seine Heimat zurückzukehren. Wenn es nicht schlimm genug ist, dass er ein Teenager ist, der versucht, ein erwachsener Mann zu sein, bedenken Sie die Tatsache, dass Ozai, sein eigener Vater, sein 13-jähriges Gesicht verbrennt und ihn sofort aus der Feuernation verbannt, weil er die Kühnheit hat, 'herauszufordern'. “ sein Gericht.



Zuko zeigt jedoch jedem, woraus er gemacht ist, und beweist, dass er der einzige ist, der es wert ist, der Feuerlord zu werden. Auch im hohen Alter, in seinen späten Achtzigern während der Ereignisse von Einmal , kann er sich im Kampf gegen Leute wie Ghazan behaupten.

9Er hat ein geheimes Geschwister Si

Das letzte Mal, dass Ursa in der Serie erwähnt wird, ist, als Zuko seinen inhaftierten Vater auffordert, ihm zu sagen, wohin seine Mutter gegangen ist. Die Graphic Novels führen die Geschichte jedoch viel weiter: Es scheint, dass Ursa zurück nach Hira'a, ihrer Geburtsstadt, reist, wo sie sich wieder mit ihrem alten Freund Ikem verbindet.



kolumbianisches bier aguila

Nachdem sich das Paar in einem viel glücklicheren Leben niedergelassen hat, bringt das Paar eine Tochter zur Welt, Kiyi (automatisch Zuko und Azulas Halbschwester). Sie ist ein verspielter Charakter, hat aber extrem starke Neigungen zum Feuerbändigen gezeigt.





8Sein Synchronsprecher

Einer der Gründe, warum die Fans Zuko verehrten, war seine Stimme: selbstbewusst und fest, aber mit einem Hauch von Verletzlichkeit. Die Showrunner entschieden sich dafür, Zukos Enkel General Iroh, einem wichtigen Nebencharakter in, dieselbe Stimme zu geben (perfekt gespielt von Dante Basco). Die Legende von Korra .

VERBINDUNG: Avatar: Aangs 5 ​​einfachste Kämpfe (& 5 ernsthafte Herausforderungen)





alkoholgehalt bier diagramm

Diese Entscheidung, eine bekannte Stimme wiederzuverwenden, hatte zwei gleichzeitige Ergebnisse – sie schuf eine starke Verbindung zur Fortsetzung, nahm aber auch Zukos Originalität.

7Er nimmt an allen Agni Kais . teil

Die erste findet bekanntlich zwischen Zuko und Ozai statt, die er verliert, weil er zu viel Angst hat, um es mit seinem Vater aufzunehmen (aber auch weil er ein kleines Kind ist). Ein paar Jahre später beschwört er einen zweiten Agni Kai gegen Commander Zhao, der den arroganten Gassack anmutig in eine Pfütze der Demütigung schlägt.

Das dritte und letzte Mal ist das gegen seine Schwester im Innenhof des Feuerpalastes, bei dem alle Einsätze auf diesen einzigen Kampf gesetzt werden. Er gewinnt, aber nicht bevor Azula versucht, den schmutzigsten Trick von allen zu spielen.

6Seine Gedenkstatue

Obwohl sich Zukos Leben ändert, als er Aang hilft, die Welt zu retten, besteht seine erste Mission darin, seinem Freund zu helfen, einen sicheren Ort für alle Menschen zu schaffen, sowohl für Bändiger als auch für Nichtbändiger, ein Traum, der in Republic City gipfelt.

X Men Dark Phoenix Digital Release

Um ihren Respekt zu zeigen, hat die Central City Station eine Zuko gewidmete Statue in der Mitte des Platzes direkt vor dem Eingang. Es zeigt ihn als jungen Mann in traditioneller Rüstung, der eine brennende Flammenkugel über seinem Kopf hält (ein möglicher Hinweis auf die Freiheitsstatue und ihre goldene Lampe).

5Er verzichtet auf den Thron

Selbst in seiner Verzweiflung, die Probleme mit seinem Vater zu lösen, hat Zuko immer versucht, der Gute zu sein. Im Gegensatz zu Ozai zeigt er keine Machtgier, keinen Drang, sich mit albernen Titeln wie „König des Phönix“ zu krönen.

VERBINDUNG: Avatar: 5 Wege, wie Prinz Zuko & Aang genau gleich sind (& 5, wie sie völlig anders sind)

Tatsächlich beschließt er nach fast sieben Jahrzehnten, die Position und den Titel aufzugeben und an seinen Erben Izumi zu übertragen. Danach zog er sich in seinen alten Urlaubsort, Ember Island, zurück und unternahm gelegentlich wichtige Missionen im Zusammenhang mit dem Schutz des neuen Avatars Korra.

4Seine Nachkommen

In der Vergangenheit waren Zuko und Mai vielleicht ein Liebespaar, aber es ist noch nicht bekannt, ob an ihrer Beziehung noch etwas dran war. Klar ist nur, dass er Zuko ein einziges Kind hat, seine Tochter Izumi. Wie ihr Vater gibt es keine Details über ihren Ehepartner, nur dass sie zwei Kinder hat, Iroh (benannt nach wem sonst) und eine namenlose Tochter.

Seeufer Riverwest Stein

Als Feuerlord ist es wahrscheinlich, dass General Iroh zu seiner Zeit den Thron besteigen wird, obwohl es großartig wäre, wenn Zukos Enkelin zumindest eine Art Hintergrundgeschichte erhalten würde.

3Er trainiert unter Piandao

Sokka ist fassungslos, als er feststellt, dass Zuko auch unter seinem Schwertkampfmeister Piandao trainiert hat (und dies in einem viel jüngeren Alter). Die kriegerischen Fähigkeiten des jungen Feuerprinzen sind unantastbar, wie man in so vielen seiner Schlachten sieht, aber besonders wenn er seine geheime Identität, den Blauen Geist, annimmt.

Piandaos Coaching hat Zuko eindeutig geprägt, da er in der Lage ist, mehrere Feinde nur mit Hilfe seiner Dao-Klingen abzuwehren, den ikonischen Waffen, die im Volksmund als Doppelbreitschwerter bekannt sind.

zweiSeine Frisur

Zukos Frisur ist von Anfang an ziemlich seltsam, da es in der Show praktisch niemanden gibt, der eine Vollglatze hat, aus der ein Pferdeschwanz herausragt. Anscheinend hängt dies mit seiner primären Schande (dem Verlust königlicher Privilegien) in dem Sinne zusammen, dass das Rasieren des Kopfes eine metaphorische Form der Sühne für seine sogenannten Verbrechen ist.

VERBINDUNG: Avatar: 5 Fan-Beziehungen, die viel Sinn machen (und 5, die es nicht tun)

Zuko trägt es als verdrehte Erinnerung an alles, was er verloren hat, mit sich herum und hackt es nur ab, nachdem er und Onkel Iroh endlich erkannt haben, dass sie nie wieder zurückkehren können.

1Man glaubte, er sei ein Nichtbändiger

Nur der schlimmste Elternteil des Universums, Ozai, um genau zu sein, würde darüber schimpfen und jammern, dass seine Kinder keinerlei Beugefähigkeit zeigen. Vergiss die Tatsache, dass es Nichtbeuger mit der Macht gibt, den Avatar auszuschalten (und die dies mehrmals getan haben).

hat naruto noch sechs pfade modus

Anstatt seinen Erstgeborenen zu schätzen, beschimpft Ozai ihn als Beleidigung des Familiennamens und droht sogar mit der Ermordung des Babys Zuko. Glücklicherweise setzten sich klügere Köpfe durch und die Spannung verschwindet, sobald Zuko seine erste Flamme produziert.

WEITER: Wie viele Avatare gibt es und 9 andere Dinge, die Sie über den letzten Airbender nicht wussten



Tipp Der Redaktion


Naruto: Die 10 besten 'Talk No Jutsu' Memes

Listen


Naruto: Die 10 besten 'Talk No Jutsu' Memes

Mit Narutos 'Talk no Jutsu' kann er sich auf eine Weise mit Charakteren identifizieren, die sie für die Dinge bereuen lässt, die sie getan haben. Es macht auch ein lustiges Meme.

Weiterlesen
Reign of the Supermen's Villain kommt mit einer überraschenden Wendung

Cbr-Exklusivleistungen


Reign of the Supermen's Villain kommt mit einer überraschenden Wendung

Der animierte Film Reign of the Supermen enthält eine überraschende Wendung in Form eines geheimen Superschurken.

Weiterlesen