Howl's Moving Castle: 5 Dinge, die der Film besser gemacht hat (& 5 Dinge, die das Buch gemacht hat)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das wandelnde Schloss ist einer der beliebtesten Studio-Ghibli-Filme, darunter auch der Lieblingsfilm von Regisseur Hayao Miyazaki. Es hat die üblichen Studio Ghibli-Funktionen, die Fans lieben: Magie, Abenteuer, Fantasie und Romantik.






optad_b

Was viele vielleicht nicht wissen, ist, dass Sophie Hatters Abenteuer mit Howl auf einem gleichnamigen Roman von Diana Wynne Jones basieren. Wie bei allen Buch-zu-Film-Adaptionen hat der Film einige Änderungen vorgenommen, um den Film angenehmer und für alle Altersgruppen geeignet zu machen. Der Film verpasste jedoch einige Schlüsselmomente aus dem Buch, die den Film erhöht hätten. Heute werden wir sehen, was jede Version der Geschichte besser gemacht hat als die andere.

Boulevard Roggen auf Roggen

10Film: Prinz Justin

Turnip Head ist möglicherweise einer der süßesten Nebencharaktere von Das wandelnde Schloss . Während er für den Großteil des Films nicht spricht und in seinen Möglichkeiten eingeschränkt ist (da er eine Vogelscheuche ist), ist sein Herumschaukeln bezaubernd. Am Ende stellt sich heraus, dass er Prinz Justin ist, der von der Hexe der Wüste verflucht ist.



In dem Buch ist die Vogelscheuche nicht Prinz Justin und scheint nur ein Handlanger der Hexe der Wüste zu sein. Prinz Justin ist immer noch von einem Fluch betroffen, aber es ist viel dunkler. Die Filmversion ist viel heller, was sie familienfreundlich macht und uns ein süßes Objekt gibt, nach dem wir uns verlieben können.

9Buch: Markl / Michael

Im Film ist die Figur Markl ein kleines Kind, das ein Lehrling von Howl ist. Während Howl außerhalb des Schlosses ist, übernimmt Markl die Verantwortung für den Umgang mit seinen Kunden in den verschiedenen Städten sowie für Besorgungen.



VERBINDUNG: Howl's Moving Castle: 10 beste Fan-Tattoos basierend auf dem Studio Ghibli-Film





Es gibt technisch gesehen keinen Markl in dem Buch, aber es gibt einen Michael, der ein 15-jähriger Junge ist. Als Lehrling hat Michael eine viel stärkere Rolle bei Howl und hilft ihm oft bei Ausflügen. Einer der wichtigsten Teile seiner Geschichte ist ein Liebesinteresse für Sophies Schwester. Während Markl cool ist, wäre Michael eine großartige Nebenfigur für den Film gewesen.

8Film: Der Kriegsplot

Hayao Miyazaki ist dafür bekannt, Kommentare über die reale Welt in seine Filme einzufügen. Dies ist insbesondere der Fall in Das wandelnde Schloss da sich das Buch nicht stark auf den Krieg konzentriert. Während viele Leser das Buch aus diesem Grund bevorzugen, kann argumentiert werden, dass die Kriegshandlung die Handlung interessanter macht.





Der Film knüpft hervorragend an den Krieg mit Howls Geschichte an. Während Howl kindische Momente hat und ein eitles Balg sein kann, unterstreicht seine Einstellung zum Krieg und seine Nicht-Beteiligung, wie viele Konflikte er erlebt und wo seine Werte liegen.

7Buch: Sophies Schwestern

Neben der Hexe der Wüste und der Königin ist Sophie die einzige weibliche Figur, die im Mittelpunkt der Geschichte steht. Ihre Schwester Lettie wird am Anfang kurz gezeigt und es wird keine allzu tiefe Verbindung zwischen Sophie und Lettie gezeigt.

VERBUNDEN: Studio Ghibli: 10 Momente aus den Filmen des Studios, die uns immer zum Weinen bringen werden

Lettie ist nicht die einzige Schwester im Roman, da es eine Halbschwester namens Martha gibt. In dem Roman landen Lettie und Martha Lehrstellen, die ihren Träumen folgen, während Sophie glaubt, dass sie für den Hutladen bestimmt ist. Sie ermutigen und unterstützen Sophie sehr und möchten, dass sie ihren eigenen Träumen folgt. Diese Schwesternschaft wäre eine schöne Verbindung gewesen, um sie auf der Leinwand spielen zu sehen.

6Film: Howls Persönlichkeit

Howl Jenkins ist wohl einer der charmantesten Charaktere im Studio Ghibli-Katalog. Er ist wunderschön, mystisch und natürlich ein Zauberer. In dem Buch ist Howl ein bisschen ein Spieler. Er hat den Ruf, Frauen zu treffen und sie zu geistern. Tatsächlich war er sogar mit der Hexe des Westens aus, was für ihn nicht gut endete.

Das Filmversion von Howl ist eine enorme Verbesserung. Während er noch eitel ist, malt der Film es auf eine komische Weise. Er lügt nicht im Film und ist nicht darauf aus, Frauen zu treffen. Diese Interpretation von Howl war ein sehr liebenswerter Protagonist, da die Buchpersönlichkeit bei Animation vielleicht nerviger gewesen wäre.

5Buch: Sophie als Hexe

Fans des Buches waren enttäuscht, als sie erfuhren, dass Sophie in der Verfilmung nicht ihre magischen Kräfte hat. Im Film scheint Sophie ein Opfer der Witch of the Waste geworden zu sein, indem sie einfach zur falschen Zeit am falschen Ort war.

VERBINDUNG: MBTI: Welcher Charakter aus Miyazakis Howl's Moving Castle bist du?

Die Handlung im Buch zeigt, dass Sophies Magie die Hexe angezogen hat. Sophie ist sich ihrer Kräfte zunächst nicht bewusst, aber bei ihrer Arbeit im Hutladen ist es zu sehen. Calcifer und Howl bemerken sie sofort. Sophies Kräfte wären eine interessante Ergänzung für den Film gewesen.

german beer franziskaner

4Film: Heulen und Sophie

Howl und Sophie sind eines der beliebtesten Studio Ghibli-Paare. Von ihrem ersten Treffen, als Howl Sophie vor den Wachen rettet, haben die Zuschauer die Chemie sofort erkannt. Im Laufe des Films wird ihre Bindung nur noch stärker. Sophie ist genau das richtige Maß an Entschlossenheit und Fürsorge, um mit Howl umzugehen und ihn vor sich selbst zu retten.

In dem Buch ist Howl, wie bereits erwähnt, ein Spieler. Aus diesem Grund ist ihre Beziehung eher ein langsames Brennen. Ein Großteil der Geschichte handelt davon, wie Howl versucht, sich nicht in Sophie zu verlieben. Sophie glaubt auch, dass Howl in ihre Schwester verliebt ist.

3Buch: Die Hexe der Einöde

In typischer Studio-Ghibli-Manier ist die Witch of the Waste nicht ganz böse. Sie leisten großartige Arbeit, um ihren Filmschurken einen menschlichen Aspekt zu verleihen, der es den Zuschauern ermöglicht, sie die meiste Zeit zu mögen. Das wandelnde Schloss ist keine Ausnahme, denn es zeigt, wie die Hexe der Wüste zu einer kindlichen Figur wird, um die Sophie sich schließlich kümmert.

VERBINDUNG: 10 beste Outfits in Studio Ghiblis Filmenbli

Die Hexe der Wüste ist eine düsterere und bösere Figur im Buch. Ihre Flüche sind viel dunkler und sie wird von einem Feuerdämon ins Böse getrieben. Sie verflucht Sophie aus Eifersucht und denkt, sie sei Howls Liebesinteresse. Diese Seite der Hexe hätte den Film dunkler gemacht.

zweiFilm: Das Herz des Heulens

Sowohl im Film als auch im Buch ist Howls Herz das, was ihn und Calficer zusammenhält. Calficer ist ein Feuerdämon, der als Star fällt und einen Deal mit Howl eingeht. Zuerst wird der Deal geheim gehalten, aber später wird enthüllt, dass Howl Calficer sein Herz gegeben hat, um Calcifer am Leben zu erhalten.

In dem Buch gibt es einen großen Kampf mit der Hexe der Wüste, der damit endet, dass Sophie ihre Kräfte einsetzt, um den Vertrag zwischen zu brechen Calcifer und Heulen. Diese Aktion stellt Howls Herz wieder her. Im Film entkommen sie dem Krieg und die Szene ist viel romantischer. Sophie packt Howls Herz, nachdem sie dem Krieg entkommen sind, und steckt es in seine Brust.

1Buch: Die Verliebten verwechseln

Wie bereits erwähnt, spielen die Hatter-Schwestern im Buch eine größere Rolle als im Film. Einer der aufregenderen Aspekte des Buches ist die Verwirrung, die zwischen Martha, Lettie und Howl auftritt.

Martha und Lettie haben ihre Lehrstellen mit Hilfe von Magie getauscht und es kommt zu Chaos. Howl versucht zuerst Lettie zu bezaubern, die als Martha verkleidet ist. Martha, die als Lettie verkleidet ist, und Michael mögen sich. Später ist Michael besorgt, dass Howl, wenn er über Lettie spricht, über seine Martha spricht, die als Lettie verkleidet ist. Dieser Teil war einer der besten Teile des Buches und wäre auf dem Bildschirm urkomisch gewesen.

WEITER: 1o Anime, von denen Sie nie wussten, dass sie auf Büchern basieren, nicht auf Manga



Tipp Der Redaktion


Warum Godzilla: King of the Monsters-Trailer besser sind als der Film

Cbr-Exklusivleistungen


Warum Godzilla: King of the Monsters-Trailer besser sind als der Film

Godzilla: King of the Monsters schien in Trailerform potenziell transzendent, ist aber als Film enttäuschend. Warum das?

Weiterlesen
10 Agents of Shield-Charaktere, die Marvel in die MCU bringen sollte

Listen


10 Agents of Shield-Charaktere, die Marvel in die MCU bringen sollte

Sie sind gut genug in ihrer eigenen Macht, um leicht die Leitern hinaufzuklettern und dem Team der Avengers beizutreten.

Weiterlesen