Iron Man 4: Was ist mit der gemunkelten MCU-Fortsetzung passiert?

2008 Ironman ist dafür verantwortlich, das Marvel Cinematic Universe zu starten und die Landschaft des Tent Pole Franchise-Kinos für immer zu verändern. Die Rolle von Robert Downey Jr als Tony Stark war sofort erfolgreich und beliebt, was eine entscheidende Rolle bei der Gründung der MCU spielte. Es gab zwei Iron Man-Filme in Phase 1 der MCU, und der letzte eigenständige Iron Man-Film war in Phase 2 mit Iron Man 3 . Trotz jahrelanger Spekulationen und Robert Downey Jr. tanzt er hin und her über das Potenzial für eine Iron Man 4 , es ist nie dazu gekommen.

Gründer alter Geizhals

Die Autoren von Avengers: Endgame Christopher Markus und Stephen McFeely haben erklärt, warum Marvel sich gegen einen vierten entschieden hat Ironman Film. Sie sagten, es liege daran, dass die MCU genug Loyalität und Markenbekanntheit aufgebaut habe, dass sie das Privileg haben, nicht immer wieder von derselben Immobilie abhängig zu sein, um Kinokassen und kritischen Erfolg zu erzielen. Stattdessen hatten sie den Luxus, sich auf mutigere, riskantere Immobilien wie Beschützer der Galaxis und Doktor Seltsam.

Ein anderer Grund Ironman 4 nicht auf der offiziellen Liste der Filme landete, ist, dass der Vertrag von Robert Downey Jr Rächer s Filme und seine Auftritte in anderen Filmen wie Captain America: Bürgerkrieg und Spider-Man: Heimkehr . Er wurde dank seiner Arbeit im MCU als Tony Stark zu einem der bestbezahlten Schauspieler Hollywoods. Marvel erkannte klar seinen Wert und die Bedeutung seiner anhaltenden Präsenz in der MCU, um Glaubwürdigkeit in die neue Aufstellung weniger konventioneller Helden zu bringen.

Ironman ist grundlegend für den Aufbau der Markenbekanntheit und Loyalität, die die MCU erfahren hat. Daher stützte sich die MCU stark auf die Aufnahme von Iron Man in Filme, um ihre Inhalte auf weniger traditionelle Weise zu erweitern. Anstatt Solo-Abenteuer zu priorisieren, wurde Tony Stark in andere Filme aufgenommen, um die Filme nicht nur an ein Publikum zu vermarkten, das den Charakter liebt, sondern auch, um die Verbindungen zwischen dem 24-Film-Franchise zu vertiefen.

Andere Charaktere wie Black Panther und Doctor Strange erscheinen in Filmen, die nicht ihre eigenen sind, aus dem gleichen Grund, um die verbindende Kraft des gemeinsamen Universums zu vertiefen. Sie sind jedoch nur in der Lage, dies effektiv zu tun, weil Iron Man es zuerst getan hat. Die Art und Weise, wie Iron Man in andere Filme übergeht, unterscheidet sich auch von Nick Fury von Samuel L. Jackson. Fury ist zweifellos ein cooler Charakter, der für den Erfolg der MCU von entscheidender Bedeutung ist, aber selbst er ist über Tony Stark verbunden. Stark war der erste Held, den er auf dem Bildschirm ansprach (obwohl seine Beziehung zu Captain Marvel technisch gesehen die erste in der Zeitleiste war) und daher hängt seine Fähigkeit, die MCU zu verbinden, von seiner Beziehung und Geschichte mit Tony ab.

Wie hoch ist der Alkoholgehalt von Miller High Life Beer?

VERBINDUNG: Spider-Man: Far From Homes Zombie Iron Man ist eine beängstigend-realistische Hot Toys Figur

Es ist interessant, dass Iron Man in der Lage war, den anderen Filmen der MCU etwas Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit zu verleihen, denn als der erste Film in der Entwicklung war, galt er als so mutiger, einzigartiger Schritt. Ironman hat den Weg für die Erweiterung der MCU wirklich so brillant geebnet, dass er in seinen eigenen Filmen weniger effektiv war als in dem Film eines anderen Helden. Also solange es keine gibt Ironman 4 , seine Präsenz fehlt der MCU insgesamt nie.

Irgendwann musste Iron Man jedoch aus praktischen Gründen aus der Mitte der MCU zurücktreten. Es musste ein Ende geben, um Bedeutung zu geben und das Erbe von Iron Man im Kino und im Fandom zu festigen. Markus sagte ausdrücklich, dass es weitaus befriedigender ist, Tony zu einem dramatischen und gerechten Abschluss zu bringen, als einen Charakter über den Punkt zu bringen, an dem es kein Zurück mehr gibt und ihn vollständig unzerstörbar zu machen. Wenn ein Charakter keine Fehler und keine Schwächen hat, werden seine Geschichten müde und die Investition, die das Publikum in seine Reise investiert hat, endet ohne Erfolg.

Als klar wurde, dass Tony eine zentrale Rolle dabei spielen würde, Thanos zu besiegen und das gesamte Universum zu retten, wurde Marvel klar, dass sie das nicht weiterverfolgen konnten Iron Man 4 . Um zu sehen, wie Tony danach mit kleineren Einsätzen konfrontiert wird Avengers: Endgame mag für Fans des Charakters attraktiv sein, aber das Gewicht und die Wirkung eines Solo-Abenteuers würden im Vergleich zu seinen früheren Erfolgen verblassen. Deshalb, Iron Man 4 kam nie zum Tragen, stattdessen ist Tonys Vermächtnis tiefer in seinen Beziehungen zu anderen Charakteren verwurzelt als bei jedem anderen MCU-Helden.

Pokémon-Typ-Kombinationen ohne Schwächen

LESEN SIE WEITER: Captain Marvel 2 rekrutiert Candyman-Regisseurin Nia DaCosta

Tipp Der Redaktion


'The Flash' Recap: Staffel 2 beginnt mit 'The Man Who Saved Central City'

Fernseher


'The Flash' Recap: Staffel 2 beginnt mit 'The Man Who Saved Central City'

Sechs Monate nachdem ein Wurmloch die Central City beinahe zerstört hat, hat sich The Flash von seinen Freunden distanziert – natürlich nicht allzu lange.

Weiterlesen
Fünf potenzielle Standorte für Grand Theft Auto VI

Videospiele


Fünf potenzielle Standorte für Grand Theft Auto VI

Das seit langem gemunkelte Grand Theft Auto VI lässt viele Fans spekulieren. Eine der größten Fragen ist, wo die nächste GTA-Rate eingestellt wird.

Weiterlesen