Jill Marie Jones erhält 'Diploma in Blood' in 'Ash vs Evil Dead'

Horrorfans erwartet an diesem Halloween ein großes Schmankerl: Die Serienpremiere von 'Ash vs Evil Dead' auf Starz. Die TV-Serie setzt die Geschichte der Kult-Lieblingsfilm-Trilogie „Evil Dead“ fort und findet einen älteren Ash (Bruce Campbell), der seine Kettensäge – und seine Handprothese – aufhebt, um erneut gegen die bösen Mächte zu kämpfen, die aus dem Buch entfesselt wurden von den Toten. Auf dem Weg dorthin wird die Michigan State Trooper Amanda Fisher, gespielt von Jill Marie Jones, von dem dämonischen Chaos und Ashs Possen mitgerissen.



Vor der heutigen Premiere-Episode – unter der Regie von Sam Raimi, der alle drei „Evil Dead“-Filme gedreht hat – sprach Jones mit SPINOFF über die Rolle eines Kick-Ass-Charakters, den Gore-Faktor der Show und die Zusammenarbeit mit der Kultlegende Bruce Campbell.





SPINOFF ONLINE: Wie sehr sind Sie als Horrorfan aufgewachsen?



Jill Marie Jones: Ich war ein großer Horrorfan. Es ist verrückt, weil meine Mutter 'Ash vs Evil Dead' gesehen hat, auch wenn ich nicht dabei wäre. Es ist unsere dunkle und schmutzige Straße. Ich schaue zurück und denke: 'Warum hat sie mich diese Filme sehen lassen, als ich noch so jung war?' Aber nein, ich bin mit 'The Exorcist' aufgewachsen, was wahrscheinlich der erste echte Schreck war, den ich erlebte. Wenn es biblisch ist, könnte es wirklich passieren, besonders dort in meiner Vorstellung. „Albtraum in der Elm Street“, „Halloween“, „Freitag der 13.“ – damit bin ich aufgewachsen.





War die 'Evil Dead'-Trilogie damals auf Ihrem Radar?




Ich weiß es damals nicht, aber im Laufe der Jahre wusste ich es natürlich, weil es ikonisch ist. Diese Art von Horror – wie der Gore-Horror – kam später für mich. Als ich dann den Prozess für diese Show durchlief, bin ich natürlich darauf gestoßen.

Können Sie uns Amanda Fisher vorstellen und wie sie Ash und seinen übernatürlichen Gegnern anfangs begegnet?

Amanda Fisher ist ein schlechter Arsch. Sie kämpft für das Gute. Sie haut die Leute um. Amanda hat einen Routinestopp. Etwas Außerirdisches passiert dort in echter 'Evil Dead'-Manier und Ashs Name ist überall. Es verändert ihre Reise und nun ist Amanda auf den Spuren von Ash.

lt. alara kitan gespielt von

Wie erschöpft wird Amanda, wenn sie den Untoten begegnet oder rollt sie einfach mit den Schlägen?

Sie ist fassungslos, weil wir in „Ash vs Evil Dead“ nicht in derselben Welt leben wie in „Evil Dead“. Die einzige Person, die sich wirklich mit diesem Zeug auskennt, ist Ash. Als Amanda diesem Ding begegnet, ist es für sie etwas Außergewöhnliches.

Was hält Amanda von Ash, als sie ihn endlich einholt?

Oh, sie spielt definitiv keines seiner Spiele. All diese süßen Macken und all das kindische Verhalten, sie hat nichts davon. Sie sind ein Yin zum Yang des anderen.

Aber Bruce – oh mein Gott. Es war so toll mit ihm zu arbeiten. Bis zu diesem Projekt war ich ihm noch nie begegnet. Ich wusste, dass er lustig war. Er macht Ash wie kein anderer. Aber er ist so lustig außerhalb der Kamera. Es war so eine Freude.

Amanda wird in die erste große blutige Sequenz der Serie verwickelt. Wie war es, das zu filmen?

Ja, ich habe den ersten 'Evil Dead'-Moment. Es war fantastisch. Dann ist das Genie, vor dem ich mich verneige, Sam Raimi – er hat bei unserer ersten Episode Regie geführt – ich fühlte mich so beschützt. Sein Regiestil ist so sanft. Er bekommt den Schuss, den er will, aber er gibt dir das Gefühl, ein Teil des Prozesses zu sein. Die Schuhe, die ich trage, wurden vorher nicht getragen, also habe ich keine Rolle wiederholt. Ich musste sie definieren. Ich hatte keine kreativen Einschränkungen, was wirklich cool war. Sie haben uns so viel Spielraum gegeben, unsere Charaktere zu finden.

Aber Amanda wird blutüberströmt. Hat das das Blutungsbarometer für Sie gesetzt?

Ich habe das Gefühl, ein Diplom in Blut zu haben. Ich kann Ihnen alle Arten von Blut sagen. Blut ist ein Charakter in dieser Serie. Wisse nur, dass es in echter 'Evil Dead'-Manier Blut geben wird.

Das Buch der Toten und der Toten fühlte sich immer wie ein Zwischenfall an, der auf die Hütte beschränkt war. Wie erweitert die Serie die Mythologie und vorbei an der Waldkulisse?

meine hero academia star wars referenzen

Was ich sagen will, ist, dass ich glaube, dass sie die Fans von 'Evil Dead' stolz gemacht haben. Ich nenne diese erste Episode ''Evil Dead' für Dummies'. Selbst wenn Sie noch nie einen 'Evil Dead'-Film gesehen haben, werden Sie schnell eingeholt und Sie befinden sich auf dem gleichen Spielfeld. Während unserer gesamten Saison werden Sie ikonische Momente sehen, die die Fans von „Evil Dead“ wiedererkennen werden. Ich denke, sie machen die Fans stolz.

Werden wir mehr über das Buch der Toten herausfinden und was die Toten wollen?

Ja, Sie werden auf jeden Fall mehr über das Necronomicon erfahren. Es wird auf eine Weise erklärt, die meiner Meinung nach noch nicht erklärt wurde.

Wie viel Deadite-Arsch tritt Amanda? Wie anstrengend war dieser Teil für Sie?

Oh, es war so körperlich anstrengend und genauso großartig. Ich habe bei diesem Projekt so viel über mich selbst gelernt, weil ich in meiner Schauspielkarriere noch nie actiongeladene Dinge gemacht habe. Ich habe schon früher Erfahrungen mit dem Genre gemacht, aber ich war nie verrückt. Vielleicht war ich ein Opfer oder ich wurde unfreiwillig mitgebracht, aber Amanda ist hinter Ashs Vigilante her. Sie ist im Verrückten. Also, was immer sie mich in Sachen Stunt machen ließen, ich tat es. Natürlich gab es Dinge, die sie mir nicht erlaubten.

Und dann schieße ich mit Waffen. Ich komme aus Texas. Man könnte meinen, ich hätte 10 Waffen in meiner Handtasche, aber das habe ich nicht. Ich habe noch nie in meinem Leben eine Waffe in der Hand gehalten. Ich fühlte mich wie ein 13-jähriger Junge. Ich habe herausgefunden, wie es wäre, mit Waffen zu schießen und gegen Leute zu kämpfen. Ich stelle das nicht im wirklichen Leben in die Welt, aber es hat Spaß gemacht, so herumzuspielen, um es vorzustellen.

Die 'Evil Dead'-Reihe enthält Action, Horror und Comedy. Auf welche Weise liefert 'Ash vs Evil Dead' den Humor?

schwarzes abv-modell

Bruce Campbell ist einer der Besten der Branche. Als ich ihm bei der Arbeit zusah, stand mein Mund offen. Auch hier war ich ihm noch nie begegnet und hatte ihn dann nur in den Filmen gesehen. Bruce war unglaublich. Er war unser Anführer. Er führte, wir folgten.

Eine lustige kleine Geschichte. Sie waren so eng mit den Skripten, weil sie nicht wollten, dass sie durchgesickert sind. Wir haben nur die Seiten der Charaktere bekommen, für die wir gelesen haben. Als bei meiner Verabredung „Komödie“ stand, dachte ich, das sei ein Tippfehler, denn mein Charakter hat nichts Komisches an sich. Sie ist manchmal witzig, aber sie ist definitiv die Figur, die mit den Füßen auf dem Boden steht.

Ihr Lebenslauf enthält 'American Horror Story' und 'Sleepy Hollow', zwei Shows, die sich am entgegengesetzten Ende des Horrorspektrums befinden. Was unterscheidet „Ash vs Evil Dead“ von der Konkurrenz?

Ich weiß es nicht. Ich betrachte Kunst als Kunst und jedes Stück ist anders. Als Horror-Genre-Fan bringen mich all diese Shows auch auf ihre Weise. Sie haben Campy Horror schon einmal gesehen, aber die Horrorteile, die hier unheimlich sind, sind wirklich beängstigend. Dann haben Sie Comedy, Sie haben Witz und diese erstaunlichen Clint Eastwood, Kick-Ass-Momente mit Ash in einer halbstündigen Show. Ich glaube, so etwas habe ich noch nie im Fernsehen gesehen.

'Ash vs. Evil Dead' debütiert heute Abend um 9 Uhr auf Starz.



Tipp Der Redaktion


Marvel: Rangliste der Rogues-Galerie von Black Panther

Listen


Marvel: Rangliste der Rogues-Galerie von Black Panther

Wenn es um die Schurkengalerie von Marvels Black Panther geht, wer ist der beste Bösewicht? Das Schlechteste?

Weiterlesen
Jede Sega Spielkonsole, Rangliste

Listen


Jede Sega Spielkonsole, Rangliste

SEGA ist eines der wichtigsten Videospielunternehmen der Geschichte mit einem großen Erbe. Aber wie ist das Ranking der Konsolen dieses Erbes?

Weiterlesen