Jujutsu Kaisen: 10 Anime-Charaktere, die perfekt zu Yuji Itadori . passen würden

Welcher Film Zu Sehen?
 

Trotz seiner starken und muskulösen Statur ist Yuji Itadori erst 15 Jahre alt, und während die Jujutsu Kaisen Universum hat überraschend viele weibliche Charaktere, von denen keine einzige ein romantisches Interesse an Yuji gezeigt hat.






optad_b

Was wäre, wenn er mit Mädchen im Teenageralter außerhalb seines Universums gepaart wäre? Bestimmte Charaktere könnten seine Situation akzeptieren und ihn so lieben, wie er ist, während andere dank ihrer übernatürlichen Fähigkeiten stark genug wären, um ihm im Kampf zu helfen. Es versteht sich von selbst, dass diese Charaktere ihrer Gefühle gegenüber ihren Partnern in ihrem eigenen Universum beraubt werden.

10Tomoyo: Ihre Fähigkeit, die Zeit zu kontrollieren, wäre eine unschätzbare Fähigkeit während Kämpfen (als übernatürliche Kämpfe alltäglich wurden)

Während ihre freundliche, ruhige und verständnisvolle Art Yuji sofort anziehen würde, würden sich ihre Kräfte als das Beste für ihn erweisen.



Tomoyo kann die Zeit kontrollieren, was bedeutet, dass Tomoyos Kräfte auch ohne eine eigene Domänenerweiterung Yuji leicht auf Satos Niveau bringen würden, um seine Feinde mühelos zu besiegen. Damit hätte er nicht nur auf dem Schlachtfeld, sondern auch zu Hause einen zuverlässigen Partner.

9Yona: Nachdem sie ihre Familie verloren hat, könnte sie sich leicht in Yuji (Yona Of The Dawn) einfühlen

Wie Yuji erlebte Yona, wie ein geliebter Mensch vor ihren Augen starb, was ihr Leben nachhaltig veränderte. Obwohl sie ein normales Teenager-Mädchen ist, trägt sie die gleichen Lasten wie er und arbeitet ihr Bestes, um ihre Fehler und Unsicherheiten zu überwinden, damit sie ihre Lieben schützen kann.



Es wäre wirklich schwer für Yuji, jemanden zu finden, mit dem er sich auf emotionaler Ebene so stark verbinden kann.





Blackwater-Serie der südlichen Stufe

8Nanami: Dieses OP-Mädchen würde gerne sterben, während es an Yujis Seite kämpft (Katanagatari)

Auch ohne die Deviant Blades ist Nanami eine Macht, mit der man rechnen muss. Sie lernt schnell und kann Jujutsu-Techniken einfach durch ihre Beobachtungsgabe erlernen (wie sie es in ihrem eigenen Universum getan hat).

Yuji hätte auch das Glück, die übermenschlichen Fähigkeiten dieses Mädchens an seiner Seite zu haben, insbesondere ihre Fähigkeit, die Angriffe ihres Gegners zu sehen. Mit der richtigen Führung könnte sie leicht die stärkste weibliche Zauberin werden, was Yuji wiederum ermutigen würde, über seine Grenzen hinauszugehen, damit er würdig genug sein könnte, an ihrer Seite zu stehen.





7Touka: Yujis Ruhe wäre perfekt für den Sturm in ihr (Tokyo Ghoul)

Touka schwankt zwischen freundlich und rücksichtslos wegen ihrer Verlassenheitsprobleme, was dazu führte, dass sie sich unerwünscht und ungeliebt fühlte. Yuji konnte sie jedoch nicht nur beruhigen, sondern sie auch glauben machen, dass sie in seinem Universum geliebt und gewollt ist.

VERBINDUNG: 10 Dinge in Tokyo Ghoul, die absolut keinen Sinn machen

Im Gegenzug würde Touka Yuji beibringen, weniger Mitgefühl zu zeigen, insbesondere gegenüber verfluchten Geistern oder Menschen, die nichts als Zerstörung wollen. Beide würden dem anderen helfen, aus ihrer Schale zu kommen und ihre Fehler zu verbessern, was es zu einer wunderbaren symbiotischen Beziehung machte.

6Shiro: Ihre elenden Ei-Kräfte würden sicherstellen, dass sie niemals eine Haftung für Yuji (Deadman Wonderland) übernehmen würde

Shiros starke Gefühle für Yuji würden sicherstellen, dass sie ihn um jeden Preis aus dem Weg räumen würde (wie sie es bei Ganta getan hat), auch wenn dies bedeutet, sich selbst zu opfern. Ihre Fähigkeit Wretched Egg würde eine sofortige Regeneration aller Wunden sicherstellen, ihre Fähigkeit zu fliegen würde bedeuten, dass sie leicht aus schwierigen Situationen herauskommt, und ihr Branch of Sin könnte problemlos mehrere verfluchte Menschen auf einmal töten.

helles Biermodell

Einfach ausgedrückt wären Shiro und Sukuna/Yuji die perfekten Partner auf dem Schlachtfeld. Auf emotionaler Ebene würden sich die beiden über ihre tragische Vergangenheit verbinden und niemanden haben, den sie Familie nennen könnten.

5Shinoa: Ihre Dämonenkräfte würden sie zu einer beeindruckenden Gegnerin machen (Seraph Of The End)

Shinoa ist ein lustiges und fröhliches Mädchen, das es auch liebt, ihre Mitmenschen zu ärgern und zu verspotten. Trotzdem ist sie jemand, der sehr liebt und alles daran setzt, die Sicherheit ihres Partners zu gewährleisten, selbst wenn dies bedeutet, ihr eigenes Leben zu opfern, eine Eigenschaft, die Yuji selbst besitzt.

Wenn sie an der Seite von Yuji kämpfte, würde der Dämon in ihr (Shikama Dōji) jeden auslöschen, der eine Bedrohung für sie (oder Yuji im weiteren Sinne) darstellte, was sie zu einem wichtigen Vorteil auf dem Feld machte.

4Chiho: Dieses süße Mädchen wäre ein Hauch frischer Luft in Yujis gewalttätiger Welt (Der Teufel ist Teilzeit)

Es wäre für Yuji unmöglich, Liebe wie ein normaler Highschool-Schüler zu finden, weil Sukuna in ihm lebt. Dies wäre jedoch kein Problem für ein süßes und freundliches Mädchen wie Chiho Sasaki , der Yuji als Yuji und nicht als Sukuna ansehen würde.

Sie würde Yuji nicht nur akzeptieren und ihm für die Taten von Sukuna vergeben (wie sie es bei Maou in ihrer Welt getan hat), sondern ihre optimistische Natur und ihre strengen moralischen Werte würden sicherstellen, dass Sukuna Yuji niemals auf einen dunklen Weg ziehen würde.

3Nagisa: Seine Blutgier würde helfen, Yujis Zögern zu überwinden, seine Feinde zu töten (Attentat-Klassenzimmer)

Wie Yuji ist Nagisa ein ruhiger und gefasster Junge und genau wie Yuji gibt er seinem Blutdurst nur dann nach, wenn er das Gefühl hat, dass er oder seine Lieben bedroht werden.

VERBUNDEN: Klassenzimmer zum Attentat: Die 10 nützlichsten Schüler der Klasse 3-E

Im Gegensatz zu Yuji, der zuerst handelt und später denkt, ist Nagisa jedoch ein ruhiger und sehr aufmerksamer Junge, der immer die Schwächen seines Ziels festhält. Er könnte Yuji leicht beibringen, sich weniger auf seine Kräfte (oder Sukuna) zu verlassen, sich mehr auf die Fehler seiner Feinde zu konzentrieren und sie gegen seine Gegner auf dem Schlachtfeld einzusetzen.

zweiBlue Rose: Dieses Teenager-Mädchen lebt ein Doppelleben, genau wie Yuji (Tiger & Bunny)

Oberflächlich betrachtet sind sowohl Karina als auch Yuji normale Teenager, die sich normalen Teenager-Aktivitäten hingeben. Beide führen jedoch ein geheimes Leben, in dem sie gegen Gegner kämpfen, die viel stärker sind als sie, um ihre Städte zu schützen.

neue Saison meiner Heldenakademie

Wenn es jemanden da draußen gibt, der die Art von Leben, die Yuji lebt, und den emotionalen Tribut verstehen könnte, den man braucht, um sein wahres Selbst zu verbergen, wäre es Karina, alias Blue Rose.

1Hiyori: Sie akzeptiert übernatürliche Kreaturen mit offenem Herzen (Noragami)

Wie Chiho ist Hiyori ein mutiges und gutherziges Mädchen, das Freunde und Liebhaber findet, basierend auf dem, was sie in der Seele einer Person sieht, und nicht darauf, wie sie geboren wurde. Tatsächlich wäre sie Chiho einen Schritt voraus und würde Yuji aktiv helfen, einen Weg zu finden, Sukuna dauerhaft aus seinem Körper zu vertreiben.

Sie ist scharfsinnig und einfühlsam (sie war die einzige, die Yatos richtigen Namen herausgefunden hat) und sich in die Mythologie zu vertiefen, um ihrem Liebhaber zu helfen, wäre das Mindeste, was sie für ihn tun könnte.

WEITER: 10 Anime-Schurken, die den Helden auf die dunkle Seite brachten



Tipp Der Redaktion


Warum wurde das Schattenklon-Jutsu verboten? & 9 weitere Fragen zu Jutsu, beantwortet

Listen


Warum wurde das Schattenklon-Jutsu verboten? & 9 weitere Fragen zu Jutsu, beantwortet

Jutsu definiert das Kampfsystem des Anime und Manga Naruto, und es gibt viel zu lernen. Wie funktionieren diese Ninja-Techniken?

Weiterlesen
Star Wars: Dark Side-Benutzer können nicht zu Machtgeistern werden – aber einige sind nahe gekommen

Filme


Star Wars: Dark Side-Benutzer können nicht zu Machtgeistern werden – aber einige sind nahe gekommen

In Star Wars haben viele Sith versucht, Force Ghost zu werden, aber nur wenige sind sich näher gekommen.

Weiterlesen