Der anstößigste Anime-Dub aller Zeiten muss gehört werden, um geglaubt zu werden

Welcher Film Zu Sehen?
 

Anime-Synchronisationen werden normalerweise kritisiert, wenn sie untreu sind. Wenn Sie eine Zeile ändern, werden Sie normalerweise von Fans der Originalversion angeschrien – selbst wenn die Zeile genau übersetzt ist. Miss Kobayashis Dragon Maid und Zombieland Saga beide stießen vor ein paar Jahren auf Kontroversen, weil sie entweder einige Zeilen lokalisierten oder das Material akkurat übersetzten, wodurch es sich von den Fans der vorherigen Version unterscheidet, an die es sich erinnerte. Es scheint keinen richtigen Weg zu geben Anime lokalisieren Skripte.






optad_b

Außer in einem sehr denkwürdigen Fall im Jahr 2000, als ein Studio das gesamte Skript eines Animes wegwarf und es zu einem der größten Gag-Dubs aller Zeiten umschrieb. Vor Yu-Gi-Oh! Die gekürzte Serie oder Dragon Ball Z gekürzt populären Gag-Dubs von geliebten Animes, ein nicht so geliebter Anime erhielt seinen eigenen Parodie-Dub, nur um dabei zu etwas zu werden, das am Ende geliebt wurde. In Anbetracht der Selbstreferenzialität und der Offensive ihres Humors könnte man sie wie die anderen oben genannten Serien mit der Arbeit der Fans verwechseln. Aber erschreckenderweise ist das Geistergeschichten dub ist ein offizielle Veröffentlichung . Wie um alles in der Welt wird so etwas hergestellt?

DER ORIGINAL GHOST STORIES ANIME

Geistergeschichten , auch bekannt als Gakkou kein Kaidan, ist eine Adaption der gleichnamigen Bücher von Tōru Tsunemitsu. Ziel war es, eine Reihe für jüngere Kinder zu produzieren, die ihnen die klassische japanische Folklore auf neue Weise näherbringt. Denken Sie daran, zu dieser Zeit war Horror in Japan eine größere Sache als je zuvor. Der Ring , Ju-On und Vorsprechen die Bildschirme trafen, sodass Kinder von diesen beliebten Gruselfilmen für Erwachsene gehört hätten, die sie sich einfach nicht ansehen konnten. In der Theorie, Geistergeschichten mag wie ein einfacher Hit geklungen haben, um daraus Kapital zu schlagen.



Dies war leider nicht der Fall. Niemand hat zugesehen Geistergeschichten und die Show wurde ein finanzieller Misserfolg. Das Studio Animax, das zu diesem Zeitpunkt Inhalte auf seinem nordamerikanischen Fernsehsender veröffentlichen und Inhalte produzieren wollte, die diesen Blindgänger in Gold verwandeln könnten, habe versucht den Anime zu synchronisieren selbst, ein getreues Drehbuch und Synchronisation zu erstellen, das letztendlich weggeworfen wurde. Animax wandte sich dann an das Synchronstudio ADV Films.

linkshändiges Sägezahnbier

THE GHOST STORIES DUBBING STUDIO

ADV ist unter älteren Anime-Fans ein Begriff, da es erfolgreiche Dubs für . produziert hat Neon Genesis Evangelion , Excel-Saga und Azumanga Daioh . Allerdings hatte ADV bereits zu dieser Zeit Kontroversen ausgelöst, um Elemente des Dubs zu ändern, um es für ein englischsprachiges Publikum akzeptabler zu machen. Ein gutes Beispiel dafür wäre, wie in Evangelion , Tiffany Grants Darstellung von Asuka ersetzte Tonnen ihrer Zeilen durch deutsche . Dies führte zu vielen Kontroversen unter den Fans, von denen einige der Meinung waren, dass die Untreue gegenüber dem ursprünglichen Drehbuch das Gesamtprodukt beeinträchtigte, während andere argumentierten, dass es Asukas Charakter tatsächlich hinzufügte und bereicherte.



Unabhängig davon war ADV Films als einer der damals größten Namen im Anime eine natürliche Wahl für die Synchronisation Geistergeschichten . Es wurde jedoch ein besonders interessanter – und möglicherweise einzigartiger – Deal eingeräumt. Animax ließ ADV fast alles machen, was es wollte, solange es dafür sorgte, dass diese Show ein Hit wurde. Die einzigen drei Bedingungen waren: die Charakternamen (einschließlich der Geister) nicht ändern; Ändern Sie nicht die Art und Weise, wie die Geister getötet werden (ein Hinweis auf die japanische Folklore) und ändern Sie schließlich nicht die Kernbedeutung jeder Episode.





Darüber hinaus hatte ADV freie Hand und konnte tun und lassen, was es wollte. Und es dauerte eine Meile von diesem Zoll.

sexuelle Schokoladenausläufer

VERBINDUNG: Dragon Ball: 10 Zeilen aus dem Ocean Dub, die nicht lustig sein sollten (aber Hillarious sind)





DAS GHOST STORIES-SKRIPT

Das ADR-Skript für Geistergeschichten wurde von seinem ADR-Direktor Steven Foster, seinem Übersetzer Lucan Duran und allen in der Rolle besetzten Synchronschauspielern (darunter Greg Ayres, Monica Rial, Chris Patton und viele andere) geschrieben. Die Schauspieler fügten ihre eigenen Vorschläge hinzu, was ihre Charaktere sagen würden oder welche Running Gags während der gesamten Serie rezitiert würden. Der Schreibprozess wurde nach folgender Taktik entschieden: Wer für eine bestimmte Episode zuerst im Tonstudio auftauchte, erfindet sich Sachen, und jeder, der später kam, musste auf den ursprünglich etablierten Ton und Witz aufbauen. Ja wirklich -- das ist wie dieser offizielle Dub geschrieben wurde.

Darüber hinaus fanden die Schauspieler viele Workarounds, um sogar die drei Regeln, die ihnen gegeben wurden, zu umgehen. Greg Ayres, bei einer Convention Q&A , sagte in Bezug auf die Bedingungen von Animax: „Wir konnten nicht ändern, wie diese Person getötet wurde. Wenn sie also getötet wurde, indem zwei Stöcke aneinander gerieben und ein Satz gesungen wurde, mussten wir sie so töten. Davon abgesehen könnten wir den magischen Satz ändern.'

Obwohl sie den Kern jeder Episode nicht ändern konnten, konnten sie jeden schlüpfrigen und unangemessenen Witz möglich machen. Und so wurde aus einem Kinderanime schnell ein R-Rated, schlüpfriger Liebesbrief mit schlechtem Geschmack. Die gutmütigen Kinder aus der Originalgeschichte wurden durch einen vulgären, fluchenden Teenager ersetzt; ein Kind mit einer schweren Lernbehinderung; ein heuchlerischer, von Jesus besessener Evangelist; ein ständiges Opfer von Antisemitismus und eine arrogante Göre, die, ehrlich gesagt, möglicherweise die am wenigsten unangepasste der ganzen Besetzung ist.

sam adams oktoberfest zutaten

Da jeder Schriftsteller seine eigenen Gedanken darüber hatte, welche Witze er machen sollte, bekam das Autorenzimmer Meta. Zusätzlich zu unangemessenem Humor fing die Schriftsteller-Schauspieler-Koalition an, Witze aus der Popkultur zu machen, sich über damals bemerkenswerte Prominente lustig zu machen (Christian Slater, aus irgendeinem Grund nur Greg Ayres bekannt, ist ein besonderes Ziel), Anime-Klischees und Tropen wie die ehrlich gesagt schlechten Animations- und Charaktermodelle in der Serie selbst.

Die Tatsache, dass sich diese Autoren diese Gags ausgedacht haben, ist an sich nicht bemerkenswert. Was ist Bemerkenswert ist, dass Animax, das Studio, das eine Kindersendung an dieses Studio lizenziert, alles, was ihnen zugesandt wird, unterschreibt. Wenn überhaupt, dann tatsächlich gefallen die Veränderungen.

jake t austin hat die Pfleger rausgeschmissen

DAS VERMÄCHTNIS VON GHOST STORIES

Heute laden die Leute regelmäßig Clips von clip Geistergeschichten als Montagen der größten und empörendsten Anime-Dubs aller Zeiten. Es wird oft als der Urvater des Abridging-Wahnsinns gefeiert, der über YouTube wütete.

VERBINDUNG: Madoka Magica ist die Evangelion of Magical Girl Anime

Aber erzähl das den Leuten, die es bei der Freilassung hassten. Geistergeschichten wurde bei der Veröffentlichung nicht mit einstimmigem Beifall aufgenommen. Puristen hassten die Veränderungen und Abweichungen und betrachteten sie als offen respektlos gegenüber der japanischen Kultur. Viele andere hielten es einfach für respektlos gegenüber menschlichem Anstand und Moral, was nur bewies, dass die Witze - absichtlich so beleidigend wie möglich geschrieben - funktionierten.

Im Rückblick, Geistergeschichten “ Humor ist immer noch sehr subjektiv. Manche mögen den beleidigenden Humor nicht zu schätzen wissen, aber für Anime-Fans war es eine große Sache. Ja, die Witze der Popkultur sind schlecht gealtert – wie es der aktuelle Humor oft tut –, aber dies war wirklich eine der ersten wirklich großen Produktionen, die sich über inkonsistente Animationen, unangenehme Tropen, die keinen Sinn machten, und natürlich wie Anime lustig machten macht manchmal keinen Sinn.

Aber anstatt gemein zu sein, schwelgte die Show darin. Es feierte jedes alberne Anime-Ding da draußen. Und Animax bekam genau das, was sie wollten – ein totaler Flop wurde zu Gold.

LESEN SIE WEITER: Digimon endet – und startet neu – seine ursprüngliche Kontinuität mit einem neuen Anime



Tipp Der Redaktion


Warum wurde das Schattenklon-Jutsu verboten? & 9 weitere Fragen zu Jutsu, beantwortet

Listen


Warum wurde das Schattenklon-Jutsu verboten? & 9 weitere Fragen zu Jutsu, beantwortet

Jutsu definiert das Kampfsystem des Anime und Manga Naruto, und es gibt viel zu lernen. Wie funktionieren diese Ninja-Techniken?

Weiterlesen
Star Wars: Dark Side-Benutzer können nicht zu Machtgeistern werden – aber einige sind nahe gekommen

Filme


Star Wars: Dark Side-Benutzer können nicht zu Machtgeistern werden – aber einige sind nahe gekommen

In Star Wars haben viele Sith versucht, Force Ghost zu werden, aber nur wenige sind sich näher gekommen.

Weiterlesen