My Hero Academia: 10 Fakten zu Tsuyu Asui, die die meisten Fans nicht kennen

Eines der ersten Dinge, das auffällt und immer wieder beeindruckt, über Meine Heldenakademie muss seine farbenfrohen und ausdrucksstarken Charakterdesigns sein. Obwohl sie komplex genug sind, um immer noch Schichten über sich selbst zu verbergen, braucht es nicht viel mehr als einen Blick, um herauszufinden, wie Charaktere wie Bakugo und Uraraka wahrscheinlich sein werden.



Einer der einzigartigsten Schüler ist jedoch die Regenzeitheldin Froppy, die ihren Mithelden in der Ausbildung besser als Tsuyu Asui bekannt ist. Aufgrund ihres Aussehens, das viele Ähnlichkeiten mit einem Frosch hat, werden bestimmte Merkmale wie ihre Augen, ihre Zunge und ihre Hände größer und prominenter gemacht, was ihr ein ziemlich süßes und einzigartiges Aussehen verleiht. In Kombination mit ihrer überraschend reifen und ehrlichen Persönlichkeit wurde sie schnell zu einem Liebling der Fans, obwohl es einige Details über sie gibt, die selbst einem Hardcore-Fan möglicherweise entgehen.





10Starker moralischer Kompass

Obwohl er noch so jung ist, Tsuyu hat bereits einen unglaublich starken Sinn für Moral und ein tieferes Verständnis für solche Dinge als die anderen Studenten. Dies zeigt sich am deutlichsten, wenn die anderen Schüler sich alle darüber aufregen, dass sie Bakugo verfolgen wollen – was angesichts ihrer Unerfahrenheit gegenüber wahren Schurken und ihres Wunsches, ihren Freund zu retten, sinnvoll ist. Tsuyu bleibt jedoch standhaft und tadelt sie, indem sie nachdenklich darauf besteht, dass sie nicht besser sind als die Schurken, wenn sie gegen Regeln verstoßen, um zu tun, was sie wollen, selbst wenn ihre persönlichen Argumente gerecht erscheinen.



9Downbeat-Design

Obwohl Tsuyu's Positivität nicht so äußerlich wie bei einigen Charakteren gezeigt wird, ist ihre Fähigkeit, in den düstersten Situationen einen logischen, kühlen Kopf zu bewahren, eine weitere Form von Optimismus. Im ursprünglichen Entwurf ihres Designs wurde sie jedoch als eine eher zurückhaltende Figur gezeigt, deren Persönlichkeit eher ihrem Titel 'Regenzeit' entsprochen hätte. Interessanterweise hatte ihr ursprüngliches Konzept auch ein viel menschlicheres Aussehen, und es ist schwer vorstellbar, dass sie nicht all ihre physischen froschähnlichen Macken hat.





trooper bier rezension

8Besonderheiten der Macke

In der Serie wird Tsuyu als 'in der Lage, alles zu tun, was ein Frosch tun kann', beschrieben, aber das ist nicht genau spezifisch, wenn es darum geht, wie ihre Macke tatsächlich funktioniert. Es gibt die offensichtlichen Fähigkeiten, wie ihr Froschhüpfen, Zungenverlängerung, die Fähigkeit, an Wänden zu kleben, und ihre Fähigkeit, sich zu tarnen. Was jedoch an ihrer Macke fast völlig unbemerkt bleibt, ist ihre Fähigkeit, Schleim abzusondern, der Juckreiz auslösen, Gerüche verbergen und sogar Lähmungen hervorrufen kann. Ein großer Nachteil ihrer Kräfte, der auch nicht wirklich gezeigt wird, ist die Tatsache, dass sie, da sie einem Frosch unglaublich ähnlich ist, in den Winterschlaf verfällt, wenn sie zu lange extremen kalten Temperaturen ausgesetzt ist.



7Offizielle Statistiken

Danke an den Beamten Ultra-Analyse Buch müssen die Zuschauer nicht einfach erraten, wie mächtig ein Charakter in verschiedenen Bereichen ist, indem er sie sieht. Es sind jedoch nicht gerade Bücher, die jeder Fan in die Finger bekommen und gelesen hat, so dass viele Leute sich der wahren Fähigkeiten von Tsuyu vielleicht immer noch nicht bewusst sind.

dos x Beschreibung

VERBINDUNG: My Hero Academia: 5 Charaktere, die wir in einer Zombie-Apokalypse in unserem Team haben möchten (und 5 würden wir nicht wollen)

Ihre höchste Statistik ist ihre Verlässlichkeit bei sechs von sechs, was sie zur perfekten zuverlässigen Teamkollegin macht. Ihre Technik und ihr Können liegen beide weit über dem Durchschnitt, ihre Geschwindigkeit liegt bei vier und ihr niedrigster Wert ist bei drei.

6Ihre Familie

Obwohl dies eine einfache Tatsache zu sein scheint, die den Zuschauern bekannt wäre, wird Tsuyu's Familie in der Hauptserie nicht gezeigt. Sie werden nur in der zweiten OVA der Serie gezeigt, die mit dem vierzehnten Band gebündelt wurde, und das Animationsteam, das daran gearbeitet hat, ist dasselbe Team, das für die Zwei Helden Film. Tsuyu's Vater, Mutter, Schwester und Bruder werden mit den Namen Ganma, Beru, Satsuki bzw. Samidare gezeigt. Tsuyu selbst hat eine auffallende Ähnlichkeit mit ihrer Mutter, obwohl sie ein nicht ganz so breites Gesicht hat.

5Konzept Gender-Swap

Es ist schwer, sich Tsuyu als etwas anderes als den zuverlässigen Typ der älteren Schwester vorzustellen, aber sie wurde ursprünglich als männlicher Charakter konzipiert. Der einzige Grund, warum sie schließlich in eine weibliche Figur verwandelt wurde, ist unglaublich einfach - die Autorin glaubte, dass Klasse 1-A keine weiblichen Charaktere hatte, und so wurde sie geändert, um diese Liste zu erweitern. Auch Toru Hagakure, das unsichtbare Mädchen, wurde ursprünglich als Mann konzipiert und mangels weiblicher Repräsentation verändert.

was für eine revoltin entwicklung das ist

4Name und Alias ​​überlappen

Immer wenn alle zusammenkommen, um ihre offiziellen Heldennamen zu wählen, wählt Tsuyu einen Namen, den sie seit der Mittelschule im Sinn hatte - Froppy, der Held der Regenzeit. Während jeder, der die Serie gesehen hat, damit vertraut sein wird, ist viel weniger bekannt, wie sich ihr tatsächlicher Name und ihr Heldenname buchstäblich aufeinander beziehen. Wenn sie zusammen geschrieben werden, bedeutet das Kanji in Tsuyu's Vorname 'Regenzeit'. Es ist nicht bekannt, ob Tsuyu sich dessen bewusst ist oder ob sie ihren Heldennamen einfach aufgrund der Tatsache ausgewählt hat, dass die Regenzeit ihr Favorit ist.

3Versteckte Intelligenz

Es ist nicht so, dass die Serie absichtlich versucht, die Tatsache zu verbergen, dass Tsuyu unglaublich intelligent ist – schließlich ist sie eine unglaublich geschickte Taktikerin, die in der Lage ist, ruhig zu bleiben und im Handumdrehen solide Pläne zu schmieden. Es ist jedoch auch nicht so, dass die Show ihre Intelligenz im Vergleich zu Charakteren wie Momo, die dafür bekannt ist, in der Gehirnabteilung an erster Stelle zu stehen, wirklich hervorhebt.

VERBINDUNG: My Hero Academia: 5 Wege, wie der Manga den Hai sprang (& 5 Wege, wie er das Spiel rettete)

Ball der verlorenen Küste 8

Tsuyu liegt nicht weit dahinter, aber wie bei den Zwischenprüfungen ihrer Klasse belegte sie den sechsten von zwanzig Punkten. Das ist ziemlich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die einzigen Menschen, die sie übertrafen, unglaublich talentierte Wunderkinder wie Todoroki und Bakugo und die sehr fleißigen Momo und Ida waren.

zweiÜberraschend beliebt

Tsuyu ist einer von die einzigartigsten Charaktere in der gesamten Serie, und das bedeutet normalerweise auch, dass sie eine hübsche Nischenfangemeinde hätte. In den offiziellen Popularitätsumfragen schafft sie es jedoch, überraschend hoch zu ranken, zumindest bevor die Serie mehrere Staffeln fortschreitet und weitere Charaktere vorgestellt werden. Sie belegte bei den ersten beiden japanischen Umfragen den sechsten und neunten Platz und war im Westen tatsächlich beliebter, da sie bei der ersten US-Umfrage nur den zweiten Platz hinter dem Titelträger Izuku Midoriya selbst belegte.

1Familiäre Bedeutung

Wenn man an Charaktere wie Izuku und Uraraka denkt, ist es schwer, nicht auch an ihre Eltern zu denken. Schließlich unterstützt ihn Izukus Mutter immer und zeigt ihre Sorge um seine Sicherheit, und Urarakas einziger Grund, ein Held zu werden, war, damit sie das Leben ihrer Eltern ein wenig einfacher machen konnte.

Obwohl sie viel weniger berührt ist als das zuvor erwähnte Duo, ist Tsuyu's Familie ihr wichtiger als alles andere. Als sie selbst noch recht jung war, musste sie die designierte Hausmeisterin von zwei jüngeren Geschwistern werden, aber das ist für sie nie ein Grund zum Groll. Sie bemüht sich sogar, mit ihren Geschwistern per Videochat in Kontakt zu bleiben, sobald sie auf dem Campus leben musste.

WEITER: My Hero Academia: Die 10 größten Fehler der Klasse 1-A, erklärt



Tipp Der Redaktion