Avengers: Wie Spider-Man und Captain Marvel in Age of Ultron beinahe debütierten

Die Zukunft des Marvel Cinematic Universe entwickelt sich interessant. Da Iron Man und Captain America scheinbar endgültig verschwunden sind, wird Phase 4 der MCU ganz anders aussehen als ihre Vorgänger. Neben Franchise-Stammgästen wie Black Widow und Doctor Strange, die im Rampenlicht stehen, werden neue Charaktere wie Shang-Chi und Die Ewigen werden vorgestellt In den nächsten Jahren. Wir werden auch lang erwartete Fortsetzungen zu bekommen Schwarzer Panther , Kapitän Marvel und Spider-Man: Weit weg von Zuhause . Die beiden letzteren sind besonders interessant, da sowohl Captain Marvel als auch Spider-Man ursprünglich viel früher in der MCU erscheinen sollten.



Damals im Jahr 2015, als Avangers: Zeitalter des Ultron kurz vor dem Kinostart beantwortete Regisseur Joss Whedon auf der Pressetour Fragen zu den vielen Helden des Films. Im Interview mit Reich , erklärte Whedon, dass er ursprünglich beabsichtigte, sowohl Captain Marvel als auch Spider-Man im letzten Akt des Films erscheinen zu lassen:





„Ich wollte all diese Leute. Ich sagte, es wäre großartig, wenn wir noch ein paar mehr hinzufügen könnten, wenn wir dort einen Captain Marvel haben könnten, für den Sie einen Deal gemacht haben. Und sie haben darüber gesprochen. Ich dachte: ‚Und Spider-Man, das könnten wir auch machen, weil Sony uns während des ersten Films wegen einer kleinen Integration angesprochen hat.'



Whedon ging sogar so weit, FX-Platten schießen für den Film, in dem Captain Marvel am Ende des Films zum Avengers HQ geflogen wäre und sich in der letzten Szene den verbleibenden Helden im Hangar angeschlossen hätte. Letztendlich wurde Captain Marvels Cameo-Auftritt geschnitten und die letzte Einstellung ersetzte sie durch Scarlett Witch, und Spider-Man war nirgendwo zu finden.





Der Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, erklärte, dass Captain Marvel aus dem Film herausgeschnitten wurde, weil es der Figur keinen Gefallen getan hätte, sie in letzter Minute vorzustellen und ihr keine richtige Herkunftsgeschichte zu geben, zumal die Rolle noch nicht besetzt war. Der Grund für die Abwesenheit von Spider-Man war jedoch eher ein falsches Timing. Obwohl der Produktionsvertrag von Sony/Marvel Spider-Man im Februar 2015 abgeschlossen wurde, drei Monate zuvor Alter von ultron veröffentlicht, wäre es zu viel gewesen, in letzter Minute Szenen hinzuzufügen, um den Wall-Crawler einzubeziehen.



VERBINDUNG: Endgames Morgan Stark nimmt Captain Americas Schildschlitten in einem neuen Video

Aber alle Hoffnung war nicht verloren, da beide Helden schließlich mit den mächtigsten Helden der Erde interagieren. Spider-Man wurde von Tony Stark rekrutiert, um ihn im Kampf gegen Captain America zu unterstützen Bürgerkrieg , was zu einer mittlerweile ikonischen Vater-Sohn-Beziehung führt. Tom Hollans Iteration des Charakters würde mit dem neuesten Eintrag seine eigene erfolgreiche Serie innerhalb der MCU haben. Weit weg von zu Hause, der erste Spider-Man-Film, der an den Kinokassen 1 Milliarde US-Dollar erreichte.

Captain Marvel bekam auch ihre Zeit zu glänzen und kam dem Avenger während der Mid-Credits-Szene ihres Solofilms zu Hilfe. Nachdem Thanos die Infinity-Steine ​​​​verwendet hat, um die Hälfte des Universums auszulöschen, bittet Nick Fury Carol, zur Erde zurückzukehren, um dem Team bei der Rettung des Universums zu helfen. Sie landet auf der Erde und konfrontiert sofort die trauernden Helden.

Rückblick auf Whedons Kommentare und wie sich die MCU entwickelt hat, ohne diese beiden Helden in zu debütieren Alter von ultron war eine kluge Wahl. Die Solofilme von Spider-Man und Captain Marvel erhielten positive Kritiken und wurden zu massiven Kassenerfolgen. Ganz zu schweigen von einer der größten Kritikpunkte an Alter von ultron war, dass es zu überfüllt war. Bei so vielen Charakteren und Handlungssträngen, die gleichzeitig jongliert werden konnten, brauchte der Film keine Helden mehr, die die Bildschirmzeit beanspruchten.

LESEN SIE WEITER: This Avengers: Endgame Deleted Scene könnte bedeuten, dass Thanos am Leben ist



Tipp Der Redaktion