Venom: Maximum Carnage ist Marvels nächstes Film-Endspiel

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der erste Trailer für Gift: Lass es Gemetzel geben wurde entfesselt und begeistert das Publikum für die Rückkehr von Tom Hardys Inkarnation von Eddie Brock. Der Film wird offensichtlich Woody Harrelsons Cletus Kasady, alias Carnage, einen viel größeren Fokus geben. Carnages Geliebter und buchstäblicher Partner im Verbrechen, Shriek, ist auch in dem Film zu sehen und ebnet möglicherweise den Weg für die Adaption eines klassischen Symbioten-basierten Crossovers der 90er Jahre.



Maximales Gemetzel war eine Marvel-Comics-Geschichte, in der Spider-Man, Venom und mehrere andere Charaktere sich zusammenschlossen, um gegen Carnage und seine Schurkenhorde zu kämpfen. Ein möglicher Maximales Gemetzel Film könnte von Sony sein Rächer - Level-Cinema-Event, das Carnage sein eigenes Team gibt und schließlich einbringt Spider Man an der Seite von Venom zu kämpfen.

Was ist Maximales Gemetzel ?

Maximales Gemetzel war eine Storyline aus dem Jahr 1993, die durchlief Spider Man , Gift und die Comicbücher einiger anderer Charaktere auf Straßenebene. Die Handlung ließ Cletus Kasady sich erneut mit einem Überrest des Carnage-Symbioten verbinden, seine Macht nutzen, um aus Ravencroft zu fliehen und sich mit gleichgesinnten Kohorten zusammenzuschließen Schrei , Aas, Doppelgänger und der Demogoblin.

Um ihren mörderischen Amoklauf zu stoppen, kämpften Spider-Man, Venom, Black Cat und Morbius sowie mehrere andere unabhängige Helden, darunter Nightwatch, Captain America, Cloak and Dagger und sogar die Immortal Iron Fist. Spider-Man und Venom stritten sich darüber, wie sie mit Kasady umgehen sollten, wobei Spider-Man sich weigerte, tödliche Gewalt anzuwenden, während Venom argumentierte, dass dies der einzige Weg sei, Carnages Schreckensherrschaft für immer zu beenden. Das Ergebnis führte zu einer Konfrontation zwischen Venom und Carnage, nachdem eine Erfindung von Danny Rands Firma Kasadys Verstand noch weiter gebrochen hatte. Venom schlug ihn zu Brei, verschonte ihn aber letztendlich, sodass Kasady erneut verhaftet werden musste.

VERBINDUNG: Venom 2 wird Carnage eine mächtige neue Fähigkeit verleihen

Wie Gift: Lass es Gemetzel geben Könnte einrichten Maximales Gemetzel

Gift: Lass es Gemetzel geben fügt Carnage und Shriek hinzu, was bedeutet, dass die beiden größten Charaktere in Maximales Gemetzel wird bereits vorgestellt. Die einzigen anderen Schurken, die eingeführt werden sollen, sind Demogoblin, Carrion und Doppelganger, obwohl sich die Integration dieser drei als schwierig erweisen kann. Sie alle haben engere Verbindungen zu Spider-Man als zu Carnage oder Venom, wobei insbesondere Carrion mit Spider-Mans berüchtigtem verwandt ist Klon-Saga .





Davon abgesehen könnte der Film Versionen dieser Charaktere vorstellen, die nichts mit Spider-Man zu tun haben, obwohl dies immer noch schwierig sein könnte. Eine andere Idee könnte sein, diese Schurken durch andere Marvel-Charaktere zu ersetzen, die immer noch tangential mit Spider-Man verwandt sind, damit Sony sie verwenden darf. Diese rechtlichen Schlupflöcher könnten auch Marvel Television-Charaktere wie Cloak and Dagger und Iron Fist abhalten, deren Einbeziehung sich möglicherweise als unangebracht anfühlt, da diese Rollen wahrscheinlich geringfügig sind. Dennoch könnte eine Version der Handlung funktionieren, insbesondere wenn sie auf die Einführung eines kürzlich mit Venom bezogenen Kraftpakets aufbaut.

VERBINDUNG: Venom 2: Wie Andy Serkis Carnages Moves erschuf





Wer sonst könnte in Maximum Carnage erscheinen?

Knull wurde in den letzten Jahren in die Comics eingeführt und ist der außerirdische Gott der Symbionten und der Stammvater ihrer Spezies. Zuletzt stand er im Fokus der König in Schwarz Crossover-Geschichte, bei der Venom eine zentrale Rolle spielte. Er könnte in einem Potenzial vorgestellt werden Maximales Gemetzel Film, wenn auch nur in einer kleinen Szene, die die Hintergrundgeschichte der Symbionten detailliert beschreibt. Dies könnte ihm eine ähnliche Rolle wie Thanos geben, wobei sein Kampf mit Venom die nächste große Geschichte ist, auf die er aufbauen kann.

Eine Adaption von Maximales Gemetzel könnte auch der Ort sein, an dem Venom endlich Tom Hollands (oder sogar Andrew Garfields) Spider-Man trifft, wobei ihre Fehde darüber, wie man mit Carnage umgeht, das Quellmaterial widerspiegelt. Dass sie trotz ihrer Unterschiede zusammenkommen, könnte als das Ende von 'Phase 1' von Sonys Marvel-Filmen angesehen werden Maximales Gemetzel gleichbedeutend mit dem ersten Rächer Film. Obwohl es sich sicherlich von dem Comic-Buch unterscheiden würde, auf dem es basiert, könnte es auch ein großes Kinoereignis werden, das dem Webslinger und dem tödlichen Beschützer würdig ist.

LESEN SIE WEITER: Venom: Let There Be Carnage Trailer umfasst das absurde, chaotische Versprechen des ersten Films

Tipp Der Redaktion


Metal Gear: Wie die Neuverfilmung des Originals die Serie perfekt abrunden könnte

Videospiele


Metal Gear: Wie die Neuverfilmung des Originals die Serie perfekt abrunden könnte

Als das Spiel, mit dem die gesamte Metal Gear Solid-Saga begonnen hat, verdient das ursprüngliche Metal Gear auf MSX ein Remake mit modernem Gameplay.

Weiterlesen
The Bad Batch Episode 4 hat überraschende Parallelen zum Star Wars Holiday Special

Fernseher


The Bad Batch Episode 4 hat überraschende Parallelen zum Star Wars Holiday Special

In 'The Story of the Faithful Wookiee' und Star Wars: The Bad Batch wenden Boba Fett und Fennec Shand ähnliche Taktiken an, um das Vertrauen ihrer Ziele zu gewinnen.

Weiterlesen