Naruto: Jeder Jinchuriki stärker als Gaara, Rangliste

Welcher Film Zu Sehen?
 

Gaara war der zweite Jinchuriki, der den Fans vorgestellt wurde in dem Naruto Serie, nach Naruto Uzumaki, dem Protagonisten der Geschichte. So wie Naruto das neunschwänzige Tier in sich hatte, hatte Gaara das einschwänzige Tier namens Shukaku bei seiner Geburt in sich versiegelt.





Gaaras Stärke als Jinchuriki war enorm, wie man während seines Kampfes gegen Deidara sehen konnte, wo er es schaffte, ihm einen ziemlichen Kampf zu geben, ohne alles zu geben.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

7Yagura war das perfekte Jinchuriki der Dreischwänze

Der vierte Mizukage von Kirigakure, Yagura, war ein ziemlich mächtiger Shinobi und einer der wenigen bekannten perfekten Jinchuriki in der Naruto Welt. Es ist nicht bekannt, wie Yagura Isobu gezähmt hat, aber seine Kräfte waren groß genug, um selbst dem Akatsuki das Leben schwer zu machen.



Irgendwann wurde Yagura von Obito Uchiha manipuliert und schließlich getötet. Irgendwann fielen die Drei-Schwänze in die Hände von Akatsuki.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

6Killer Bee ist das perfekte Jinchuriki von Gyuki

Killer Bee wurde den Fans vorgestellt, als Sasuke die Eight-Tails aus Kumogakure holte. Bekannt als das perfekte Jinchuriki der Achtschwänzigen, Gyuki, besitzt Bee enorme Stärke.



Sogar das gesamte Team Taka kämpfte darum, gegen ihn zu kämpfen, und er hielt mehrere Tailed Beasts im Vierten Großen Ninja-Krieg gleichzeitig ab. Seine Kontrolle über das Tailed Beast ist immens genug, um anderen dasselbe beizubringen. Bees Kräfte sind erst nach dem Ende des Krieges gewachsen, da er nie aufgehört hat zu trainieren.

5Minato Namikaze war der Jinchuriki von Kurama

Minato Namikaze wurde während des Vierten Großen Ninja-Krieges von Orochimaru auf Sasukes Befehl reanimiert. Nachdem er die Hälfte der Neunschwänze in ihm versiegelt hatte, bevor er starb, konnte Minato während des Krieges auf seine Kräfte zugreifen.

Alpha King Alkoholgehalt

VERBINDUNG: Naruto: 10 Helden, die mehr verlieren als sie gewinnen

Irgendwie hatte er bereits die perfekte Kontrolle über das Tailed Beast erlangt und so Zugang zu all seinen Kräften erhalten. Als Jinchuriki der Neunschwänze wurden Minatos ohnehin schon große Kräfte weiter gestärkt und er nutzte sie bei unzähligen Gelegenheiten, um die Shinobi-Allianz zu retten. Schließlich wurde auch seine Hälfte der Nine-Tails an Naruto Uzumaki übertragen.

4Obito Uchiha wurde zum Jinchuriki der Zehnschwänze

Der Vierte Große Ninja-Krieg sah Obito Uchiha wird der erste Jinchuriki der Ten-Tails nachdem er Gyukis Schwanz und Kinkaku und Ginkakus Chakra als Ersatz für Kurama und Gyuki verwendet hatte.

Wie erwartet erlangte er die Macht der Ten-Tails und erreichte im Vergleich zu den anderen im Krieg ein ganz neues Level. Obito war mächtig genug, um es mit der gesamten Shinobi-Allianz auf einmal aufzunehmen und selbst die vereinte Stärke der vier anwesenden Hokage reichte nicht aus, um ihn aufzuhalten. Schließlich wurde Obito von Naruto Uzumaki überzeugt, sich seiner Sache anzuschließen, was zu seiner Niederlage führte.

11 Brix zu sg

3Madara Uchiha wurde zum perfekten Jinchuriki der Zehnschwänze

Nachdem Obito die Ten-Tails verloren hatte, war es Madara, die der Jinchuriki dieser Bestie wurde, jedoch war seine Version ganz anders als die von Obito Uchiha. Anstatt Ersatz für Tailed Beasts zu verwenden, machte Madara weiter und erwarb sowohl Kurama als auch Gyuki und wurde so zum perfekten Ten-Tails Jinchuriki.

VERBUNDEN: Naruto: 10 Kämpfe, bei denen der falsche Charakter gewann

Offensichtlich übertraf seine Stärke die von Obito Uchiha als Ten-Tails Jinchuriki bei weitem, und dank seiner beiden Rinnegan war er zu dieser Zeit der Stärkste im Krieg. Madara erweckte sogar das Rinne-Sharingan und warf das unendliche Tsukuyomi auf die ganze Welt. Leider wurde er von Black Zetsu verraten und niedergeschlagen, um Kaguyas Rückkehr zu ermöglichen.

zweiNaruto Uzumaki war der Jinchuriki von Kurama mit dem Chakra der anderen Tiere

Naruto Uzumaki war vom Tag seiner Geburt an der Jinchuriki von Kurama und schließlich knüpfte er eine Verbindung mit der Bestie und erlangte dabei vollen Zugriff auf seine Macht. Zum Ende des Vierten Großen Ninja-Krieges hatte Naruto einen Teil des Chakras aller anderen Tailed Beasts erworben und dies machte ihn deutlich stärker, als er ohnehin schon war.

In Kombination mit dem Sechs-Pfade-Chakra, das ihm vom Weisen der Sechs Pfade angeboten wurde, erreichte Naruto das gleiche Niveau wie Madara Uchiha und übertraf ihn schließlich. Im Kampf gegen Isshiki Otsutsuki in Boruto , Naruto verlor schließlich die Macht von Kurama.

1Hagoromo Otsutsuki war der stärkste Jinchuriki in der Geschichte

Hagoromo Otsutsuki, der Weise der sechs Pfade, war der Sohn von Kaguya und möglicherweise der stärkste bekannte Charakter in der gesamten Geschichte. Nachdem er Kaguya Otsutsuki mit Hilfe seines Bruders besiegt hatte, beschloss Hagoromo, selbst der Jinchuriki der Zehnschwänze zu werden.

Seine Macht nahm während dieser Zeit exponentiell zu und er verbreitete die Wege von Ninshu bis zu seinem Tod. Mit der Kraft der Erschaffung aller Dinge teilte Hagoromo das Chakra der Tailed Beasts in neun Hälften und erschuf so die Tailed Beasts und gab ihnen Namen, bevor sie schließlich starben.

WEITER: Naruto: 5 Wege, wie Kabuto der beste Bösewicht war (& 5, warum er sein Willkommen übertrieben hat)



Tipp Der Redaktion


Murphys Irish Stout

Preise


Murphys Irish Stout

Murphy's Irish Stout a Stout - Trockenes / irisches Bier von Heineken Ireland (Heineken), einer Brauerei in Cork,

Weiterlesen
Jede Staffel von American Horror Story, gewertet

Fernseher


Jede Staffel von American Horror Story, gewertet

Wenn die 10. Staffel von 'American Horror Story' näher rückt, werfen wir einen Blick zurück auf die Staffeln 1-9.

Weiterlesen