Die neuen Abenteuer von Winnie the Pooh sollten dein nächster Disney+ Binge sein

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die neuen Abenteuer von Winnie the Pooh ist eine Quelle schöner Erinnerungen für mehrere Generationen von Kindern. Jetzt, da die Show auf Disney+ zu sehen ist, lohnt es sich, ein wenig Zeit zu investieren, um herauszufinden, warum sie so beliebt war.






optad_b

Die von der Walt Disney Company für das Fernsehen kreierte Show dreht sich um die anhaltenden Abenteuer von Christopher Robin und seinen Stofftieren, den Bewohnern des Hundertmorgenwaldes. Die Show wurde erstmals 1988 ausgestrahlt und lief über vier Staffeln. Seitdem ist es mehrmals in Wiederholungen auf verschiedenen Kanälen erschienen. Basierend auf Geschichten und Charakteren des englischen Autors A. A. Milne war Pooh schon immer ein erfolgreiches Eigentum für Disney, aber Die neuen Abenteuer von Winnie the Pooh insbesondere einen besonderen Platz in den Herzen der Fans.

Die Qualität von Die neuen Abenteuer von Winnie the Pooh wurde schnell bestätigt, als die Show zwei Emmy-Preise für das herausragende animierte Programm gewann, einmal im Jahr 1989 und noch einmal im Jahr 1990. Aber selbst angesehene Kinderzeichentrickfilme halten sich Jahre später nicht immer gut. Manchmal kann die Animation billig aussehen und Nostalgie macht uninspirierende Handlungsstränge nicht wett. Dies ist nicht der Fall für Die neuen Abenteuer von Winnie the Pooh . Stattdessen fühlt sich die Show überraschend frisch und lebendig an.



Ein Grund, warum diese Serie Bestand hat, ist, dass das Design und die Animation immer noch großartig aussehen. Die Hintergründe wirken aquarelliert und die Charaktere wirken direkt auf den Bildschirm skizziert. Diese charmante, handgefertigte Qualität trägt dazu bei, dass die Show zeitlos statt veraltet aussieht. Um die Lebendigkeit der Produktion zu erhöhen, bietet Disney+ eine HD-Version der Show, während das ursprüngliche Seitenverhältnis von 4:3 beibehalten wird.

koko braunes bier

Auch das Charakterdesign ist stark. Selbst Nebenfiguren strotzen vor Persönlichkeit und Vornehmheit. Die mehrfach auftauchenden Bienen sind entschlossene und gewalttätige kleine Krieger, komplett mit humanoiden Gesichtern und glänzenden Helmen. Die marschierenden Buntstifte in Staffel 1, Folge 6, 'Sauberkeit ist fast unmöglich', scheinen direkt aus einem klassischen Disney-Film zu stammen, mit einschüchternden Gesichtsausdrücken und einer ausgeprägten Körpersprache.



Genauso sorgfältig haben sich die Autoren mit den Hauptdarstellern beschäftigt. Die Arbeit mit beliebten und vertrauten Charakteren kann ein harter Kampf sein. Charaktere können entweder zu sehr in ihren eigenen Macken verwurzelt sein und werden zu Flandernisiert im Laufe der Zeit, oder sie verändern sich und riskieren, das zu verlieren, was sie ursprünglich gemacht hat. Die neuen Abenteuer von Winnie the Pooh findet ein Gleichgewicht und stößt jedes Lebewesen sanft in neue Richtungen, ohne seine ursprünglichen Qualitäten aus den Augen zu verlieren.





Verbunden: Eine Kingdom Hearts Disney+ Show könnte ENDLICH einen Sinn für die Handlung ergeben

Ein großartiges Beispiel ist die Art und Weise, wie die Show mit Eeyore in Staffel 1, Episode 2 'Donkey For A Day' umgegangen ist. Eeyores ganze Sache war schon immer seine Düsterkeit. In „Donkey For A Day“ darf er jedoch mehr Komplexität besitzen. Die anderen Bewohner des Hundert-Morgen-Walds sehen ihn allein ins All starren und gehen davon aus, dass er eine depressive Episode hat und aufgeheitert werden muss.





tötet Draufgänger in den Comics

Am Ende der Episode stellt sich heraus, dass Eeyore nicht wirklich traurig ist. Er hat gerade einige Zeit alleine verbracht und mit Hilfe seiner Vorstellungskraft in die Wunder des Universums geblickt. Dieser Einblick in seine kreative Seele macht Eeyore zu mehr als einem traurigen Esel, aber es gefährdet in keiner Weise das, was die Zuschauer bereits an ihm lieben.

Alle Charaktere werden mit ähnlicher Nuance und Sorgfalt behandelt – aber das soll nicht heißen Die neuen Abenteuer von Winnie the Pooh macht auch nicht viel spaß. Ähnlich wie in den Originalbüchern drehen sich viele Handlungsstränge um Missverständnisse und humorvolle Logiksprünge. Tiggers ständiger Strom von falschen Aussprachen sorgt für viele Lacher.

Für Zuschauer, die diese Zeit zum Anlass genommen haben, sich über dichte, düstere Dramen zu informieren, Die neuen Abenteuer von Winnie the Pooh Die durchdachte Kunst und das sanfte Lachen machen es zum perfekten Gaumenreiniger. Es ist eine dieser seltenen Shows, die Erwachsene zum Kichern bringt und gleichzeitig die Fantasie der Kinder anregt, die sie sehen.

Magic Hat 9 nicht ganz Pale Ale

Lesen Sie weiter: Disney+s Muppets haben jetzt das Erscheinungsdatum im Juli



Tipp Der Redaktion


One Piece: Top 10 der Lieblingscharaktere der Fans (laut MyAnimeList)

Listen


One Piece: Top 10 der Lieblingscharaktere der Fans (laut MyAnimeList)

One Piece ist ein unglaublich beliebter Anime, aber welche Charaktere sind laut MyAnimeList die Lieblinge der Fans? Lassen Sie uns von Ruffy bis Ace untersuchen.

Weiterlesen
Disney Live-Action-Filme: 9 bestätigt, 8 wollen wir (und 8 wollen wir definitiv nicht)

Listen


Disney Live-Action-Filme: 9 bestätigt, 8 wollen wir (und 8 wollen wir definitiv nicht)

Wir könnten bald bis zu 25 Disney-Klassiker sehen, die als Live-Action-Filme neu interpretiert werden. Auf welche sollten Sie gehyped werden und welche sollten Sie überspringen?

Weiterlesen