One-Punch Man: 10 Charaktere, die Saitama unterschätzt haben (und den Preis bezahlt haben)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Obwohl Saitama den Ruf hat, seine Gegner mit einem Schlag zu erledigen, sieht er nicht sehr stark aus. Im Laufe seiner dreijährigen Heldenkarriere hat Saitama jedoch Dutzende von Monstern, Feinden und Schurken besiegt und die Menschen verschiedener Städte vor der völligen Zerstörung bewahrt.






optad_b

Einige dieser Feinde hätten vielleicht eine größere Chance gehabt, wenn sie die Bedrohung, der sie ausgesetzt waren, wirklich verstanden hätten. Saitama trainierte intensiv, um der Held zu werden, der er heute ist. Er ging sogar so weit, seine Haare zu opfern, und einige mögen ein Stück seiner Menschlichkeit bestreiten. Während Schurken Saitama oft als keine wirkliche Bedrohung abtun, neigen seine Mithelden dazu, dasselbe zu tun.

10Sein Jünger und Rang 14 Held der Klasse S, The Demon Cyborg, Genos

Als sich Genos und Saitama zum ersten Mal treffen, ist Saitama auf der Jagd nach einer Mücke, bevor er auf Genos trifft, der es mit einem von Mosquito Girl kontrollierten Mückenschwarm aufnimmt. Saitama kommt in Freizeitkleidung an, sprüht Insektenspray und schreit, wie es in seinen Mund gelangt ist. Bei einem solchen Anblick fragt sich Genos, wer dieser Idiot ist?



Genos betrachtete Saitama als potenzielles Opfer und hielt sich ein wenig zurück, um Saitama zu ermöglichen, sich in Sicherheit zu bringen. Es dauerte nicht lange, Mosquito Girl hatte den Spieß umgedreht und wollte Genos erledigen, bevor Saitama einsprang, um den Tag zu retten. Nachdem er gesehen hatte, wie Saitama Mosquito Girl mit nur einer Ohrfeige zerquetschte, flehte er Saitama sofort an, sein Schüler zu werden, und strebt nun jeden Tag danach, die Machtebene seines Meisters zu erreichen.

9Der Nummer 2 Kämpfer für das Haus der Evolution, Beast King

Der Bestienkönig war ein wahnsinnig großspuriger Feind und war so entschlossen, Saitama zu töten, dass er sogar einige seiner Verbündeten tötete, während er es versuchte. Beast King gerät sogar in eine Art Berserker-Raserei, in der seine Klauen größer und seine Bewegungen deutlich schneller werden. Er schneidet sogar ganze Gebäude ab, während Saitama ihm beiläufig ausweicht, bevor er sich rächt.



Während Genos den Armored Gorilla verhört, weigert er sich zu sprechen und sagt, dass er, obwohl Genos ihn besiegt hat, keine Chance hatte, Beast King zu besiegen. Saitama geht dann hinüber und hält eines der Augen des Bestienkönigs, bevor er Armored Gorilla fragt, ob das der Typ ist, von dem er spricht, was dazu führt, dass Armored Gorilla alle Bohnen verschüttet.





Woher bekommt Saitama seine Kraft?

8der mächtige Carnage Kabuto

Nachdem Saitama enthüllt hatte, dass seine gottähnliche Kraft aus einem relativ normalen Krafttraining stammte, weigerte sich Carnage Kabuto, ihm zu glauben. Dann geht er zu verwandelt sich in seine Gemetzel-Modus-Form, damit er Saitama eine Lektion über wahre Macht erteilen kann .

Die Fans sind besorgt, als Kabuto die Oberhand zu haben scheint und Saitama wie eine Ragdoll über den Ring wirft. Es stellt sich jedoch heraus, dass Saitama sich nur auf einen großartigen Verkauf konzentrierte und als er merkte, dass er ihn verpasste, ließ er seine Frustration an Carnage Kabuto aus. Kabuto wird nicht wieder die Chance bekommen, ihn zu unterschätzen, da er von der Wucht des Schlags explodiert.





7Klasse A Rang 37, Snakebite Snek (Biting Snake Fist Sneck)

Saitama ist unglaublich doof und im schriftlichen Teil schmerzlich schlecht bewertet der Heldenprüfung. Snek ist schockiert, als er hört, dass ein so dummer Trottel im physischen Teil der Prüfung eine perfekte Punktzahl hatte. Trotz Saitamas körperlicher Leistung nahm es Snek auf sich, Saitama eine Lektion über die Heldenwelt zu erteilen.

Snek versucht, Saitama zu überspringen, nachdem er die Heldenvereinigung verlassen hat, aber es endet nicht gut für Snek. Saitama erkennt ihn nicht nur kaum wieder, sondern bewältigt Snek auch innerhalb von etwa einer Sekunde. Bevor Snek überhaupt wusste, was ihm auffiel, lag er mit geschwollenem Gesicht am Boden.

6Die seltsam sinnliche Bedrohung auf Dämonenebene, The Deep Sea King

Der Tiefseekönig hat viele Helden niedergemacht, bevor Saitama es in den Kampf geschafft hat. Er machte schnelle Arbeit mit Puri Puri Prisoner und hätte Speed-O-Sound Sonic bekommen, wenn Sonic nicht schnell genug gewesen wäre, um zu entkommen. Der Sea King besiegte Genos sogar mit einem massiven Acid-Loogie, bevor er sich Mumen Rider zuwandte.

VERBUNDEN: One-Punch Man: Gefahrenstufen für Katastrophen, erklärt

Als Saitama angekommen war, erwartete Deep Sea King, dass er nur ein weiterer Schwächling war. Nachdem Saitama einen kräftigen Schlag auf den Hinterkopf von Saitama abgegeben hatte, war er nicht mehr in der Lage und der Tiefseekönig war völlig ungläubig. Saitama revanchierte sich dann mit einem eigenen Schlag, der dazu führte, dass der Regen vorübergehend aufhörte und die obere Körperhälfte des Tiefseekönigs explodierte.

5Die telekinetische Bohrung, Geryuganshoop

Obwohl er beobachtete, wie Saitama sich seinen Weg durch Lord Boros' Kriegsschiff bahnte, konnte Geryunganshoop nicht glauben, dass eine Person einen solchen Schaden anrichten konnte. Nachdem Saitama Geryuganshoop gefunden hatte, versuchte der telekinetische Tentakel, Saitama mit einigen seiner typischen Angriffe zu besiegen, darunter eine starke Schwerkraftwelle und ein telekinetischer Schuttregen.

boku no hero academia verräter kapitel

Geryuganshoop hat vielleicht erkannt, dass Saitama eine legitime Bedrohung war, aber er hat ihn während ihres Kampfes immer noch unterschätzt. Er sah im Wesentlichen zu, wie Saitama innerhalb von Minuten die Hälfte der Crew tötete, hatte aber immer noch das Gefühl, dass seine üblichen Techniken ausreichen würden. Saitama bemerkt sogar, dass Geryuganshoop seine Kräfte nicht effektiv einsetzt, bevor er sich den Kopf mit einem Kieselstein spaltet.

4Der Herrscher des Universums, Lord Boros

Selbst nachdem Saitama einige der mächtigsten Untergebenen von Boros behandelt hatte, unterschätzte er Saitama immer noch, als ihr Kampf begann. Im weiteren Verlauf des Kampfes gibt Boros zu, Saitama unterschätzt zu haben, und beschließt dann, mit voller Kraft zu versuchen, zu gewinnen.

Am Ende erwies sich Saitama als viel zu viel für den Dominator des Universums. Als Boros zu einer Bedrohung für die Stadt wurde, benutzte Saitama einen schweren Schlag, um den Kampf sofort zu beenden. Boros akzeptierte demütig die Niederlage und erkannte schließlich die Macht seines Gegners, bevor er friedlich in einem schwelenden Haufen starb.

3Klasse S Rang 7, Saitamas neuer Freund, König

Während King und Saitama nie Gegner waren, abgesehen von Videospielen, ist King ein weiterer Held, der Saitama stark unterschätzt hat. Bevor er seine Macht aus erster Hand miterlebte, war King schockiert, dass sich ein so seltsamer kleiner Mann in sein Haus einschleichen konnte, ohne dass er es wusste.

Saitama fand nicht nur heraus, dass King ein privates unanständiges Videospiel spielte, sondern er fand auch heraus, dass King tatsächlich ein Betrüger ist. Saitama kümmert sich nicht viel um so etwas und schlug King vor, sauber zu werden, hat aber nicht die Absicht, seinen neuen Kumpel zu outen. Wie lange kann er jedoch seinen S-Klasse-Status beibehalten, wenn mehr Leute in Kings Geheimnis eingeweiht sind?

zweiDer eigene Centichoro der Monster Association, The Elder Centipede

Dieses riesige Monster hätte nie gedacht, dass ein Mensch in der Lage sein würde, ihn zu töten, obwohl Blast (Klasse S Rang 1) nahe kam, war er sicherlich eine Ausnahme vom durchschnittlichen Menschen. Was Centichoro nicht wusste, war, dass Saitama eine weitere Ausnahme ist und er möglicherweise sogar mächtiger als Blast ist.

VERBUNDEN: One-Punch Man: 10 stärkste Mitglieder der Monster Association, Rangliste

Centichoro stürmte mit voller Geschwindigkeit auf King zu, nachdem er den riesigen Insektoiden über seinen nahen Tod durch Blast verspottet hatte. Saitama griff im letzten Moment ein, um King vor der völligen Vernichtung zu bewahren, aber das hielt Centichoro nicht auf, er wurde nicht einmal langsamer. Als er Saitamas Faust berührte, zerfiel der gesamte Körper des Älteren Tausendfüßlers.

1Der Heldenjäger Garou

Während der offizielle Kampf zwischen Garou und Saitama noch aussteht, haben die Fans einige schnelle Interaktionen zwischen dem Heldenjäger und dem Caped Baldy gesehen. Jedes Mal hat Saitama Garou auf peinliche Weise besiegt. Als sie sich das erste Mal trafen, versuchte Saitama einige sehr wichtige Einkäufe zu erledigen, aber Garou war im Weg. Saitama schlug ihn schnell mit einem schnellen Karatehieb und sonst nichts.

Das zweite Mal, Garou war tatsächlich hinter King . her Es ist also anzunehmen, dass er Saitama nicht erkannt oder sogar bemerkt hat, dass er dort war, bevor er sich zum Angriff entschloss. Saitama trat Garou durch eine Wand und wieder wurde Garou von dem Titelhelden bewusstlos geschlagen. Vielleicht wird das dritte Mal der Zauber für Garou sein, oder vielleicht wird Saitama ihn ein für alle Mal fertig machen.

NÄCHSTER: 15 Anime zum Anschauen, wenn Sie One-Punch Man mögen



Tipp Der Redaktion


Der Super Hero Arc von Dragon Ball Super beweist, dass Android 21 Canon ist

Anime-Funktionen


Der Super Hero Arc von Dragon Ball Super beweist, dass Android 21 Canon ist

Das Debüt von Vomi in der offiziellen Dragon Ball Super-Serie ist ein gutes Zeichen für das Videospiel-exklusive Bio-Android, das ihr nachempfunden ist.

Weiterlesen
Terrapin Wake-n-Bake Kaffee Haferflocken Imperial Stout

Preise


Terrapin Wake-n-Bake Kaffee Haferflocken Imperial Stout

Terrapin Wake-n-Bake-Kaffee Haferflocken Imperial Stout a Stout - Imperial Flavored / Pastry-Bier von Terrapin Beer Company (Zehntel & Blake - Molson Coors), einer Brauerei in Athens, Georgia

Weiterlesen