Paprika: 10 brennende Fragen zum Mind-Bending-Film, endlich beantwortet

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Werke von Satoshi Kon sind dafür berüchtigt, in ihrer Bildsprache fremd, fast traumhaft zu sein. Perfektes Blau verwischt ständig die Grenzen zwischen Imagination und Realität, mit der Offenbarung dessen, was wirklich ist und was nicht erst am Ende klar wird. Paranoia-Agent Die übergreifende Frage ist die Natur der Realität selbst und wie Menschen die Existenz von etwas verändern und beeinflussen können.



Der wohl schlimmste – oder beste – Täter dieser Bilder ist Paprika , wo das zentrale Konzept versucht, Träume von der Realität zu entziffern. Aus diesem Grund verließen viele Leute die Kinos oder schalteten ihre Fernsehbildschirme mit mehr Fragen als Antworten aus, als alles gesagt und getan war. Hier sind 10 Antworten auf brennende Fragen, die Zuschauer möglicherweise hatten Paprika .

Sorachi Ace Bier

10Was ist mit der Parade?

Die im gesamten Film gezeigte Parade ist die Manifestation des Traumvirus, der die Köpfe der Menschen erobert. Wann immer die Parade im Traum einer Person auftaucht, wird sie sicher vom DC Mini und dem kollektiven Traumzustand übernommen. Laut Kon stellt die Parade die kollektiven Dinge dar, die in unserem Unterbewusstsein vergessen wurden, weshalb sie hauptsächlich aus leblosen Objekten besteht, die von den Träumern zum Leben erweckt werden. Wenn sich jede neue Person dem kollektiven Traum anschließt, schließt sich ein weiteres Objekt der Parade an.

9Wer ist Paprika?

Es ist leicht, sich die Titelfigur einfach als das Traumalter-Ego von Doktor Chiba vorzustellen, aber das würde ihr nicht genug Anerkennung geben. Bei mehr als einer Gelegenheit fungiert Paprika für Chiba als eine Art Schutzengel, der sie vor der Gefahr bewahrt, wenn sie sonst denjenigen zum Opfer fallen würde, die von dem Traum infiziert wurden.

Eine genauere Beschreibung wäre, sie eine abgesplitterte Version von Chiba selbst zu nennen. Wie mit Detective Konakawa am Ende des Films gezeigt, beschränkt sich diese Splitterung nicht nur auf Chiba und wirft die Frage auf, ob jeder dieses separate Bewusstsein in sich trägt.

8Verbindet es sich mit anderen Werken von Kon?

Die kurze Antwort ist ja. In der Endszene, in der Konakawa aufgefordert wird, ins Kino zu gehen, empfiehlt Paprika ihm, Dreaming Kids zu sehen. Das würde sein Satoshi Kons letzten abendfüllenden Film, aber er starb leider, bevor er ihn fertigstellen konnte, und das Projekt wurde ohne Veröffentlichung beendet.





VERBUNDEN: Vagabund: 5 Gründe, warum es eine Anime-Adaption braucht (& 5 warum es eine schlechte Idee wäre)

Als Konakawa zum Theater geht, kommt er an einigen an der Wand hängenden Filmplakaten vorbei, die unter anderem zeigen, Perfektes Blau , Tokio Paten , und Millennium-Schauspielerin , andere Filme geschrieben und inszeniert von Kon.





7Bedeutet das Traum-Geschwätz etwas?

Da immer mehr Menschen vom kollektiven Traum infiziert werden, fangen sie an, Kauderwelsch zu sprechen, während sie wach sind. In Wirklichkeit beschreiben sie den kollektiven Traum auf abstrakte Weise. Als wir dies zum ersten Mal sehen, spricht Doktor Shima über die 'fünf Hofdamen, die zu Froschflöten und Trommeln tanzen', was eine Anspielung auf die Teilnehmer der Parade ist, die durch die Träume der Menschen stürmen.

Er sagt auch: 'Jetzt ist die Zeit gekommen, nach Hause zum großen, blauen Himmel zurückzukehren', was eigentlich auf Paprika 's endet, als sich Traumwelt und Realität endlich wieder trennen und der Himmel wieder seine normale Farbe annimmt.

6Warum träumt der Detektiv davon, sich umzubringen?

Dieser kommt auf eine abstraktere Vorstellung von Selbstmord zurück. Wie Konakawa während einer seiner Sitzungen mit Paprika sagt, hatte er in seiner Jugend einst eine Vorliebe für das Filmemachen, entschied sich jedoch stattdessen für eine Karriere als Detektiv, als seinen Träumen nachzulaufen. In diesem Sinne hat er den Teil seiner selbst getötet, der Filmemacher werden wollte, und ging so weit, dass er viele Jahre lang eine Abneigung gegen Filme entwickelte, bis er erkannte, dass er eine Liebe gegen eine andere tauschte und diese Seite seiner selbst wieder akzeptierte .

5Woher kam die Romantik?

Wenn Sie die nicht gelesen haben Roman Paprika basiert auf , werden Sie vielleicht feststellen, dass die schließliche Romanze zwischen Chiba und ihrer übergewichtigen Kollegin Kōsaku Tokita aus dem Nichts kam. Während des Films bewahrt Chiba eine starke Fassade der Professionalität gegenüber den meisten ihrer Kollegen, mit Ausnahme von besonders emotionalen Momenten während ihrer späteren Suche nach Tokita.

VERBUNDEN: Parasyte: The Maxim - 10 Animes, die du dir ansehen solltest, wenn es dir gefallen hat

wer würde in einem kampf gewinnen goku oder superman

Die einzige Person, die hiervon ausgenommen war, war Tokita. In all ihren Interaktionen war er die einzige Person, der sie gegenüber jemals ein gewisses Maß an Emotionen zeigte, auch wenn sie sich über seinen offensichtlichen Mangel an Professionalität ärgerte, wenn es um seinen Umgang mit den DC Minis ging.

4Wie hat der Polizist Chiba als Paprika erkannt?

Als Chiba Konakawa zum ersten Mal persönlich trifft, nicht als Paprika in seinem Traum, gibt es einen Moment der Wiedererkennung zwischen den beiden und Konakawa glaubt sofort, dass der Arzt und Paprika ein und dasselbe sind.

Auf den ersten Blick mögen sie völlig unterschiedlich aussehen, ihre Gesichtszüge sind jedoch nahezu identisch. Die einzige Ausnahme, abgesehen von den drastisch unterschiedlichen Haaren, sind ihre Augen, denn Paprikas sind größer und emotionaler im Vergleich zu Chibas kaltem und schmalem Blick. Als erfahrener Detektiv ist es kein Wunder, dass er die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Frauen durch die kleinen Veränderungen in ihrem Aussehen bemerkt hat.

3Was wollte der Vorsitzende eigentlich?

Es ist leicht, sich das Endergebnis von Doktor Inuis Verwandlung anzusehen und anzunehmen, dass er nur ein machthungriger Wahnsinniger war, aber seine Motivationen beschränken sich nicht nur darauf, Macht zu gewinnen. Schließlich ist dies ein Mann, der ein riesiges Unternehmen leitet, das kurz vor einem großen technologischen Durchbruch steht.

VERBUNDEN: 10 Dinge, die Anime-Fans über Ihre Festnahme wissen müssen

Seine wahre Motivation zeigt sich, als vor ihm die Mauern zwischen Traum und Realität einbrechen und Osanai in den Boden gesaugt wird. Er greift nach dem Arzt, will seinen Körper für sich selbst nehmen, damit er endlich wieder frei laufen kann. Inuis Besessenheit von der Macht der Träume war nur eine Nebenwirkung der Psychose, die dadurch verursacht wurde, dass er so viele Träume in sich hineinzog.

zweiWarum wächst der Vorsitzende in der Traumwelt?

Jede Figur in der Traumwelt ist mit einem anderen Symbol verbunden: Chiba mit Paprika, Osanai mit Schmetterlingen und Tokita mit dem Roboter, und ihre Assoziationen sind für die jeweilige Figur sinnvoll.

Warum ist der Vorsitzende mit Pflanzen verbunden? In seinen Auftritten während des gesamten Films gibt es irgendwo in der Szene Pflanzen, die immer größer werden, je mehr der kollektive Traum Opfer fordert, und gipfelt in der Enthüllung, dass er hinter der gesamten Handlung steht. Diese Offenbarung findet in einem von Pflanzen umgebenen Gewächshaus statt.

Enten-Kaninchen-Milch dick Kalorien

1Träumen sie am Ende noch?

Es ist einfach zu vergleichen Paprika zu Anfang , mit dem Fokus darauf, in die Träume einer anderen Person einzutreten und viele Ähnlichkeiten mit Charakteren und Szenen zu haben, aber die beiden Filme haben einen großen Unterschied in ihrem Ende.

nicht wie Anfang , Paprika macht deutlich, dass einmal der Vorsitzende gestoppt wurde und Traumwelt und reale Welt wieder getrennt sind und die Hauptdarsteller alle wieder wach sind. Abgesehen davon, dass dies äußerlich gesagt wird, ist der Haupthinweis dafür, dass Konakawas Traumpersönlichkeit in einer Fensterreflexion auftaucht, sowie seine Interaktion mit Paprika durch seinen Laptop und nicht persönlich.

NÄCHSTER: Jeder Satoshi Kon-Film wurde vom schlechtesten zum besten bewertet (laut IMDb)

Tipp Der Redaktion


Metal Gear: Wie die Neuverfilmung des Originals die Serie perfekt abrunden könnte

Videospiele


Metal Gear: Wie die Neuverfilmung des Originals die Serie perfekt abrunden könnte

Als das Spiel, mit dem die gesamte Metal Gear Solid-Saga begonnen hat, verdient das ursprüngliche Metal Gear auf MSX ein Remake mit modernem Gameplay.

Weiterlesen
The Bad Batch Episode 4 hat überraschende Parallelen zum Star Wars Holiday Special

Fernseher


The Bad Batch Episode 4 hat überraschende Parallelen zum Star Wars Holiday Special

In 'The Story of the Faithful Wookiee' und Star Wars: The Bad Batch wenden Boba Fett und Fennec Shand ähnliche Taktiken an, um das Vertrauen ihrer Ziele zu gewinnen.

Weiterlesen