RÜCKBLICK: Eine Entdeckung der zweiten Staffel der Hexen ist ein üppiges, magisches Abenteuer Period

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es sind zwei lange Jahre seit der ersten Staffel von Eine Entdeckung der Hexen in Amerika auf Sundance Now und Shudder uraufgeführt. Glücklicherweise hat das Warten auf Staffel 2 endlich ein Ende und die neuen Folgen enttäuschen nicht. So wie die erste Staffel eine weitgehend originalgetreue Adaption des ersten Buches in Deborah Harkness‘ All Souls-Trilogie , die zweite Staffel ist eine weitgehend originalgetreue Adaption des zweiten Buches, Schatten der Nacht . Nachdem jedoch die erforderlichen Einführungen und Einstellungen vorgenommen wurden, fühlt sich diese neue, erweiterte Staffel (Staffel 2 enthält 10 Episoden anstelle der acht Episoden von Staffel 1) an, dank eines stimmungsvollen Zeitrahmens immer mehr spannende Darstellungen von Magie und noch stärkere Darbietungen, insbesondere von den beiden Hauptdarstellern Teresa Palmer und Matthew Goode.






optad_b

Staffel 2 von Eine Entdeckung der Hexen knüpft dort an, wo der erste aufgehört hat: Hexe Diana Bishop (Palmer) und Vampir Matthew Clairmont (Goode) fliehen in die Vergangenheit, um denen zu entgehen, die ihnen aufgrund ihrer verbotenen Romanze und ihrer Verbindung zu Ashmole 782, dem mysteriösen Manuskript über die Erschaffung der drei nichtmenschlichen Spezies der Welt (Hexen, Vampire und Dämonen). In der Staffelpremiere beenden sie ihren Zeitspaziergang und landen 1590 in London, wo sie weiterhin nach dem Manuskript suchen wollen, während Diana einen Lehrer findet, der ihr helfen kann, ihre neu entdeckten magischen Kräfte zu meistern. Natürlich hat der außergewöhnlich langlebige Matthew dort bereits ein Zuhause bereit und wartet auf sie (niemand ist sich nicht sicher, was mit dem Matthew passiert ist, der während dieser Zeit lebte, aber es genügt, dass er nicht in der Nähe ist), aber das erfordert auch, dass er sein Zuhause wieder aufnimmt altes Leben und erklären Dianas Anwesenheit, eine Situation, die zu einem Großteil des Dramas der Staffel führt.

Die Reise des Paares in die Vergangenheit führt zur Einführung einer Reihe neuer Charaktere, von denen viele aus der englischen Geschichte stammen, darunter Queen Elizabeth I (Barbara Marten) und Christopher Marlowe (Tom Hughes), von denen die Erzählung behauptet, ein Dämon zu sein. Für die Zwecke der Geschichte sind die interessantesten Ergänzungen jedoch Philippe de Clermont (James Purefoy), Matthews Vampir-Stiefvater, der in der heutigen Zeitleiste tot ist, und Gallowglass (Steven Cree), Matthews Neffe und eine Lieblingsfigur der Fans aus den Büchern. Purefoy leistet in seinem kurzen Auftritt als Philippe einen meisterhaften Job und erweckt die besten und schlechtesten Seiten des Charakters mit gleicher Überzeugung zum Leben. In der Zwischenzeit scheint Cree als sympathischer Gallowglass gut besetzt zu sein, obwohl seine Bildschirmzeit in den sieben Episoden, die zur Überprüfung zur Verfügung gestellt wurden, ziemlich begrenzt war.



Es ist ein Problem, jedem Mitglied seiner weitläufigen Charaktere genügend Aufmerksamkeit zu schenken Eine Entdeckung der Hexen litt in seiner ersten Saison und kämpft weiterhin mit in seiner zweiten. Dies gilt insbesondere für Charaktere wie Dianas Tanten Sarah (Alex Kingston) und Emily (Valarie Pettiford) und Matthews Vampirmutter Ysabeau (Lindsay Duncan), die zusammen im Haus de Clermont in Frankreich leben, aber nur wenige bekommen Szenen in den Episoden zur Überprüfung zur Verfügung gestellt. Auf der anderen Seite widmet die Serie auch eine ganze Episode dem, was in der Abwesenheit von Diana und Matthew in der Gegenwart passiert, die auch als fesselnde Einführung in Phoebe Taylor (Adelle Leonce), Marcus (Edward Bluemel) Geliebte dient.

VERBINDUNG: Old Lady Buffy & Old Man Angel: Das Buffyverse MUSS einen Tod im Logan-Stil STERBEN



Größtenteils ist dies jedoch die Geschichte von Diana und Matthew, und die Auftritte von Palmer und Goode fühlen sich in der zweiten Staffel noch gelebter und nuancierter an. Während sich die Geschichte der ersten Staffel (und des Buches) über ihre Verliebtheit angesichts der Fülle von Geschichten über hübsche Vampire, die sich in Sterbliche verlieben, immer ein wenig dünn und abgeleitet anfühlte, ist jetzt, da die Verpflichtung von Diana und Matthew füreinander feststeht, die zweite Staffel ist in der Lage, ihre Beziehung unverwechselbar zu machen – und weitaus erwachsener als andere oft auf Teenager ausgerichtete verbotene Vampire / Sterbliche Liebesgeschichten. Das macht das Paar sowohl zusammen als auch einzeln viel interessanter.





Goode scheint sich in den elisabethanischen Insignien der zweiten Staffel zu Hause zu fühlen, was es ihm ermöglicht, neue Schattierungen von Matthew hervorzubringen, die von einer intensiven Dunkelheit bis hin zu vielleicht überraschender Leichtigkeit reichen. Während Diana weiter in ihre Macht wächst, macht Palmer sie selbstbewusster und selbstbewusster. Diana ist eine herausragende Hauptfigur, die nicht nur durch ihre Beziehung oder ihre Identität als Hexe definiert wird und ihren Wunsch nach Matthew ausdrücken kann, während sie ihre Unabhängigkeit behält.

VERBUNDEN: WandaVision Charakterposter Tease Scarlet Witch, Monica Rambeau Kostüme





Natürlich wäre Staffel 2 ohne ihre üppigen Kostüme und Sets nicht komplett. Egal wo eine Szene spielt, das Kostüm- und Produktionsdesign trägt dazu bei, ein Gefühl von Ort und Persönlichkeit zu wecken, obwohl es das Design aus der elisabethanischen Zeit ist, das auf der Leinwand besonders aufregend ist.

All dies kombiniert macht letztendlich Eine Entdeckung der Hexen magischer in seiner zweiten Staffel. Die Reise in die Vergangenheit ermöglicht es der Show, sich besser von anderen Vampir-Liebesgeschichten zu unterscheiden und gleichzeitig einige faszinierende historische Elemente einzuführen, die eine Fülle von Elementen bieten, um die Zuschauer zufrieden zu stellen. Dies verheißt Gutes für die bereits gedrehte dritte Staffel, die die Serie abschließen wird. In der Zwischenzeit ist diese Zwischensaison ein bezauberndes Abenteuer, das die Fans gespannt darauf machen wird, was als nächstes für Diana und Matthew kommt.

A Discovery of Witches Staffel 2 spielt Teresa Palmer, Matthew Goode, Alex Kingston, Valarie Pettiford, Lindsay Duncan, Edward Bluemel, Aiysha Hart, Daniel Ezra, Aisling Loftus, Trevor Eve, Owen Teale, Malin Buska, Gregg Chillin, Tom Hughes, James Purefoy, Steven Cree und Adelle Leonce. Die erste Episode der Staffel wird am Samstag, den 9. Januar, auf Sundance Now und Shudder zum Streamen verfügbar sein, wobei jeden Samstag neue Episoden verfügbar sind.

WEITER: Morbius' Jared Leto über die Herausforderung, Marvels lebenden Vampir zu spielen



Tipp Der Redaktion


Batman: The Long Halloween, Teil 2 legt Veröffentlichungsdatum fest, debütiert Box Art

Filme


Batman: The Long Halloween, Teil 2 legt Veröffentlichungsdatum fest, debütiert Box Art

DC und Warner Bros. enthüllen das Erscheinungsdatum, die Box-Art und eine Liste der Bonus-Features für Batman: The Long Halloween, Part Two, mit Jensen Ackles in der Hauptrolle.

Weiterlesen
Der letzte von uns Teil II wurde möglicherweise in einigen Ländern verboten

Videospiele


Der letzte von uns Teil II wurde möglicherweise in einigen Ländern verboten

Sonys The Last of Us Part II wurde Berichten zufolge in bestimmten Ländern verboten und ist im Nahen Osten möglicherweise nicht erhältlich.

Weiterlesen