Spider-Man: Wie Ultimate Marvel Gift auf die Erde brachte

Während Spider-Man dafür bekannt ist, ein freundlicher und zugänglicher Held zu sein, sind die außerirdischen Symbionten, die schließlich als Venom und bekannt wurden, bekannt Gemetzel sind alles andere als. Obwohl die schurkischen Aspekte der Charaktere in ihre Ultimate Universe-Iterationen übernommen wurden, wurden viele andere Merkmale der Charaktere geändert, wie es für die neue Realität selbstverständlich war.



weihenstephaner hefeweissbier dunkel

Anstatt einen außerirdischen Ursprung zu haben, war der Ultimative Symbiont das Ergebnis eines wissenschaftlichen Experiments, das von Peter Parkers Vater durchgeführt wurde. Dies führte zu sehr unterschiedlichen Versionen von Eddie Brock und Carnage. So erhielt die Ultimate-Version von Spider-Man einen schwarzen Anzug ohne jegliche außerirdische Einmischung.





Ultimativer Eddie Brock

Eddie Brock im Ultimate Universe ist eigentlich Eddie Brock, Jr. und hat mehrere Unterschiede, die ihn von seinem Mainstream-Pendant unterscheiden. Brock ist in dieser Inkarnation immer noch Journalist, aber er ist auch Laborassistent für Curt Connors. Dies, zusammen mit seinem schlaksigeren Aussehen, war ein großer Kontrast zu seinem Bodybuilder-Körper im Universum 616, obwohl sein Interesse an der Wissenschaft seine ähnliche Inkarnation in der Welt inspirierte Spektakulärer Spider-Man Karikatur.



Diese Version von Eddie war nicht Peter Parkers Rivale, sondern sein Freund aus Kindertagen, der sich mit ihm wiedervereinigte, nachdem Peter Spider-Man wurde. Ihre Wissenschaftlerväter arbeiteten zuvor zusammen, was zur Schaffung des Venom-Symbionten führte. Dieser klebrige Anzug wurde von Eddie Brock, Sr. in der Hoffnung, Krebs zu heilen, entworfen und wurde entwickelt, um bei frühen Tests mit Richard Parkers DNA zu arbeiten. Da der Anzug für ihn entwickelt wurde, konnte der ältere Parker ihn leicht kontrollieren, während er ihn vor Verletzungen schützte.





Wenn jedoch jemand, mit dem der Anzug nicht verbunden war, dies tut, wird dies sofort zu Schäden am Körper führen. Um dem entgegenzuwirken, muss der Anzug immense Mengen an Nährstoffen aufnehmen, die hauptsächlich durch den Verzehr von Bio-Fleisch gewonnen werden. Es hinterlässt auch Spuren von sich selbst im Blutkreislauf eines Wirts, die größere Mengen des Symbioten anziehen können. Während die Mainstream-Symbioten schwach gegenüber Schallfrequenzen sind, ist diese Version des Anzugs stattdessen schwach gegenüber Elektrizität, wobei große Mengen davon den Anzug töten.



VERBINDUNG: Marvel bestätigt, dass sich die Netze von Spider-Man absolut ekelhaft anfühlen

unterschiede zwischen fma und fma bruderschaft

Ultimatives Gift

Peter entdeckte später, dass Bolivar Trask beabsichtigte, die Forschungen von Richard Parker und Eddie, Sr. für schändliche Zwecke zu verwenden, und stahl den Anzug, bevor er sich versehentlich damit verband. Der Anzug funktionierte, weil er auf der DNA seines Vaters beruhte, und er verbesserte Peters bereits übermenschliche Stärke und Beweglichkeit erheblich und gab ihm organisches Gewebe. Als es jedoch anfing, die Kontrolle über seine Persönlichkeit zu übernehmen, zerstörte er sie durch Elektrizität.

Eddie würde später eine zweite Probe des Anzugs nehmen und sich selbst damit verbinden und Venom werden. Diese Form war anfangs nur eine muskulösere Version von Spider-Man, ähnlich wie der klassische Venom aussah, als er zum ersten Mal gezeichnet wurde Todd McFarlane . Irgendwann bekam er jedoch Reißzähne und ein monströseres Aussehen wie im Mainstream-Universum. Nachdem er sich mit Peter und danach wieder mit Eddie verbunden hatte, bekam Venom ein noch sperrigeres Aussehen.

Dies führte zu einer Saga, in der Trask und Beetle versuchten, Brock zu fangen und den Symbionten zurückzugewinnen, wobei sich kleine Teile des Anzugs auch mit Gwen Stacy verbinden und sie in Carnage verwandeln. Venom würde seinen karminroten Zwilling besiegen und den Carnage-Symbionten absorbieren und dabei noch mächtiger werden. Nachdem er Spider-Man und der jetzt machtlosen Gwen entkommen war, wurde er anschließend von Beetle gefangen genommen und nach Latveria gebracht.

mit wem endet natsu

Dies war der letzte Auftritt von Eddie Brock als Venom im Ultimate Universe, und es ist unbekannt, was danach aus ihm wurde. Diese Version des Charakters unterschied sich sicherlich von der Mainstream-Version und erschien in der Ultimativer Spider-Man Videospiel. Es inspirierte auch den Symbionten und Eddie Brocks Darstellung in beiden Spektakulärer Spider-Man und der Ultimativer Spider-Man Cartoon, der die Langlebigkeit eines erdgebundeneren Symbioten zeigt.

LESEN SIE WEITER: Jackpot: Wie Marvels unglücklichste Identität Spider-Man enttäuscht - zweimal



Tipp Der Redaktion


MCU-Theorie: Hulk fusionierte mit Bruce Banner vor Avengers: Endgame

Filme


MCU-Theorie: Hulk fusionierte mit Bruce Banner vor Avengers: Endgame

Bruce Banner fusionierte mit dem Hulk in Avengers: Endgame, aber eine neue Theorie legt nahe, dass dieses Ergebnis bereits in Arbeit war.

Weiterlesen
Warum Fortnite aus den Apple App & Google Play Stores entfernt wurde

Videospiele


Warum Fortnite aus den Apple App & Google Play Stores entfernt wurde

Epic Games hat ein Update für das sehr beliebte Fortnite veröffentlicht, das zu Klagen gegen Apple und Google führte. Wie sind wir hierher gekommen?

Weiterlesen