Star Wars: Der Altersunterschied zwischen Anakin und Padme, erklärt

Welcher Film Zu Sehen?
 

In den Star-Wars-Prequels brach Anakin Skywalker den Jedi-Kodex, indem er heimlich Padmé Amidala heiratete. Doch wie groß war der Altersunterschied zwischen den beiden?






optad_b Die älteren Padme und Anakin zwischen ihren jüngeren Ichs

Quicklinks

Zusammenfassung

  • Die Star-Wars-Prequel-Trilogie ergab, dass Padmé älter als Anakin war, als sie sich das erste Mal trafen.
  • Anakin und Padmé mussten aufgrund ihrer jeweiligen Rolle als Jedi und Politiker schnell erwachsen werden.
  • Die verbotene Liebe von Anakin und Padmé führte schließlich zu ihrer Zerstörung, als sie noch sehr jung waren.

Einer der Krieg der Sterne Die dringendste Aufgabe der Prequels bestand darin, die Abstammung von Luke Skywalker und Prinzessin Leia festzustellen. Das Original Krieg der Sterne Die Trilogie schockierte das Publikum zunächst mit der Enthüllung, dass Darth Vader Anakin Skywalker, Lukes Vater, war, und dann mit der Enthüllung, dass Leia Lukes Zwillingsschwester war. Die Identität der Mutter der Zwillinge wurde in den Originalfilmen nie erwähnt. Indem George Lucas jedoch in der Prequel-Trilogie in die Zeit vor ihrer Geburt zurückkehrte, konnte er schließlich Licht ins Dunkel bringen, wie Anakin Vater wurde, und stellte Padmé Amidala als Mutter von Luke und Leia vor.

Einige der Fragen Krieg der Sterne Die Fans begannen mit der Veröffentlichung von Antworten auf die Frage nach den Eltern der beiden Haupthelden der ursprünglichen Trilogie zu finden Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung im Jahr 1999. Viele der Antworten, die angeboten wurden, haben die Fans möglicherweise überrascht und wahrscheinlich einige Erwartungen übertroffen Krieg der Sterne Prequel-Trilogie. Obwohl sich die Filme beispielsweise mit den Ursprüngen von Darth Vader befassen sollten, erwarteten viele Fans nicht, dass Anakins Geschichte beginnen würde, als er noch ein Kind war, wie es in der Fall war Die dunkle Bedrohung . Es wurden auch viele Fragen zum Altersunterschied zwischen Anakin und Padmé aufgeworfen.



Firestone Walker Easy Jack IPA

Aktualisiert am 11. Dezember 2023 von Josh Cotts . Der Altersunterschied zwischen Padmé Amidala und Anakin Skywalker ist weiterhin ein Thema, das sowohl von der Fangemeinde als auch von denjenigen diskutiert wird, die mit den Feinheiten der Star Wars-Geschichte nicht vertraut sind. Diese Funktion wurde aktualisiert, um den aktuellen Formatierungsstandards von CBR zu entsprechen und eine abschließende Aussage über die tragische Liebesgeschichte von Padmé und Anakin zu enthalten.

Padmé ist fünf Jahre älter als Anakin Skywalker

Schließen Anakin Skywalker und Padme Amidala in der Star Wars-Reihe Verwandt
Star Wars: Anakin hat Padmé NIE wirklich geliebt – er hatte nur Angst vor der Einsamkeit
Anakin versuchte in Star Wars: Die Rache der Sith, Padmé zu retten, aber seine Motivation war egoistisch, weil er den Gedanken, allein zu sein, nicht ertragen konnte.

Anakin bezauberte Padme sofort und fragte, ob sie ein Engel sei

Padmés Alter war nicht unbedingt sofort erkennbar Die dunkle Bedrohung . Abgesehen davon, dass sie die meiste Zeit des Films damit verbrachte, zwischen ihren verschiedenen königlichen Outfits als Königin von Naboo und der Bauernverkleidung, die sie annahm, als sie Qui-Gon Jinn auf seiner Mission begleitete, zu wechseln, zwang sie ihre Rolle in der galaktischen Politik als amtierende Königin oft dazu, sich zur Schau zu stellen Weisheit und Reife über ihr Alter hinaus. Tatsächlich war Padmé erst 14 Jahre alt Folge I Als sie Anakin Skywalker traf, einen 9-jährigen versklavten Jungen auf Tatooine, der sie sofort ins Herz geschlossen hatte.



Auch wenn Anakin und Padmé erst viel später in ihrem Leben ein Paar wurden, erwartete das Publikum nicht, dass der Altersunterschied zwischen den beiden so ausgeprägt sein würde. Diese fünf Jahre bedeuteten mehr Die dunkle Bedrohung als Padmé bereits ein Teenager und Anakin ein kleiner Junge war. Obwohl Anakin sofort in Padmé verliebt war, betrachtete sie ihn zunächst nur als Kind und ihre Interaktionen waren minimal. Das änderte sich zum Zeitpunkt ihres nächsten Treffens im Jahr Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger , als weitere 10 Jahre vergangen waren. Zu diesem Zeitpunkt – als Anakin 19 und Padmé 24 Jahre alt war – entwickelten die beiden echte Gefühle füreinander und heirateten heimlich.





Der nächste große Meilenstein, den Anakin und Padmé gemeinsam erlebten, ereignete sich drei Jahre später, während der Ereignisse von Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith , als Padmé erfuhr, dass sie mit Anakins Kindern schwanger war. Zu diesem Zeitpunkt war Anakin ein 22-jähriger Jedi-Ritter und Padmé ein 27-jähriger Senator. Beide waren relativ jung für die Verantwortung, die ihnen auferlegt wurde, noch bevor die Verantwortung der Elternschaft berücksichtigt wurde. Natürlich starb Padmé letztendlich bei der Geburt, was bedeutet, dass sie erst 27 Jahre alt war, als sie starb, und Anakin war erst 22 Jahre alt, als er sich in das mechanische Monstrosität verwandelte, das in der Galaxis als Darth Vader bekannt ist.

Anakin und Padmé mussten schnell erwachsen werden

Anakin, Padme, Obi-Wan, Star Wars-Franchise Verwandt
Wann hat Obi-Wan die Wahrheit über Anakin und Padme herausgefunden?
Obi-Wan Kenobi zeigt den verlorenen Jedi, der immer noch um seine Freunde trauert, während er ihre Kinder beschützt. Aber wann erfuhr er von Anakin und Padme?

Sowohl Anakins als auch Padmés Geschichten begannen, als sie für die Rollen, die sie übernommen hatten, überraschend jung waren, und aufgrund der überraschend kurzen Zeit der Klonkriege waren ihre Geschichten in der Krieg der Sterne Die Prequel-Trilogie endete wahrscheinlich damit, dass sie jünger waren, als viele Fans erwartet hatten. Anakins Jugend, als er zum ersten Mal in den einschüchternden Anzug von Darth Vader eingeschlossen wurde, scheint im Widerspruch zu der Autorität zu stehen, die Vader immer ausstrahlte. Ebenso wurde Padmés Geschichte auf tragische Weise abgebrochen, als sie noch eine junge Frau war, was im Widerspruch zu Lucas‘ ursprünglichem Plan stand, Leia die ersten Jahre ihres Lebens bei ihrer leiblichen Mutter verbringen zu lassen.





Trotz ihrer Jugend in den Prequels führten sowohl Anakin als auch Padmé ein Leben, das wenig Raum für eine echte Kindheit ließ und sie dazu zwang, schon in jungen Jahren zu reifen. Padmé war nicht nur Politikerin, sondern bereits mit 14 Jahren die gewählte Anführerin eines ganzen Planeten. Als Anakin der Padawan-Schüler von Obi-Wan Kenobi wurde, musste er sich im Alter von nur neun Jahren von seinem einfachen Leben auf Tatooine an das streng disziplinierte Leben eines Jedi anpassen. Als die Klonkriege begannen, wurde der 19-jährige Anakin Soldat, verantwortlich für ein Klonbataillon und einen eigenen Padawan in Form von Ahsoka Tano.

Weder Anakin noch Padmé erlebten eine wirkliche Kindheit und die ersten Jahre ihres Erwachsenenalters waren mit der Pflicht belastet, einen Krieg zu führen – an der Front im Fall von Anakin oder in den Kammern des Senats im Fall von Padmé. Ihre ähnlichen Erfahrungen mit der Auseinandersetzung mit hohen Erwartungen und schwerwiegenden Verantwortungen seit ihrer Kindheit könnten erklären, warum Anakin und Padmé eine Verwandtschaft zueinander fanden, die sich so schnell in Liebe und eine verbotene Ehe verwandelte. Leider würde diese Liebe sie beide im letzten Kapitel des Buches letztendlich zerstören Krieg der Sterne Prequel-Trilogie.

Anakin und Padmés verlorene Jahre

Schließen Palpatine neben Anakin und Padme in Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith Verwandt
Die gelöschte Szene aus „Die Rache der Sith“ zeigt, wie Palpatine Anakin gegen Padme aufbringt
Palpatine legte großen Wert darauf, Anakin Skywalker gegen die Jedi aufzuhetzen, musste aber auch sicherstellen, dass Padmés politische Position den jungen Jedi nicht beeinflusste.

Obwohl Anakin und Padmé sich kennengelernt hatten, als sie beide noch Kinder waren, und dann im frühen Erwachsenenalter heirateten, hatten sie nur wenige Jahre miteinander. Ironischerweise war es Anakins Verzweiflung, Padmés Tod zu verhindern Rache der Sith das führte ihn auf den Weg der Zerstörung, der dazu führen würde, dass er genau diesen Tod herbeiführte. Folglich verlor Anakin – jetzt der Sith-Lord Darth Vader – Padmé, als er gerade 22 Jahre alt war. Padmé wurde öffentlich beerdigt, an der Tausende teilnahmen. Ihr Körper wurde so gestaltet, als wäre sie noch schwanger, um ihre Kinder vor ihrem Vater zu schützen.

Während Padmé im Alter von 27 Jahren im Kindbett starb, lebte Anakin als Vader bis zu seiner Erlösung und seinem Tod im Alter von 45 Jahren weiter. Padmés früher Tod und Anakins Sturz auf die dunkle Seite hinterließen ein Fragezeichen darüber, wie ihr Leben hätte aussehen können, wenn Anakin nicht unter den Einfluss von Darth Sidious geraten wäre. Allerdings hätten sie wahrscheinlich ihre jeweiligen Rollen als Jedi und Senatoren aufgeben müssen, sobald ihre Kinder geboren worden wären und es schwieriger geworden wäre, ihre verbotene Beziehung geheim zu halten. Es ist möglich, dass die beiden unter solchen Umständen endlich frei und glücklich zusammen sein konnten, aber der Einfluss der dunklen Seite auf den beeinflussbaren jungen Anakin machte diese Möglichkeit für immer zunichte.

Die Geschichte von Anakin Skywalker und Padmé Amidala gilt weiterhin als eine der tragischsten und komplexesten Liebesgeschichten der Welt Krieg der Sterne Geschichte. Obwohl ihr Altersunterschied ursprünglich missverstanden wurde, schien dies alles durch Anakins allmählichen Absturz auf die dunkle Seite zwischenzeitlich deutlich überschattet zu werden Folge II Und Folge III , und seine turbulente Beziehung zu Padmé stahl dann das Rampenlicht. Padmés Tod in so jungen Jahren und Anakins herzzerreißende Verwandlung in Darth Vader dienen als schreckliche Erinnerungen an die Folgen der verbotenen Liebe und hinterlassen nur eine Erinnerung daran, was hätte sein können, wenn Anakin dem Sog der dunklen Seite widerstanden hätte und ihre Liebe untergegangen wäre unterschiedliche Umstände.

Ein Porträtbild des klassischen Star Wars-Logo-Franchise-Banners
Krieg der Sterne

Die ursprüngliche Trilogie zeigt die heroische Entwicklung von Luke Skywalker als Jedi und sein Kampf gegen Palpatines Galaktische Imperium an der Seite seiner Schwester Leia . Die Prequels erzählen die tragische Hintergrundgeschichte ihres Vaters Anakin, der von Palpatine korrumpiert wird und zu Darth Vader wird.



Tipp Der Redaktion


Line it is Drawn: Spiegeluniversum Klassische Comic-Bucheinbände

Comics


Line it is Drawn: Spiegeluniversum Klassische Comic-Bucheinbände

Diese Woche haben unsere Künstler Universumsversionen berühmter Comic-Cover gespiegelt, wobei Helden und Schurken die Spots umdrehen!

Weiterlesen
10 Anime-Charaktere, die als Schurken besser funktionieren

Listen


10 Anime-Charaktere, die als Schurken besser funktionieren

Viele gute Charaktere haben interessante Geschichten und Motivationen, aber wie wäre es, wenn diese Charaktere stattdessen besser als Bösewichte eingesetzt würden?

Weiterlesen