Star Wars: Masters of Teräs Käsi BRAUCHT ein Remake

Star Wars: Masters of Steel Hand gilt weithin als einer der schlimmsten Krieg der Sterne Spiele aller Zeiten, obwohl sie eines der besten Konzepte aller Zeiten haben. Star Wars ist selten in die Welt der Kampfspiele gewandert, mit den meisten Krieg der Sterne Spiele sind entweder Over-the-Shoulder-Shooter, Racer, Action-RPGs oder Weltraumflugsimulatoren. Mit der zunehmenden Popularität von Kampfspielen scheint es wie Krieg der Sterne , mit seiner massiven Besetzung von Charakteren sowohl im Legends- als auch im Disney-Kanon, könnte für das Genre gut geeignet sein.



chimay grand reserve blau

Trotzdem, während Star Wars: Masters of Steel Hand bleibt notorisch unbeliebt, es ist nicht von der Star Wars-Popkultur abgestorben. Die Kampfkunstform von Teräs Käsi wurde in . erwähnt Solo: Eine Star Wars-Geschichte . Natürlich ein echtes Remake von Star Wars: Masters of Steel Hand muss nicht buchstäblich Schuss für Schuss neu gemacht werden, aber es könnte höchste Zeit sein, ihn mitzubringen Krieg der Sterne zurück als Kampfspiel.





Die Landschaft von Star Wars hat sich verändert

Wann Star Wars: Masters of Steel Hand 1997 veröffentlicht wurde, war die Welt von Star Wars ein ganz anderer Ort. Weder die Fortsetzungs- noch die Prequel-Trilogien existierten. Der Erweiterte Kanon war auf wenige seltene Einträge beschränkt - vor allem die Thrawn-Trilogie und Schatten des Imperiums . Dies bedeutete, dass die Besetzung des Spiels auf die Hauptcharaktere der Trilogie, einige verschiedene Extras, Mara Jade und den ursprünglichen Charakter Arden Lyn beschränkt war.



Diese begrenzte Besetzung von Charakteren hat sich jedoch seitdem erweitert. Mit der mittlerweile weitläufigen Besetzung von Charakteren in der Krieg der Sterne Universum gibt es keinen Mangel an beliebten Charakteren zur Auswahl. Das Originalspiel hatte Mühe, eine Liste von 13 Charakteren zu füllen. Jetzt könnte ein Star Wars-Kampfspiel diese Anzahl von Charakteren mit Charakteren aus den drei Trilogien, den verschiedenen animierten Shows, Disney+-Serien und sogar Legends-Überlieferungen leicht verdreifachen. Dies könnte eine Chance sein, Darth Vader gegen Darth Reven, Rey gegen Obi-Wan Kenobi oder Din Djarin gegen Yoda anzutreten.





Um das Potenzial zu erhöhen, könnte jeder Charakter eine große Auswahl an verschiedenen potenziellen Outfits haben. Sei es aufgrund des Alters oder einzigartiger Outfits, Charaktere können in einer Vielzahl einzigartiger alternativer Kostüme erscheinen. Willst du Han Solo spielen? Nun, willst du ihn, wie er in erscheint? Nur , Eine neue Hoffnung oder Das Erwachen der Macht ? Willst du Leia spielen? Meinst du General Leia, ihr Kleid in Eine neue Hoffnung , oder ihre Verkleidung als Kopfgeldjägerin Boussh? Bevorzugen Sie Finn in seinem Stormtrooper-Outfit oder nicht? Wie alt soll Obi-Wan sein?



Die Vielfalt der Charaktere kann auch zu verschiedenen Spielstilen führen, was für das Spiel noch besser ist. Charaktere wie Boba Fett würden anders spielen als Rey. Diese Vielfalt würde das Spiel viel dynamischer machen. Yodas Größe könnte eine große Rolle dabei spielen, wie er spielen würde, im Gegensatz zu der Art und Weise, wie jemand wie Ahsoka Tano spielen könnte. Dies steht im Gegensatz zum Originalspiel, in dem Charaktere wie Luke überraschend ähnlich wie der Tusken Raider Hoar spielten.

VERBINDUNG: Star Wars Theory: Warum Anakin R2-D2 mehr Freiheit gab als andere Droiden

Auch die Landschaft der Kampfspiele hat sich verändert

Eine der großen Beschwerden rund um Star Wars: Masters of Steel Hand war sein klobiges, langsames Gameplay und sein schwieriges Combo-System. Kampfspiele waren erst 1997 in die dritte Dimension vorgedrungen. Heutzutage haben jedoch viele Spieleentwickler das Kampfspielsystem verfeinert. Tekken , Mortal Kombat , Straßenkämpfer und Killerinstinkt haben gezeigt, welches unglaubliche Potenzial kompetitive Kampfspiele haben können. Wann SoulCalibur IV gekreuzt mit Star Wars demonstrierte es, wie viel Spaß seine Charaktere in einem Kampfspiel machen können. Eine neue Version von Star Wars: Masters of Steel Hand könnte auf das alte Kampfsystem verzichten und stattdessen die neue Generation von Kämpfern umarmen.

Carlsberg-Elefanten-Alkoholgehalt

Was für ein Remake von Star Wars: Masters of Steel Hand würde einen reibungsloseren Kampf, eine bessere Balance zwischen den Charakteren und dynamischere Phasen benötigen. Das Originalspiel mit seinen Bühnen nutzte die verschiedenen Schauplätze eher als Kulisse. Wie bei Spielen wie gesehen Ungerechtigkeit , Phasen konnten ziemlich effektiv in das Gameplay integriert werden. Ein Kampf um die Sarlac-Grube könnte beispielsweise mit einem tödlichen Stage-Todesfall eines Spielers enden, der direkt zu Boden fällt.

Dazu kommt das Gameplay von Star Wars: Masters of Steel Hand könnte in der Neuzeit vielseitiger sein. Das ursprüngliche Spiel ermöglichte es den Spielern, mit wenigen Klicks Waffen zu wechseln und von Fäusten zu Arsenal zu wechseln. Es könnte möglich sein, den Spielern zu erlauben, durch Kampfstile zu wechseln – wobei Jedi von Lichtschwertern zu Kraftfähigkeiten wechseln oder schurkische Schützen von Blastern zu Nahkampfangriffen wechseln.

Während ein Remake von Star Wars: Masters of Steel Hand vielleicht nicht als EVO-Titel enden, könnte es eine eigene Fangemeinde verdienen. Konzeptionell, Star Wars: Masters of Steel Hand ist ein großartiges, unrealisiertes Spiel, das es verdient, mit den richtigen Überlegungen zum Kampfspiel-Genre richtig gemacht zu werden. Spiele mit großem Potenzial, die die Erwartungen nicht erfüllen, sind die perfekten Spiele für eine Neuauflage, da ein anderes Entwicklerteam möglicherweise in der Lage ist, den Rohdiamanten herauszubringen.

Maische- und Angusswasserrechner

LESEN SIE WEITER: Warum Rogue Squadron Wedge Antillen endlich seine Zeit zum Glänzen geben sollte



Tipp Der Redaktion


Star Trek: Discovery Staffel 3 Premiere enthüllt eine hoffnungslose Zukunft

Fernseher


Star Trek: Discovery Staffel 3 Premiere enthüllt eine hoffnungslose Zukunft

Die Premiere der dritten Staffel von Star Trek: Discovery führte die Welt von 3188 und ein Universum nach der Föderation ein. Hier ist, was passiert ist.

Weiterlesen
The Vanished: Taylors Schicksal ist absolut schockierend – Folgendes ist passiert

Filme


The Vanished: Taylors Schicksal ist absolut schockierend – Folgendes ist passiert

Netflixs The Vanished ist voller schockierender Wendungen, aber die Wahrheit hinter Taylors Verschwinden ist wirklich erstaunlich.

Weiterlesen