Star Wars Rebels liefert immer noch den herzzerreißendsten Tod der Franchise

Welcher Film Zu Sehen?
 

Krieg der Sterne ist der Tod kein Unbekannter. Von Qui-Gons tragischem Ende in Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung zu Obi-Wans Schicksal in Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung und viel dazwischen scheut die Serie nicht vor schweren Charakterenden zurück. Aber der herzzerreißendste Verlust des Franchise ist immer noch der Tod von Kanan Jarrus in Star Wars-Rebellen .






optad_b

Kanans Tod ist ein Höhepunkt intensiver Action und einer die Rebellion rettenden Handlung, die das Gewicht schwerer Emotionen in sich trägt. Über den Zeitraum von Rebellen ' seriell erzählte, wuchs das Publikum zu einer innigen starken Verbindung zu Kanan, so dass es ein echter Schlag war, ihn zu verlieren. Von Kanans offensichtlich vorausschauender Akzeptanz seines Schicksals in der Eröffnung von Staffel 4, Episode 10, 'Jedi Night', bis hin zu der Liebeserklärung von Hera in letzter Minute bleibt die emotionale Kraft hinter seinem Tod unerreicht.

Ein Teil des Grundes, warum Kanans Ende immer noch so hart zuschlägt, liegt an Rebellen ' serialisiertes Format. Aufgrund des erweiterten Storytelling-Formats verbrachten die Fans Stunden um Stunden mit Kanan und dem Rest der Familie an Bord der Geist , was eine lange und tiefe Verbindung zu den Charakteren fördert. Ja, davor gab es Jahrzehnte emotionaler Bindung zu Han Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht und später Luke und Leia, vor ihrem eigenen Tod in den Fortsetzungen, aber ihnen fehlt sowohl die Intimität von Seriengeschichten als auch die Erforschung der Folgen der Trauer, die Rebellen geht so geschickt an.



g Freude willen

Die Schönheit von Rebellen ist, wie gut es eine actionreiche Handlung mit einer komplizierten Charakterentwicklung ausbalanciert. Vier Staffeln lang waren die Zuschauer in das Innenleben von Kanan und seiner gefundenen Familie eingeweiht. Die Fans sahen nicht nur, wie Ezra von einem impulsiven, sarkastischen Kind zu einem emotional reifen Jedi reifte, sondern sie sahen auch, wie Hera in ihre eigene Verletzlichkeit hineinwuchs und Kanan sich mit seinen vergangenen Traumata auseinandersetzte und Hera wirklich liebte und umgekehrt. Das macht seinen Tod so verheerend. Als er endlich an einem Ort der Akzeptanz und Stabilität war, starb er.

VERBUNDEN: Star Wars-Rebellen in Staffel 2 fast vor Kanan getötet



Zu Beginn der Episode schien Kanan zu wissen, dass seine Zeit gekommen war. Da Hera von Gouverneur Pryce und dem Imperium gefangen gehalten wurde, wusste er, dass ihre Rettung das Wichtigste war. Er verbrachte Zeit allein auf Lothal und meditierte unter den wachsamen Augen eines Lothwolfs. Er sah Rückblenden seiner Zeit mit seinen Freunden und schien diese Visionen als Angebot der Annahme zu nehmen, was eine Vollendung bedeutete. Methodisch und rituell schnitt er sich die Haare und bereitete sich wie ein Krieger auf seine letzte, wichtigste Mission vor. Als er sich wieder zu Ezra und Sabine gesellte, um von ihrem Plan zur Rettung von Hera zu erfahren, war seine Art ruhig und scheinbar im Frieden mit dem, was er wusste, was passieren würde.





Weil Kanan seine Zukunft zu kennen schien, schmerzte die Tatsache, dass er trotzdem weitermachte und sich im Namen seiner Freunde mit seinem Schicksal abgefunden hatte, noch mehr. Nachdem sie Hera erfolgreich gerettet hatte, erkannte sie ihre Liebe zu Kanan und sagte es ihm schließlich. Als die beiden die Spitze des zentralen Treibstofftanks erreichten, kamen Ezra und Sabine an, um sie in ihrem gestohlenen Transporter zu retten. Gouverneur Pryce weigerte sich jedoch, ihren Gefangenen gehen zu lassen und befahl ihren Männern, auf die Brennstoffkapsel zu schießen, um ihr eigenes Projekt in ihrer Zielstrebigkeit zu zerstören. Die Tankkapsel explodierte und sandte Feuer- und Trümmerwellen auf den Vierer. Kanan wusste jedoch, dass seine letzte Mission darin bestand, seine Freunde und die Frau, die er liebte, zu beschützen.

VERBINDUNG: Star Wars: Lothals Verbindung zur Macht bleibt tief und doch unerforscht





Saranac Bier Bewertungen

Kanan nutzte die Macht und hielt die Flammen zurück, da er wusste, dass dies sein letzter Kampf war. Obwohl Ezra, Sabine und Hera verzweifelt versuchten, ihn aufzuhalten, nutzte er die Macht, um sie zurück auf den Transporter und in Sicherheit zu bringen. In seinen letzten Momenten sah er Hera an, seine Blindheit verschwand und sein Sehvermögen wurde wiederhergestellt, sodass er sie ein letztes Mal sehen konnte. Als die drei abheben, lässt Kanan zu, dass die Explosion ihn überholt und sich dabei selbst tötet. Sein Tod war nicht im Eifer des Gefechts oder etwas, das ihn überraschte. Stattdessen war es ein Opfer für Hera und seine Freunde. Er Sache sein Tod.

In den folgenden Episoden verarbeitete die Crew diesen Verlust und trauerte auf ihre Weise. Zeb und Sabine wurden wütend und wollten Rache nehmen. Ezra fühlte sich ohne seinen Meister distanziert und unsicher über seinen eigenen Weg. Und Hera zog sich in sich selbst zurück, verzehrt von ihrem Verlust und bedauerte, dass sie ihre wahren Gefühle nicht früher geteilt hatte, bevor sie dem Kalikori ihrer eigenen Familie ein Stück von Kanans Holocron hinzufügte.

Später, wenn Ezra betrat die Welt zwischen den Welten in Staffel 4, Folge 13, widersetzte er sich, Kanan vor seinem Schicksal zu retten. Infolgedessen spürten er und das Publikum erneut, wie schwer es war, Kanan zu verlieren. Und in der letzten Episode wird enthüllt, dass Hera mit Kanans Kind schwanger war und ihm daher beraubt wurde, Vater zu sein. Infolgedessen war der Tod von Kanan Jarrus vielschichtig und ergreifend und umfasste Episoden der Verbundenheit und alle Stadien der Trauer. Obwohl sein Ende eine poetische Schönheit hat, bleibt es dennoch der herzzerreißendste Verlust des Franchise.

WEITER LESEN: Star Wars: Chopper ist der einzige wahrhaft chaotisch gute Charakter des Franchise

Jacks Abby Rahmenhammer


Tipp Der Redaktion


Wann kommt Schitt's Creek Staffel 6 auf Netflix?

Fernseher


Wann kommt Schitt's Creek Staffel 6 auf Netflix?

Nachdem Schitt's Creek bei den Emmy Awards 2020 aufgeräumt hat, müssen die Fans nicht mehr lange warten, um die letzte Staffel auf Netflix zu sehen.

Weiterlesen
Pepe der Frosch ist tot; Leider kannst du kein Meme töten

Cbr-Exklusivleistungen


Pepe der Frosch ist tot; Leider kannst du kein Meme töten

Matt Furie legte seinen ikonischen Frosch am Free Comic Book Day zur Ruhe, aber das bedeutet nicht, dass das Internet Pepe den Rest in Frieden erlaubt.

Weiterlesen