The Walking Dead: Warum Lydia die 'Auserwählte' des Franchise ist

Welcher Film Zu Sehen?
 

ACHTUNG: Das Folgende enthält Spoiler für DIe laufenden Toten Das Finale der 10. Staffel, 'A Certain Doom', das am Sonntag auf AMC ausgestrahlt wurde.






optad_b

Staffel 10 von DIe laufenden Toten erwies sich für Lydia (Cassady McClincy) als wahrer Charaktertest, als sie versuchte, sich von den Flüsterern und ihrer Mutter Alpha zu lösen. Auf ihrer emotionalen Reise gab sie nicht nur ihre brutalen Doktrinen auf, sondern fand auch bei Carols Sohn Henry Menschlichkeit, nur damit Alpha ihn tötete und eine Menge anderer eine Botschaft an die gemeinsamen Gemeinschaften sendete.

ommegang drei philosophen

Wie jedoch bei Lydias Aktionen zu sehen ist, als die Horde auf den Turm herabstürmt, obwohl so viele andere als die 'Auserwählte' der Show angepriesen werden, geht dieser Mantel durch ihre Widerstandsfähigkeit, Ausdauer und ihr Herz an Lydia.



In den Comics gab es einige Kandidaten für diese Rolle, wobei Rick als der Messias galt, der die Menschheit in eine neue Ära führen würde. Carl wurde manchmal auch so angepriesen, da er jemand war, der mit seiner jüngeren und mitfühlenderen Sicht des Lebens eine freie Welt schaffen konnte. Es sah so aus, als würde die Show einem ähnlichen Weg folgen, bis Carl getötet wurde und Rick von einem Hubschrauber weggekarrt wurde, was die Fans fragten, ob es Michonne oder Ricks Tochter Judith sein würde, die als Schlüssel zu dieser Utopie angesehen werden würde.

Lydia ist jedoch das integrale Zahnrad im Rad. Erstens hat sie die ganze Saison über Ratschläge zu den Flüsterern gegeben und Daryl und Co. dabei geholfen, in die Köpfe ihrer bisher tödlichsten Feinde zu gelangen, was viel sagt, da sie gegen die Armee des Gouverneurs und Negans Retter gekämpft haben. Aber die Flüsterer waren eine Tour de Force wie keine andere, und manchmal schien es, als würde die Allianz vernichtet. Glücklicherweise half Lydia ihnen, die Gedankenspiele von Alpha und Beta zu verstehen, was Carol und Negan die Chance gab, den Bösewicht zu töten. Kurz gesagt, Lydia war in dieser Saison ein großer Schlüssel zum Gruppensieg.



Warum ist Schwertkunst online so schlecht?

VERBINDUNG: The Walking Dead: Eine (möglicherweise) verpasste Verbindung in Charleston





Lydia rettet auch den Lautsprecher innerhalb der Zombieherde, was es der Allianz ermöglicht, zu gewinnen, indem sie die Untoten hütet über einer Klippe . Ganz zu schweigen davon, dass Lydia Carol rettet und sie daran erinnert, dass sie nach der Apokalypse wiedergeboren werden können und nicht von Tragödien und Sünden der Vergangenheit belastet werden sollten. Und mit diesem Gefühl beweist Lydia auch, dass es auch in einer grausamen, unversöhnlichen Welt eine zweite Chance gibt. Dies ist etwas, das die Allianz seit einiger Zeit plagt, da sie nicht wissen, wem sie vertrauen und an wen sie glauben sollen. Diese nihilistische Einstellung hat Leute wie Rick, Michonne, Maggie, Daryl, Carol und sogar Gabriel manchmal vergiftet. Sie hätten ein oder zwei Dinge von Lydia lernen können, die wirklich diese Brücke des Mitgefühls, der Empathie und der Vergebung repräsentiert.

Sie lehrt die Helden, dass die Vergangenheit nicht ihre Zukunft bestimmen sollte, wie man sieht, als sie sie im Tod ihrer Mutter freispricht und dabei hilft, Negan auf eine Weise ans Licht zu bringen, die nicht einmal Rick oder Judith könnten. Sie inspiriert ihn und heilt Carol und Daryl durch ihren Mut. Lydia blieb während all ihrer Nöte selbstlos, als sie sogar anbot, die Herde zu zerreißen und sich selbst zu opfern. Der umkämpfte Teenager ist auch die Antwort auf Ricks lebenslangen Kampf darum, Außenstehenden zu vertrauen. Sie fungiert als Leuchtfeuer und schafft Hoffnung, Optimismus, Glauben und Glauben an Maggie, um weiterhin bei der Verwirklichung des Traums zu helfen. In Zukunft wird Lydia die Allianz weiterentwickeln, da sie als Philosophie fungiert, wie sie Menschen behandeln sollten, wenn sie wirklich die nächste Bastion der Menschheit werden wollen.





was ist die beste superkraft

Im Finale von The Walking Dead Staffel 10 spielen Norman Reedus, Melissa McBride, Josh McDermitt, Christian Serratos, Jeffrey Dean Morgan, Seth Gilliam, Ross Marquand, Khary Payton und Cooper Andrews.

WEITER LESEN: The Walking Dead Season 10 Finale erfindet einen gebrochenen Helden neu



Tipp Der Redaktion


Warum Amazon zu alt ist, um jung zu sterben, braucht eine zweite Staffel

Fernseher


Warum Amazon zu alt ist, um jung zu sterben, braucht eine zweite Staffel

Eine der seltsamsten Shows des letzten Jahrzehnts, Too Old to Die Young, war am meisten verblüfft, aber es braucht eine zweite Staffel, um ihre Kult-Anhänger zu befriedigen.

Weiterlesen
Dragon Age: 10 Nebenquests, die jeder in der Inquisition erledigen sollte

Listen


Dragon Age: 10 Nebenquests, die jeder in der Inquisition erledigen sollte

Für alle, die diesen klassischen Titel noch durchspielen oder gerade erst entdecken, sind hier 10 Nebenquests, die nicht übersehen werden sollten.

Weiterlesen