Warum die Revival-Serie von Clone High Gandhi nicht zurückbrachte

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Mitschöpfer von Clone High, Phil Lord und Chris Miller, erklären Gandhis Abwesenheit bei der Wiederaufnahme (und weisen darauf hin, dass seine Rückkehr immer noch möglich ist).






optad_b
Dogfish Brown Ale
Gandhi neben der Besetzung von Clone High Staffel 2

Der folgende Artikel enthält kleinere Spoiler für die ersten beiden Folgen von Hoch klonen Staffel 2, jetzt im Stream auf Max.

Sag was? Hoch klonen Die Mitschöpfer Phil Lord und Chris Miller haben darüber gesprochen, warum das Max-Revival der Serie Gandhi vorerst auf Eis legt.



Während eines Interviews mit TVLine wies Lord darauf hin, dass Gandhi der Grund sei Hoch klonen wurde zunächst abgesagt. „Wir wollten nicht, dass es noch einmal abgesagt wird, bevor es überhaupt angefangen hat“, sagte er. Miller fügte hinzu: „Wir sind dumm, aber nicht so dumm.“ MTVs Hoch klonen Der Film endete bekanntlich mit dem Cliffhanger, in dem alle Klone im Eis eingefroren wurden. Die ersten beiden Folgen von Max‘ Wiederbelebungsserie zeigen, dass die meisten davon aufgetaut waren, Gandhi jedoch im Gefrierschrank zurückblieb. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass die Fans das letzte Mal noch nicht gesehen haben Hoch klonen ist das ansässige Partytier.

VERBINDUNG: Der Clone High-Trailer heißt die neuen Gesichter der Schule im Jahr 2023 gebührend willkommen



St. Arnold göttliche Reserve

Als der Streaming-Dienst, der früher als HBO Max bekannt war, ein Revival erlebte Hoch klonen , bestellte es zwei neue Staffeln, wodurch sich die Gesamtzahl der Show auf drei erhöhte. Zwar gibt es vorerst keine Pläne für einen Auftritt von Gandhi in der Wiederaufnahme, Lord und Miller sagen jedoch, dass er zurückkehren könnte, wenn eine zusätzliche Staffel bestellt wird. Das Duo gab gegenüber TVLine zu, dass sie beschlossen hatten, Gandhi einzufrieren, weil sie „unentschlossen“ waren, wie sie mit ihm umgehen sollten. „Du willst ihn nicht töten oder so, dann lass es einfach vorbei sein“, erklärte Lord. „Er ist immer noch da und kann auftauen, wenn es eine vierte Staffel gibt.“





Der jugendliche Klon von Mahatma Gandhi – in Staffel 1 von Michael McDonald gesprochen – sitzt möglicherweise bei Max's aus Hoch klonen Wiederbelebung für die absehbare Zukunft. Die restlichen Hauptcharaktere der MTV-Serie sind jedoch in den neuen Max-Staffeln anwesend und werden berücksichtigt. Der Hoch klonen Die Wiederaufnahme beinhaltet die Rückkehr von Will Forte als Abraham Lincoln, Nicole Sullivan als Jeanne d'Arc und dem bereits erwähnten Chris Miller als John F. Kennedy. In der Zwischenzeit übernimmt Mitra Jouhari die Rolle der Cleopatra (die in Staffel 1 von Christa Miller geäußert wurde). Zusätzlich Max's Hoch klonen Die Wiederaufnahme erweitert die Hauptbesetzung um einige neue Gesichter – nämlich Harriet Tubman (Ayo Edebiri), Frida Kahlo (Vicci Martinez), Konfuzius (Kelvin Yu) und Christopher „Topher Bus“ Columbus (Neil Casey).

VERBINDUNG: HBO Max schneidet Metalocalypse trotz neuer Film-, Live-Tour- und Albumpläne ab





Wie kam es, dass Gandhis Clone High abgesagt wurde?

Erstellt vom Duo Lord und Miller zusammen mit Bill Lawrence, Hoch klonen (auch bekannt als Klonen Sie High USA ) war ursprünglich eine Koproduktion zwischen Nelvana und MTV Animation. Die Serie wurde im November 2002 auf Teletoon in Kanada uraufgeführt, wobei die erste (und seit 20 Jahren einzige) Staffel bis April 2003 13 Episoden umfasste. Hoch klonen wurde am 20. Januar 2003 auf MTV in den Vereinigten Staaten uraufgeführt, obwohl der Sender bis März 2003 nur acht Episoden der ersten Staffel ausstrahlte.

Der Grund, warum damals nur acht Folgen ausgestrahlt wurden, ist umstritten. Einige Zuschauer in Indien empörten sich über die Show, in der Mahatma Gandhi als widerlicher Partylöwe dargestellt wurde, was 150 Politiker – darunter Gandhis Enkel – dazu veranlasste, vor den Büros von MTV India in einen Hungerstreik zu treten. Dies wiederum, gepaart mit niedrigen Einschaltquoten, veranlasste MTV dazu, die Produktion abrupt abzubrechen Hoch klonen und ziehe es aus der Luft. (Die restlichen fünf Episoden der ersten Staffel wurden schließlich 2016 auf MTV Classic ausgestrahlt.) „Wir haben immer versucht, die Grenzen zu überschreiten und die Grenze dessen zu finden, was man persiflieren kann – und wir haben es gefunden“, sagten Lord und Miller gegenüber TVLine.

VERBINDUNG: Im HBO-Revival-Trailer von Clone High werden Christopher Columbus und Frida Kahlo vorgestellt

Clone High ist zurück

Nach seiner Absage Hoch klonen geriet zunächst in Vergessenheit, entwickelte sich aber langsam aber sicher zu einem Kult, der zu neuem Interesse an einer Fortsetzung führte. Im Jahr 2020 begannen die MTV Entertainment Studios tatsächlich mit der Entwicklung eines Hoch klonen Revival, das 2021 seinen Zwei-Staffeln-Auftrag bei HBO Max erhielt. Die erste dieser neuen Staffeln wurde heute, am 23. Mai, uraufgeführt, zeitgleich mit dem Relaunch der Plattform als schlichtes Max. Hoch klonen Die Staffeln 2 und 3 werden voraussichtlich jeweils 10 Folgen umfassen. Mittlerweile alle Hoch klonen Staffel 1 wird seit letztem Monat auf (HBO) Max gestreamt.

Sierra Nevada tropischer Torpedo

Alle Hoch klonen Staffel 1 und die ersten beiden Folgen von Staffel 2 werden derzeit auf Max gestreamt.

Quelle: TVLine



Tipp Der Redaktion


Pokémon: 10 Feen-Typen, die Drache sein sollten

Listen


Pokémon: 10 Feen-Typen, die Drache sein sollten

Die letzten Generationen haben Pokémon vom Typ Fee in den Mix aufgenommen, aber einige wären als Drachen-Typen besser dran gewesen.

Weiterlesen
Die Synopse des Pacific Rim-Aufstands bestätigt die Rückkehr von Rinko Kikuchiku

Filme


Die Synopse des Pacific Rim-Aufstands bestätigt die Rückkehr von Rinko Kikuchiku

Mako Mori, einer der besten Teile des Pacific Rim 2013, wird beim Pacific Rim Aufstand wieder in vollem Umfang dabei sein.

Weiterlesen