Warum RuneScape Bestand hat, wo andere MMOs versagt haben

Welcher Film Zu Sehen?
 

Viele MMORPGs, wie z World of Warcraft , EVE Online und Das Elder Scrolls Online Sie haben auch Jahrzehnte nach ihrer Veröffentlichung eine starke Spielerbasis. RuneScape , jedoch hat sich trotz des winzigen Entwicklerteams dahinter bewährt. RuneScape wird dieses Jahr 20 Jahre alt, und es scheint nirgendwohin zu gehen.






optad_b

Der neueste verfügbare Eintrag, auch genannt RuneScape 3 , ist der RuneScape der dritte Teil der Serie. Das Spiel wurde von Andrew, Ian und Paul Gower entwickelt, die die Jagex Game Studios gründeten. Obwohl die meisten Brüder gegangen sind, hat Jagex das Spiel und seine Server kontinuierlich betrieben und aktualisiert. Auf den ersten Blick ist die Grafik im Vergleich zu modernen Titeln sicherlich nicht gut gealtert. Aber denken wir daran, dass dies bereits 2001 herauskam und Sie mit Updates nur so viel tun können. Trotz dieses Mangels an Stil macht es die Substanz mehr als wett. Es gibt 277 Quests, die die Spieler abschließen müssen, und praktisch alle wurden fachmännisch gestaltet, um spannende Geschichten und Abenteuer zu erleben. Sogar einige dieser ikonischeren oder wichtigeren Quests sind vollständig sprachgesteuert.

Es spielt in der Welt von Gielinor, einem mittelalterlichen Fantasy-Reich, das in verschiedene Königreiche, Regionen und Städte unterteilt ist, die Spieler zu Fuß, mit bestimmten Zaubersprüchen oder dem Chartern von Schiffen durchqueren können. Der Kampf ist eher Point-and-Click als tastaturorientiert und in drei Kategorien unterteilt, die das Spiel ausbalancieren sollen: Nahkampf, Magie und Fernkampf. Dieses System verhält sich ähnlich einem Stein-Papier-Schere-Spiel, bei dem jeder einen klaren Vorteil gegenüber dem anderen hat, während er gegenüber dem anderen benachteiligt ist.



Im Laufe des Jahres 2020 erlebte das Spiel seine größte Spitze der aktiven Spieler in Jahren. Dies liegt nicht nur an den Sperren im Zuge von COVID-19, sondern daran, dass das Spiel erst im Oktober zu Steam hinzugefügt wurde. Obwohl nicht bekannt ist, ob jemals eine Konsolenversion veröffentlicht wird oder nicht, hat Jagex erklärt, dass das gesamte Spiel auf allen Plattformen verfügbar sein soll. Darüber hinaus ist das Spiel für alle, die es ausprobieren möchten, kostenlos. Für diejenigen, die süchtig werden und mehr wollen, gibt es ein monatliches Abonnement von 11 US-Dollar. Im Vergleich zu den meisten MMOs, die monatlich 15 US-Dollar verlangen, ist dies eine viel billigere Alternative.

Verbunden: World of Warcraft: Shadowlands war ein riesiger Start ... aber es wird nicht dauern



Das Spiel bietet auch einen Modus, der den Spielern die ultimative Herausforderung bietet, den Ironman-Modus. Dieser Modus verhindert, dass Spieler mit anderen entweder direkt oder über die Grand Exchange handeln, was bedeutet, dass sie ihre eigenen Ressourcen sammeln und ihre gesamte Ausrüstung herstellen müssen. Trotz dieser zusätzlichen Schwierigkeit macht der Modus Questbelohnungen viel lohnender.





Eines der Dinge, die RuneScape So einzigartig ist, dass Spieler das Spiel spielen können, ohne jemals in einen Kampf zu geraten, um aufzusteigen und Beute zu erhalten. Spieler können an Aktivitäten wie dem Fällen von Bäumen, Landwirtschaft, Fischen, Bergbau und mehr teilnehmen. Diese Waren können zu speziellen Gegenständen verarbeitet und dann dank der Grand Exchange, einem Handelsmarkt, der den Handel zwischen Spielern vereinfacht, an andere Spieler verkauft werden. Diese Möglichkeiten geben den Spielern eine solche Freiheit, Rollenspiele nach Belieben zu spielen, was bei den meisten anderen MMOs nicht üblich ist. Und für Spieler, die das alles vielleicht etwas überwältigend finden, können die Spieler über eine Schaltfläche im Spiel schnell auf die RuneScape-Wiki , die Informationen zu praktisch allem im Spiel enthält.

Verwandte: Die besten MMORPGs (Aktualisiert 2020)





Eine der größten Beschwerden für Spieler ist, dass die Erfahrungen im frühen, mittleren und im Endspiel zu mühsam oder nicht richtig temporär sein können. Viele der Erfahrungen von Runescape während eurer Erfahrungen sind sehr ähnlich; Der Hauptunterschied ist die Komplexität dessen, was Sie tun. Mit anderen Worten, Sie müssen nicht schleifen und sich anstrengen, bis Sie die lohnenden Teile erreicht haben, denn das Spiel lohnt sich.

Es ist nicht bekannt, ob ein neues RuneScape Spiel jemals in der Zukunft erscheinen wird, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass dieser aktuelle Titel auch in den kommenden Jahren ein langjähriger Titan unter den MMORPG-Spielen bleiben wird.

Weiter lesen: Der jüngste Krieg von EVE Online hat eine unglaubliche Menge an realen Dollars gekostet



Tipp Der Redaktion


Dragon Ball Super: Broly-Produzent befasst sich mit der Zukunft der Serie

Anime-Neuigkeiten


Dragon Ball Super: Broly-Produzent befasst sich mit der Zukunft der Serie

Dragon Ball Super: Broly-Produzent Norihiro Hayashida spricht die Zukunft der Serie an, und den Fans gefällt möglicherweise nicht, was er zu sagen hat.

Weiterlesen
Wie hat es Harry Potter geschafft, Lord Voldemort zu besiegen?

Filmfunktionen


Wie hat es Harry Potter geschafft, Lord Voldemort zu besiegen?

Viele Leute fragen sich, wie Harry Potter Lord Voldemort besiegt hat, aber Harry hatte eine besondere Eigenschaft, die nicht einmal Albus Dumbledore hatte.

Weiterlesen