Attack On Titan: Die 10 besten Zitate von Ymir

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es gibt viele Action-Anime-Serie die fachmännisch düstere Szenarien angehen, in denen die Überreste der Menschheit ihr Bestes geben, um zu überleben und die Zukunft zu verändern. Angriff auf Titan erforscht diese Themen hervorragend und jede Staffel schafft es, die Geschichte zu verbessern und die Charaktere an anspruchsvollere Orte zu bringen. Angriff auf Titan enthält viele denkwürdige Charaktere, die seit Beginn des Anime alle drastisch gereift sind.



Ymir Fritz ist mit Sicherheit eine der fesselndsten und mysteriösesten Figuren der Serie und die Entdeckungen um sie herum führen zu großen Auswirkungen auf den Rest der Serie. Ymirs Taten sind sehr wichtig, aber ihre Worte sind oft noch kraftvoller.

10'Was ist so traurig daran, ein Titan zu werden und die gesamte Menschheit zu retten?'

Die wohl größte Entwicklung bei Ymir ist die Nachricht, dass sie tatsächlich eine Titanin ist und für die Mission dieser Monster von entscheidender Bedeutung ist. Ein Großteil der Zeit von Ymir in der Show beschäftigt sich damit, dass die Leute herausfinden, wie sie mit ihr umgehen sollen, nachdem diese Informationen ans Licht gekommen sind.

Verbunden: Attack On Titan: Die 5 größten Geheimnisse des Anime, die endlich beantwortet wurden (und 5 weitere, die immer noch ungelöst sind)

Ymir bleibt in dieser schwierigen Zeit stark, aber dieses Zitat spricht dafür, dass niemand weiß, was die ehrenvolle Entscheidung im Moment ist. In den Augen der Titanen haben sie Recht, und es ist diese erschreckende Perspektive, die sie und Ymir antreibt, vorwärts zu gehen.

9'Wenn ich, Ymir, die Person ablehne, als die ich geboren wurde, ist das so gut wie zu verlieren.'

Angriff auf Titan ist eine Anime-Serie, die riesige Monster und schwere Verluste beinhaltet, aber es ist erstaunlich zu sehen, wie all diese Dinge weggenommen werden und sich einfach auf die Menschheit konzentriert. Es gibt eine klare Bedrohung in Form der Titanen, aber was das Survey Corps und das Unternehmen über sich selbst erfahren, kann noch gefährlicher sein.





Verbunden: Attack On Titan: 5 perfekte Fan-Theorien über Staffel 4 (& 5 urkomisch schlechte)

Ymir wird wegen ihrer Loyalität oft angegriffen, aber sie gibt nie nach ihrer Überzeugung. Dieses Zitat illustriert elegant, dass Menschen sich selbst treu sein müssen, auch wenn das zum Scheitern führt, denn die Alternative ist noch schlimmer.





8„Ich möchte überleben und sie wiedersehen. Als Person bin ich wirklich niederer als Scheiße, aber das weiß sie und sie lächelt mich trotzdem freundlich an.'

Es gibt so viel Schmerz und Tragödie überall Angriff auf Titan dass es wirklich herzerwärmend ist, wenn das Glück von Einzelpersonen erreicht und emotionale Siege errungen werden können. Es gibt so viele Einsätze und größere Kräfte, die mit Ymir und ihrem Handeln im Spiel sind, aber dieses Zitat spricht dafür, dass für sie nur Historia und ihre Zustimmung wichtig sind. Ymir respektiert sich selbst nicht, aber Historias Bestätigung reicht aus.

7„Nur weil du willst, dass andere dich für jemanden halten, der buchstäblich für einen anderen sterben würde. Nur dafür jemanden in den Tod schleppen. Nur ein böses Mädchen würde das tun, oder?'

Angriff auf Titan untersucht wirklich, was Einzelpersonen zum Kampf motiviert und welche Konsequenzen diese Aktionen haben können. Sobald die Wahrheit über Ymir bekannt ist, befindet sie sich im Grunde im freien Fall, während die Leute versuchen, ihre Sache zu verfolgen. Ymir ist immer noch gefährlich, aber dieses Zitat beweist auch, wie emotional intelligent sie ist. Das Leben nach den Maßstäben anderer Menschen zu leben, besonders wenn dies zu mehr Verlusten führt, ist ein schreckliches Verhalten. Ymir hat hat viel schmerzen verursacht , aber sie hat immer noch Grenzen, die sie nicht überschreiten wird, und Erwartungen an das, was als schlecht angesehen wird.

6„So zu leben ist meine Art, mich zu rächen! Ich werde der lebende Beweis dafür sein, dass Ihr Schicksal nicht bei der Geburt entschieden wird!'

Es gibt viele Anime, die von dem Konzept des Schicksals fasziniert sind und wenn Helden und Schurken sich mit Schicksalen abfinden, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Angriff auf Titan analysiert dieses Konzept auf brillante Weise und selbst wenn Charaktere wie Eren dem Schicksal zu erliegen scheinen, sind sie immer noch in der Lage, die Dinge zu ändern. Ymir ist jemand, dem seit Jahren gesagt wird, dass sie ein wichtiges Werkzeug für die Titanen ist. Ymir nimmt dies an, lässt sich aber auch nicht davon definieren. Ymir erklärt stolz, dass nichts vorbestimmt ist und dass Rache auf unerwartete Weise erreicht werden kann.

5Wollen Sie immer hinter der Maske leben, die Sie zum Wohle anderer aufgestellt haben? Du bist du, und daran ist nichts auszusetzen.'

Akzeptanz kann eine schwierige Sache sein, besonders in einem Shonen Anime-Serie die sich so oft in Tod und Verrat versenkt. Charaktere sind gezwungen, sich auf erschreckende Weise herauszufordern, von denen viele Schwierigkeiten haben, das zu akzeptieren, was sie getan haben. Es gibt auch viele Angriff auf Titan Charaktere, die verstehen, was zu tun ist und die nicht nach denselben Maßstäben beurteilt werden sollten. Ymir wird von vielen als Terror angesehen, aber hier versucht sie, andere dazu zu bringen, nicht nur zu akzeptieren, wer sie sind, sondern dass sich für sie selbst zu schämen bedeutet, dem Feind unnötige Macht zu verleihen.

4„Du wirst dich umbringen. Der ultimative Akt der Unterwerfung. Ist es so sehr, dass Sie den Leuten gefallen wollen, die Sie wie ein Ärgernis behandelt haben? Warum versuchst du dich selbst zu verletzen? Wenn dein Wille so stark ist, solltest du dann nicht in der Lage sein, dein Schicksal zu ändern?'

Die Einsätze werden so hoch und schlimm in Angriff auf Titan dass es einige Menschen gibt, die mit dem Druck einfach nicht umgehen können und beschließen, ihr Leben wegzuwerfen. Diese Verluste sind verheerend, aber angesichts der Welt in einem so schwierigen Zustand sind sie nicht gerade überraschend. Ymir hat einige sehr starke Meinungen zu dieser Idee des Opfers. Sie möchte, dass der Einzelne diese Entschlossenheit in Kampfgeist umwandelt, was hilfreiche Einblicke in Ymirs eigene Rationalisierungen im Leben gibt.

3„Eines habe ich mir von ganzem Herzen gewünscht. Wenn ich jemals eine zweite Chance im Leben bekomme, möchte ich nur für mich selbst leben. Das ist mein aufrichtiger Wunsch.'

Angriff auf Titan läuft seit Jahren, aber der Anime macht einen erstaunlichen Job, indem er das Gefühl vermittelt, dass alle diese Charaktere am Ende ihrer Seile sind. Die Charaktere konzentrieren sich auf die aktuellen Gefahren, aber es gibt andere, die in die Zukunft blicken und darauf, wie die Dinge anders sein werden. Viele Menschen wollen nicht für die Zukunft planen, aber Ymir ist das Gegenteil und betont die Bedeutung der zweiten Chance. Ihre Worte wecken die Hoffnung, dass die Geschichten aller noch nicht fertig sind und es nichts Wichtigeres gibt, als seinem Bauchgefühl zu folgen.

zwei„Ich habe auch immer geglaubt, dass die Welt ein besserer Ort wäre, wenn ich nicht geboren worden wäre. Ich wurde nur deswegen gehasst, weil ich existierte, und ich starb für das Glück vieler Menschen.'

Angriff auf Titan ist aus vielen Gründen eine emotionale Geschichte, aber einer der stärksten Aspekte der Serie ist die Reaktion darauf, dass so viele Menschen nur Schachfiguren für einen viel größeren Generationenkrieg sind, der nicht in ihren Händen liegt. Die Wahrheit kommt langsam ans Licht und führt zu einigen deprimierenden Enthüllungen, die die Schurken auf überraschende Weise vermenschlichen. Ymir erklärt, wie hasserfüllt ihr ganzes Leben war. Trotz ihres klaren Ziels befürchtet sie, die Welt aktiv zu verschlechtern. Es ist ein beunruhigender Ort für ihre Gedanken, aber es zeigt, dass Titanen nicht nur geistlose Monster sind.

1„Ich habe es schon einmal gesagt und ich sage es noch einmal: Ich werde dich immer lieben, egal was passiert. Egal wie sehr du mir weh tun wirst. Egal, wie sehr du versuchst, mich zu zerstören, meine Liebe zu dir ist zu stark und ich kann nie sehen, wie ich dich hasse.'

Angriff auf Titan priorisiert Action über Romantik, aber es ist immer noch unglaublich zu sehen, wie in diesen schwierigen Zeiten echte Verbindungen geknüpft werden. Eine der emotionalsten und überraschendsten Paarungen ist Ymir und Historia. Ihre Liebesgeschichte bekommt nicht gerade ein Happy End, aber ihr Engagement füreinander ist ein Highlight der Serie. Es gibt viele glühende Momente zwischen Ymir und Historia, aber diese Rede ist der Inbegriff von allem. Es ist der Beweis, dass hinter all diesem Blutvergießen eine süße Liebesgeschichte steckt, die die Kraft hat, alles zu heilen.

Nächster: Attack On Titan: 10 Dinge, die Fans nie über die Entstehung des Anime wussten

Tipp Der Redaktion


Dragon Ball Super: Die 10 besten Kapitel des Manga (bisher)

Listen


Dragon Ball Super: Die 10 besten Kapitel des Manga (bisher)

Goku und die Abenteuer der Bande werden im Dragon Ball Super Manga fortgesetzt. Sehen Sie sich die besten Kapitel an, die wir bisher gesehen haben.

Weiterlesen
Yu-Gi-Oh: Jeder Millennium-Gegenstand, Rang (in Bezug auf die Macht)

Listen


Yu-Gi-Oh: Jeder Millennium-Gegenstand, Rang (in Bezug auf die Macht)

Millenium Items sind mächtige Objekte im Yu-Gi-Oh! Serie. Jeder hat seine eigene Kraft, aber einige sind leicht besser als andere.

Weiterlesen