Angriff auf Titan tötet endlich sein ultimatives Übel – aber [SPOILER]s Schicksal ist ungewiss

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Kapitel #137 von Attack on Titan, 'Titans' von Hajime Isayama, Dezi Sienty und Alex Ko Ransom, das jetzt auf Englisch bei Kodansha erhältlich ist.






optad_b
Trübes kleines Ding ipa Alkoholgehalt

Da die letzte Staffel der TV-Adaption Anime-Fans überall in den Bann zieht, ist die Angriff auf Titan Manga ist nur eine Handvoll Seiten von seiner eigenen Schlussfolgerung entfernt. Kapitel 137 scheint die letzte – und großartigste – Schlacht der Serie zu einem buchstäblich explosiven Ende zu bringen, wobei mindestens ein großer Verlust und das Leben einiger anderer Schlüsselfiguren auf dem Spiel stehen.

Dieses Opfer ist Zeke Jeager, wohl das schlimmste der beiden Übel, für das die Jeager-Brüder gekommen sind. Aber es ist unklar, ob sein jüngerer Halbbruder Eren, der Mann, der sowohl Ymir als auch den Gründungstitanen von ihren übernatürlichen Fesseln befreite, um das Rumpeln zu inszenieren, das gleiche Schicksal erlitten hat.



Zekes Status war etwas unsicher, seit er in Kapitel #120 Kontakt mit Erens abgeblasenem Kopf hatte. Nach einer weiteren tödlichen Begegnung mit Levi wurde Zeke vom Gründer Ymir wiederbelebt und auf einen direkten Weg gebracht um Eren zu helfen, die Macht des Gründungs-Titanen zu aktivieren . Erens Kopf fangend, wurden beide Brüder auf den Pfad gebracht, wo sie um das Kommando über Ymir kämpften, der dort seit Jahrhunderten gefangen war. Eren war derjenige, der sie für sich gewann und ihn im Körper des Gründungs-Titanen in die physische Welt zurückbrachte, um die zig Millionen Mauer-Titanen auf Paradis auf den Rest der Welt loszulassen. Inzwischen hat Zeke Ymirs Stelle als neue Geisel des Pfades eingenommen, wo er seither ist.

In Kapitel #136 wurde offenbart, dass Armins Nahtod-Erfahrung ihn auch dorthin geführt hat. Darauf aufbauend ist sein Gespräch mit Zeke in Kapitel 137 eines der aufschlussreichsten in Angriff auf Titan 's Geschichte, da der älteste Jeager-Bruder über die wahre, wissenschaftliche Natur der Titanen spekuliert und über die eigentliche Bedeutung der Existenz nachdenkt. Es ist klar, dass sich seine Verachtung für seine eigene Rasse auf die Menschheit im Allgemeinen erstreckt, in der er, wie in jeder anderen Lebensform, keinen anderen Zweck sieht als den Wunsch, sich zu „vermehren“. Selbst als Armin ihn leidenschaftlich daran erinnert, dass es im Leben viel mehr gibt, als nur bis zum Tod zu existieren, weigert sich Zeke, auf seinen ursprünglichen Plan der „Euthanisierung“ zu verzichten – der das Ende der eldischen Rasse und standardmäßig der Titanen herbeiführen soll .



Die kurze, aber sinnvolle Diskussion ergänzt nur etwas, was wir seit einiger Zeit wissen: dass Armin, dessen Glaube an die Menschheit nie gewankt hat, ist Angriff auf Titan 's wahrer Held und Zeke, der nie einen hatte, sein schlimmster Bösewicht. Am Ende bekommt Zeke genau das, was er hatte. Als er und Armin einen Weg finden, sich vom Pfad zu befreien – zusammen mit einigen der früheren Titanenerben, die sie im Leben kannten – verschwendet Zeke keine Zeit damit, sich direkt in Levis Fadenkreuz zu versetzen, bereit, sein Ende zu treffen. Der legendäre Scout Captain enthauptet den letzten Halter des Beast Titans mit der schnellen und sauberen Präzision, für die er bekannt ist, und beendet damit endlich ihren eigenen persönlichen Krieg.





Verbunden: Attack on Titan: Staffel 4 zeigt die Unterschiede zwischen Witz und MAPPA

Nachdem Jean den Sprengstoff auslöst, den Pieck in Erens Nacken gelegt hat, verhindert Reiners gepanzerter Titan, dass sich die Wirbelsäule des Gründungstitans – die Quelle allen Titanenlebens – wieder an Erens Kopf anheftet wie Gabi das letzte Mal beobachtete, als die beiden getrennt wurden . Nachdem das Rumpeln gestoppt wurde, muss Armin seine Rolle spielen und verwandelt sich ein letztes Mal in den kolossalen Titan, in der Hoffnung, dass die Macht den Job beenden wird, aber nicht bevor er sich von seinem ältesten Freund unter Tränen verabschiedet.





Leider, da das Kapitel mit diesem Cliffhanger endet, werden die Leser jetzt einen nervösen Monat warten müssen, um herauszufinden, wer es lebend herauskommt. Mikasa, Levi, Annie, Jean, Conny, Gabi und Peick entkommen sicher auf Falcos Kiefer Titan , aber Armin, Reiner und vor allem Eren müssen noch lebend oder tot bestätigt werden. Angesichts der Größe der Explosion und der Höhe, auf der sich die vier befinden, wäre es eine Überraschung, wenn einer von ihnen überleben würde – insbesondere Eren, der nach seiner ersten Enthauptung möglicherweise nur vom Gründungstitan und Ymirs . am Leben gehalten wurde Macht allein. Waren in Angriff auf Titan ist nun doch das Endspiel, und der Preis für den Sieg wird höher denn je sein.

Weiter lesen: Angriff auf Titan: Die Rückkehr eines alten Schurken vertieft die Division von Eren & Armin



Tipp Der Redaktion


Batman: The Long Halloween, Teil 2 legt Veröffentlichungsdatum fest, debütiert Box Art

Filme


Batman: The Long Halloween, Teil 2 legt Veröffentlichungsdatum fest, debütiert Box Art

DC und Warner Bros. enthüllen das Erscheinungsdatum, die Box-Art und eine Liste der Bonus-Features für Batman: The Long Halloween, Part Two, mit Jensen Ackles in der Hauptrolle.

Weiterlesen
Der letzte von uns Teil II wurde möglicherweise in einigen Ländern verboten

Videospiele


Der letzte von uns Teil II wurde möglicherweise in einigen Ländern verboten

Sonys The Last of Us Part II wurde Berichten zufolge in bestimmten Ländern verboten und ist im Nahen Osten möglicherweise nicht erhältlich.

Weiterlesen