Avatar: Sandbending verdient mehr Anerkennung als es erhält Receive

Welcher Film Zu Sehen?
 

Bevor Toph Metalbending in erschuf Avatar: The Last Airbende r und die Entdeckung von Lavabending in Die Legende von Korra , Sandbending war die Nischenform des Earthbending, mit der alles begann. Mit einem einzigartigen, einzigartigen Stil und komplexem Ursprung zwingt Sandbending Erdbändiger, einen indirekten, Wasserbändiger-ähnlichen Ansatz für ihre übliche Technik zu verwenden. Aufgrund dieses Widerspruchs zu regulären Earthbending-Stilen ist der Schwierigkeitsgrad selbst für ein Wunderkind wie Toph viel höher. Immerhin führte Sandbending zu Appas Entführung und zu einer von Tophs einzigen Niederlagen gegen einen anderen Erdbändiger – es ist eine Biegekunst, die sich mit dem Unerwarteten befasst.






optad_b

Was ist Sandbändigen?

Sandbending ist eine ganz besondere Biegekunst. Im Kern ist Sandbending ein Unterelement von Earthbending, das es den Menschen ermöglicht, den Sand um sich herum zu biegen. Sand selbst besteht aus kleinen Gesteinspartikeln, die Erdbändiger manipulieren können, jedoch macht es die körnige Struktur des Sandes für durchschnittliche Erdbändiger schwierig, den Dreh raus zu bekommen.

Im Gegensatz zu normaler Erde ist Sand locker und fließend, was eine glattere, entspanntere Technik erfordert, wodurch die Kunst eher dem Wasser- und Luftbändigen ähnelt als dem normalen Erdbändigen. Als Toph, das Earthbending-Wunderkind, den Sandbändigern gegenüberstand, konnte sie sich nicht gegen sie verteidigen, da sie ihren üblichen Earthbending-Stil nicht verwenden konnte. Ihrer Meinung nach machte der Sand ihr Bending wegen seiner zwielichtigen Natur verschwommen.



VERBUNDEN: Avatar: 'Es gibt keinen Krieg in Ba Sing Se' ist das perfekte Meme für unsere Zeit

Bei dieser Form des Biegens muss Benders nicht nur die kleinstmöglichen Erdpartikel manipulieren, sondern diesen Partikeln auch eine bestimmte Bewegung versetzen. Die Feinheit und mentale Flexibilität, die Sandbending zur Arbeit macht, geht bei traditionellen Earthbendern verloren, die speziell darauf trainiert wurden, unbeweglich und direkt zu sein. Sandbändiger schafften es jedoch, eine ganz neue Biegekunst zu schaffen, indem sie das Beste aus der rohen Erdbändigkeit mit wasserbändigen Techniken kombinierten.



Sapporo Premium Bier abv

Ähnlich wie beim Wasserbändigen ist Sandbending von Natur aus flüssig mit dem zusätzlichen Vorteil, dass es sich in der Luft verteilen und in eine feste Form komprimieren kann. Diese einzelnen Qualitäten sind für sich genommen schon scheußliche Fähigkeiten, aber wenn man sie zusammenzählt, ergibt sich eine tödliche Kombination. Sandbändiger können Sandstürme erzeugen, indem sie Sand in einer kreisförmigen Bewegung drehen und sie in jede Richtung schicken, und so reisen sie durch die rauen Wüsten, die sie ihr Zuhause nennen.





VERBINDUNG: The Last Airbender: Zuko & Aang sind perfekte Darstellungen von Yin & Yang

Sandbending-Kultur

Sandbending wird von den Sandbender-Stämmen der Si Wong-Wüste praktiziert, die sich dort niederließen und eine Stammesgesellschaft entwickelten, die für die Regierung des Erdkönigreichs unzugänglich war. Die Sandbender erlangten schließlich die Herrschaft über die Landschaft und reisten mit ihren Sandsailern über Sanddünen, indem sie Mini-Zyklone in den Segeln erzeugten. Diese Landschiffe sind die Haupttransportmittel für Sandbändiger und auch ihre Visitenkarte, da Wüstenreisende wissen, dass sie sich auf einen Banditenangriff einstellen müssen, wenn sie einen sehen.





Obwohl sich die Stämme aufgrund der begrenzten verfügbaren Ressourcen an ihre feindliche, karge Umgebung angepasst haben, überleben Sandbändiger durch Überfälle und Plünderungen. Obwohl Raubzüge als unehrenhaft gelten, pflegen diese Nomaden ihre Beziehungen zu Händlern durch die Waren, die sie erwerben. Sie sind seit jeher gastfreundlich, haben aber aufgrund ihres Rufs als Banditen und Diebe ein wackeliges Verhältnis zu Außenstehenden.

VERBINDUNG: Avatar: 5 Charaktere, mit denen Onkel Iroh arbeiten würde (& 5, die er vermeiden würde)

Obwohl es sich um eine so vielseitige Art des Biegens handelt, bleibt Sandbending meistens aus dem Rampenlicht. Während Sandbending bei der erfolgreichen Entführung von Appa nützlich war, hält seine lokalisierte Fähigkeit und Beschränkung auf die Wüste die Sandbändiger-Stämme von den meisten Kriegen und politischen Konflikten fern. Abgesehen davon wäre Sandbending in jedem Kampf unglaublich effektiv, wenn man die Gelegenheit dazu hätte, schau dir einfach an Naruto mit Gaaras Herrschaft über Sand.

Sandbending ist zwar nicht so auffällig wie Metall oder zerstörerisch wie Lava, erfordert jedoch ein unglaubliches Maß an Präzision, ist aber eine Form des Earthbending, über die anscheinend niemand spricht. Durch die Nutzung des Geländes zu ihrem Vorteil konnten Sandbender einen Earthbending-Stil kreieren, der sich auf die Fluidität des Waterbending und die Anpassungsfähigkeit des Airbending konzentriert. Auf diese Weise gelang es ihnen, eine normalerweise unwirtliche Umgebung bewohnbar und nützlich für die in der Wüste lebenden Stämme zu machen. Obwohl alle Erdbändiger das Potenzial haben, Sand zu biegen, ist dieser Stil ein exakter Widerspruch zu den üblichen Erdbändiger-Lehren. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften und seiner atypischen Philosophie hat Sandbending einen einzigartigen Platz im Earthbending-Trainingshandbuch gefunden.

LESEN SIE WEITER: Avatar-Theorie: Hat ein Korra-Bösewicht die größte Tragödie von Last Airbender verursacht?



Tipp Der Redaktion


Batman: 5 Wege, wie der Killing Joke gut gealtert ist (und 5 Wege, wie er es nicht tat)

Listen


Batman: 5 Wege, wie der Killing Joke gut gealtert ist (und 5 Wege, wie er es nicht tat)

Der Killing Joke bleibt eine der ikonischsten Geschichten von Batman, aber er hat die Zeit nicht allzu gut überstanden.

Weiterlesen
Zelda: Die Fortsetzung von Breath of the Wild sollte die Majora-Maske dieser Ära sein

Videospiele


Zelda: Die Fortsetzung von Breath of the Wild sollte die Majora-Maske dieser Ära sein

Das nächste Spiel in der The Legend of Zelda-Reihe sollte Breath of the Wild sein, was Majora's Mask für Ocarina of Time war.

Weiterlesen