Avatar: Onkel Irohs inspirierendste Zitate

Welcher Film Zu Sehen?
 

Avatar: Der letzte Luftbändiger ist eine Show, die von den Fans ebenso gefeiert wie geliebt wird und nichts weniger verdient als das Lob und die Liebe, die sie all die Jahre erhalten hat. Egal, ob Sie ein Kind sind, das es sich zum ersten Mal ansieht, oder ein Erwachsener, das es sich zum x-ten Mal ansieht, Benutzerbild hat viel zu bieten und Sie werden bei jedem erneuten Besuch etwas Neues entdecken.





Im Laufe seiner drei Spielzeiten Benutzerbild hat uns viele Lektionen über das Leben gelehrt, und die Hauptquelle der Weisheit war zweifellos Zukos Onkel Iroh. Seine Worte der Weisheit sind ein Grundnahrungsmittel Benutzerbild und ohne diesen liebenswerten alten Mann und seine unvergleichliche Weisheit wäre die Show einfach nicht das, was sie ist. Zu Ehren von Onkel Iroh werfen wir einen Blick auf einige seiner inspirierendsten Zitate.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Aktualisiert von Amanda Bruce am 27. Juli 2020: Gibt es da draußen einen Avatar-Fan, der nicht zu schätzen weiß, was Onkel Iroh zu der Serie hinzufügt? Mit seiner weltlichen Erfahrung, seiner unendlichen Geduld, seiner Liebe zum Tee und seinem Glauben an seinen Neffen kann Onkel Iroh selbst die einfachsten Aussagen weise klingen lassen. Aus diesem Grund haben wir dies von der ursprünglichen Veröffentlichung aktualisiert, um noch mehr von Onkel Irohs Weisheit aufzunehmen.



fünfzehn„MIT EINEM LEBEN IN FRIEDEN UND WOHLSTAND IST NICHTS FALSCH. Ich schlage vor, Sie denken darüber nach, was Sie von Ihrem Leben wollen.'

Da Onkel Iroh aus der Feuernation stammte, verbrachte er sein ganzes Leben damit, einen wütenden Krieg um die Vorherrschaft der Nation zu führen. Er kannte den Wert einer Zeit des Friedens, auch wenn er sie nicht oft erlebte.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Dieses Gefühl, das für Zuko bestimmt war, war eine Bestätigung, dass Zuko nicht sein ganzes Leben damit verbringen musste, zu kämpfen, wenn er nicht wollte. Er konnte den Kampf verlassen und jemand anderen überlassen, um ihn aufzuheben. Die Vorstellung, dass der Kampf zu viel sein kann und man weggehen kann, wird im Kinderfernsehen nicht oft thematisiert.



14„PASSEN SIE AUF, WAS SIE WÜNSCHEN, ADMIRAL. GESCHICHTE IST NICHT IMMER GUT ZU IHREN THEMEN.'

Wenn die meisten Leute an Phrasen denken, die mit Geschichte verbunden sind, denken sie an das Zitat 'Geschichte wird von den Siegern geschrieben'. Obwohl dieses Gefühl wahr ist, wusste Onkel Iroh auch, dass nur weil jemand siegreich war, die Zukunft nicht gut mit ihm blicken würde.

Es gab keine Grenze, die Admiral Zhao bei seinem Streben nach Macht nicht überschreiten würde – und um sich für den Kaiser der Feuernation wertvoll zu machen. Onkel Iroh war bei allem Guten, das er im Verlauf der Serie tat, in seiner Jugend ähnlich. Er wusste, dass die Dinge, die er tat, nicht die Art von Dingen waren, auf die er freundlich zurückblicken konnte.

13'FEHLER IST NUR DIE MÖGLICHKEIT, WIEDER ZU BEGINNEN.'

Während Iroh vielleicht nicht allzu gern auf seine Tage zurückblickte, als er Krieg für die Feuernation führte, wusste er auch, dass er nicht bei seinen vergangenen Fehlern verweilen sollte. Wenn er bei einer Aufgabe scheiterte, versuchte er, sie zu beenden. Es war ein Fehler, beim Versagen selbst zu verweilen, aber neu anzufangen bedeutete, das Leben ging weiter.

VERBINDUNG: Avatar: The Last Airbender - 10 von Sokkas besten Zitaten

Zombiestaub kalorien

Um ganz fair zu sein, wird auch Henry Ford ein ähnliches Gefühl zugeschrieben, so dass Onkel Irohs Worte wahrscheinlich von der realen Figur inspiriert wurden.

12'MANCHMAL IST DER BESTE WEG, IHRE EIGENEN PROBLEME ZU LÖSEN, JEMAND ANDEREM ZU HELFEN.'

Obwohl Onkel Iroh derjenige war, der diese Zeile sagte, spielte sich die Stimmung in der Serie selbst mehrmals ab.

Aang gewann mit jeder Person, der er half, Verbündete, Zuko lernte sich selbst kennen, als er einer Familie half, die von Tyrannen, die Soldaten waren, verfolgt wurde, Katara lernte ihre Fähigkeiten besser kennen, als sie Aang trainierte, und Sokka wurde als Anführerin, als sie den Kyoshi-Kriegern half. Iroh hat diese Linie sogar zum Leben erweckt, als er beschloss, Ba Sing Se zu befreien. Die Serie machte deutlich, dass jedes Mal, wenn jemand einem anderen half, seine Handlungen weitreichende Konsequenzen hatten.

elf'GUTE ZEITEN WERDEN GUTE ERINNERUNGEN, ABER SCHLECHTE ZEITEN MACHEN GUTEN UNTERRICHT.'

Iroh erlebte seinen Anteil an guten Zeiten. Er schien gute Erinnerungen an seine Erfahrungen mit verschiedenen Spielern und Teetrinkern zu haben. Er erlebte jedoch auch seinen Anteil an Tragödien.

Ähnlich wie seine Überzeugung, dass Versagen es jemandem ermöglichte, von vorne anzufangen, wusste Iroh, dass er aus seinen Fehlern und der Tragödie in seinem Leben lernen konnte. Seine schlechten Erfahrungen wurden zu Lerngelegenheiten und strebten danach, besser zu werden. Er wollte dasselbe für seinen Neffen, weshalb wahrscheinlich so viel von seiner Weisheit auf Zuko gerichtet war.

10'Es ist normalerweise am besten, Fehler zuzugeben, wenn sie auftreten, und zu versuchen, die Ehre wiederherzustellen.'

Prinz Zuko war auf der Suche, seine Ehre wiederherzustellen, aber wenn er früher auf seinen Onkel Iroh gehört hätte, hätte er gewusst, dass seine Art, Dinge zu tun, falsch war. Nach den weisen Worten von Onkel Iroh ist es normalerweise am besten, Fehler zuzugeben, wenn sie auftreten, und danach zu suchen, die Ehre wiederherzustellen. Es sei denn, Sie haben gerade ein Fenster eingeschlagen und ein wirklich großer Herr droht, Sie zu verprügeln. Laufen Sie in diesem Fall!

Für Zuko jedoch, anstatt den Avatar um die Welt zu jagen, um seinem Vater zu gefallen, Zuko würde wäre besser dran gewesen, wenn er seine Fehler sofort eingestanden und daran gearbeitet hätte, seine Ehre selbst wiederherzustellen, anstatt darauf zu warten, dass sein Vater es tat.

fördert Bier Anwalt

9'ES IST WICHTIG, WEISHEIT VON VIELEN VERSCHIEDENEN ORTEN ZU ZEICHNEN.'

In der Episode Bitter Work der zweiten Staffel beschließt Iroh, Zuko beizubringen, wie er seine Biegefähigkeiten einsetzt, um Blitze zu erzeugen. Iroh gibt Zuko auch eine wichtige Lektion, wie man aufgeschlossen bleibt und andere versteht, was ihm helfen wird, klüger zu werden. Er sagt Zuko, was die Stärken jeder vier Nationen sind und erinnert ihn daran: Es ist wichtig, Weisheiten von vielen verschiedenen Orten zu schöpfen. Wenn Sie es nur von einer Stelle nehmen, wird es starr und abgestanden.

VERBINDUNG: 10 Anime-Charaktere, die mächtiger sind als Avatar Korra

Wenn wir daran arbeiten, verschiedene Kulturen, Überzeugungen, Philosophien und Lebensweisen zu verstehen, bereichern wir unser eigenes Verständnis der Welt und werden klüger.

8„Es ist Zeit, nach innen zu schauen und sich die große Frage zu stellen: WER BIST DU UND WAS WILLST DU?“

Nach seiner Verbannung war Zuko fest entschlossen, sein Schicksal zu erfüllen und seine Ehre wiederherzustellen. Seiner Meinung nach bestand die einzige Möglichkeit, diese Dinge zu tun, darin, den Avatar einzufangen. Glücklicherweise hatte Zuko eine vernünftige Stimme, die ihn führte und ihm klar machte, dass es nicht sein Schicksal sein muss, den Avatar zu fangen.

Onkel Iroh sagte Zuko oft, dass die Antworten, die er sucht, sein Schicksal und seine Ehre alle von innen kommen müssen. In der Zwischenzeit war Zuko immer nur das gewesen, was sein Vater von ihm wollte. Er dachte, sein Vater würde seine Ehre wiederherstellen, wenn er den Avatar einfangen würde, und dann könnte er sein Schicksal erfüllen und der nächste Feuerlord werden. Aber Iroh wollte, dass Zuko zu seinen eigenen Bedingungen lebt. Die Person zu sein, die er sein wollte und die Dinge zu tun, die er tun wollte. Wie Onkel Iroh es ausdrückte: Es ist Zeit für dich, nach innen zu schauen und dir die große Frage zu stellen: Wer bist du und was willst du?

7'TEE MIT EINEM FASZINIERENDEN FREMDEN ZU TEILEN, IST EINE DER WAHREN WAHREN DES LEBENS.'

Iroh hatte ein hartes Leben. In erster Linie wurde sein Sohn im Kampf getötet, was ausreicht, um jeden zu brechen. Aber obendrein stahl ihm sein Bruder den Thron. Und jetzt verließ ihn sein Neffe, seine letzte Hoffnung. Trotzdem hat er den Willen und das Mitgefühl, sich hinzusetzen und ein Gespräch mit Toph zu führen, einem Mädchen, das er noch nie getroffen hat, und sogar einige Ratschläge zu geben.

VERBINDUNG: 10 Anime-Charaktere, die mächtiger sind als Avatar Aang

Irohs Belastbarkeit, Stärke und unheimliche Fähigkeit, überall um ihn herum Glück zu finden, ist einfach beeindruckend. Sein Leben war nicht einfach, aber es hat ihm beigebracht, die kleinen Dinge zu schätzen. Als Toph ihm für den Tee und das Gespräch bedankt, sagt Iroh nur: Tee mit einem faszinierenden Fremden zu teilen, ist eine der wahren Freuden des Lebens.

6„HOFFNUNG IST ETWAS, DAS SIE SICH GEBEN. DAS IST DIE BEDEUTUNG VON INNERER STÄRKE.'

Seien wir ehrlich, Zuko wäre ohne die Unterstützung seines wunderbaren Onkels Iroh nirgendwo hingekommen. Der Mann hat alles getan, um Zuko bei Laune zu halten, ihn über die Dinge aufzuklären, die er nicht verstehen konnte, ihn auf den richtigen Weg zu bringen und ihn zu einem ehrenhaften Mann zu erziehen. Als Zuko die Hoffnung fast aufgeben wollte, stellte Iroh sicher, dass er wusste, wie wichtig Hoffnung ist.

Du darfst niemals verzweifeln. Erlauben Sie sich, diesen Weg hinunterzurutschen, und geben Sie sich Ihren niedrigsten Instinkten hin. In den dunkelsten Zeiten ist Hoffnung etwas, das man sich selbst gibt. Das ist die Bedeutung von innerer Stärke.

Onkel Iroh weiß, dass Positivität zu positiven Ergebnissen führt, während Selbstmitleid dich nicht weiterbringt – eine Lektion, an die wir uns alle erinnern sollten.

5'MANCHMAL IST DAS LEBEN WIE DIESER DUNKLER TUNNEL.'

Während Onkel Iroh normalerweise seinem Neffen Zuko Weisheiten gibt, hatte Aang im Finale der zweiten Staffel die Chance, sich von Onkel Iroh inspirieren zu lassen. Während die beiden sich auf den Weg durch den Tunnel zum unterirdischen Gefängnis machten, um Katara und Zuko zu retten, nutzte Aang die Gelegenheit, um Rat einzuholen.

VERBUNDEN: Avatar: 10 Dinge, die jeder Fan über Toph wissen sollte

Sieg goldenes Affenbier

Iroh teilte dem jungen Avatar gerne einige seiner Weisheiten mit und sagte, dass es klug ist, Liebe und Glück zu wählen, weil Schutz und Macht überbewertet werden. Ganz poetisch fügte er hinzu: Manchmal ist das Leben wie dieser dunkle Tunnel. Sie können nicht immer das Licht am Ende des Tunnels sehen, aber wenn Sie nur in Bewegung bleiben, werden Sie an einen besseren Ort kommen. Oft geraten wir in den Moment und vergessen, dass noch ein langer Weg vor uns liegt. Ob wir es sehen oder nicht, etwas Besseres wartet auf uns.

4„Schicksal ist eine lustige Sache. SIE WISSEN NIE, WIE ES FUNKTIONIERT.'

Während der gesamten Show sprach Zuko immer weiter über Schicksal und Ehre. Als wir Zuko zum ersten Mal treffen, glaubt er fest daran, dass es sein Schicksal ist, den Avatar zu fangen, aber sein Onkel Iroh weiß, dass das Schicksal nicht so einfach ist.

Dogfish Head Oak-Aged Vanilla World Wide Stout

Das Schicksal ist eine lustige Sache. Du weißt nie, wie die Dinge laufen werden. Aber wenn Sie einen offenen Geist und ein offenes Herz bewahren, verspreche ich Ihnen, dass Sie Ihr eigenes Schicksal finden werden.

Natürlich hatte Iroh Recht. Zukos Schicksal war es nie, den Avatar zu fangen und als er seinen Geist für andere Möglichkeiten öffnete, erkannte er, dass seine wahre Bestimmung darin besteht, dem Avatar zu helfen. Was Onkel Iroh Zuko beibringen wollte, ist, dass nichts in Stein gemeißelt ist und dass es an ihm liegt, zu entscheiden, was sein Schicksal ist.

3'WÄHREND ES IMMER AM BESTEN IST, AN SICH ZU GLAUBEN, KANN EIN WENIG HILFE VON ANDEREN EIN GROSSER SEGEN SEIN.'

Überlassen Sie es Onkel Iroh, die Haltung seines Möchtegern-Räubers zu korrigieren, ihm köstlichen Tee zuzubereiten, ihm Karrieretipps zu geben und etwas von seiner unendlichen Weisheit zu teilen. In Ba Sing Se versuchte ein Mann, Onkel Iroh auszurauben, aber er hatte keine Ahnung, mit wem er sich anlegte. Iroh nahm ihn leicht zu Fall, und als er sah, dass der Mann nicht gerade der kriminelle Typ ist, beschloss er, Hilfe anzubieten.

Er sagt dem Mann, dass er Masseur werden soll, und der Mann ist überwältigt, endlich jemanden zu haben, der an ihn glaubt. Onkel Iroh sagt ihm, dass es zwar immer am besten ist, an sich selbst zu glauben, aber ein wenig Hilfe von anderen kann ein großer Segen sein.

zwei„STOLZ IST NICHT DAS GEGENTEIL VON SCHAM, SONDERN SEINE QUELLE. WAHRE Bescheidenheit ist das einzige Gegenmittel gegen Schande.'

In der Episode Bitter Work der zweiten Staffel macht sich Onkel Iroh auf den Weg, Zuko einen supergeheimen, fantastischen Firebending-Move beizubringen, den er erfunden hat und den nicht einmal Azula ausführen kann. Sobald Zuko jedoch tatsächlich versucht, Blitze zu erzeugen, scheitert er immer wieder, was ihn wütend macht. Onkel Iroh bietet dann einen Einblick.

VERBINDUNG: 10 Änderungen, die The Legend Of Korra an The Avatar: The Last Airbender Canon macht

Er sagt Zuko, dass er sein Schamgefühl loslassen muss, um diesen Zug auszuführen, damit seine Wut verschwindet. Als Zuko erwidert, dass das, was er empfindet, Stolz und keine Scham ist, hat der weise alte Mann auch darauf eine Antwort: Stolz ist nicht das Gegenteil von Scham, sondern ihre Quelle. Wahre Demut ist das einzige Gegenmittel gegen Scham. Was Iroh Zuko zu erklären versucht, ist, dass seine Wut auf die Welt aus Scham kommt. Und der Grund, warum er sich schämt, ist, dass er zu stolz ist. Um also seinen Ärger loszulassen, muss man seine Arroganz loslassen und Demut annehmen.

1„Das Leben passiert, wo immer man ist, ob man es schafft oder nicht.“

Als Prinz Zuko in Ba Sing Se ankam, war er nicht von den Reizen des Erdkönigreichs angetan. Hinter seinen massiven Mauern fühlte sich Zuko gefangen und verglich die Stadt sogar mit einem Gefängnis. Er sagte, dass dies nicht der Ort ist, an dem er sein Leben führen möchte. Aber sein weiser Onkel wies schnell auf den Fehler in seiner Argumentation hin und sagte:

Das Leben passiert, wo immer du bist, ob du es schaffst oder nicht.

Onkel Iroh weiß, dass das Leben ständig und überall um uns herum passiert und dass es nicht etwas ist, das wir ausschließlich machen. Er sagt Zuko, er solle das Beste aus dem Leben machen, wo immer er ist, denn ob er tatsächlich dort sein will oder nicht, ändert nichts an der Tatsache, dass das Leben weitergehen wird.

WEITER: Avatar: The Last Airbender: 10 Lektionen fürs Leben, die heute noch relevant sind



Tipp Der Redaktion


Die Simpsons: Jede Charakterrolle von Dan Castellaneta (The Voice Of Homer)

Listen


Die Simpsons: Jede Charakterrolle von Dan Castellaneta (The Voice Of Homer)

Der legendäre Synchronsprecher der Simpsons, Dan Castellaneta, ist als die Stimme von Homer bekannt, aber er hat Dutzende von Charakteren geäußert. Hier sind sie alle.

Weiterlesen
Disneys The Owl House debütiert den bezaubernden Trailer der zweiten Staffel

Fernseher


Disneys The Owl House debütiert den bezaubernden Trailer der zweiten Staffel

Disney Channel enthüllt den offiziellen Trailer zu Staffel 2 von The Owl House, die am 12. Juni Premiere haben soll.

Weiterlesen