Batman: Harley Quinns neuer Rivale will Gotham in Arkham City verwandeln

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält wichtige Spoiler für Harley Quinn #2 von Stephanie Phillips, Riley Rossmo, Ivan Plascencia und Deron Bennett, die jetzt im Angebot sind.






optad_b

Gotham City war nie der hellste oder optimistischste Ort, aber es hat auch in unvorstellbar dunklen Zeiten immer zusammengehalten. Derzeit schwankt es immer noch von den Schrecken, die die Clowns darauf angerichtet haben, die farbenfrohen Kriminellen, die von dem totalen Angriff des Jokers während des letztjährigen 'Joker War' inspiriert wurden. Während Harley Quinn selbst heroischere Unternehmungen als sonst unternommen hat, macht ein anderer Schurke der Stadt, Hugo Strange, einen wundersamen Aufstieg zurück an die Spitze.

Und wie Harley Quinn #2 verrät, dass seine Pläne für Gotham City einem Weg folgen, der von einem der beeindruckendsten Videospiele des letzten Jahrzehnts vorgegeben wurde.



Hugo Strange hat die Politiker von Gotham mit Geschichten über seine eigene Reformation begeistert, und schon bald erhält er ein Podium, um seine Botschaft an die Bevölkerung zu verbreiten. Mit seinem neuen S.A.F.E. Programms hofft Strange, die Kämpfe der Stadt beilegen zu können. Seine Worte mögen denen, die ihm beim Sprechen zuschauen, etwas Hoffnung einflößen, aber für diejenigen, die tatsächlich seine besondere Sorgfalt erfahren, könnte es nicht schlimmer sein. Bei seinem SICHER. Einrichtung , ein unschuldiger Mann wird von einer Zwangsjacke gefesselt und bittet jeden, ihm zuzuhören. Der Mann hatte sich zuvor mit einem Nachbarn gestritten und wurde als Vergeltung beschuldigt, ein Clown zu sein. Es ist klar, dass der Mann an dem Verbrechen, das ihm vorgeworfen wurde, unschuldig ist, aber Hugo Strange geht es nicht um Unschuld oder Schuld. Vielmehr möchte Hugo Strange die ganze Stadt heilen, unabhängig davon, ob sie tatsächlich krank ist oder nicht.



Ähnlich wie sein Gegenstück aus dem Videospiel von 2011 Arkham City von Rocksteady Studios will Hugo Strange die ganze Stadt in eine Art Irrenhaus verwandeln. Im Spiel lässt Hugo Strange Bruce Wayne in der titelgebenden Festung einsperren, die von den ehemaligen Insassen von Arkham Asylum und Blackgate Prison bewohnt wird. Es dauert nicht lange, bis sich die Situation in ein totales Chaos verwandelt, wobei verschiedene Batman-Schurken sich jeweils ihren eigenen Platz im Mega-Gefängnis erarbeiten, während Hugo Strange die Stadt beaufsichtigt.





VERBINDUNG: Batman: DC enthüllt den Schlüssel zum Stoppen des Riddlers





Diese Art von totaler Kontrolle, die Hugo Strange anstrebt, ist für den Bösewicht nichts Neues, obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass er sie erlangt, nicht sehr hoch ist. Natürlich hat Strange nie die vollständige Kontrolle benötigt, um seine verschwörerischen Ranken in ganz Gotham zu betreiben, und es ist unwahrscheinlich, dass irgendetwas seine Bemühungen im S.A.F.E. Einrichtung in Kürze. Harley Quinn mag seine List durchschauen, aber bisher scheinen alle anderen mit irgendeiner Autorität zu kaufen, was Strange verkauft.

Wenn Strange in der Lage ist, seine Einrichtung am Laufen zu halten, sollten die Beweise für seine Missetaten für jeden sichtbar werden, der aufpasst. Andererseits scheinen die Machthaber viel mehr daran interessiert zu sein, kostümierte Kriminelle und Bürgerwehren einzusperren, als viel anderes zu tun. Angesichts des Schadens, den die Clowns der Stadt zugefügt haben, ist es schwer vorstellbar, dass jemand mit der Autorität eingreifen und Dinge schließen wird. Das bedeutet nur, dass jemand anderes die Situation selbst in die Hand nehmen muss. Leider scheint die beste Chance, die Gotham hat, um unter Hugo Stranges Daumen hervorzukommen, einer der wenigen Bürgerwehren zu sein, die es schwer zu akzeptieren hat.

LESEN SIE WEITER: Batman: DC tötet einen vergessenen Bösewicht in einer schockierenden Wendung



Tipp Der Redaktion


10 Anime, in denen die Geschichten in Episode 1 eine dunkle Wendung nehmen

Listen


10 Anime, in denen die Geschichten in Episode 1 eine dunkle Wendung nehmen

Ein Anime überrascht das Publikum gelegentlich mit einer dunklen Wendung in der allerersten Folge.

Weiterlesen
Marvels einziger allmächtiger Gott wird wahrscheinlich nie im MCU auftauchen

Comic-Features


Marvels einziger allmächtiger Gott wird wahrscheinlich nie im MCU auftauchen

Der allmächtige Gott im Marvel-Universum wird wahrscheinlich nie sein Debüt im MCU geben, was teilweise auf die Abwesenheit der Fantastischen Vier zurückzuführen ist.

Weiterlesen