Captain America & 9 andere Marvel-Charaktere, die Rob Liefeld gezeichnet hat

Welcher Film Zu Sehen?
 

Rob Liefeld ist unter Comic-Fans als umstrittene Persönlichkeit der Branche bekannt. Unabhängig von der Meinung der Leute zu Liefeld ist er ein Riese in der Branche, und sein Name wird immer eine Resonanz finden.





Er hat unzählige Charaktere geschaffen, sowohl für Marvel Comics als auch für andere Verlage, wie den von ihm teilweise gegründeten Comicverlag Image Comics. Seine Arbeit hat sowohl Komplimente als auch Kritik erhalten. In jedem Fall ist sein Portfolio produktiv und weit verbreitet, und er hat mehrere wichtige Charaktere illustriert, die sowohl von ihm geschaffen als auch bereits existieren.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

10Kapitän Amerika

In seiner Karriere hat Rob Liefeld viel Aufmerksamkeit für die Art und Weise erregt, wie er Captain America zeichnet. Nicht nur das, er ist auch wegen seiner Illustrationen in Schwierigkeiten mit Marvel Comics geraten. Wann seine Kapitän Amerika Serie wurde schlecht aufgenommen, Marvel Comics hat es schließlich abgesagt, also beschloss Rob Liefeld, einen neuen Charakter zu erschaffen, Agent America. Joe Simon drohte, Liefeld wegen Agent America zu verklagen; Marvel-Comics eigentlich tat verklagen ihn, aber am Ende erlaubten sie ihm, den Charakter zu benutzen, aber er kann ihn nicht dazu bringen, Dinge wie das Werfen seines Schildes zu tun, da dies zu eindeutig eine Abzocke von Captain America ist. Liebfelds Erfahrungen mit Kapitän Amerika sind sehr unterschiedlich gewesen; es ist klar.



9Rikki Barnes

Rikki Barnes wurde Marvel Comics in der Heroes Reborn-Geschichte als Bucky Barnes Enkelin vorgestellt, ein Grundnahrungsmittel in Marvel Comics. Rikki Barnes, geschaffen von Rob Liefeld und Jeph Loeb, soll die Counter-Earth-Inkarnation von Bucky Barnes sein und hat daher ein sehr ähnliches Aussehen wie ihr Großvater. Ihr Kostüm ist sogar Buckys direkt nachempfunden. Steve Rogers hat sie ausgebildet, und so hat sie ähnliche Fähigkeiten wie ihr Großvater und ihr Lehrer, die einst befreundet waren.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

8Spider Man

Im September 1989 veröffentlichte Marvel Comics Das erstaunliche Spider-Man-Jahrbuch #23, der erste Auftrag, den Rob Liefeld von Marvel erhielt. Er arbeitete als Stifter an dieser Ausgabe, in der die Schriftsteller Gerry Conway und David Michelinie vorgestellt wurden. Von dort aus würde Rob Liefeld den Charakter von Spider-Man in mehreren Inkarnationen weiter zeichnen.



VERBINDUNG: Deadpool: 10 Möglichkeiten, wie sich der Charakter seit 1991 verändert hat

Spider-Man ist oft in vielen flexiblen und akrobatischen Posen. Kritiker von Liefelds Zeichenstil neigen dazu, Spider-Mans anatomisches Erscheinungsbild in Liefelds Werk nicht zu mögen. Liefeld hat jedoch so oder so zum Spider-Man-Kanon für Marvel Comics beigetragen.

7Die menschliche Fackel

Rob Liefeld hat bereits alle Fantastic Four-Mitglieder gezeichnet, darunter Reed Richards als Mr. Fantastic, Sue Storm als die Unsichtbare und Ben Grimm als das Ding. Er hat auch Johnny Storm, auch bekannt als die menschliche Fackel, gezeichnet. Während Johnny Storm in seiner engen Uniform fliegt und in Flammen aufgeht, ist seine Anatomie ein wesentlicher Bestandteil seines Aussehens, und Liefelds anatomische Entscheidungen werden oft mit gemischten Kritiken aufgenommen. Liefeld zeichnet die Menschliche Fackel prachtvoll in Flammen, Feuer glühend, was dennoch ein beeindruckendes Kunstwerk ist.

6Totes Schwimmbad

Rob Liefeld hat nicht nur Deadpool gezeichnet, sondern ist auch für die Existenz von Deadpool verantwortlich. Zusammen mit dem Schriftsteller Fabian Nicieza schuf Rob Liefeld Deadpool für Marvel Comics, das erstmals in Die neuen Mutanten #98. Liefeld hatte eine Figur erfunden, die er Nicieza zeigte, die kommentierte, dass die Figur genau wie Slade Wilson, auch bekannt als Deathstroke, aus DC Comics aussah. Aufgrund dieser Erkenntnis nannte Nicieza ihren neuen Charakter Wade Wilson und so wurde Deadpool geboren. Obwohl viele Künstler Deadpool inzwischen gezeichnet haben, ist Liefeld sein Schöpfer und wird immer derjenige sein, der ihn zuerst gezeichnet hat.

5Kabel

Zusammen mit der Schriftstellerin Louise Simonson, ähnlich wie Deadpool, war Rob Liefeld der Illustrator hinter Cables Kreation für Marvel Comics. Obwohl die Figur von Nathan Summers, dem Kind von Scott Summers, auch bekannt als Cyclops, und Madelyne Pryor, einem Klon von Jean Grey, ursprünglich von Chris Claremont geschaffen wurde, machte Simonson Liefeld ihn zur Figur von Cable.

VERBINDUNG: 5 Fähigkeiten, die Deadpool über Luke Cage hat (& 5 er nicht)

Der zeitreisende Charakter ist seit seinem ersten Auftritt Ende des Jahres bekannt geworden Die neuen Mutanten #86 in der Vorschau für die nächste Ausgabe. Wie Deadpool haben viele Künstler Kabel seitdem gezeichnet, aber Liefeld bleibt der Erste und das Original.

lil sumpin lagunitas

4Moloch

Rob Liefeld illustriert viele Charaktere in den verschiedenen X-Men-Eigenschaften für Marvel Comics. Er zeichnet auch oft für Serien wie X-Kraft. Charaktere wie Juggernaut treten häufig in seinen Werken auf; Fans nennen Juggernaut-Cover von Liefeld oft als einige ihrer Favoriten, die er zu seiner Zeit kreiert hat. Einst ein Mensch namens Cain Marko, ist Juggernaut der Stiefbruder von Charles Xavier, auch bekannt als Professor X. Er ist buchstäblich ein menschlicher Moloch, der über eine unglaubliche Unverwundbarkeit verfügt und im Allgemeinen riesig ist.

3Domino

Wie Deadpool wurde der Charakter von Domino von Rob Liefeld und Fabian Nicieza geschaffen. Domino erscheint erstmals im März 1992 in einer vollständigen Titelgeschichte und wird als Mitglied von Cable’s Wild Pack in . gezeigt X-Kraft #8. Domino taucht überall in Marvel Comics auf und schaffte sogar den Übergang mit Deadpool und Cable auf die Leinwand. Domino erscheint im Film Deadpool 2 (2018) in der Darstellung von Zazie Beetz.

VERBINDUNG: Deadpool: Die 10 besten Referenzen, die er in den Comics gemacht hat

Als sie vorgestellt wird, macht sich Wade Wilson (Deadpool), gespielt von Ryan Reynolds, über ihr gesamtes Charakterkonzept lustig. Da Domino vom Glück angetrieben wird, kommentiert Deadpool, dass wahrscheinlich ein Typ auf sie gekommen ist, der keine Füße zeichnen kann, zusammen mit anderen abfälligen Bemerkungen, die sich eindeutig auf Liefeld beziehen. Die Kritik, dass Liefeld keine Füße zeichnen kann und dies oft vermeidet, taucht in Rezensionen seiner Arbeit auf.

zweiSplitterstern

Fabian Nicieza und Rob Liefeld schlugen erneut mit Shatterstar zu, der erstmals im März 1991 in auftrat Die neuen Mutanten #99. Shatterstar wurde auf dem Planeten Mojoworld genetisch manipuliert, um ein Sklave und ein Arenagladiator zu sein und so die Fähigkeiten – und die Ehre – eines Kriegers zu entwickeln. Shatterstar ist zusammen mit Cable und anderen X-Men-Charakteren eines der Gründungsmitglieder des X-Force-Teams. Wie Domino erscheint Shatterstar in Deadpool 2, ein Film, der neben dem ursprünglichen Deadpool, Wade Wilson, mehrere weitere von Liefelds Charakteren auf die Leinwand brachte.

1Stryfe

Die Schöpfer von Cable, Louise Simonson und Rob Liefeld, haben sich erneut zusammengetan, um Stryfe, einen Cable-Klon, zu erschaffen. Er erscheint zuerst in Die neuen Mutanten #86 im Februar 1990 und ist seitdem konsequent erschienen. Tatsächlich war Stryfe sogar der Hauptschurke der jüngsten Serie von X-Kraft die Marvel Comics von 2018 bis 2019 veröffentlichten. Stryfe wurde ursprünglich aus dem Säugling Cable geklont, noch ein Baby Nathan Summers, für den Fall, dass Nathan starb, während die Dinge brenzlig aussahen. Von diesem Zeitpunkt an wurde Stryfe stattdessen von Apocalypse aufgezogen, was in mancher Hinsicht zu einem drastisch anderen Kind führte – und in anderen zu einem sehr ähnlichen Kind.

WEITER: Deadpool: Die 10 obskursten Referenzen und Witze, die er in den Comics gemacht hat



Tipp Der Redaktion


Die Simpsons: Jede Charakterrolle von Dan Castellaneta (The Voice Of Homer)

Listen


Die Simpsons: Jede Charakterrolle von Dan Castellaneta (The Voice Of Homer)

Der legendäre Synchronsprecher der Simpsons, Dan Castellaneta, ist als die Stimme von Homer bekannt, aber er hat Dutzende von Charakteren geäußert. Hier sind sie alle.

Weiterlesen
Disneys The Owl House debütiert den bezaubernden Trailer der zweiten Staffel

Fernseher


Disneys The Owl House debütiert den bezaubernden Trailer der zweiten Staffel

Disney Channel enthüllt den offiziellen Trailer zu Staffel 2 von The Owl House, die am 12. Juni Premiere haben soll.

Weiterlesen