Death Note: Die 10 besten Zitate von L

Welcher Film Zu Sehen?
 

Todesmeldung hat viele großartige Charaktere, die Fans seit Jahren lieben, wobei einer der beliebtesten ist L. L ist der beste Detektiv der Welt und hat die Welt mehrmals gerettet. Im Manga tritt er gegen Kira an, einen Jungen, der jeden töten kann, indem er seinen Namen und sein Gesicht kennt.



L hält sich im Laufe der Jahre anonym und ist ein Mann, den Kira nicht töten kann. Die beiden versuchen, die Identität des anderen herauszufinden und sie dazu zu bringen, sich ihrer Definition von Gerechtigkeit zu stellen. L hatte während seiner gesamten Zeit in der Serie einige großartige Zitate, die ihn zu einem der beliebtesten Manga-Charaktere der Fans gemacht haben.

10„Ich habe ihn getestet. Ich wollte sehen, was er wählen würde.'

L und die Polizei haben sich nie vollständig vertraut, obwohl sie Hilfe voneinander brauchten. Als die Polizei beschloss, Kira nicht zu fassen, blieben nur wenige bei L. Sie mussten sich schließlich entscheiden, ob sie ihre Arbeit behalten oder ihre Arbeit fortsetzen möchten Ermittlungen zu Kira . Die Entscheidung fiel Aizawa am schwersten. Er musste für seine Familie sorgen, wollte aber sein Team nicht verlassen. L ließ ihn wählen, ohne ihm zu sagen, dass er bereits dafür gesorgt hatte, dass die Beamten, die mit ihm arbeiteten, auch dann bezahlt wurden, wenn sie ihre Arbeit verloren. Verärgert darüber, dass L ihn entscheiden ließ, verließ Aizawa die Gruppe. Ls Test ließ ihn vorübergehend einen wertvollen Kameraden verlieren.

9'Sieht so aus, als hätte jemand dieses Handy vorhin in der Menge fallen lassen.'

Obwohl es sich um eine ernste Serie handelt, Todesmeldung hatte einige sehr lustige Momente. Als L Misa traf, waren die Fans überrascht, als er ihr sagte, dass er ein Fan ihrer Arbeit ist. Einige ihrer anderen Fans versammelten sich und sprachen mit ihr, während er ihr Handy stahl. Da Misa die zweite Kira war und die Shinigami-Augen hatte, dachte Light, dass er endlich in der Lage sein würde, Ls Namen zu erfahren und ihn zu töten. Als er jedoch Misa kurz nach ihrer Abreise anrief, war er irritiert, als er erfuhr, dass L direkt vor ihm antwortete. Ls Telefon klingelte kurz darauf und ihm wurde gesagt, dass Beweise gefunden wurden, die Misas Rolle als Zweite Kira stützen. Es würde lange dauern, bis Light seinen Gegner besiegt hatte.

oder wirst du Bier machen

8'Wenn ich sterbe, würdest du für mich übernehmen?'

Immer glaubend, dass Licht Kira ist, ist Aizawa nicht die einzige Person, die L getestet hat. In einem seiner Tests wollte er sehen, ob Light für ihn als L übernehmen würde, falls ihm etwas Schlimmes zustoßen würde. Light erkannte schnell, dass der Verdacht gegen ihn zunehmen würde, wenn er sagte, dass er der nächste L werden würde.

VERBUNDEN: Death Note: 10 Dinge, die du über Light Yagami nicht wusstest





Als L jedoch starb, bat die Task Force Light, erneut zu übernehmen. Dabei konnte er die Menschen, denen er vorgab, noch viele Jahre zu helfen, manipulieren.

alkoholgehalt hamm bier

7'Ich werde mich zum ersten Mal anderen als L zeigen.'

Zu Beginn der Serie schickte L FBI-Agenten nach Japan, um die NPA und diejenigen, die ihnen nahe standen, auszuspionieren. Als er es herausfand, ließ Light die FBI-Agenten töten. Dies war der Moment, in dem L beschloss, dass er sich den Polizisten offenbaren würde, denen er wirklich vertrauen konnte. Jahrelang war Watari die einzige Person, die seine Identität kannte. Er löste viele Fälle, während er verborgen blieb, so dass es eine große Sache und ein entscheidender Moment für den Charakter war, sich zu offenbaren.





6'Wenn ich Kira wäre, wärst du tot.'

Als er sich Soichiro, Matsuda, Aizawa, Mogi und Ukita zeigte, stellten sie sich mit ihren richtigen Namen vor. L benutzt dann seine Hand, um eine Fingerpistolengeste zu bilden und sagt 'Bang'. Verwirrt von seinen Handlungen erklärte er, dass sie vorsichtiger sein und sich um ihr Leben sorgen sollten. Kurz darauf wird die Task Force gegründet.

5'Ich bin ich.'

Einer der gewagtesten Züge, die L in seinem Spiel spielte, war, sich seinem Hauptverdächtigen Light zu offenbaren. Er beschloss, dasselbe College wie Light zu besuchen und sagt ihm, wer er ist. Light gibt vor, ihn zu respektieren und sich geehrt zu fühlen, ihn zu treffen. Als er jedoch allein gelassen wird, zeigt Light seine Wut, dass L einen besseren Zug gespielt hat, als er erwartet hatte und dass er ihn nicht sofort töten könnte, nachdem sie sich getroffen hatten.

4'Light-Kun ist mein allererster Freund.'

L hatte nicht die meiste Erfahrung. Er war Waise und als seine Intelligenz entdeckt wurde, half Watari ihm, Fälle auf der ganzen Welt zu lösen. Anstatt sein eigenes Leben zu führen, gewann er mehrere Identitäten und wurde der beste Detektiv. Erst als er Light traf, erlebte er Freundschaft.

Herbstliches Ahornbier

VERBINDUNG: Attack on Titan: 10 von Grishas besten Zitaten, Rangliste

Obwohl L und Kira sich möglicherweise im Krieg befanden, wurde Light zu jemandem das Mastermind könnte sich darauf beziehen . Sie waren Klassenkameraden, spielten zusammen Tennis und halfen sich gegenseitig, Kira zu fangen. Light war jedoch möglicherweise nicht der einzige Lügner der beiden. L hat viele Dinge gesagt, um zu sehen, wie die Leute um ihn herum reagieren würden, und er hat seine Freundschaft vielleicht genauso vorgetäuscht wie Light.

3'Alle, der Shiniga...'

Nachdem er von der Existenz von Shinigami und dem mächtigen Notizbuch erfahren hatte, Rem hat beschlossen, ihn zu töten um Misa zu retten. Alles verlief nach Lights Plan, was bewies, dass er der Klügere von beiden war. Watari war der Erste, der ging. Als L merkte, dass sein Hausmeister gestorben war, waren dies seine letzten Worte, bevor er von seinem Stuhl fiel und an einem Herzinfarkt starb. Light lächelte ihn an, als er starb, und ließ seinen Feind wissen, dass er gewonnen hatte. Als L seine Augen schloss, tat Light so, als hätte er Angst um sein eigenes Leben, obwohl er wusste, dass Rem ihn nicht töten würde. Jahrelang würde er glauben, dass er ihr Spiel geschlagen hat.

zwei„Ich, L, existiere tatsächlich. Also komm schon! Töte mich wenn du kannst!'

In dem Glauben, dass er genau wusste, wo Kira war und dass er nur töten konnte, wenn er sowohl den Namen als auch das Gesicht von jemandem kannte, forderte L den Mörder heraus. Er inszenierte einen Mord, bei dem ein Verbrecher, der die Todesstrafe erhielt, vorgab, er zu sein. Nachdem Light seine Rolle als Henker gespielt hatte, enthüllte L, dass der Verbrecher nicht wirklich er war und verspottete Kira. Indem er nicht starb, wurden Ls Verdacht bestätigt.

1'Ich wollte, dass du Kira bist.'

L wusste die ganze Zeit, dass Light Kira war. Als Light jedoch seine Erinnerungen verlor und eine weitere Kira auftauchte, hatte L seine Zweifel. Dies führte dazu, dass er depressiv wurde und dachte, dass er sich vielleicht einmal geirrt hatte. Als Light seinen Freund damit konfrontierte, gesteht L, dass er gehofft hatte, dass Light Kira war. Dadurch kämpfen die beiden gegeneinander. Kurz darauf konnte L die Wahrheit bestätigen, aber es kostete ihn sein Leben.

das Biest Bier

WEITER: Death Note: 10 der epischsten Zitate, Rangliste

Tipp Der Redaktion


Miraculous Ladybug: Alle bestätigten LGBTQ+-Charaktere

Anime-Listen


Miraculous Ladybug: Alle bestätigten LGBTQ+-Charaktere

Miraculous Ladybug hat uns eine herausragende Besetzung von Charakteren beschert, die alle einen erkennbaren Individualismus aufweisen, darunter einige, die die LGBTQ+-Community repräsentieren.

Weiterlesen
Stolz und Fallstricke: 20 entscheidende queere Darstellungen in Anime (für besser oder schlechter)

Listen


Stolz und Fallstricke: 20 entscheidende queere Darstellungen in Anime (für besser oder schlechter)

Queere Darstellungen im Anime sind gemischt, aber häufiger als in amerikanischen Cartoons. Lassen Sie uns untersuchen, wie 20 Anime mit ihren queeren Charakteren umgehen.

Weiterlesen