Sind Carrie und Aidan in „Und einfach so …“ zusammengekommen?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Und einfach so … versuchte, Aidan Carries wahren Seelenverwandten zu machen. Aber es bleibt immer noch die Frage, ob sie in Staffel 2 zusammengekommen sind.






optad_b Carrie Bradshaw und Aidan Shaw im Finale der zweiten Staffel von And Just Like That

Das Folgende enthält Spoiler für And Just Like That... Staffel 2, Stream auf Max.

Carrie Bradshaws Handlungsbogen geht weiter Und einfach so… konzentrierte sich auf die Trauer, nachdem sie die Liebe ihres Lebens, John „Big“ Preston, verloren hatte. Als sie endlich bereit war, weiterzumachen, stellte Staffel 2 eine weitere große Liebe in ihrem Leben vor – ihren ehemaligen Verlobten Aidan Shaw. Zwar gab es viele Fälle, in denen die Sex and the City Obwohl die Revival-Show die ursprünglichen Charaktere nicht würdigte, schockierte das Publikum am meisten der Versuch der Show, Big als Carries wahren Seelenverwandten abzutun und Aidan als Carries Endspiel darzustellen.



Aidan war ein kleiner Teil der zweiten Staffel der Serie, hatte aber großen Einfluss. Er und Carrie kommen wieder zusammen und ihre Beziehung wird von Episode zu Episode ernst. Aber die eigentliche Frage, die sich das Publikum stellt, ist: Waren Carrie und Aidan im Finale der zweiten Staffel zusammen?

VERBINDUNG: Und einfach so … Staffel 2 würdigt Carries Reise der Trauer



Und einfach so... kommen Carrie und Aidan wieder zusammen

Carrie Bradshaw und Aidan Shaw kochen in Max

Nach Jahren voller Trennungen, Kummer, Höhen und Tiefen im Original Sex and the City In einer Serie (und zwei Filmen) landeten Carrie und Mr. Big zusammen. Der Beginn der Revival-Serie, Und einfach so… zeigte, dass die beiden eine gemeinsame Basis gefunden hatten und endlich ihr bestes Leben zusammen führten, so wie sie es sich immer erhofft hatten. Leider dauerte ihr Glück nicht lange, da die Serie Mr. Big in der ersten Folge tötete.





Den Rest der ersten Staffel und fast die Hälfte der zweiten Staffel musste Carrie damit zurechtkommen, wieder allein zu sein, ihre Trauerreise anzuerkennen und weiterzumachen, und die Show hat großartige Arbeit geleistet und ihr Raum und Zeit gegeben. Da es kein sein konnte Sex and the City In der Fortsetzung ohne Dating versuchte Carrie, durch einige erfolglose Dates wieder da rauszukommen. Im Gegensatz zu ihrem jüngeren Ich war Carrie jetzt schneller darin, ihre Grenzen zu respektieren, und ihre Romanzen waren größtenteils beiläufig und von kurzer Dauer.

Bis Staffel 2 Aidan Shaw in Episode 7, „14. Februar“, wieder ins Spiel brachte und die beiden nach über einem Jahrzehnt Trennung wieder miteinander ausgingen. Nach ihrem kurzen und unglücklichen Aufeinandertreffen in Abu Dhabi im Jahr Sex und die Stadt 2 (2010) wurden Carrie und Aidan nach ihrem Valentinstagsessen sofort sehr ernst. Mit ihren Freunden abzuhängen, nach Virginia zu reisen, Aidans Kinder zu treffen und Küchenutensilien einzukaufen – all das war für das neue Paar akzeptabel. Aber es blieb immer noch ein Rätsel, wohin das alles führen würde.





VERBUNDEN: Ist „Und einfach so … mit Carrie und Aidan die Geschichte neu zu schreiben“?

Und einfach so... Ich hatte mir vorgenommen, Aidan als Carries Endspiel darzustellen – aber es ist gescheitert

Carrie und Aidan kaufen in Max ein

Carries neu entfachte Romanze mit Aidan schien zu schön, um wahr zu sein, besonders als Carrie begann, ihre Beziehung zu Big abzulehnen. Während eines gemütlichen Spaziergangs mit Miranda fragt sich Carrie beiläufig: „War Big ein großer Fehler?“ Miranda und das Publikum waren geschockt. Nach sechs Jahren der Sehnsucht und des Kampfes, auf die gleiche Seite zu kommen, wusste das Publikum, dass Carries Liebe ihres Lebens immer Mr. Big war. Und einfach so… Wollte das aber ändern.

Big war ein wichtiger Grund, warum Carrie nie bei Aidan gelandet ist, aber das war nicht der einzige. Carries sorgloser Geist, mangelndes Engagement und ihre Liebe zu New York funktionierten nie gut bei Aidan, der bereit war, sich zu engagieren, eine Familie wollte, vorzugsweise außerhalb der Stadt, und starke Grenzen hatte. Das waren nur einige der Gründe, warum Carrie ihren Verlobungsring nicht wirklich am Finger tragen konnte und ihn stattdessen an ihrer Halskette befestigte. Nun, nach Bigs Tod, gab es im Idealfall keine Hindernisse mehr zwischen ihnen, zumal beide ihr Leben so gelebt hatten, wie sie es wollten.

Und einfach so… Ziel war es, Aidan als Carries Endspiel (und möglicherweise die ganze Zeit über ihren wahren Seelenverwandten) darzustellen, aber die Charaktere mussten erneut viele Kompromisse eingehen, um auf die gleiche Seite zu kommen. Seit ihrer ersten Begegnung in Episode 7 weigerte sich Aidan wegen all der schlechten Erinnerungen, ihre Wohnung zu betreten. Sie mussten Hotels, Airbnbs und andere Arrangements finden, um sich bei jedem Besuch von Aidan wiederzusehen. Schließlich traf Carrie die untypische Entscheidung, ihre Wohnung aufzugeben, nur damit sie bei Aidan sein und Platz für seine drei Kinder haben konnte. Leider kam es zu einer Tragödie, bei der Wyatt, Aidans 14-jähriger Sohn, verletzt wurde und Carrie in der vorletzten Folge erklärte, sie sei „besorgt“ über ihre Beziehung.

VERBINDUNG: Und einfach so ... gibt Miranda ihr Karma, weil sie Steve das Herz gebrochen hat

Sind Carrie und Aidan am Ende der zweiten Staffel von „And Just Like That...“ noch zusammen?

Carrie und Aidan im Finale der zweiten Staffel von Max

Aidan machte deutlich, dass er Carries Wohnung nicht betreten würde, wozu auch die Teilnahme an Carries Dinnerparty gehörte, bei der sie sich von ihrem geliebten Haus in der Upper East Side verabschieden würde. Ungeachtet dessen lud sie alle ihre geliebten Freunde zu einem Michelin-Sterne-Kocherlebnis im Finale „Das letzte Abendmahl Teil Zwei: Entrée“ ein und bewies damit, dass sie nun autark ist und in der Lage ist, sich ohne einen Mann als nächstes zu amüsieren zu ihr jederzeit.

Das offene Finale der zweiten Staffel verwirrte die Zuschauer jedoch darüber, wo Aidan und Carrie stehen. Nach Wyatts Unfall kehrt Aidan in die Stadt zurück und betritt schließlich Carries Wohnung. Aber er verrät, dass er ausschließlich in Virginia leben muss, damit er seine Kinder nicht vernachlässigt. Aidan bittet Carrie um eine fünfjährige Pause, bis alle seine Kinder ihre Teenagerjahre hinter sich haben, damit sie zusammen sein können. Sie verbringen eine Nacht voller Leidenschaft und Aidan geht am Morgen, während Carrie ihm erzählt, dass ihre Beziehung kein Fehler war.

Doch die beiden beweisen einmal mehr ihre Unvereinbarkeit, auch ohne Big. Ohne klare Gespräche, Kompromisse oder erwachsene Entscheidungen endet die Episode damit, dass Carrie völlig ungestört an einem Strand in Griechenland sitzt. Ihre Freundin Semma, die sich in einen Filmemacher verliebt hat, der ebenfalls für fünf Monate weggegangen ist, um einen Film zu drehen, fragt Carrie: „Was ist, wenn sie nie zurückkommen?“ worauf sie antwortet: „Es wird noch mehr geben.“ Nachdem Seema sich fragt, ob sie über Männer spricht, antwortet Carrie einfach: „Cocktails“ und bittet um zwei weitere Kosmopoliten. Nach einer Handvoll intensiver Episoden, in denen darauf bestanden wird, dass Aidan Carries wahres Glück ist, Und einfach so… Es gelang ihm nicht, sein Publikum davon zu überzeugen. Aber zum Glück für neugierige Fans, die sich fragen, wohin das führt, wird die Max-Serie mit einer dritten Staffel zurückkehren.

And Just Like That... wird auf Max gestreamt.



Tipp Der Redaktion


Halloween: 10 Filme, die so beängstigend sind, dass Sie Albträume haben

Listen


Halloween: 10 Filme, die so beängstigend sind, dass Sie Albträume haben

Erfahrene Horrorfans warten das ganze Jahr auf die Halloween-Saison, und hier sind 10 der übertriebensten Horrorfilme, die zu diesem Anlass passen.

Weiterlesen
Crime Syndicate neckt die furchterregenden neuen Evil Justice Leaguers von Earth-3

Comics


Crime Syndicate neckt die furchterregenden neuen Evil Justice Leaguers von Earth-3

Das Erscheinen von Starro auf der Erde-3 führte dazu, dass sich Schurken dagegen auflehnten und die Zukunft der bösen Justice League des DC-Multiversums aufstellten.

Weiterlesen