Doctor Who Staffel 6: 5 Fragen zu 'Ein guter Mann zieht in den Krieg'

Das Geheimnis ist gelüftet - Jedenfalls einer von ihnen. Aber die Enthüllung, wer River Song ist, hat gerade eine ganz neue Dose Würmer geöffnet. Ist es wirklich ein Wunder, dass wir 5 Fragen zu den gestrigen Abenden haben? Doctor Who ?



Bin ich der Einzige, der hier ein kleines Deja Vu verspürt hat?





ich weiß Warum wir bekamen die ganze 'Gang wieder zusammen'-Eröffnung, aber es erinnerte mich wirklich an die Eröffnung von 'The Pandorica Opens', und das nicht unbedingt auf eine gute Art (zumindest hatten wir diese Charaktere schon einmal getroffen; Doktor, der diesmal für seine sogenannte Armee versammelt war, waren größtenteils brandneu und machten ihre Einführungsszenen seltsam schwerelos). Für eine Episode, die so viel zu geben hatte – und um fair zu sein, in der zweiten Hälfte wirklich durchkam – fühlten sich die ersten zwanzig Minuten oder so von 'A Good Man Goes To War' wie Füllmaterial an, besonders mit der seltsamen Komödie, die darin steckt (Nicht, dass es nicht lustig wäre, aber trotzdem - die sontaranische Krankenschwester, die Menschen heilt, während sie angenehm verspricht, sie später im Kampf zu töten? Die 'Große und die Dicke', die keine Namen brauchen, weil sie schwul sind Anglikaner? Der spektakuläre visuelle Witz 'Was sehe ich in dir?'). Ich habe diese Episode wirklich genossen - noch mehr beim zweiten Mal - aber war nur ich der Meinung, dass sie in Bezug auf Tempo und Tonalität wirklich ungleichmäßig war?



Wer sind all diese neuen Charaktere?





Apropos neue Charaktere in der Armee des Doktors: Lorna Bucket? Madame Vastra, der silurische Sherlock Holmes (der ein Osterei sein kann oder auch nicht, schreit zu WHO Showrunner Steven Moffat's andere Serie, die wundervolle Sherlock ) und ihre Begleiterin/Freundin Jenny? Ich frage mich, ob dies Wegwerf-Charaktere sind, die zahlreiche unsichtbare Abenteuer hervorrufen sollen, die der Doktor ohne unser Zuschauen erlebt hat - ein laufendes Thema in dieser Staffel, denken Sie an die Eröffnung von 'The Impossible Astronaut' - oder ein paar Vorschauen auf Geschichten, die noch kommen Auf die gleiche Weise, wie River Song in der vierten Staffel von einer Wegwerffigur in 'Silence In The Library' zurückkam, wurde sie in mehr als einer Hinsicht zu der Figur im Zentrum dieser Staffel. Wenn es ersteres ist, dann hoffe ich, dass die Machthaber ihre Meinung ändern, denn ich würde gerne eine Detektivserie aus der viktorianischen Ära mit Vastra und Jenny sehen.



Wer ist die Armee bei Demons Run?

Alkoholgehalt des Harfe-Lagers

Wir haben diese anglikanische Armee von Klerikern schon einmal gesehen, im letztjährigen 'The Time of Angels'/'Flesh and Stone'-Zweiteiler - River arbeitete zu diesem Zeitpunkt interessanterweise mit ihnen - und sie schienen nicht nachzudenken dass der Doktor damals eine Bedrohung war. Bedeutet das, dass er sie irgendwie auf seine Seite gewinnt, wenn er River rettet - vorausgesetzt, dass 'The Time of Angels' später in ihrer Zeitleiste passiert, weil River ein Erwachsener ist - oder vielleicht sind diese Episoden passiert? Vor diese aktuelle Handlung? Warum denken die Kleriker in jedem Fall, dass der Doktor eine solche Bedrohung darstellt? Und hängt es mit der Explosion der Tardis zusammen, die im Finale der letzten Saison zu sehen war und die Daleks, Sontarans, Cybermen und zahlreiche andere außerirdische Rassen davon überzeugte, dass der Doctor die größte Bedrohung in der Galaxis war?

Wie passt die Stille in all das?

Wir wissen, dass die Stille an diese Geschichte anknüpft irgendwie - eine ältere Melody wird schließlich im Amerika der 1960er Jahre in ihrem Astronautenanzug landen - aber wie? Sind die Kleriker davon überzeugt, dass der Doktor gestoppt werden muss, weil das Schweigen sie so programmiert und vergessen hat? Und wenn ja, heißt das, dass River wirklich? ist nur ein mandschurischer Kandidat für das Schweigen und die Person im Astronautenanzug, die jemanden getötet hat, der vielleicht der Doktor ist oder nicht (oder tatsächlich ein Ganger-Duplikat sein kann)?

Was ist so besonders an Amy?

Sie ist nicht nur das Mädchen mit einem Riss in Zeit und Raum in ihrer Schlafzimmerwand, sie ist auch die Frau, die sich daran erinnert hat, dass der Doktor in einem neu gestarteten Universum wieder existiert und die Mutter des ersten einer scheinbar wiedergeborenen Linie von Time Lords. Amy Pond, so scheint es, hat entweder großes Glück, wenn es darum geht, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, oder sie hat noch mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht. Irgendwie bezweifle ich, dass all diese Dinge nur Zufall sind...

Zusätzliche sechste Frage, weil es bereits die Zwischensaisonpause ist:

Wie kann ich bis September auf die nächste Episode warten?

Ernsthaft. Allein zu wissen, dass es 'Let's Kill Hitler' heißt, lässt das Warten noch grausamer erscheinen.

jason david frank neuer power rangers film


Tipp Der Redaktion


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

Filme


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

In diesem neuen exklusiven Video erklärt CBR, wie Gamora den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat.

Weiterlesen
Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Preise


Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Pure Blonde Ultra Low Carb Lager ein blasses Lager - amerikanisches Bier von Carlton & United Breweries (CUB - Asahi), einer Brauerei in Southbank, Victoria

Weiterlesen