Kann der Anime der Junji Ito Collection mit dem Manga mithalten?

Junji Ito ist ein Liebling der Fans im Manga-Horror-Genre, aber seine Arbeit ist auch aufgrund der Zensurgesetze in Japan sowie des Mediums selbst schwer in Anime zu adaptieren. Seine bahnbrechende Spannung kann schwer in Animationen einzufangen sein, was die Frage aufwirft, ob Itos Arbeit erfolgreich in Anime übersetzt werden kann oder nicht, und dennoch das volle Ausmaß seines Horrors authentisch einfängt.



Junji Ito-Kollektion durch Studio Deen versucht, genau das zu tun. Einige der animierten Geschichten fühlen sich an, als wären sie direkt aus den Seiten des Mangas gerissen, während andere nur auf halbem Weg dorthin gelangen.





Fragmente des Schreckens

'Gentle Goodbye' ist eine der traurigeren Geschichten in Junji Ito-Kollektion das ist auch auf Englisch im Fragmente des Schreckens Manga. Die Geschichte dreht sich um eine junge Frau namens Riko, die in die wohlhabende Familie Tokura einheiratet, aber Angst hat, ihren Vater durch den Tod zu verlieren. Nachdem sie mit ihrem Ehemann Makoto zusammenlebt, entdeckt Riko schnell, dass die Tokura-Familie die Fähigkeit hat, „Nachbilder“ von verstorbenen Angehörigen zu schaffen. Sie fragt Makoto, ob seine Familie nach seinem Tod ein Nachbild ihres Vaters schaffen kann, aber ihre Bitte wird von der größeren Tokura-Familie abgelehnt.



Nach acht Jahren Ehe findet Riko heraus, dass Makoto eine Affäre mit einer anderen Frau hat, die er heiraten will. Verwirrt fragt Riko nach Antworten, nur um von ihrem Mann zu erfahren, dass sie tatsächlich zwei Jahre vor ihrer Heirat gestorben ist und dass er seine Familie gebeten hat, ihr Nachbild zu schaffen. Die Anime-Adaption von 'Gentle Goodbye' fühlt sich an, als wäre sie direkt aus dem Fragmente des Schreckens Manga, vom Drehbuch bis zur erfolgreichen Nachbildung vieler denkwürdiger Panels. Die animierte Geschichte fängt prägnant den Ton ihres Ausgangsmaterials ein, bis hin zur traurigen Enthüllung von Rikos Schicksal.





VERBINDUNG: Little Nightmares fängt Junji Itos Horror in einem Videospiel ein



Zerschmettert

Als einzige Geschichte des Anime, die aus dem Zerschmettert Manga-Sammlung folgt die gleichnamige Episode einer Gruppe japanischer Freunde, die süchtig machenden Nektar von einem seltenen Baum entdecken, der im tiefen Amazonas Südamerikas wächst. Der Nektar führt dazu, dass sie ihren Geschmack für natürliche Nahrung verlieren, aber es gibt einen noch tödlicheren Haken: Sie können nicht beobachtet werden, wie sie den Nektar konsumieren, oder der Baum tötet den Verbraucher. Das Junji Ito-Kollektion Anime leistet hervorragende Arbeit, um diese schreckliche Geschichte mit großartigen Animationen und hervorragender Sprachausgabe wiederzuerlangen, die den Wahnsinn jedes Charakters betonen.

VERBINDUNG: 5 großartige Halloween-Ready Horror Manga (die nicht von Junji Ito sind)

Schauer

Die meisten Geschichten, die in der Junji Ito-Kollektion Anime findet man in der Schauer Manga-Sammlung, auch von Viz Media veröffentlicht. Die erste ist 'Used Record', eine mysteriöse 45'-Platte, die posthum von einem Musiker aufgenommen wurde. Der Datensatz hat keinen Namen oder zusätzliche Kopien. Alle, die es hören, werden so besessen davon, dass sie andere ermorden. 'Used Record' ist eine der originalgetreuer adaptierten Geschichten in der Anime-Sammlung, komplett mit einer wunderschönen Wiedergabe des Songs, die im Manga nur als Silben gelesen werden kann. Die Möglichkeit, das Lied zu hören, verbessert die ursprüngliche Geschichte, weil der Zuschauer ein besseres Gefühl für seinen hypnotisierenden Klang bekommt und warum Menschen dazu neigen, sich gegenseitig umzubringen, um die Chance zu haben, die Platte zu besitzen.

Die zweite Geschichte aus dem Schauer Manga ist der Titel 'Shiver', in dem ein mysteriöser Jadestein alle, die ihn besitzen, mit einer mysteriösen tödlichen Krankheit verflucht. Der Stein selbst hat die Form eines grabenden Insekts und sein Besitzer entwickelt seltsame Löcher im ganzen Körper, die ihn wie menschlicher Schweizer Käse aussehen lassen. 'Shiver' ist auch im Anime mit herausragender Grafik originalgetreu adaptiert, die die mysteriöse Krankheit mit erschreckender Tiefe einfängt.

VERBUNDEN: Crunchyroll Expo fügt Junji Ito, One Piece, The Rising of the Shield Hero Panels zum Line-Up hinzu

'Fashion Model' ist eine der bekanntesten Geschichten in Schauer das stellt auch einen der wiederkehrenden Charaktere von Junji Ito vor: Fuchi. Die Handlung folgt einem jungen Filmstudenten namens Iwasaki, der eines Tages auf ein Modemagazin stößt, in dem ein Model mit scheußlichen Gesichtszügen zu sehen ist. Die monströse Frau erschreckt ihn so sehr, dass er Albträume um sich hat. Während eines Casting-Aufrufs für eine weibliche Hauptrolle in einem Film, den er und seine Freunde drehen, ist dieselbe Frau eine der Schauspielerinnen, die für die Rolle vorsprechen.

Sie stellt sich als Fuchi vor und Iwasakis Freundin Oda beschließt, sie an der Seite einer anderen Schauspielerin zu besetzen. Am ersten Drehtag entpuppt sich Fuchi als Kannibale und frisst die Hauptdarstellerin und einen der Crew, den Rest sich selbst überlassen. Das Junji Ito-Kollektion Anime fängt erfolgreich alles ein, was diese Geschichte erschreckend macht, bis hin zu Fuchi selbst. Es schafft sie sogar noch furchterregender zu machen, indem es ihr eine normale, weiblich klingende Stimme verleiht.

Die ikonische 'Marionette Mansion' handelt von einer armen reisenden Puppenspielerfamilie, einem Vater und seinen drei Kindern. Irgendwann stirbt der Vater und die drei Kinder gehen getrennte Wege, um sich selbst zu ernähren. Der ältere Bruder Yukihiko heiratet, während sich der jüngere Bruder Haruhiko mit ihrer jüngeren Schwester Natsumi in einer Wohnung niederlässt. Irgendwann werden Haruhiko und Natsumi von ihrem älteren Bruder eingeladen, seine Familie zu besuchen. Bei seiner Ankunft erfährt Haruhiko die schreckliche Wahrheit: Die Familie war alle all in Puppen verwandelt von einer empfindungsfähigen Marionette namens Jean-Pierre. 'Marionette Mansion' ist gut in Animeform übersetzt und war in gewisser Weise noch beängstigender, Jean-Pierre animiert zu sehen.

VERBINDUNG: Iron Mans neueste Rüstung sieht aus wie Junji Itos Body Horror Manga

Das Junji Ito-Kollektion 'The Long Dream' ist schwer zu kategorisieren, entweder als gruselig, gruselig oder seltsam, aber es ist sicherlich anders, wenn es um die Erforschung des Konzepts der Träume geht. Ein mysteriöser männlicher Patient checkt sich selbst in ein Krankenhaus ein, damit Ärzte sein Schlafverhalten untersuchen können. Er teilt ihnen mit, dass er jedes Mal, wenn er einschläft, dazu neigt, für längere Zeit zu träumen, wobei er oft die Realität mit seinen Träumen verwischt.

Irgendwann trifft er eine Patientin namens Mami (die Angst vor dem Tod hat) und träumt, dass sie verheiratet sind. Er nimmt dann fälschlicherweise an, dass dies das wahre Leben ist, was Mami erschreckt. Schließlich erliegt der männliche Patient seinen Träumen und wacht nie wieder auf, verformt sich und verschwindet in Staub. Wie viele der Episoden in Junji Ito-Kollektion 'The Long Dream' ist auch in Anime-Form originalgetreu adaptiert.

'Geehrte Vorfahren', noch ein weiterer von Junji Ito's Schauer Sammlung, dreht sich um einen Jungen namens Shuichi, der eine grausige Familientradition hat: auf der Tod von lebenden Familienmitgliedern werden die Spitzen ihrer Köpfe – zusammen mit ihrem Gehirn – entfernt und auf den Kopf der nächsten Verwandten gelegt. Da sein Vater kurz vor dem Tod steht, macht Shuichi seiner Freundin Risa einen Heiratsantrag, die sein dunkles Familiengeheimnis noch nicht kennt. Als er ihr sagt, dass er sie braucht, um ihm ein Kind zu gebären, um seine dunkle Familientradition fortzusetzen, ist Risa verständlicherweise entsetzt und versucht zu gehen. Das einzige Problem ist, dass er sie ohne Fluchtmöglichkeit in seinem Haus eingesperrt hat. Auch dies ist von oben nach unten gut angepasst im adapted Junji Ito-Kollektion Anime.

VERBINDUNG: 5 Ähnlichkeiten zwischen Junji Itos Uzumaki & The Lighthouse (2019) (& 5 Hauptunterschiede)

Die letzte Geschichte in Schauer das wurde originalgetreu im Junji Ito-Kollektion Anime ist 'Greased' und erzählt von einer Familie, die ein kleines Yakiniku-Barbecue-Restaurant besitzt, das stark mit Fett gesättigt ist. Der Sohn der Besitzerin entwickelt eine seltsame Sucht nach Öl – bis hin zu schwerer Akne. Er wird so dick, dass sein Vater ihn schließlich schlachtet, kocht und seinen Kunden sein Fleisch serviert, was ein großer Erfolg wird. Der Vater wendet sich dann an seine Tochter als nächstes Opfer, die jedoch dem grausamen Schicksal ihres Bruders entkommt.

Obwohl nicht jede Geschichte in der Junji Ito-Kollektion Anime ist dem Quellmaterial zu 100% treu, die meisten der angepassten werden Itos ursprünglichem Storytelling gerecht. Das Genie des Horror-Mangakas wird mit üppigen Animationen und modernster Sprachausgabe prägnant eingefangen. In einigen Fällen verbessert die Verwendung von Ton und Bild im Anime sogar die Originalgeschichten.

WEITER LESEN: Death Stranding: Junji Ito und die anderen Cameos des Spiels, erklärt



Tipp Der Redaktion


Rangliste jedes offiziellen Auftritts von Mario aus TV und Filmen

Listen


Rangliste jedes offiziellen Auftritts von Mario aus TV und Filmen

Nintendos Maskottchen Super Mario hat sich nicht nur in Videospielen gezeigt. Welche dieser Auftritte sind die besten, vom Fernsehen bis zum Film?

Weiterlesen
Brooklyn East IPA / Indien Pale Ale

Preise


Brooklyn East IPA / Indien Pale Ale

Brooklyn East IPA / Indien Pale Ale ein IPA - englisches Bier von Brooklyn Brewery, einer Brauerei in Brooklyn, New York

Weiterlesen