Dragon Ball Super: Die Zeitleiste von Future Trunks wurde zerstört von… Imperator Pilaf?!

Einer von Dragon Ball Z Die beliebtesten Charaktere von Zukünftige Stämme , der schwertschwingende Halb- Saiyan Krieger aus einer viel dunkleren Zeitlinie. In die Serie eingeführt, indem man einen ihrer furchterregendsten Schurken, Future Trunks und die and Terminator -ähnliche Welt, aus der er stammte, waren beide Teil einer der längsten und am besten aufgenommenen Sagen des Franchise.



Dragonball Super brachte Future Trunks zurück und erklärte schließlich, warum die Z Fighters seiner Ära nie wiederbelebt wurden. In einer düster-humorvollen Wendung stellt sich heraus, dass niemand Geringeres als die Gang von Kaiser Pilaf, ein Trio von Schurken aus dem Original Dragon Ball , waren die Gründe, warum die stärksten Krieger der Geschichte nie in die Zeitleiste von Future Trunks zurückkehrten.





sculpin ipa Grapefruit

Die Androiden haben die Zeit der zukünftigen Trunks ruiniert

Die Welt, aus der Future Trunks stammte, war eine Welt, in der viele der Z Fighters seit Jahren tot waren. Dies geschah, nachdem Goku gestorben war, nicht im Kampf, sondern an einer mysteriösen Herzkrankheit. Da ihr De-facto-Anführer und stärkster Krieger weg war, waren die Z Fighters nicht in der Lage, den späteren Ansturm der Androiden zu besiegen, die von dem überlebenden Red Ribbon Army-Mitglied Dr. Gero erschaffen und angeführt wurden.



Trunks reist in die Vergangenheit, um zu verhindern, dass sich diese Zukunft wiederholt, auch wenn sie seine eigene Zeitachse nicht festlegt. Dies beginnt damit, dass Goku nicht stirbt, aber Trunks bleibt auch in dieser Zeitleiste, wenn die Bedrohung durch die Androiden auftaucht. Nach den Androiden und Zelle ist besiegt , Trunks geht in seine eigene Zeit zurück, um sie dort rauszubringen. Er macht die Androiden 17 und 18 schnell, dank seiner erhöhten Macht seit ihrer letzten Begegnung. Mit ihrer Niederlage macht Trunks bald dasselbe mit der Zelle seiner Zeitleiste und bringt der Erde scheinbaren Frieden. Leider war die Frage, warum er nicht versuchte, die Z-Kämpfer zurück zu wünschen, immer noch unbeantwortet, insbesondere angesichts der Anwesenheit seiner Mutter und des Drachenradars.





VERBUNDEN: Dragon Ball Z: War die Fusionstechnik der Buu Saga WIRKLICH notwendig?



Der letzte Wunsch von Kaiser Pilaw besiegte die Z-Kämpfer für immer For

Die Geschichte dessen, was mit den Dragon Balls der Future Timeline passiert ist, wird gegen Ende von Band 2 der Dragonball Super Manga. Kaiser Pilaf und seine Bande, Shu und Mai, suchten die Dragon Balls nach dem ersten Angriff der Androiden auf. Sie sammelten sie und wünschten sich, dass ihre Jugend wiederhergestellt würde, nur dass Shenron es zu wörtlich nahm und sie zu Säuglingen machte.

Mortal Kombat 11 Kombat-Paket 2

Diese lächerliche Transformation wäre leider der letzte Wunsch, den Future Shenron jemals erfüllen würde, da das Äquivalent von Piccolo auf der Timeline bald darauf sterben würde. Dies verwandelte die Dragon Balls in bloße Steine, und niemand wusste, wie man nach New Namek kommt und einbringt Von , war es unmöglich, ihre Dragon Balls zu verwenden, um Piccolo, Goku oder die anderen wiederzubeleben.

Ironischerweise warf Mai, jetzt im gleichen Alter wie das Baby Future Trunks, dem Jungen einen seltsamen Blick zu, bevor er und seine Mutter Bulma gingen. Jahre später würden sich die beiden als Verteidiger ihrer Erde unglaublich nahe kommen, wobei viele glaubten, dass der junge Krieger und der ehemalige Bösewicht verliebt waren und einfach Angst hatten, es zuzugeben. Der Wunsch von Kaiser Pilaf ist auch eine Art Umkehrung von Episode 1 des jetzt nicht kanonischen Dragon Ball GT , wo er sich wünschte, dass Goku wieder ein Kind wird. Während diese Situation humorvoll und passend für die Übertriebenen war Dragon Ball Schurke, Es endete damit, dass es absoluter Untergang buchstabierte für die Welt von Future Trunks. Auf diese Weise verursachte Kaiser Pilaf hier versehentlich mehr Schaden und Zerstörung als jemals in anderen Handlungssträngen.

LESEN SIE WEITER: Sandland: Toriyamas Comedy-Juwel, das Dragon Ball (kritisch) übertraf



Tipp Der Redaktion


Dragon Ball Z: Die 10 besten Manga (laut GoodReads)

Listen


Dragon Ball Z: Die 10 besten Manga (laut GoodReads)

Die Manga von Dragon Ball Z sind ziemlich großartig, aber wie ergeht es ihnen für GoodReads-Benutzer?

Weiterlesen
Rogue One ist immer noch der beste Star Wars-Film der Disney-Ära

Filme


Rogue One ist immer noch der beste Star Wars-Film der Disney-Ära

Disney hat das Star Wars-Universum in den letzten Jahren erheblich erweitert, aber Rogue One zeichnet sich als der beste neue Film der Ära aus.

Weiterlesen