Der Dragon Ball Z-Film, der Kinder der 90er mit Hard Rock bekannt machte

Während der englischsprachige Dub von Dragon Ball Z von Funimation hatte anstelle der japanischen Originalversion einen eigenen Soundtrack, einige der Dragon Ball Z Filme gingen noch weiter, indem sie lizenzierte Songs für Goku und die Z Fighters einschlossen, um in ihren (meist) nicht-kanonischen Abenteuern zu kämpfen. Die Funimation-Synchronisation des Films von 1991 Dragon Ball Z: Coolers Revenge Insbesondere rühmte sich eine überraschende Menge lizenzierter Songs von etablierten Bands, die ihnen möglicherweise Jahre früher ein jüngeres Publikum vorgestellt hätten, als sie es ohne sie getan hätten Dragon Ball Z .



Veröffentlicht auf Heimvideo in Nordamerika von Funimation im Jahr 2002, Coolers Rache ist die fünfte Dragon Ball Z Film und spielt kurz nach den Ereignissen des Kälte-Saga , obwohl nichts, was passiert, für den Rest des Franchise als kanonisch angesehen wird. Nachdem er erfahren hat, dass sein jüngerer Bruder Frieza von Goku auf Namek getötet wurde, spürt Cooler ihn zur Erde auf, um seine Rache zu suchen. Goku und seine Begleiter auf einem Campingausflug zu fangen, Cooler und seine Elitekämpfer fighting überfallen die Z-Kämpfer, wobei sich Goku schließlich in einen Super-Saiyajin verwandelt und den interstellaren Tyrannen direkt in die Sonne schleudert, während Piccolo die Cooler Force entsendet.





Der Funimation-Dub von Coolers Rache enthielt auf seinem Soundtrack zwölf lizenzierte Songs von sieben verschiedenen Bands: American Pearl, Breaking Point, Deftones, Disturbed, Drowning Pool, Dust for Life und Finger Eleven. Noch beeindruckender ist, dass die Heimvideo-Veröffentlichung zu einer Zeit kam, als Bands wie diese wohl ihren kommerziellen Höhepunkt erreichten, obwohl keine besonders beliebten Singles für den Soundtrack lizenziert wurden. Es folgte Funimation inklusive lizenzierter Rockmusik für den Soundtrack des vierten DBZ Film, Dragon Ball Z: Lord Slug, und die =Fernseh-Specials Dragon Ball Z: Bardock - Der Vater von Goku und Dragon Ball Z: Die Geschichte von Trunks .



VERBUNDEN: Dragon Ball Super: Vegeta nutzt seine Intelligenz, um seinen neuesten Feind herauszufinden





Nach dem Erfolg von Coolers Rache , Funimation würde die Nutzung lizenzierter Musik in Zukunft verdoppeln DBZ Filmsynchronisationen, einschließlich Dragon Ball Z: Broly - Der legendäre Super-Saiyajin . Funimation würde so weit gehen, eine Soundtrack-Compilation für Der legendäre Super-Saiyajin , die satte neunzehn lizenzierte Songs enthielt, wenn auch von etwas obskureren Bands als denen auf Coolers Rache . Die letzte große Funimation DBZ Dub, Musik lizenziert zu haben, war der zehnte Film, Dragon Ball Z: Broly - Zweites Kommen , darunter fünf Songs der Band I.O.N. Während andere englischsprachige Dubs Rock-inspirierte Soundtracks haben würden, würden sie von Bruce Faulconer, Evan Jones, Mark Menza, Nathan Johnson und Dave Moran komponiert.



Mit der Zielgruppe von Dragon Ball Z in Nordamerika, vermutlich als Jugendliche und Teenager, war die Einbeziehung von Musik von Bands wie Deftones und Disturbed möglicherweise das erste Mal, dass einige der jüngeren Fans diese Art von Musik hörten. Durch Dragon Ball GT , der Funimation-Dub würde mehr zu Rap und Industrial-Musik tendieren und Dragonball Super würde den originalen japanischen Soundtrack für seine Funimation-Veröffentlichung beibehalten und den Spagat von DBZ Filme, die in den frühen 2000er Jahren als ein merkwürdiger Punkt in der Lokalisierungsgeschichte des Franchise veröffentlicht wurden, der den Massen eine überraschende Menge an rockigen Melodien brachte, als Goku gegen einige seiner denkwürdigsten Gegner kämpfte.

WEITER LESEN: Akira Toriyamas Lieblings-Dragon Ball-Charaktere sagen viel über ihn aus



Tipp Der Redaktion


Die 10 besten Manga-One-Shots

Listen


Die 10 besten Manga-One-Shots

One-Shots gehören zu den besten Mangas auf dem Markt, aber welche One-Shots dürfen Manga-Fans auf keinen Fall verpassen?

Weiterlesen
Sixpoint Bengali Tiger

Preise


Sixpoint Bengali Tiger

Sixpoint Bengali Tiger ein IPA - englisches Bier von Sixpoint Brewery (ABV), einer Brauerei in Brooklyn, New York

Weiterlesen