Ein Leitfaden zu City Hunter, dem Franchise-Kultverbrecher

Welcher Film Zu Sehen?
 

Einige Franchises haben einen massiven Einfluss auf die Anime- und Manga-Sphäre. Sie werden so beliebt, dass sie noch lange nach dem Ende ihres ersten Laufs Spin-offs und Neustarts erhalten. Stadtjäger ist eines dieser Franchises. Es hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte und erscheint regelmäßig auf Listen von Anime und Manga, die jeder Fan dieser Medien überprüfen sollte. Und dank RetroCrush können amerikanische Anime-Fans jetzt alles genießen, was dieses legendäre Franchise zu bieten hat.



Stadtjäger begann als Manga. Es wurde von Tsukasa Hojo geschrieben und illustriert und in einer Serie veröffentlicht Wöchentlicher Shōnen-Sprung zwischen 1985 und 1991. Die Serie spielt in Shinjuku, Tokio und folgt Ryo Saeba. Nach einem Flugzeugabsturz wurde Ryo als Guerillakämpfer in Mittelamerika erzogen. Nach einem Krieg macht sich Ryo auf den Weg nach Japan und trifft dort auf Hideyuki Makimura, einen ehemaligen Polizeidetektiv. Hideyuki führt Ryo in die Welt der Kehrmaschinen ein. Sweeper sind mietbare Bürgerwehren, die eine Mischung aus Detektiven, Leibwächtern, Attentätern und Polizisten sind.

Trotz der schmutzigen Natur der Arbeit bedeutet die hohe Kriminalität in Shinjuku, dass Kehrmaschinen sehr gefragt sind. Ryo und Hideyuki bilden ein Kehrteam namens 'City Hunter', und zunächst läuft alles gut. Als jedoch Hideyuki von Gangstern ermordet wird, hat er eine letzte Bitte: dass Ryo sich um seine adoptierte jüngere Schwester Kaori Makimura kümmert. Ryo akzeptiert und Kaori wird das neue zweite Mitglied von City Hunter, während die beiden lernen, zusammen zu leben und die Fälle zu lösen, die ihnen gebracht werden.

Die Mischung aus Action und Komödie des Mangas fand beim Publikum Anklang und die Beziehung zwischen Ryo und Kaori war sowohl bedeutungsvoll als auch lustig, mit Kaoris regelmäßigem Ärger über Ryos Perversion, insbesondere ihre Angewohnheit, ihn mit einem massiven Hammer zu schlagen, wenn er etwas Perverses sagt, und wurde so beliebt Witz in Japan. Der Manga lief sehr gut und wurde in einer 35-bändigen Sammlung zusammengefasst.

Im Jahr 2001 gründete Tsukasa Hojo ein Spin-off namens Engelsherz , die zwar fast wie eine Fortsetzung der Hauptserie ist, aber angeblich in einer alternativen Realität spielt, in der ein Attentäter namens Glass Heart Kaoris Herz bekommt, nachdem sie bei einem Unfall getötet wurde. Im Jahr 2017 wurde ein weiteres Spin-off namens Stadtjäger-Wiedergeburt gestartet, die vorgestellten a Stadtjäger Fan wird in die Welt des ursprünglichen Mangas reinkarniert. Bis 2016 wurde geschätzt, dass die Tankōbon-Bände des ursprünglichen Mangas weltweit über 50 Millionen Mal verkauft wurden. Und natürlich waren bei dieser Popularität weitere Spin-offs unvermeidlich.

VERBUNDEN: Violet Evergarden: Erste Schritte mit Anime & Light Novels





1987 begann Sunrise zu senden ihre Anime-Adaption der Serie. Diese Serie wurde von Kanetsugu Kodama inszeniert, dem Regisseur hinter vielen Detektiv Conan Anime. Stadtjäger dauerte 51 Episoden und war sehr beliebt. Aus diesem Grund erhielt es 1988 eine Folge von 63 Folgen, genannt Stadtjäger 2 . Es folgte schnell Stadtjäger 3 im Jahr 1989. Allerdings Stadtjäger 3 nur 13 Episoden vorgestellt. 1991 war das Finale Stadtjäger Anime-Release in Form von Stadtjäger '91 , eine weitere 13-Episoden-Serie.

Während dieser Zeit brachte das Franchise auch drei Filme in die Kinos. Diese Filme kamen in der Regel zwischen den Anime-Staffeln heraus und verwendeten das gleiche Team wie der Anime, was bedeutet, dass sie sich wie extralange Episoden der Hauptserie anfühlen. Der erste Film, 357 Magnum, wurde 1989 veröffentlicht, gefolgt von Bay City Wars und Millionen-Dollar-Verschwörung, beide kamen 1990 heraus. Ende der 90er Jahre wurde auch eine Sammlung von Fernsehfilmen veröffentlicht. Der erste dieser Filme, Geheimdienst, kam 1996 heraus und wurde von Kenji Kodama geleitet. Allerdings 1997 Auf Wiedersehen mein Schatz und 1999 Der Tod der bösartigen Kriminellen Saeba Ryo wurden von verschiedenen Regisseuren gehandhabt, was ihnen ein einzigartiges Gefühl verleiht, das sie vom Rest des Anime unterscheidet. Schließlich produzierte TMS Entertainment im Jahr 2005 einen Anime für eine Saison, der auf dem Engelsherz ausgründen.





Doch das Franchise ist noch lange nicht vorbei. Im Jahr 2019 wurde ein neuer Film namens City Hunter der Film: Shinjuku Private Eyes wurde veröffentlicht. Dieser Film wurde im modernen Shinjuku angesiedelt und brachte Kanetsugu Kodama zurück, um zu animieren und zu inszenieren, so dass der Film sich wie eine natürliche Erweiterung des Franchise anfühlt und einen Retro-Charme mit dem modernen Animationscharakter beibehält, den die Leute erwarten.

VERBINDUNG: Maid Sama!: Wie man mit Manga & Anime beginnt

Das Franchise war so beliebt, dass viele internationale Studios ihre eigenen Regionen erstellten Stadtjäger Inhalt, in der Regel Live-Action-Filme. 1991 bekam Hongkong Retter der Seele, aus dem die Charaktere stammen Stadtjäger aber benutzte sie, um eine ganz neue Geschichte zu erzählen. Dann, 1993, bekam Hongkong Stadtjäger, basierend auf den frühen Kapiteln des Mangas und mit Jackie Chan als Ryo. Im Jahr 2019 Nicky Larson und der Duft von Amor wurde in Frankreich freigelassen. Es erzählt eine neue Geschichte mit dem Stadtjäger Zeichen. Es verwendet jedoch die Namen, die den Charakteren im französischen Dub des ursprünglichen Animes gegeben wurden. Dieser Film wurde mit ausdrücklicher Genehmigung von Tsukasa Hojo gedreht, die das Drehbuch gelesen und genossen hat.

Stadtjäger hat auch ins Live-Action-TV eingezogen . Im Jahr 2014 hatte China eine TV-Adaption des Mangas namens Cheng Shi Lie Ren. Und später in diesem Jahr bekommen die Philippinen ein anderes TV-Drama, das auf dem Franchise basiert. Eine südkoreanische Drama-Version wurde 2008 angekündigt. Als sie 2011 herauskam, hatte sie trotz Beibehaltung des Namens keine Verbindung zum Manga. Seltsamerweise bekam die Hauptserie in Japan keine Live-Action-Version, sondern den Spin-off-Manga Engelsherz tat.

Stadtjäger ist ein riesiges Franchise, das jeder Anime- und Manga-Fan mindestens einmal ausprobieren sollte. Wenn du nach einem Stück Action der 80er Jahre suchst, dann ist der beste Ausgangspunkt das Original Stadtjäger Anime-Serie, da sie ein komplettes Erlebnis in einem engen Paket bietet, das immer wieder amüsiert und begeistert. Die Tatsache, dass Stadtjäger immer noch neue Inhalte bekommt, ist ein Beweis dafür, wie unvergesslich seine Welt und seine Charaktere sind.

LESEN SIE WEITER: Webtoons: Was Sie wissen und wo Sie anfangen sollten

Tipp Der Redaktion


Wie Kevin Smith der Jagd nach Amy ein Happy End bescherte – 22 Jahre später

Wie Kevin Smith Der Jagd Nach Amy Ein Happy End Bescherte – 22 Jahre Später


Wie Kevin Smith der Jagd nach Amy ein Happy End bescherte – 22 Jahre später

Mit „Jay and Silent Bob Reboot“ aus dem Jahr 2019 bot Autor und Regisseur Kevin Smith eine herzerwärmende Fortsetzung seines bittersüßen Klassikers „Chasing Amy“ aus dem Jahr 1997.

Weiterlesen
The Boys enthüllt Details zu Staffel 2, die Sie vielleicht übersehen haben

Fernseher


The Boys enthüllt Details zu Staffel 2, die Sie vielleicht übersehen haben

Während wir auf Staffel 3 von The Boys warten, beleuchtet die Show einige Popkultur-Referenzen in Staffel 2 der Serie, die Sie vielleicht verpasst haben.

Weiterlesen