Wie ich die Star Wars-Theorie deiner Mutter kennengelernt habe, die Ewok-Linie, erklärt

Das Krieg der Sterne Franchise wird mehrmals in erwähnt Wie ich deine Mutter kennengelernt habe . Eine neue Hoffnung ist Ted Mosbys Lieblingsfilm aller Zeiten, so sehr, dass er in der Premierenfolge der vierten Staffel drohte, seine Verlobung mit seiner Verlobten Stella abzubrechen, wenn sie den Film sah und ihn nicht mochte. Auch Teds Freunde Marshall und Barney lieben die Serie, und die drei treffen sich alle drei Jahre, um sich die Originaltrilogie anzusehen. Die Liebe der Show zu Krieg der Sterne führte auch zu einem der besten Witze der Serie: der Ewok Line.



In 'Field Trip' der 7. Staffel nimmt Ted seinen Architekturkurs mit auf eine Reise zu einer Baustelle, wird jedoch abgesperrt und gezwungen, mit Barney in einem Konferenzraum zu bleiben. Hier fängt Barney an, sich darüber zu beschweren, dass seine Freundin Nora die Ewoks nicht mag Die Rückkehr des Jedi . In dem Glauben, den Grund dafür gefunden zu haben, zeigt er Ted und seiner Klasse eine Diashow, in der er eine Theorie beschreibt, die er 'The Ewok Line' nennt.





Barney erklärt, dass die teddyähnlichen Kreaturen die Krieg der Sterne Fandom in zwei Fraktionen, abhängig von ihrem Geburtsdatum. Laut Barney hassen diejenigen, die am oder vor dem 25. Mai 1973 geboren wurden, die Ewoks, während diejenigen, die nach diesem Datum geboren wurden, sie lieben. Barney begründet das, weil Die Rückkehr des Jedi wurde zehn Jahre nach diesem Tag veröffentlicht, also waren diejenigen, die nach 1973 geboren wurden, zehn oder jünger, als sie den Film sahen. Dies gab ihnen eine viel höhere Wertschätzung für die Kreaturen, da es sie an die Teddybären erinnerte, die sie in diesem Alter noch liebten.



Am Ende der Präsentation kommt Barney zu dem Schluss, dass Nora, weil sie die Ewoks hasst, gelogen hat, dass sie neunundzwanzig Jahre alt ist und tatsächlich siebenunddreißig ist. Dies führt dazu, dass Barney aufgrund seiner Abneigung gegen Frauen über dreißig ausflippt, aber er hat sich später als falsch herausgestellt, als Nora zugibt, dass sie nur die . gesehen hat Krieg der Sterne Filme ein Jahr vor ihrer Beziehung.





VERBUNDEN: Rogue One & Solo wurden für Star Wars TV-Fans gemacht



Ewoks waren schon immer eine polarisierende Präsenz innerhalb der Krieg der Sterne Universum. Ihre Nebenhandlung innerhalb Die Rückkehr des Jedi , sowie viele der Ereignisse, die auf ihrem Heimatmond Endor stattfanden, werden allgemein als die schwächsten Elemente der ursprünglichen Trilogie bezeichnet. Die Ewoks waren auch die Stars von zwei Fernsehfilmen, Ewoks: Die Schlacht um Endor und Karawane des Mutes: Ein Ewok-Abenteuer . Keiner dieser Filme wurde sehr gut aufgenommen, wobei Kritiker anmerkten, dass die Filme nichts mit dem größeren zu tun hatten Krieg der Sterne Universum. Die kindliche Natur dieser Ewoks ist ein weiterer Grund, warum die Leute die Ewoks nicht mögen, da einige glauben, dass diese Kreaturen nur geschaffen wurden, um Kinder anzusprechen.

Aus diesem Grund könnte Barneys Theorie, warum Menschen Ewoks nicht mögen, etwas Wahres sein. Im Universum der Show wurde Nora 1982 geboren, ein Jahr zuvor Die Rückkehr des Jedi veröffentlicht. Wenn sie sich als Kind die Zeit genommen hätte, den Film zu sehen, hätte sie wahrscheinlich eine positivere Meinung zu den Ewoks gehabt, als sie sie als Erwachsene gesehen hatte. Ted, Marshall und Barney haben zugesehen Krieg der Sterne ihr ganzes Leben lang und werden dies auch in den kommenden Jahren tun, daher ist ihre Affinität zu Ewoks sowie dem Rest der Serie bekannt. Selbst wenn es einige Leute gibt, die die Ewoks bis ins Erwachsenenalter lieben, ist es nicht zu leugnen, dass die pelzigen Kreaturen als Kind leichter zu interagieren sind.

LESEN SIE WEITER: NBCUniversals Peacock wird nicht auf Roku, Amazon Fire TV verfügbar sein



Tipp Der Redaktion