Jedi: Fallen Order ist die perfekte Umkehrung von The Force Unleashed

Lange bevor es überhaupt veröffentlicht wurde, das 2019 Krieg der Sterne Videospiel Jedi: Gefallener Orden wurde mit 2008 verglichen Star Wars - Die entfesselte Macht -- und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Beide Spiele versetzen die Spieler in die Lage eines neuen Lichtschwert-schwingenden Protagonisten und schicken sie auf ein Abenteuer-Set zwischen den Ereignissen von Rache der Sith und Eine neue Hoffnung . Wie sich herausstellte, waren diese Vergleiche nicht gerade unbegründet. Obwohl die beiden Spiele sehr unterschiedlich aufgebaut sind, sind ihre Geschichten tatsächlich sehr ähnlich, wenn man aufhört zu schauen. Tatsächlich, Gefallene Ordnung 's Story ist nicht nur eine tolle Ergänzung zum Serienkanon, sondern dreht diese auch gekonnt um Die entfesselte Macht auf dem Kopf. Letztendlich, Krieg der Sterne ist wie Poesie: 'Es reimt'.



Die entfesselte Macht folgt Galen Marek, alias Starkiller, gespielt von Sam Witwer (der später Darth Maul in Star Wars: Die Klonkriege und Star Wars-Rebellen ). Als Sohn des Jedi-Meisters Kento Marek (der sich nach Order 66 auf Kashyyyk versteckte), wurde Starkiller von Darth Vader als Sith erzogen und ausgebildet, nachdem der dunkle Lord seinen Vater getötet hatte. Vader hielt seinen neuen Lehrling geheim und hoffte, dass er und Starkiller eines Tages ihre vereinten Kräfte nutzen könnten, um Kaiser Palpatine zu töten und seinen Platz als Herrscher der Galaxis einzunehmen.





Als Teil seiner Ausbildung wurde Starkiller damit beauftragt, die verbleibenden Jedi zu jagen und zu töten, die es schafften, den Orden 66 zu überleben. Aber auch nachdem Starkiller seine Stärke bewiesen hatte, indem er General Rahm Kota, Kazdan Paratus und Shaak Ti besiegte, verriet Vader und spießte seinen Lehrling auf, um seine Loyalität gegenüber Palpatine zu beweisen, der sich bewusst geworden war, was vor sich ging. Vader sieht immer noch den Wert des Jungen, belebt Starkiller wieder und schickt ihn auf die Suche, um die Rebellenallianz zu fördern, um das Imperium zu destabilisieren. Der junge Sith, der selbst immer noch Vader treu ist, übernimmt diese Mission an der Seite von Pilot Juno Eclipse. Die beiden rekrutieren sogar die Hilfe von General Kota, der seine vorherige Begegnung mit Starkiller überlebt hat. Nachdem er Vader endlich als das gesehen hat, was er wirklich ist, stellt sich Starkiller sowohl seinem Meister als auch dem Imperator entgegen und wird zu einem Märtyrer, der die Rebellen dazu inspiriert, sich dabei gegen das Imperium zu vereinen.



Wenn es darum geht Gefallene Ordnung , Cal Kestis Geschichte (bisher) nimmt eine andere Perspektive ein. Gespielt von Gotham Alaun Cameron Monaghan, Cal war ein junger Jedi-Padawan, der während der Klonkriege unter Jedi-Meister Jaro Tapal trainierte. Nachdem er seinen Meister während der Order 66 verloren hatte, gelang es Cal, nach Bracca zu fliehen, sich auf dem Planeten zu verstecken und die nächsten fünf Jahre seines Lebens als Schrotter zu verbringen. Ungefähr zu der Zeit, als das Spiel beginnt, ist Cals Tarnung aufgeflogen und er wird von der Zweiten Schwester gejagt, einer der vielen Inquisitoren, die Darth Vader beauftragt hat, die verbleibenden Jedi zu jagen und zu vernichten.





VERBINDUNG: Star Wars: Dieser Nicht-Sith-Dunkle Lord war VIEL geistesgestörter als Kylo Ren



Nachdem Cal mit Hilfe des ehemaligen Jedi-Meisters Cere Junda (gespielt von Debra Wilson) aus Bracca geflohen ist, begibt er sich auf eine Reise, um den Jedi-Orden wiederherzustellen, damit sie gegen das Imperium bestehen können – und das alles, während er sich mit dem Trauma seiner Vergangenheit auseinandersetzt und die große Schuld, die er mit sich trägt, weil er das Leben seines Herrn nicht retten konnte. Obwohl sein Ziel sicherlich ein edles ist, muss Cal, wenn alles gesagt und getan ist, aus den Fehlern seines neuen Meisters lernen und sich der harten Realität stellen, dass die Erfüllung seiner Mission schrecklich schief gehen könnte. Schlimmer noch, es könnte dazu führen, dass er auf die dunkle Seite fällt, genau wie diejenigen, gegen die er kämpft. Schließlich würde die Ausbildung einer neuen Jedi-Klasse bedeuten, eine Gruppe von Kindern aus ihren Häusern zu nehmen und im Wesentlichen Ziele auf ihren Rücken zu malen.

Am Ende des Tages sind Starkiller und Cal Kestis wirklich entgegengesetzte Seiten derselben Medaille. Beide verloren früh eine wichtige väterliche Figur; beide wurden in eine Suche geworfen, nach der sie nie gefragt hatten, aber sie waren entschlossen, trotzdem bis zum Ende durchzuhalten; beide fanden neue Mentoren in einem in Schwierigkeiten geratenen Ex-Jedi; und beide mussten sich selbst genau anschauen, um zu entscheiden, ob das, was sie taten, wirklich richtig war. Gleichzeitig ist der Kontext dieser beiden Reisen sehr unterschiedlich. Starkiller war der Jedi-Jäger, Cal der gejagte Jedi. Starkillers ursprüngliche Mission war bösartig, während Cals rechtschaffen, aber fehlgeleitet war. Sie haben den Eindruck, dass jeder der beiden leicht in der Position des anderen hätte sein können, wenn die Chips etwas anders gefallen wären.

VERBINDUNG: Star Wars: Eine Geschichte des Starkiller-Namens, von Annikin bis zur Ersten Ordnung

Außerdem beide Die entfesselte Macht und Gefallene Ordnung sind letztlich bittersüße Geschichten der Erlösung. Während Starkiller jedoch nach Erlösung für das suchte, was er getan hatte, suchte Cal Kestis nach Erlösung für das, was er hatte gescheitert machen. Starkiller gefunden seine zweite Chance, dem Sith-Lord zu trotzen, der ihn zu seinem persönlichen Attentäter machte, während Cal fand seine zweite Chance, dem Dogma zu trotzen, das nicht nur dazu führte, dass er eine potenziell katastrophale Narrensuche aufnahm, sondern auch zum Sturz seiner Jedi-Kollegen führte – er schwor, zusammen mit seinen neu gefundenen Verbündeten einen neuen Weg zu gehen und die Fehler zu lassen und Mängel der Vergangenheit hinter sich.

Auf technischer Ebene, Gefallene Ordnung ist definitiv das bessere Spiel, wenn man bedenkt, dass es über ein ganzes Jahrzehnt später herauskam. Es hätte sicher etwas mehr Feinschliff vertragen, aber der Kampf ist nicht nur optisch atemberaubend, sondern auch zufriedenstellend und reaktionsschnell, die verschiedenen Orte sind sehr erkundebar, der Fortschritt fühlt sich natürlich an und die Lichtschwertanpassung ist der Stoff der Träume. Was die Geschichte angeht, kommt es jedoch wirklich darauf an, welche Perspektive Ihnen besser gefällt. Finden Sie sich basierend auf den Reisen, die sie unternehmen und den Entscheidungen, die sie treffen, letztendlich mehr für Starkiller oder für Cal? Welche Seite der Medaille war ansprechender? Passenderweise müssen Sie zu diesem Schluss kommen.

Siehe auch: Star Wars: Dark Temple Comic Setze die Geschichte für Jedi Fallen Order ein

Trotzdem so beeindruckend wie Gefallene Ordnung ist, Die entfesselte Macht hat auf jeden Fall noch seinen Charme und ist Ihre Zeit mehr als wert. Sicher, das Spiel ist kürzer, linearer und wurde für begrenztere Hardware entwickelt, aber es ist immer noch ein unglaublich angenehmes Herumtollen, zurückzugehen und es noch einmal zu besuchen. Allein das rasante Hack-and-Slash-Gameplay ist mehr als genug, um die Dinge spannend zu halten. Und während es leicht ist, darüber zu spotten, wie überwältigend Starkiller aus der Perspektive der Geschichte ist, Dinge wie die Verwendung der Macht, um einen Sternenzerstörer vom Himmel reißen fühlen Sie sich als Spieler ziemlich großartig.

blödes Idiotenbier

Wenn Sie ein modernes Kinoerlebnis wünschen, das nicht nur Spaß macht, sondern auch eine Geschichte und Charaktere enthält, die mit Sicherheit eine würdige Ergänzung des Spiels sind Krieg der Sterne Kanon, Gefallene Ordnung wird Sie wahrscheinlich mehr ansprechen. Wenn Sie die Uhr zurückdrehen und sich auf eine nicht-kanonische Reise begeben möchten, indem Sie eines der einflussreichsten und mitreißendsten Spiele spielen Krieg der Sterne Spiele, die diese Seite des Jahrhunderts veröffentlicht haben, Die entfesselte Macht wird wahrscheinlich mehr deine Geschwindigkeit sein. Aber wenn Sie das bestmögliche Story-Erlebnis wünschen, das die Dualität von . perfekt hervorhebt Krieg der Sterne und seinen Charakteren, du bist es dir wirklich schuldig, beides zu spielen.

WEITER LESEN: Star Wars Battlefront II: Alles im letzten Update des Spiels



Tipp Der Redaktion


Draufgänger: 5 Gründe, warum Karen Page seine wahre Liebe ist (& 5 warum es immer Elektra war)

Listen


Draufgänger: 5 Gründe, warum Karen Page seine wahre Liebe ist (& 5 warum es immer Elektra war)

Matt 'Daredevil' Murdock hatte in seinem Leben zwei Hauptbeziehungen; Elektra und Karen Page. Aber welcher ist seine wahre Liebe und Seelenverwandte?

Weiterlesen
Future Diary: 5 Yuno Gasai Pick Up Lines, die tatsächlich funktionieren könnten (und 5, die nie funktionieren würden)

Listen


Future Diary: 5 Yuno Gasai Pick Up Lines, die tatsächlich funktionieren könnten (und 5, die nie funktionieren würden)

Yandere-Charaktere wie Yuno Gasai aus Future Diary bewegen sich auf einem harten Grat zwischen romantisch und psychopathisch. Hier sind einige süße / gruselige Zeilen von ihr.

Weiterlesen