Justice League: Snyder droht mit dem Aufhören, wenn Green Lantern geschnitten wird

Welcher Film Zu Sehen?
 

Obwohl Zack Snyders Justice League gab Martian Manhunter sein offizielles Kinodebüt, Snyder machte zunächst die große Epilog-Szene des Charakters für einen Green Lantern-Charakter. Diese Entscheidung und Warner Bros.' Widerstand dagegen hätte beinahe dazu geführt, dass Snyder das Projekt ganz aufgab.






optad_b

Im Interview mit Esquire , wurde Snyder nach dem erweiterten Epilog seines Films gefragt und enthüllte, dass nur die Knightmare-Szenen und Batmans Interaktion mit Jared Letos Joker neu waren. Bruce Waynes Gespräch mit Manhunter wurde im Vergleich dazu in England gefilmt und sollte John Stewart als überraschenden Cameo-Auftritt zeigen. Laut Snyder „hatte mir das Studio gesagt, ich dürfe nichts drehen. Dass es keinen Film irgendeiner Art geben würde. Darauf haben sie während der Produktion bestanden. Und ich habe natürlich sowieso in meinem Garten geschossen. Und eines der Dinge, die ich gedreht habe, war die Green Lantern-Szene. Und dann fragten sie mich, als sie den Film sahen und sahen, dass ich ihn da reinsteckte, würden sie ihn rausnehmen. Und ich sagte, dass ich aufhören würde, wenn sie versuchen würden, es herauszunehmen. Und ich fühlte mich schlecht. Die Wahrheit ist, ich wollte nicht, dass die Fans keinen Film haben, nur basierend auf dem einen Standpunkt, den ich einnehmen wollte.'

»Und die Grüne Laterne war John Stewart«, fuhr Snyder fort. »Und das gehörte auch dazu. Ich dachte mir, ich möchte keine Farbige aus diesem Film nehmen. Ich werde es nicht tun. Und, aber dann, aber ich hatte das Gefühl, dass Harry Lennix' Martian Manhunter am Ende war, das war okay.'



Im Zack Snyders Justice League , erscheint eine Green Lantern während der Rückblende zur ersten Begegnung mit Darkseid. Diese außerirdische Grüne Laterne bleibt jedoch unbenannt und wird schnell von Darkseid getötet, nachdem die Hand, die ihren Energiering schwingt, abgeschnitten wurde.

John Stewart wurde von Denny O'Neil und Neal Adams kreiert und debütierte 1971 Grüne Laterne #87. Stewart ist der erste große schwarze Superheld, der in DC-Comics auftaucht und als Ersatz für Hal Jordan dient und schließlich selbst die wichtigste grüne Laterne der Erde ist.



Zack Snyders Justice League Darsteller Ben Affleck als Batman, Gal Gadot als Wonder Woman, Henry Cavill als Superman, Amy Adams als Lois Lane, Jason Momoa als Aquaman, Ezra Miller als The Flash, Ray Fisher als Cyborg, Jeremy Irons als Alfred Pennyworth, Diane Lane als Martha Kent , Ray Porter als Darkseid, Ciarán Hinds als Steppenwolf, Jesse Eisenberg als Lex Luthor und JK Simmons als Kommissar Gordon. Der Film wird jetzt auf HBO Max gestreamt.





LESEN SIE WEITER: Es ist Zeit für ein Mars-Manhunter-Spiel

Quelle: Esquire







Tipp Der Redaktion


Fire Emblem: Die Autoren des Spiels lösen ein seltsames Geheimnis um Claude

Videospiele


Fire Emblem: Die Autoren des Spiels lösen ein seltsames Geheimnis um Claude

Der Lieblingscharakter von Fire Emblem: Three Houses, Claude, ist ein unbeschwerter Trickster. Eine kürzliche Enthüllung stellt jedoch Claudes Identität auf den Kopf.

Weiterlesen
Dragon Ball: 10 erstaunliche Tattoos, die Ihre neue Tinte inspirieren

Listen


Dragon Ball: 10 erstaunliche Tattoos, die Ihre neue Tinte inspirieren

Dragon Ball war schon immer ein beliebter Anime. Wenn Sie also daran interessiert sind, sich ein Tattoo der Show zu machen, schauen Sie sich einige dieser Designs an.

Weiterlesen